Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.12.2017, 04:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4095 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 246, 247, 248, 249, 250, 251, 252 ... 273  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseife & Seife allgemein
BeitragVerfasst: 18.03.2017, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2016, 20:10
Beiträge: 1872
Wohnort: Köln
Die sehen aus wie Rehspuren :mrgreen:

Total schön lisken!

_________________
1b M ii / ZU 8,0 - Dunkelblond -> Mein TB
Auf dem Weg zum Meter (aktuell 83,0cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseife & Seife allgemein
BeitragVerfasst: 19.03.2017, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 10:00
Beiträge: 1991
Wohnort: Ruhrgebiet
Wow Lisken , die sieht ja schick aus . Die Form gefällt mir auch ganz gut . Ich kann mir aber unter Birkenteer nix vorstellen :oops: , muss doch lesen gehen wofür es überhaupt gut ist . War es nicht das Öl war gerne Blitzbeton verursacht ?

Waldohreule, Eigelb in Seife ist auch nicht schlecht 8) , liest sich schon mal gut .

Und ich war gestern auch fleißig 8) , es gab enmal de Sefe aus den resten zum verschenken , Hände waschen aus Sesamöl und Distel und der Rest nach 25 er Regeln mit ZS und einem Keks Stempel :mrgreen:

Bild

Und eine Avocado Gesichtsseife als Sole mit 16% ÜF, 300 gr GFM

Bild

70 Avocado, 15 Shea Butter, 10 Riznus, 5 Babassu, 2,5 Teebaumöl , starker Minztee als Sole und 0,60 gr Seide.

Und heute habe ich mal die Salzseife fürs Gesicht gemacht , man muss man da in die Formen spachteln #-o , aber scheint doch gelungen zu sein ..

_________________
2c C iii ZU 10 n. SSS 91 cm
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber, seit 12.15 färbefrei
Ziel:Steiß 97 cm [] NHF [] evtl. 2. goldener Schnitt (MO) 122 cm
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseife & Seife allgemein
BeitragVerfasst: 19.03.2017, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2015, 12:23
Beiträge: 2357
Wohnort: Siegen
Der gute Nutella-Keksstempel? Den habe ich neulich auch zweckentfremdet. :mrgreen: War sorgt dem bei der Baum-Seife für die gelbe Farbe?

Eure Kreationen sehen allesamt super aus! Ich wollte heute seifeln, aber ich hab nicht mehr genug NaOH da. :roll:

_________________
Grüße von Lemon
............
Do more of what makes you happy!
1c Fi ZU: ~ 4,4 cm, SSS 70 71 72 73 74 75 76 77 Taille 79 80 81 82 83 84 85
Mein TB: Auf zur gesunden Wohlfühllänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseife & Seife allgemein
BeitragVerfasst: 19.03.2017, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 10:00
Beiträge: 1991
Wohnort: Ruhrgebiet
Für gelbe Farbe sorgt Minztee und Sole ( Meersalz) , eigentlich dachte ich dass es schön grün wird wie bei letzten Seife mit Avocado.. aber die Seife macht was sie will :mrgreen: . Und ja genau den Stempel meine ich 8) .

_________________
2c C iii ZU 10 n. SSS 91 cm
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber, seit 12.15 färbefrei
Ziel:Steiß 97 cm [] NHF [] evtl. 2. goldener Schnitt (MO) 122 cm
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseife & Seife allgemein
BeitragVerfasst: 20.03.2017, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 10:00
Beiträge: 1991
Wohnort: Ruhrgebiet
So meine Salzseife ist fertig :lol:

Bild

Ich hoffe dass es nicht zu viel Salz war , ich wurde ganz Größen wahnsinnig und habe 1:1 zu GFM gemacht 300 gr Öle zu 300 g Meersalz. Nach dem Rezept von Lisken aus Babassu, Avocado und Rizinus und 15 % ÜF.

Und Morgen/ Übermorgen mache ich endlich die Olivenöl Haarseife :mrgreen: , ich warte nur darauf dass die Wildseide kommt [-o< . Sesamöl ist auch mit den Kräutern schon angesetzt :mrgreen: . Mit Keratin mache ich es nicht mehr .

