Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.06.2019, 22:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 15.05.2019, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3948
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Habe auch noch einen neuen gemischt:

Nüsschen

Inhalt: Kakaobutter, Cetylalkohol, Beerenwachs, Haselnussöl, Macadamiaöl, Mandelöl, Erdnussöl, Arganöl, Panthenol, Fluidlecithin CM, Seidenprotein, Vitamin E, PÖ Sahne-Karamell, goldene Schokoladenfarbe

Bild

Beim Schneidetest ist der mir in viele kleine Stücke gebrochen, also viel härter als sonst :roll:
Nun muss ich noch raus finden, ob es an der Kakaobutter liegt die ja so auch nicht cremig ist, oder in Kombi mit zu viel Wachs oder weil es Beerenwachs ist.
Aber tatsächlich gab es einen kleinen Mini Schaum und nicht wie sonst eine wässrige Milch :wink:

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 15.05.2019, 11:24 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 22:59
Beiträge: 554
Ich seh schon, demnächst zieht hier noch cetylalkohol ein :D
Also ich hab Grad nochmal geschaut - auf der Homepage von Steffi (Hab ja bisher nur die zwei vergleiche) steht für den Kakao Molli nur cetyl Alkohol. (Dabei hätte ich schwören können auf der Verpackung stand ...EAR... :gruebel: )

Auf der Verpackung vom hagebutten Molli steht beides in den incis, cetyl vor cetearyl.

Den empfand ich unfassbar stoppig, gar vollbremsig. Wobei das natürlich auch an den Anteilen von fettalkohol und fett an sich liegen könnte, da der hagebutten mein ich als weniger reichhaltig beworben wird.

Also ein MÖGLICHER Hinweis, dass cetyl angenehmer ist, aber kann natürlich auch an den anderen Inhaltsstoffe liegen.


Mir fällt übrigens auf, dass meine Haare wirklich sehr merklich glatter sind. Nicht die Struktur, also die Wellen und Locken, sondern die Haare an sich. Die einzelnen, wenn ich sie durch die Finger kaufen lasse und auch an der Frizzfront. :D

Hab gestern öfter mal von der Stirn Richtung Dutt gestrichen und jedes mal "uuh, wooow!" Gedacht :mrgreen:

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
PersönlichesProjekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 15.05.2019, 23:16 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 22:59
Beiträge: 554
Ich schon wieder :pfeif: :pfeif:

Heute habe ich mich ran gesetzt und Versuch Nummer 2 mit Milchaufschäumer gestartet :mrgreen:

(Hatte ich erwähnt dass ich den ganzen Tag über mein haar streiche? :mrgreen: Ich glaub schon... hihi...)

Also diese luftblasen, von denen Bunny sprach...
Ähm... ich hab die perfektioniert :lol:
Ich war etwas übereifrig mit dem schaumschläger aus Angst, dass es wieder gerinnt.^^
Aber ist ja nur die Optik und ich taste mich dann ran :)

Der Bär war etwa 2 Stunden im kühler, ich hab ihn nämlich vergessen^^ darum glitzert er auf dem bild etwas.


Im Ablauf hab ich es genauso gemacht wie vorher auch. Also war das rühren einfach zu wenig. Am Ende hab ich Bunnys Tipp mit dem Gläschen kurz mit ins Wasserbad, übernommen. :)

Bild



"Rosilla"

Cetearylalkohol 27%
Kakaobutter und Cupuacubutter je 20%
Sesamöl 10%
Bienenwachs 7%
Lysolecithin und Apfelessig je 5%
Reiskeimöl und sheabutter je 3%
Seidenprotein
Keratin
Vitamine A C E

PÖ: Vanille, Rose, maiglöckchen, Mango, Orange

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
PersönlichesProjekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 15.05.2019, 23:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1374
Eine interessante Duftmischung :D

Voll toll, deine glatten Haare, ich versteh wie du das meinst. Das einzelne Haar ist einfach glatter., so gehts mir auch.

