Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.09.2018, 16:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2010, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2010, 10:27
Beiträge: 7793
Wohnort: München
Ich hatte heute eine sehr nette und ausführliche Beratung zu meiner neuen WBB. Die Preise sind gesalzen ... mal schauen, ob sie auch was taugt :wink:

_________________
Yes, punch me, in the face. Didn't you hear me?
I always hear "punch me in the face" when you're speaking, but it's usually subtext.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2010, 01:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2010, 16:31
Beiträge: 425
Wohnort: Eifel
Also ich bin auch sehr begeistert!
Günstig sind sie nicht, aber besonders die jungen Verkäuferinnen nehmen sich alle Zeit der Welt, selbst wenn der Laden bis voll steht bis hinten wieder und das Angebot, wenn's nicht klappt, einfach nochmal vorbei zu kommen, hab' ich auch schon mehr als einmal bekommen. Sind allerdings nicht alle sooo nett, zugegeben. - Dann bin ich bestechlich und die Auswahl überzeugt mich trotzdem... :roll:
mein Fazit: nur zu empfehlen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2009, 13:55
Beiträge: 3322
Wohnort: Wien 2cMii
Die Auswahl an Kämmen finde ich ziemlich bescheiden. Vor vielen Jahren hatten sie mal gute Kämme. Die jetzigen entsprechen leider nicht meinen Ansprüchen :cry: Ausserdem ist das Personal gleich schwierig, wenn man ein paar Fragen hat. Die reden lieber miteinander, als mit den Kundinnen. :?

_________________
Haarfotoalbum Slideshow


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 6905
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Mh... also ich hab ja diesen Bananenkamm von da und der ist schon echt toll. Auch von der Qualität her.

_________________
SLD APL BSL
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18. nach mehreren Ausfallsphasen
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2009, 13:55
Beiträge: 3322
Wohnort: Wien 2cMii
ich meine kämme zum kämmen und nicht zum stecken.

_________________
Haarfotoalbum Slideshow


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 6905
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Ach so, ja, so weit hab ich jetzt gar nicht gedacht :wink: Da hab ich meine vom Internet und die WBB von Aldi :oops:

_________________
SLD APL BSL
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18. nach mehreren Ausfallsphasen
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2011, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2009, 22:16
Beiträge: 3574
Wohnort: Tübingen
Ich hab meinen Hornkamm von da, und bin hellauf begeistert!

_________________
1c-2a F/M iii 101 cm
Cry "Havoc," and let slip the dogs of war -W.Shakespeare-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2011, 20:48
Beiträge: 193
ich war auch mal am freitag da, super tolle beratung und freundliche bedienung. ich konnte auch den violinenschlüssel ausprobieren und mir konnte gut gezeigt werden, wie das so funktioniert.... ich war begeistert

_________________
3a Fii, SSS 58 cm (JUni 2012), ZU 6.5 cm,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.12.2011, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2011, 18:59
Beiträge: 96
Wohnort: Franken
Also ich bin auf den Laden gestoßen, durch die zwei Bilder mit Hochsteckfrisuren am Fenster und wurde dann dort auch super beraten. Hatte damals noch keine Ahnung, dass man nur mit einem graden Stab, Harre zum halten bekommen kann.
Die Beratung war toll, die Verkäuferin hat sofort eine Puppe geholt, deren Hochsteckfrisur auf gemacht und es mir gezeigt und ich durfte es auch selbst versuchen, so dass sie meine "Anfängerfehler" sofort beheben konnte.
Sie hat mir dann auch meine Haare noch hochgesteckt und trotz kaltem, windigem Wetter hat es toll gehalten.
Auch kleine Bürsten für die Tasche haben die da, bestimmt nicht die besten für die Haare, aber die ersten die nicht bei 2- 3 Knoten in meinen Haaren kaputt gegangen sind.

