Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.01.2020, 22:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5370 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 341, 342, 343, 344, 345, 346, 347 ... 358  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2015, 14:08
Beiträge: 2639
Wohnort: Göttingen
Die Milky Way Molds gibt es bei Manske glaube ich. Ob es genau die Form gibt, weiß ich aber nicht :D

_________________
100 cm SSS | ZU 6,3 cm ohne Pony | 1b-F-ii
Einmal zum Meter und wieder zurück
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2019, 08:56
Beiträge: 491
Wohnort: Großraum Siegburg-Bonn
@Sepia Vielen Dank für den Link! Noch ein Grund mehr, demnächst mal bei Behawe zu bestellen :mrgreen: Aber was ist bitte Kammzug? Eine besondere Variante? :gruebel:
Soooo schöne Seifen, Rafunzel und Eillets! :D

_________________
1b M ii (9cm ZU) 73,2cm SSS, Helles goldiges Blond, Camouflage-Yeti (31,9)
Ziel: Lange, gesunde, glänzende Haare bis Hüfte oder Steiß
Tagebuch * Instagram (nicht nur Haarkram) * NW/SO-Counter * Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 10:52 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 11:16
Beiträge: 2801
Wohnort: Bayern
Aus dem Kammzug kannst du theoretisch noch Garn machen Basteln etc. Das wird mit Pulver schwerer :ugly:
Ich kann mir vorstellen, dass sich das Pulver leichter auflöst.

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 106 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 12:24 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2018, 08:25
Beiträge: 322
Wohnort: schwäbische Toskana
@Eillets: Kammzug sind gekämmte und zu dickeren Strähnen zusammengefasste Fasern. Den Kammzug benötigt man, um daraus das Garn zu spinnen.

@Tuovi : Genau so ist es. Das Pulver lässt sich sehr gut im dest. Wasser verteilen und löst sich ei NaOH Zugabe schnell auf. Die Fasern müssen eine Weile im Wasser einweichen und dann muss mandas NaOH in einem Rutsch zugeben, damit sich die Lage ordentlich aufheizt ubd sich die Fasern besser lösen.

_________________
2c M/F6 SSS 72 cm
optische Länge: APL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2018, 22:03
Beiträge: 859
Danke Eillets und hopedihop! Ich werde mal schauen ob ich die auftreiben kann.

Bezüglich Seidenkammzug: Ich meine, irgendwo hier noch einen besch* schlecht verspinnbaren Seidenkammzug hier herumliegen zu haben, eventuell auch ein paar Reste.

_________________
Oktober: um 85 cm auf dem Weg zu Hüfte und Steiß, Spitzen letzte Reste von splitdye blau- grün :)
Haartyp 2cCiii (?), ZU 9,8 cm und ZQ 7,64 mit viel baby hair nach HA
Mein TB


Zuletzt geändert von Deatha am 12.09.2019, 17:12, insgesamt 2-mal geändert.
***Post regelkonform angepasst***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 08:35
Beiträge: 469
Wohnort: Österreich
tolle Seifen,
die weißen von Rafunzel sehen so schön seidig aus, da möchte man am liebsten eine anfassen.
und die Lavendel von Eillets ist ein richtiger Hingucker - 1a Swirl (klappt ja nicht immer, wie die meisten hier wissen)

_________________
2a M ii
Letzte Färbung: 13.10.2017
mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2014, 18:47
Beiträge: 236
Wohnort: Berlin
Ich habe mal eine Frage an die erfahrenen Siederinnen hier.
Ich habe eine Superseife für meine Haare gesiedet. Sie macht schmuseweiche, gut genährte Haare, aber leider sind sie nach 2-3 Haarwäschen total überpflegt und fühlen sich belegt an.
Nach einer Zwischenwäsche mit einer anderen Seife ist alles wieder gut.

Innere Werte:
rund 6% UL
25% Kokosöl
25% Olivenöl
15% Sheabutter
15% Rapsöl
10% Kakaobutter
10% Rizinusöl
NaOH

Ich würde gerne eine ähnliche, etwas weniger pflegende Seife, auch für die Zwischenwäsche, nachsieden.
An welche Stellschrauben sollte ich am Besten drehen?
Mehr Kokosöl, weniger Olivenöl bzw. Rapsöl oder doch lieber gleich ein anderes, weniger pflegendes Öl verwenden?

_________________
1a F 5,7cm ZU; 2,59cm² ZQ
hellblond, Taille

Midback/69; Taille/75; Hüfte/82; Steiß/90;
Mitte Po/98; Klassisch/105; GS/109; MO/115


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 07:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2018, 13:13
Beiträge: 297
Buttern gelten als etwas, dass die Haare belegt macht. Du hast ja insgesamt 25% Butter. Vll fährst du das auf insgesamt 10-15% runter, das könnte schon helfen.

_________________
1b M ii [7,5 cm/ 4,5 cm²] | 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79,5 80 81 82 83 84 <--1. Goldener Schnitt | Schnittfrei durch 2020


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 07:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 10:34
Beiträge: 2013
Wohnort: auf dem Lechfeld
Ich stimme meiner Vorschreiberin zu. Eine weitere Idee wäre auch, das Olivenöl mal testweise durch Avocadoöl zu ersetzen. Zweiteres ist dem Ölsäurespektrum von Olive sehr ähnlich, aber beschwert weniger.
Vielleicht so?
Bild

Außerdem würde ich empfehlen einfach mal eine höhere UL zu probieren. So 10 bis 15 könntest du dich schon trauen, das macht nämlich auch bei vielen weniger Belegtheit, durch die vermehrten Emulgatoren die dabei in der Seife entstehen.

