Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.11.2018, 06:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4703 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 310, 311, 312, 313, 314  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.11.2018, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2018, 15:26
Beiträge: 26
Heute seht ihr meine erste Haarseife :) am 01.11. habe ich sie gesiedet.
Drin sind:
Avocadoöl 30%
Mandelöl 30%
Babassuöl 25%
Shea Butter 15%
__
ÜF 11%
__
für den Duft habe ich 7g Jasmin Parfümöl benutzt
__
das NaOH habe ich mit Jasmintee angerührt

[url][url=https://abload.de/image.php?img=unspecified-2mydew.jpeg]Bild[/url][/url]

[url][url=https://abload.de/image.php?img=unspecifieduhd8d.jpeg]Bild[/url][/url]

Jetzt heißt es waaaarten :|


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.11.2018, 01:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1825
wuhu, Glückwunsch! :)
gibts einen speziellen grund, warum du auf rizinusöl verzichtet hast?
ich mag das so, gerade in haarseifen :)

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 90cm SSS [hosenbund] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB und Sparen und Aufbrauchen-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.11.2018, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2018, 15:26
Beiträge: 26
Da war aber jemand noch lange wach :lol:

Nein gibt es nicht. Nur wollte ich erstmal gucken ob das sieden funktioniert und noch nicht so viele Öle kaufen :lol:
Aber jetzt wo es bei der ersten scheinbar geklappt hat, ist das Rizinusöl bereits bestellt 8)
Magst Du es noch aus einem anderen Grund als den schaumfördernden Eigenschaften?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.11.2018, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1825
es conditiont und macht die haar glänzend (bei mir) :-)

ah, die zeit ist nicht umgestellt, es war "nur" halb eins (und ich hab vor allem lange nen parkplatz gesucht :roll: )

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 90cm SSS [hosenbund] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB und Sparen und Aufbrauchen-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.11.2018, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2018, 15:26
Beiträge: 26
Ah :idea: ! Und wie viel Prozent sind vom Rizinusöl in Deinen Seifen enthalten? Ich habe für meine nächsten beiden Seifenprojekte 7% und 9% eingeplant.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.11.2018, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1825
ich mach so 15-20 :- D

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 90cm SSS [hosenbund] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB und Sparen und Aufbrauchen-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.11.2018, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2018, 15:26
Beiträge: 26
ui so viel!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 22:29 
Offline

Registriert: 18.05.2017, 10:58
Beiträge: 14
Hallo :)

ich habe über ein Wanderpaket ein Stück Seife mit dem Namen "Hauwech" bekommen.
Diese hat sich als perfekt für meine Kopfhaut und Haare entpuppt, leider bin ich über die Suchfunktion nicht fündig geworden. :cry:
Vielleicht ist die Siederin ja zufällig hier bei und mag mir möglicherweise ihre Hauwech-Rezeptur verraten [-o< [-o<


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2018, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 1748
Macht hier jemand zufällig Flüssigseifen aus Seifenstücken? Bisher habe ich Seife geraspelt, etwas Öl dazu und so lange gerührt bis sich alles in Wasser gelöst hat. Hat jemand so was schon mit Essig ausprobiert? Ich tue mich noch etwas schwer mit der Seifennutzung beim Duschen und würde mit einer gelegenen Substanz besser klarkommen und hätte ein paar Seifenstücke zum Verwerten. Mit Essig wird es vielleicht langsamer schlecht und die Rinse ist dann gleich mitinbegriffen :ugly:

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 105 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2018, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2090
Wohnort: München
Das funktioniert nicht: Wenn du Seife in Säure auflöst, hast du keine Seife mehr.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2018, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2013, 14:39
Beiträge: 228
@Tuovi:
Die Diskussion hier könnte interessant für dich sein: Feste Seife verflüssigen oder in Cremeform "umwandeln" und Fragen zu Haarseife (Seite 1157)

Vereinfachte Erklärung: Die in pflanzlichen Fetten enthaltenen Triglyceride reagieren in der Verseifungsreaktion unter Einwirkung von NaOH zu Glycerin und den Natriumsalzen der Fettsäuren. Diese Fettsäuresalze bilden aufgrund ihres amphiphilen Charakters in Wasser Micellen aus, wodurch ihre reinigende Wirkung erklärt werden kann. Sie sind also die in Seifen enthaltenen Tenside. Diese Fettsäuresalze reagieren unter Zugabe einer Säure wie Essigsäure zu Natriumacetat und den freien Fettsäuren, wobei letztere in Wasser nicht mehr löslich sind.