"Der Bär war etwa 2 Stunden im kühler" :O wie groß ist denn dein Kühlfach? xD

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar
1b-c * Taille+ * schwarzbraune NHF bis ca. APL
8,5cm ZU * Einzelhaardicke M-C
niedrige Porösität im Naturhaar, Rest hohe Porösität


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 15.05.2019, 23:49 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 22:59
Beiträge: 554
An sich sollte es nur blumig vanillig sein. Aber das ist halt schon ein sehr süß Pinker Duft :D
Darum muss da noch eine etwas frisch fruchtige Note zu.^^ (nur 2 Tropfen)
Hab schon ein Deo und eine Waschpaste mit dem Duft, ich steh drauf :mrgreen:

Es ist toll, oder? Und das hab ich echt gebraucht bei meinem buschigen Fell :lol:

Ich glaub ich mache morgen noch einen Murumuru-Bar (Bär). Und das Weizenkeim Öl muss weg. Und Kürbiskernöl hab ich auch noch so viel!


Es ist riesig!! :soo_gross: :lol:
(Mir fällt immer erst ein dass ich nicht editieren kann Und besser noch mal durchgeschaut hätte, wenn ich gerade abgeschickt hab^^)

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
PersönlichesProjekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 16.05.2019, 01:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3948
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Ach schön das du nun auch angefixt bist! :banane:
Auch ich verstehe Dich ganz genau, cool das wir Lockenköpfchen auch "glatte" Haarlis haben können oder? :D
Ich kann auch kaum glauben, dass ich gerade keine Ölrinse oder LI Öl brauche und trotzdem die Haare nicht so verhakeln!

Dein Duft von der Rosilla wäre genau meins :verliebt:

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 16.05.2019, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 11:00
Beiträge: 2158
Wohnort: München
Ich versuche mir verzweifelt einzureden, dass ich nicht auch Conditioner Bars selbst machen möchte. :lol: Aber es juckt mich schon sehr in den Fingern. 8) Was mich noch davon abhält ist die Sorge, dass ich fettige/überpflegte Haarlängen haben könnte. Ich werde mich mal weiter in das Thema einlesen.

_________________
2b C ii ZU 8,7 cm - SSS aktuell: 103 cm - Ziel GS: 121 cm
LillyE - Mit Seife und Kräuter zum 2. GS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 16.05.2019, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 11:34
Beiträge: 1895
Wohnort: auf dem Lechfeld
Hildchen, das ist ja ein Unterschied wie Tag und Nacht! Super geworden!

LillyE, Seife machst du ja schon selber? Im Vergleich dazu ist das mit den Condibars auch nicht schwieriger.
Ansonsten gibt da ja neuerdings auch eine Möglichkeit im Tauschbereich...

_________________
1bC ii/iii
95 cm SSS Bild Hasenbau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 17.05.2019, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2013, 23:58
Beiträge: 1133
Wohnort: Rohrschacht
Das sieht alles so gut aus, was ihr da macht und die Wirkung klingt auch top! Nachdem ich die letzen Tage hier still und heimlich mitgelesen habe, konnte ich nicht mehr an mich halten und musste es auch probieren. :lol:

Fürs erste habe ich einen Bar von 40g gemacht um mal zu testen, wie ich damit klar komme und um bei Misslingen nicht so viele Rohstoffe zu verschwenden. Aber auf den ersten Blick ist er ganz gut geworden, ich weiß nur nicht, ob es ein Problem sein könnte, dass ich mangels Milchaufschäumer nur mit Stab gerührt habe? Scheint sich aber alles irgendwie verbunden zu haben. Getestet wird er morgen.