Jetzt weiß ich schon mal wieso die Olive nicht geklappt hatte , mir ist heute wieder mal fast das Gleiche passiert :shock: . Ich hatte mal noch die Reste von Kokos und Palm verbraucht:25 Olive, 25 Palm , 20 Kokos,
10 Rizinus, 10 Avocado, 10 Mandelöl ( ÜF 10% + ZS 4,2%, GFM 600g ). Und seit dem letzten Mal wo die Seife zu heiß wurde, achte ich ganz penibel drauf, dass es sich gut abkühlt, wenn ich los lege . Also gemacht: SL wurde auch ruck zuck zum Pudding und schön fest und dann kippe ich 1 EL Keratin in dem SL und es wurde fast sofort heiß und flüssig :shock: und dann rühren, rühren und weiter rühren bis es wieder fest wurde #-o . Puh habe ich Glück gehabt dass es doch geklappt hatte . Naja den Fehler schon mal gefunden :)

_________________
2c C iii ZU 10 n. SSS 91 cm
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber, seit 12.15 färbefrei
Ziel:Steiß 97 cm [] NHF [] evtl. 2. goldener Schnitt (MO) 122 cm
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseife & Seife allgemein
BeitragVerfasst: 21.03.2017, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 10:00
Beiträge: 1991
Wohnort: Ruhrgebiet
Ich muss dringend aufhören die Seife zu machen , ich habe bald gar keinen Platz mehr :mrgreen: .

So die Gute von gestern habe ich heute ausgeformt und gestempelt , das Stempeln muss auch geübt sein , so ganz rund ging es nicht .. aber so rustikal mag ich 8) : mit Olive und Avocado

Bild

Und heute habe ich noch mal mit den Tipps von PremSiri ( von letzten Treffen ) noch mal an die Olive gewagt und oh Wunder , die klappte [-o< . Die Konsistenz war schön butterartig , so dass ich sie in die Form spachteln musste :mrgreen: . Was i h geändert habe : Raumtemperatur angerührt, Flüssigkeit bis auf 25 % reduziert, Seide statt Keratin und ein EL Brennnessel Pulver in den SL. Es lief diesmal wie geschmiert . Genaue Zutaten Morgen wenn ich sie ausforme 8)

_________________
2c C iii ZU 10 n. SSS 91 cm
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber, seit 12.15 färbefrei
Ziel:Steiß 97 cm [] NHF [] evtl. 2. goldener Schnitt (MO) 122 cm
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseife & Seife allgemein
BeitragVerfasst: 22.03.2017, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2016, 20:17
Beiträge: 1226
Eure Seifchen sehen so toll aus *_*
Eigentlich wollte ich am Sonntag auch wieder seifeln aber meine Freundin war leider erkältet da ging das nicht mit dem Treffen =/ Wir wollten das ja mal zusammen machen weil sie das noch nie gemacht hat und gerne ihre eigenen Haarseifen sieden würde statt zu kaufen :D

Uiuiui und heute darf ich meine 25er Seife aus dem Keller holen :D (und nebenbei noch gucken ob der Keller dann wirklich geeignet ist um Seife zu lagern xD Altbau-Wohnungskeller halt) Ist aber meiner Meinung nach nicht feucht oder muffig da unten daher denke ich wird schon gehen ^^ Ich bin darauf echt sehr gespannt :D

_________________
2a Mii; ZU: 7cm; S³: 33cm (11.12.17)
PlüschPiratin - Mit gesunden Haaren zum heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseife & Seife allgemein
BeitragVerfasst: 22.03.2017, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 10:00
Beiträge: 1991
Wohnort: Ruhrgebiet
PüschPiratin, ich bewahre meine auch im Keller in den Kisten unter dem Bett und schön mit Zeitung abgedeckt . Ok der Boden ist mit Zewa ausgelegt damit es Feuchtigkeit aufnehmen kann . Aber ich kann da lüften und es wenn richtig kalt und feucht wird , mache ich Heizung an 8) . Ich wollte mir solche schöne Obstkisten besorgen, damit ich sie unter dem Tisch schön stapeln kann :) .

Ich habe gestern nachgezählt , in den letzten 3 Monaten habe ich tatsächlich 15 Seifen produziert :shock: ... ok von den ersten vom Dezember sind gar nicht mehr so viele da ( da waren es 6 Sorten )

Und tada , hier ist meine Olivenöl Haarseife :verliebt:
Bild

Die innere Werte sind : 50 Oliven Öl, 20 Avocado Butter, 15 Rizinus, 10 Babassu, 5 Lanolin , ZS 5 %, ÜF 10% , Seide und das ganze mit sehr starkem Brennnesseltee angesetzt und 1 EL Brennnessel Pulver zum färben in dem SL . Und jetzt hoffe ich dass ich sie in 6 Monaten benutzen kann 8) .