Bild

Für weitere Erklärungen siehe:
http://www.chemieunterricht.de/dc2/haus/v086.htm
http://www.chemgapedia.de/vsengine/vlu/ ... vscml.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2018, 02:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 1312
Wohnort: Ruhrgebiet
@Leandriis: Also wenn ich die Lauge mit Zitronensäurewasser anrühre, bilden sich freie Fettsäuren - tun die irgendwas mit dem Haar? Kann man die als eine Art Überfettung betrachten?

Und das Natriumacetat, hält das den PH-Wert der Seife niedriger?

_________________
Yetifaktor 64 bei SSS 117,5 cm (November '18)
Rafunzels Haartagebuch *** Weihnachtswichteln 2018
Bild 2a C (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2018, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2013, 14:39
Beiträge: 228
@Rafunzel: Wenn du deine Natronlauge mit Zitronensäurewasser versetzt, dann reagiert das Ganze in einer Neutralisationsreaktion zu Natriumcitrat (Vergleichbar mit der Reaktion von Salzsäure und Natronlaue zu Natriumchlorid und Wasser, siehe Abbildung unten). Sobald du dann die Öle zu der Natronlauge gibts, ist also gar keine Zitronensäure, sondern eben nur noch deren Natriumsalz vorhanden.

Bild

Das gebildete Natriumcitrat, bzw. das dann im Waschwasser vorliegende, Citrat-Anion hat eine wasserenthärtende Wirkung, da es Calcium-Ionen in wasserlöslichen Komplexen binden kann. Calcium-Ionen (Teil der sogenannten Wasserhärte) würden ansonsten mit der Seife sogenannte Kalkseife bilden (Calciumsalze der Fettsäuren, im Gegensatz zu den Natriumsalzen schwerlöslich.)

Hier kannst du weitere Infos über Wasserhärte, Kalkseife, Wasserenthärter,... finden: http://www.chemieunterricht.de/dc2/wsu- ... ap_045.htm
Und hier hatte Waldohreule schon mal ausführlicher über das Thema geschrieben: viewtopic.php?f=5&t=1110&start=20235#p3210335


Natriumacetat, das du in deiner Frage erwähnt hast, hat mit der Zugabe von Zitronensäure nichts zu tun. Acetate sind die Salze der Essigsäure, entstehen also, wenn du deine Natronlauge mit Essig versetzen würdest. Über die mögliche Wirkung von Natriumacetat in Seife wurde ab hier schon mal diskutiert: viewtopic.php?f=3&t=387&hilit=seife&start=2790#p2628837


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2018, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 1312
Wohnort: Ruhrgebiet
Achso! Vielen lieben Dank für die Links :)
Also ist es doch ein Unterschied, ob ich Zitronensäure oder Essig in der Lauge habe. Hab nämlich auch schon von Seifen gehört, bei denen Essig mit verarbeitet wurde.

_________________
Yetifaktor 64 bei SSS 117,5 cm (November '18)
Rafunzels Haartagebuch *** Weihnachtswichteln 2018
Bild 2a C (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2018, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2018, 15:26
Beiträge: 26
Meine 2. Haarseife :)

Bild

Dieses Mal mit
Rapsöl 25,1%
Shea Butter 22,9%
Kokosöl 18 %
Olivenöl 15,1%
Palmkernöl 9,9%
Rizinusöl 9,1%
____
PÖ: Maiglöckchen und Veilchen
____
Lauge angerührt mit destilliertem Wasser


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4703 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 310, 311, 312, 313, 314  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de