Bild

Inhaltsstoffe:
Kakaobutter 25%
Cetylalkohol 20%
Bienenwachs 10%
Sheabutter 10%
Fluidlecithin CM 10%
Lanolin 5%
Traubenkernöl 5%
Hanföl 5%
Jojobaöl 5%
Essigessenz 5%
PÖ: Vanille (Spinnrad) und Kirschgarten (behawe)

Er scheint beim Anfassen irgendwie relativ leicht zu schmilzen, wie ist das bei euren so? Und: Wie/wo lagert ihr die Bars? Bisher weilt meiner noch im Kühlschrank.

_________________
2b|F-M i-ii|halslang
ad infimum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 17.05.2019, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3948
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Huhu Greymalkin,

Beim Fluidleci. habe ich noch nie einen Milchaufschäumer genommen, das klappt auch so :wink:
Und dein Bar sieht auch so aus, als hätte sich alles gut vermischt!

Aus meinen Erfahrungen mit Haarbuttern kann ich berichten, dass Kakaobutter ca. 1 Woche braucht um wieder in seinem ursprünglichen Zustand zurück zu kehren.
Meine Condibars sind 1-4 Tage auch noch leicht "schmelzig" das gibt sich aber und so lange lasse ich sie auf einem Holzbrett z.B. auf der Fensterbank "nachtrocknen"
Danach kommen sie bei mir einfach in Butterbrot Tütchen in eine Pappkiste und dürfen dann alle gemeinsam kuscheln. :mrgreen:

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 17.05.2019, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3633
Wohnort: Schweiz
Huhu ihr Lieben,

ich habe mir jetzt 2 Condibars gekauft. :-D
Ich möchte einfach nicht 1001 Zutaten im Haus haben, die ich so selten brauche.
Shampoobars zu machen hat bis jetzt eher mässig geklappt (immer sehr bröselig) und wie gesagt noch die Zusatzsachen für den Condi-Bar will ich mir nicht zutun. Ohne kriege ich aber nix hin, was ich benutzen könnte.
Deshalb nun 2 gekauft beim Etsy-Shop "DieLilieFeineSeifen".
Die tönen beide sehr gut und ich bin gespannt.
So möchte ich den Condi-Bars nochmals eine Chance geben und vielleicht finde ich ja einen der so gut ist, dass ich auf (NK)Condi mit Verpackung verzichten kann. Ich bin gespannt!

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 84cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB (Haarmonie - ein Forum für alle!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 17.05.2019, 19:49 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 22:59
Beiträge: 554
@Mira: Jaaa, mir macht das Grad auch echt Freude, zumal ich den Molli schon toll fand vom Prinzip her und den dann wenn er aufgebraucht ist selber machen wollte, aber er war auch noch minimal ausbaufähig und mir fehlte derElan zu testen... da war das hier Anstoß und Hilfestellung! :) :)

Schön dass er dir gefällt! Also... vom anhören her :lol: Klingt verrückt aber ich mag's sehr :mrgreen:

@Bunny: Und ich so - :mrgreen: :mrgreen: :helmut: :verliebt:
Danke! :)


Ich hab heute noch einen Bar gemacht, ähnlich in den Verhältnissen, aber mit Murumuru statt cupuacu und Kürbiskern- statt Reiskeimöl. Im Wesentlichen. ^^
Wenn er fertig ist schreib ich's nochmal dazu :)
Er ist... kotzgrün natürlich, was sollte man erwarten :D

Er heißt Mürbis-Holz und duftet nach... Sandelholz^^ und Vanille und Patchouli schwingt im Subtext mit. (Mister pink und so... wer's kennt^^)

Dann hab ich total experimentiert, weil beim Wühlen in meiner rührkiste fielen mir diverse Pülverchen in die Hände und ich fragte mich ob man wohl einen leicht teigige Basis nehmen kann, sprich mit Pulver drin. Der weiche Bruder des Shampoo-Bars quasi.

Der 3. Bär heißt also "Pulversuch" und enthält neben den Fetten und Ölen, Cetearyl und Lyso auch weiße Tonerde, Apfelextrakt (bringt die meiste Säure mit) und Weizenprotein (in Pulverform).