_________________
2c C iii ZU 10 n. SSS 91 cm
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber, seit 12.15 färbefrei
Ziel:Steiß 97 cm [] NHF [] evtl. 2. goldener Schnitt (MO) 122 cm
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.03.2017, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2016, 20:17
Beiträge: 1226
Ja ich hab ja kein Haus leider ich wohne in einer Wohnung und da sind die Keller meist ja echt gruselig, feucht und modrig XD ich tu sie eigentlich auch eher nur deswegen runter weil ich dann nicht auf die Idee komme sie vorzeitig anwaschen zu wollen :D aber wenn das nicht gut geht muss ich mein Bettkasten etwas umfunktionieren und die da drin lagern :'D

OMG die sehen ja super aus :D

_________________
2a Mii; ZU: 7cm; S³: 33cm (11.12.17)
PlüschPiratin - Mit gesunden Haaren zum heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.03.2017, 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013, 16:01
Beiträge: 2210
Wohnort: Da, wo die Maultaschen herkommen
Diese Woche sind neue Förmchen angekommen. *freu* Deshalb muss ich nochmal sieden. Ich hab ein bissle am Seifenrechner rum gespielt und raus kam Folgendes:

30% Kokosöl:
20% Avocadoöl:
15% Sheabutter:
15% Rizinusöl:
10% Kakaobutter:
10% Olivenöl:

7% ÜF. Mandelmilch als Laugenflüssigkeit (hab noch ein Eimerle im Gefrierschrank). Da ich jetzt mit Osmosewasser wasche lasse ich die ZS weg.
Was meint Ihr?

OT: Die Titeländerung find ich gut. Ist jetzt viel verständlicher.

_________________
2b Mii ZU 10 8,5 :heul: 120 cm (Klassik+)
Mein Tagebuch
Haarschmuck WP für große Größen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.03.2017, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2016, 23:33
Beiträge: 1363
Wohnort: München
Rezept klingt gut, Mandelmilch wollte ich auch immer noch probieren ... ich würd wahrscheinlich mit der ÜF auf 10 % gehen, ich hab zwar auch die erste Runde Haarseifen mit 4 % und die zweite mit 7 % gesiedet, mach aber inzwischen eigentlich gar nix mehr unter 10 %, seit ich gemerkt hab, dass auch meine 10 % ÜF-Körperseifen keinen Klätsch am Schopf machen ...


Mir ist übrigens heute beim Einkaufen Hanföl in den Korb gesprungen. Ich weiß gar nicht, wie das passieren konnte ... das Fläschchen ist auch ganz niedlich klein :pfeif: :pfeif:


Ich möchte außerdem mal kurz Werbung machen für das Seifensieder-Wanderpaket, das noch Teilnehmerinnen sucht, einige hier haben ja gut bestückte Seifenlager und mögen vielleicht mitmachen?

_________________
1c/2a F * ZU 6,7 cm * 108 cm SSS * (knapp) Klassik * naturgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Víla am 23.03.2017, 16:42, insgesamt 2-mal geändert.
Doppelte Worte rausgenommen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.03.2017, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2016, 20:17
Beiträge: 1226
Ich muss mal ganz doof nachfragen: woran genau erkennt man ranz an der Seite?

Ich habe Grade mal ein paar Seiten aus dem Keller geholt und an einer (davon hab ich nur noch ein Stück) war oben etwas Feuchtigkeit und halt Schleim dran. Die Seite hat 50% Olive drin deswegen wollte ich sie noch länger reifen lassen und sie dann testen. Ist das schon ranz oder nur irgendwie Feuchtigkeit oder so?

_________________
2a Mii; ZU: 7cm; S³: 33cm (11.12.17)
PlüschPiratin - Mit gesunden Haaren zum heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haarseife & Seife allgemein
BeitragVerfasst: 27.03.2017, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 10:00
Beiträge: 1575
Wohnort: München
Hast du schon mal den ph-Wert der Seife gemessen? Evtl. muss sie noch länger reifen. Allerdings habe ich persönlich noch nichts von Schleim auf einer Seife gehört (nur, wenn sie angewaschen werden). Vielleicht kann dir hier noch jemand einen Tipp geben.

