Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.09.2022, 20:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.08.2011, 16:25 
Offline

Registriert: 15.08.2011, 13:46
Beiträge: 267
ich habe extrem trockene Haare und juckende Kopfhaut. Meint ihr, eine Kamillenrinse nach dem Waschen wäre da gut oder eher schlecht?
Stimmt es, dass es besonders nach Ölkuren gut ist, eine Rinse zu machen?
bin noch neu hier und hab soviele Fragen :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.08.2011, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2011, 13:58
Beiträge: 78
Wohnort: Berlin
eine Rinse soll vor allem die oberste Schuppenschicht des Haares wieder anlegen.
ich denke, dass die Kamillenrinse auf jeden Fall nicht schaden kann - ob sie hilft kannst dann nur du sagen...jeder Kopf hat ja andere Bedürfnisse.

Ich hoffe deinem Kopf und den Haaren geht's bald besser!!

_________________
1b-c M ii-iii / 83cm nach SSS
Mittelblond mit, im Sonnenlicht wahrnehmbarem, leichtem Rotstich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.08.2011, 18:26 
Offline

Registriert: 15.08.2011, 13:46
Beiträge: 267
danke :)

ich werd sie gleich mal testen, da ich gleich sowieso die Haare waschen muss :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2011, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2011, 12:40
Beiträge: 485
Wohnort: Wien
ich rinse jetzt auch immer mit kamille und meine haare sind dadurch leicht fluffiger, leichter :)

_________________
;D

LG
~ Tini ~


<3 live your life with no regrets
- dont try to be perfect,
just be an exellent example of being human <3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kamille-rinse
BeitragVerfasst: 26.06.2014, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2014, 20:57
Beiträge: 154
Wohnort: Main-Franken
Huch, hier hat ja schon ewig keiner mehr was geschrieben,
aber ich hätte da mal eine Frage, die wohl am besten in diesen Thread passt:

Hellt eine regelmäßige Kamillerinse auch (asch-)braunes Haar ein bisschen auf?

Meine NHF früher hatte einen schönen helleren Verlauf nach unten. Den hätte ich jetzt gerne
wieder, allerdings ohne Chemie und sehr schonend. Dachte, vielleicht wäre das ja eine Möglichkeit...

_________________
Bild2c M iii ✃Mein Tagebuch
54 ,55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 61, 63, 64, 65 BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kamille-rinse
BeitragVerfasst: 26.06.2014, 13:10 
Du kannst mal gucken, ob bei den Kräuterspülungen (unter Selbstgemacht) was dazu steht, der Thread ist belebter.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kamille-rinse
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2014, 20:57
Beiträge: 154
Wohnort: Main-Franken
Danke Jemma :)
Dann schau ich da mal nach.

_________________
Bild2c M iii ✃Mein Tagebuch
54 ,55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 61, 63, 64, 65 BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kamille-rinse
BeitragVerfasst: 27.06.2014, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2014, 20:57
Beiträge: 154
Wohnort: Main-Franken
Für den ein oder anderen, den es vielleicht interessiert:

Ich habe grad bisschen im Internet gesucht und mehrere Beiträge gelesen,
dass sich tatsächlich auch braune Haare etwas mit der Kamillerinse aufhellen lassen.

Wichtig ist natürlich die regelmäßige Anwendung und am besten geeignet ist römische
Kamille, da diese den größten Aufhelleffekt hat.

Irgendwann werde ich das wohl mal ausprobieren, dann kann ich von eigenen Erfahrungen berichten,
zuvor will ich aber erst den Rest an Blondierleichen loswerden, sonst ist das mir zu riskant.

_________________
Bild2c M iii ✃Mein Tagebuch
54 ,55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 61, 63, 64, 65 BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kamille-rinse
BeitragVerfasst: 14.01.2015, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.06.2014, 11:30
Beiträge: 1906
Wohnort: Münsterland
Ich nutzte momentan auch öfter mal eine Kamillenteerinse.

ich benutzte 3 Teebeutel auf 1 Liter.
Dann lasse ich den Tee solange ziehen bis dann wasser lau warm ist.

Ich hab das Gefühl das es meine Kopfhaut beruhigt aber meine Haare etwas austrocknet...

_________________
2A F ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kamille-rinse
BeitragVerfasst: 17.01.2015, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.2010, 17:21
Beiträge: 745
Wohnort: Hessen
Ich rinse seit ca. 4-5 WOchen mit einer Mischung aus Kamillen- und Brennnesseltee. Vorher hatte ich noch Salbei und Pfefferminze dabei, aber das war auf Dauer nix.
Ich rinse mit ca. 1,5l Tee, einem guten Schuss Apfelessig und je nach Laune, Seidenprotein.
Den Tee lasse ich meist 2-3 Tage ziehen, habe aber noch keinen Unterschied zu kürzeren Zieh-Zeiten feststellen können.

_________________
Haarlänge: 103 cm nach SSS (26.12.2016)
1bMii (Umfang 8,5cm)
Nächstes Ziel: klassische Länge erreichen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kamille-rinse
BeitragVerfasst: 30.09.2019, 13:38 
Macht die Kamillenrinse die Haare auch schön glänzend (zb weil die Schuppenschicht sich dann anlegt)?
Ich wasche nämlich mit Shampoo und bräuchte eine Rinse nur für etwas mehr Glanz :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kamille-rinse
BeitragVerfasst: 01.10.2019, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 23:38
Beiträge: 1078
Wohnort: Leipzig
Also ich koche ja mein Leinsamengel mit Kamillentee auf und seit dem ich das mache glänzen sie schon deutlich mehr. Auch wenn ich keine blonden Haare habe, mag ich Kamille sehr und werde da nie wieder drauf verzichten.

_________________
2c, Mii, ZU 7-8cm, Yeti engagée (Yf: 44,19)
Mausbraun mit einzelnen Silbersträhnen - welcome NHF. mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kamille-rinse
BeitragVerfasst: 01.10.2019, 08:46 
ok dann teste ich das mal :)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de