Also entweder wird das eine auftragtechnische Katastrophe oder etwas leichter, da die Fettdichte weniger hoch ist.
( oh je... :lol: ) Ich werde berichten

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
PersönlichesProjekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 17.05.2019, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3948
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Ach das passt ja gerade wie verrückt Hildchen :lol: ich hatte heute auch ein "Pulver" Erlebnis vom feinsten......nicht.
Für deinen drücke ich dolle die Daumen :nickt:

Wilde Rose

Kakaobutter
Rosen Öl/Khadi
Cetylalkohol
Bienenwachs
Rosenhydrolat
Lysolecithin flüssig
ÄÖ: Geranium, PÖ: Sandelholz, orange Schokoladenfarbe


Bild

Das Lysio mochte meine Schokoladen Farbe nicht und so haben sich dann nach dem zusammen mischen kleine Pünktchen gebildet.
Ist natürlich kein Weltuntergang, aber geärgert habe ich mich trotzdem :)

******

Ho-Blatt

Mangobutter
Cetylalkohol
Cupuacubutter
Bienenwachs
Reiskeimöl
Sesamöl
Aloe Vera Gel / Blatt
Leinsamengel
Lysolecithin Pulver :!:
Rizinusöl
Vitamin E
ÄÖ: Hoblätteröl


Bild

Die Lyso/Leinsamengel Mischung ist fast aus dem Fenster geflogen :auslach:
Ich hatte beim mischen kleine Lyso Klumpen, in Leinsamengelschmodder und konnte das beim besten Willen nicht untermischen. Nicht per Hand, nicht mit einem Milchaufschäumer, nicht mit einem Mixer und ein Pürierstab hat auch nicht geholfen.....Habe es dann durch ein kleines Teesieb gestrichen und sicher dabei ein wenig Lyso verschwendet, ich war sooooo sauer :mrgreen:
Lyso und ich werden in diesem Leben wohl keine Freunde mehr und ganz ehrlich das Fluidlecithin ist so viel einfacher in der Verabeitung.

Aber trotzdem werde ich ein wenig weiter testen, ohne weitere Zutaten (hätte ich das mal vorher gemacht :lol: ) mit kaltem und warmen Wasser, zurück ins Wasserbad usw. mal sehen ob ich da noch zu einem "Aha" Moment komme....
So ewig viele pflanzliche Emulgatoren gibt es ja nun auch nicht, aber ich werde noch mal Glycerin im 3% Bereich ausprobieren.

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 17.05.2019, 21:01 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 22:59
Beiträge: 554
Oh je, das klingt übel! Und ich kenne diese Art von Wut sehr gut, wenn das alles nicht so klappt wie ich will :D

Merke: kein Lyso in Pulverform [-X :D

Also ich hab die 2 Bärchen jetzt aus dem Kühler geholt.


[iamg]https://up.picr.de/35778034hh.jpg[/img]


Der helle ist der erste, grün der Mürbis und der graubraune der mit Pulver. Arg abgesetzt hat es sich schon mal nicht, find ich schon mal gut. :)
Und ich freue mich, dass der grüne quasi Blasenfrei ist :mrgreen:

Ach ja, der Pulversuch ist beduftet mit Kokos und Mango und eine ganz leichten Pfefferminznote. Sehr sommerlich geworden :)

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
PersönlichesProjekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Conditioner Bars
BeitragVerfasst: 18.05.2019, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1325
Die sehen ja mal wieder toll aus mirage! Besonders der Seestern ist toll, da passt auch die Farbe so super.
Wo hast du eigentlich deine ganzen hübschen Förmchen her?

Hat hier eigentlich jemand gute Erfahrungen mit einem eher minimalistischen Rezept, für das man nur sehr wenige verschiedene Zutaten braucht? Am Ende artet das bei mir sonst wieder aus und ehe ich mich verseh hab ich mehr Gläser/Dosen mit Zutaten rumstehen als ich aktuell Flaschen mit flüssigem Condi habe...

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de