Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.09.2019, 11:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 340, 341, 342, 343, 344
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2015, 15:08
Beiträge: 2528
Wohnort: Göttingen
Die Milky Way Molds gibt es bei Manske glaube ich. Ob es genau die Form gibt, weiß ich aber nicht :D

_________________
94 cm SSS | ZU 6,3 cm ohne Pony | 1b-F-ii | Das erste Mal den Meter geknackt: August 2018
Einmal zum Meter und wieder zurück
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2019, 09:56
Beiträge: 335
Wohnort: Großraum Siegburg-Bonn
@Sepia Vielen Dank für den Link! Noch ein Grund mehr, demnächst mal bei Behawe zu bestellen :mrgreen: Aber was ist bitte Kammzug? Eine besondere Variante? :gruebel:
Soooo schöne Seifen, Rafunzel und Eillets! :D

_________________
1b M ii (9cm ZU) BSL - 70,5cm SSS, Helles goldiges Blond, Camouflage-Yeti (31,9)
Ziel: Lange, gesunde, glänzende Haare bis Hüfte oder Steiß, vielleicht noch mehr...?
Zum Tagebuch * Instagram (nicht nur Haarkram) * Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 2601
Wohnort: Bayern
Aus dem Kammzug kannst du theoretisch noch Garn machen Basteln etc. Das wird mit Pulver schwerer :ugly:
Ich kann mir vorstellen, dass sich das Pulver leichter auflöst.

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 106 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2018, 09:25
Beiträge: 270
Wohnort: schwäbische Toskana
@Eillets: Kammzug sind gekämmte und zu dickeren Strähnen zusammengefasste Fasern. Den Kammzug benötigt man, um daraus das Garn zu spinnen.

@Tuovi : Genau so ist es. Das Pulver lässt sich sehr gut im dest. Wasser verteilen und löst sich ei NaOH Zugabe schnell auf. Die Fasern müssen eine Weile im Wasser einweichen und dann muss mandas NaOH in einem Rutsch zugeben, damit sich die Lage ordentlich aufheizt ubd sich die Fasern besser lösen.

_________________
2c M/F6 SSS 72 cm
optische Länge: APL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2018, 23:03
Beiträge: 728
Danke Eillets und hopedihop! Ich werde mal schauen ob ich die auftreiben kann.

Bezüglich Seidenkammzug: Ich meine, irgendwo hier noch einen besch* schlecht verspinnbaren Seidenkammzug hier herumliegen zu haben, eventuell auch ein paar Reste.

_________________
Juli 19: um 79 cm kurz vor Taille, Spitzen von splitdye blau- grün :)
Haartyp 2cCiii (?), ZU 9,8 cm und ZQ 7,64 mit viel baby hair nach HA
Mein TB


Zuletzt geändert von Deatha am 12.09.2019, 18:12, insgesamt 2-mal geändert.
***Post regelkonform angepasst***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2019, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 09:35
Beiträge: 365
Wohnort: Österreich
tolle Seifen,
die weißen von Rafunzel sehen so schön seidig aus, da möchte man am liebsten eine anfassen.
und die Lavendel von Eillets ist ein richtiger Hingucker - 1a Swirl (klappt ja nicht immer, wie die meisten hier wissen)

_________________
2a M ii
Letzte Färbung: 13.10.2017


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 00:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2014, 19:47
Beiträge: 224
Wohnort: Berlin
Ich habe mal eine Frage an die erfahrenen Siederinnen hier.
Ich habe eine Superseife für meine Haare gesiedet. Sie macht schmuseweiche, gut genährte Haare, aber leider sind sie nach 2-3 Haarwäschen total überpflegt und fühlen sich belegt an.
Nach einer Zwischenwäsche mit einer anderen Seife ist alles wieder gut.

Innere Werte:
rund 6% UL
25% Kokosöl
25% Olivenöl
15% Sheabutter
15% Rapsöl
10% Kakaobutter
10% Rizinusöl
NaOH

Ich würde gerne eine ähnliche, etwas weniger pflegende Seife, auch für die Zwischenwäsche, nachsieden.
An welche Stellschrauben sollte ich am Besten drehen?
Mehr Kokosöl, weniger Olivenöl bzw. Rapsöl oder doch lieber gleich ein anderes, weniger pflegendes Öl verwenden?

_________________
1a F 5,7cm ZU; 2,59cm² ZQ
hellblond, Taille

Midback/69; Taille/75; Hüfte/82; Steiß/90;
Mitte Po/98; Klassisch/105; GS/109; MO/115


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2018, 14:13
Beiträge: 219
Wohnort: Leipzig
Buttern gelten als etwas, dass die Haare belegt macht. Du hast ja insgesamt 25% Butter. Vll fährst du das auf insgesamt 10-15% runter, das könnte schon helfen.

_________________
1b M ii [8 cm/ 5 cm²] | 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 <--1. Goldener Schnitt | hier mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2019, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 11:34
Beiträge: 1951
Wohnort: auf dem Lechfeld
Ich stimme meiner Vorschreiberin zu. Eine weitere Idee wäre auch, das Olivenöl mal testweise durch Avocadoöl zu ersetzen. Zweiteres ist dem Ölsäurespektrum von Olive sehr ähnlich, aber beschwert weniger.
Vielleicht so?
Bild

Außerdem würde ich empfehlen einfach mal eine höhere UL zu probieren. So 10 bis 15 könntest du dich schon trauen, das macht nämlich auch bei vielen weniger Belegtheit, durch die vermehrten Emulgatoren die dabei in der Seife entstehen.

_________________
1bC ii/iii
95 cm SSS Bild Hasenbau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2019, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 11:34
Beiträge: 1951
Wohnort: auf dem Lechfeld
littleblackangel hat zwar noch nicht geantwortet, aber mir macht's Spass, Seifenrezepte zu erstellen :kicher:

Eine deutlich weniger pflegende Seife, die auch mächtig schäumen wird, wäre z.B. auch diese Variante :mrgreen:
Bild

_________________
1bC ii/iii
95 cm SSS Bild Hasenbau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2019, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2016, 11:53
Beiträge: 143
Wohnort: Berlin
Ohja *green*
Ich hab mal eine pure Rizinusseife gemacht, die hat fast 2 Jahre gebraucht um fest zu werden aber der Schaum dann war der Wahnsinn :D

Ich denke ansonsten auch dass der Butteranteil zu hoch ist.

_________________
1b ii 85cm(SSS)
Midback(75cm)[×], Taille(82cm)[×], Hüfte(90cm)[ ]
Blondis raustrimmen
Shampoo-Bars und Seife <3


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5156 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 340, 341, 342, 343, 344

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de