Ich möchte hier mal meinen Dank aussprechen. Vor etwas über 7 Wochen habe ich nach Schwarmwissen gefragt, weil ich meine Lieblingsseife (Deluxe von Bonsai - 18 % ÜF) nachsieden wollte. Ich habe von euch echt wertvolle Tipps bekommen, das Rezept noch ein wenig aufgebessert (im Original ist keine Schafmilch und kein Honig + Olivenöl drin - mögen meine Haare aber recht gerne) und gestern habe sie angewaschen und ich muss sagen, ich bin total begeistert. :D Ich könnte dauernd meine Haare anfassen und anschauen. Das ist bis jetzt definitiv eine beste Seife.

Gestern habe ich meine Marillen-Schäfchenseife gesiedet. Heute angeschnitten und gleich meine neue Stempel ausprobiert (darum so viele Bilder, ich konnte mich nicht entscheiden).

Folgendes Rezept ist es geworden:

30 % Babassuöl
25 % Aprikosenkernöl
20 % Sheabutter
15 % Distelöl
10 % Olivenöl

GFM 600 g

In der Lauge habe ich 70 g Seide und 35 g (5,8 %) Zitronensäure aufgelöst.

In den Seifenleim habe ich 2 EL aufgelösten Honig und 2 EL aufgelöstes Schafmilchpulver (dest. Wasser von der Lauge) und 1 TL rosa Tonerde gegeben. Die Tonerde war für die Katz, die rosa Tonerde kaufe ich auch nicht wieder.

Bild Bild
Bild Bild
Bild

_________________
2b M ii - SSS aktuell: 103 cm (Start 04/2016: 73 cm) - Ziel GS: 121 cm
Schnittfrei durch 2017


Zuletzt geändert von Shaina am 05.04.2017, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
*** regelwidrigen Spoiler entfernt und auch die Zitatfunktion ausgeschaltet ***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.03.2017, 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2016, 20:17
Beiträge: 1226
Also wenn der PH-Wert nicht nachträglich durch was auch immer wieder fallen sollte dürfte der Stimmen XD der war vorher bei so 8-9 oder so und danach hat er ja noch 2,5 Monate reifen dürfen und 2 Stücke habe ich schon verwaschen mit super ergebnis :D aber dachte ich lass das letzte stück noch etwas mehr reifen weil ja so viel Olive drin ist.
Aber oben war halt der schleim oder schweiß oder wie man das bei Seife nennen möchte XD Habe heute morgen geguckt es ist wieder trocken o_O war der Keller einfach doch irgendwie zu feucht für die Seife? Oder war die Seife einfach nur traurig das sie runter musste und hat geflennt? :'D :helmut:

_________________
2a Mii; ZU: 7cm; S³: 33cm (11.12.17)
PlüschPiratin - Mit gesunden Haaren zum heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2017, 06:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 22:38
Beiträge: 335
Wohnort: Leipzig
Hallo,
Ich möchte demnächst wieder Seife sieden und wollte diese beduften. Meine ersten Seifen sind bisher ohne Geruch, bzw. eine mit ätherischem Öl (patchouli). Von dem ich allerdings gar nichts rieche, obwohl ich es erst nach dem Andicken dazugegeben habe.
Jetzt habe ich mir bei manske Parfümöl bestellt, das auch für die Seifenherstellung geeignet sein soll ( Maiglöckchen, Veilchen und Nag champa), weiß aber nicht wie viel ich auf zBsp. 500g nehmen soll. Es darf ruhig kräftig riechen. Außerdem interessiert mich das Andickverhalten der Öle. Es soll recht hoch überfettete Duschbutter werden (20-30%) werden.
Vielleicht hat hier jemand mit besagten Ölen entsprechende Erfahrungen gemacht und kann mir helfen.
Ich lese parallel hier weiter, bin aber momentan erst auf Seite 150.
Danke schon mal

_________________
2c, Mii, ZU 8cm, Camouflage-yeti (Yf: 34,8)
Mausbraun mit einzelnen Silbersträhnen
Seit vielen Jahren Hennarot - NHF am Rauswachsen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4095 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 246, 247, 248, 249, 250, 251, 252 ... 273  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de