_________________
1bC ii/iii
95 cm SSS Bild Hasenbau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2019, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 10:34
Beiträge: 2013
Wohnort: auf dem Lechfeld
littleblackangel hat zwar noch nicht geantwortet, aber mir macht's Spass, Seifenrezepte zu erstellen :kicher:

Eine deutlich weniger pflegende Seife, die auch mächtig schäumen wird, wäre z.B. auch diese Variante :mrgreen:
Bild

_________________
1bC ii/iii
95 cm SSS Bild Hasenbau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2019, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2016, 10:53
Beiträge: 148
Wohnort: Berlin
Ohja *green*
Ich hab mal eine pure Rizinusseife gemacht, die hat fast 2 Jahre gebraucht um fest zu werden aber der Schaum dann war der Wahnsinn :D

Ich denke ansonsten auch dass der Butteranteil zu hoch ist.

_________________
1b ii 85cm(SSS)
Midback(75cm)[×], Taille(82cm)[×], Hüfte(90cm)[ ]
Blondis raustrimmen
Shampoo-Bars und Seife <3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2019, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2014, 18:47
Beiträge: 236
Wohnort: Berlin
So nach einem vollgepackten Wochenende versuche ich mal auf alle eure Hilfen einzugehen.

8% UL hab ich mit Seifen aus dem Wanderpaket schon ausprobiert, das gab direkt bei der ersten Wäsche komisch belegte Haare.
Glaubt ihr dass mehr UL dann besser werden könnte, hab noch 2 Seifen zum testen hier, eine mit 10% UL und eine mit 15%? :-k

Weniger Butter ist wohl eine gute Idee werde ich beim nächsten Siedeversuch definitv im Hinterkopf behalten, mal gucken wie ich die Seife dann trotzdem schön fest kriege.

Avocadoöl habe ich leider gar nicht da, ginge da auch ein anderes Öl (z.B. Aprikosenkernöl) oder haben die wieder ganz andere Eigenschaften?

Soviele Fragen, das mutiert langsam zu einer richtigen Wissenschaft, gefällt mir. :lol:

_________________
1a F 5,7cm ZU; 2,59cm² ZQ
hellblond, Taille

Midback/69; Taille/75; Hüfte/82; Steiß/90;
Mitte Po/98; Klassisch/105; GS/109; MO/115


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2019, 23:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 10:34
Beiträge: 2013
Wohnort: auf dem Lechfeld
Jaaa ist auch tatsächlich eine kleine Wissenschaft hihi
Also die Rezepte die ich vorgeschlagen habe werden beide definitiv fest genug, wie man auch in der Vorschau des Rechners sehen kann :)
Aprikosenkernöl könntest du natürlich auch ausprobieren, ist hsld dann eine ganz neue, andere Seife. Avocado ist dem Olivenöl am nähesten, deshalb bin ich von deinem Rezept her darauf gekommen. Olive ist hald schon bekannt dafür, recht schwer zu sein, das mag nicht jeder.

_________________
1bC ii/iii
95 cm SSS Bild Hasenbau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 07:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2016, 23:33
Beiträge: 2576
Wohnort: München
Was macht ihr eigentlich mit Seifenresten? Also den kleinen Stückchen, die von Duschseifen übrig bleiben und zu klein zum bequemen Greifen sind, Kantenabschnitten und sowas?

Ich sammel die immer in einem Glas und das war mal wieder ziemlich voll. Ich hab mich gestern zum ersten Mal an einer Resteseife versucht:

200 g Seifenreste in Schnipseln, überwiegend in Natur-Braun- und Creme-Farben
40 g Wasser mit etwas Titandioxid
10 g Kakaobutter

Zusammen in einen Topf und direkt auf den Herd zum Schmelzen, immer wieder Umrühren ... ergab so eine Art Seifenleim mit Stückchen. Ich bin dann mit dem Püri durch und hab die Stücke etwas feiner gemacht.

Dann noch untergerührt:
20 g Speisequark
20 g Vollmilch
2 g ÄÖ (Bittermandel mit etwas Cardamom)

Das ließ sich dann ungefähr so schlecht händeln wie OHP-Seifenleim, trotzdem musste ich es mit Motivformen versuchen :oops:



Reifen müssen sie eigentlich nicht mehr, ich werde sie aber noch etwas trocknen lassen (obwohl die meiste zugegebene Flüssigkeit verdampft zu sein scheint und sie recht gut hart geworden sind).

Ich hab auch schon mal Waschmittel aus Seifenresten gemacht. Dafür verwende ich aber im Moment gekaufte Kernseife (noch in Zeiten gekauft, ehe ich selbst gesiedet habe). Was kann man sonst noch so mit langweiligen Seifenschnipseln machen?

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 08:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2014, 13:08
Beiträge: 2569
Wohnort: Bergschwaben
Ich hab Seifenabschnitte auch in einem großen Glas. Damit befülle ich dann immer die Seifensäckchen zum Hände waschen oder eben für den Körper :)

Mir ist das gemansche mit dem Aufschmelzen zu aufwendig, und im Seifensäckle interessiert ja niemand die Form :)

Aber deine "Stein"Eulen gefallen mir

_________________
SSS misst nicht, krumme Haare irgendwo kurz vor knapp.
Endlich glücklich mit Hibiskuspulver!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5370 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 341, 342, 343, 344, 345, 346, 347 ... 358  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mayra91


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de