Das Haargeschäft am Marienplatz kenne ich schon etwas länger. Zu finden sind sie fast direkt unter dem Glockenspiel wenn ich es richtig in Erinnerung hab. Das Geschäft ist größer als der Kamm Weninger und hat deutlich mehr Haarschmuck als Handwerkszeug. Auch hier sehr nette Beratung, wenn auch mehr an den eigenen Haaren, daher schwerer nachzumachen. Aber in jedem Fall auch sehr freundlich. Hatte damals nicht genug Bargeld dabei und die haben mich mit der Spange im Haar einfach zum Geldautomat gehen lassen. Kennt man ja heute auch nicht umbedingt ;)
Preislich haben sie sehr unterschiedliche Sachen, aber die teureren natürlich schöner ausgestellt

Also muss sagen, würde in beide Geschäfte wieder gehen, sobald ich mal wieder nach München komme!
Hier noch ein Bild meiner ersten Haarspangen vom Viktualienmarkt
Bild

_________________
Mein Tagebuch: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... 28#1209428


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.12.2011, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 6905
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Ich hatte den Eindruck, dass das Geschäft im Rathaus extrem teuer ist? Im Schaufenster hat alles hunderte von Euro gekostet.

_________________
SLD APL BSL
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18. nach mehreren Ausfallsphasen
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.12.2011, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2011, 18:59
Beiträge: 96
Wohnort: Franken
Also wenn ich mich recht erinnere hatte ich zwei Spangen damals für so 30? euro (können auch 40 gewesen sein) ... eine aber teurer als die andere. Aber das mit dem Schaufenster glaube ich sofort ;)
man muss etwas schauen, aber damals (ist etwa ein Jahr her) hatten sie drinnen auch günstigeres

_________________
Mein Tagebuch: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... 28#1209428


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.12.2011, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2011, 20:48
Beiträge: 193
nur so als Tipp für diejenigen, die mit Senza Limiti Sachen liebäugeln. Die muss man nicht bei Kamm Wenninger kaufen, sondern Senza Limiti ist in München. Man kann dort in die Werkstatt und für WESENTLICH weniger Geld einkaufen!

_________________
3a Fii, SSS 58 cm (JUni 2012), ZU 6.5 cm,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.12.2011, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 6905
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Das wissen wir doch :wink: ich gehe da auch nicht wegen SL hin.

_________________
SLD APL BSL
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18. nach mehreren Ausfallsphasen
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kamm Weninger in München
BeitragVerfasst: 24.12.2013, 06:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 3115
Wohnort: Berlin
Also ich war Anfang Dezember diesen Jahres im Wenniger . Eigentlich komisch, daß sie bei Wenninger nur die Kämme zum Kämmen und die Bürsten ins Schaufenster stellen. So sieht es aus wie diese Öko-Kamm- und Bürsten-Läden, die man immer auf Märkten oder der Grünen Woche in Berlin findet. Aber ich dachte mir, ich gehe trotzdem mal rein, um zu sehen, ob es vielleicht auch Hochsteckkämme gibt. Und ja, gab es. Und ich war begeistert über die Auswahl von so tollen Marken. Habe mir einen Rosenkamm, einen Stab mit Alu-Kugel von SL sowie eine Schnabelspange und einen dunkelblauen großen Krebs (beides von DD) gekauft. War zwar teuer, aber ich bin ja auch nicht jeden Tag in München. Die Beratung war übrigens sehr freundlich und zuvorkommend.

Diesen Linda-Laden am Rathaus nehme ich mir das nächste Mal vor. Mal sehen, ob sie noch mehr als dieses Glitzi-Zeug haben.

LG
Fornarina

_________________
2b M iii, SSS: 140 (Ziel Knie erreicht) ZU 10 NHF
Altes PP Neues PP
❤ Fornarina. Nur echt mit Seitenklemmen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kamm Weninger in München
BeitragVerfasst: 08.07.2014, 12:20 
Offline

Registriert: 14.06.2014, 12:44
Beiträge: 24
Wohnort: HGW
Ich war letzten Herbst auf Klassenfahrt in München und bin dann in der Freizeit zufällig auf den Laden gestoßen. Ich hab mir dort meine bisher einzige SL KPO gekauft und die Verkäuferin war auch sehr nett. Falls ich irgendwann noch mal nach München kommen sollte, werde ich auf jeden Fall wieder bei Kamm Weninger reinschauen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de