Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.10.2018, 09:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 216 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lecithin-Leave-in
BeitragVerfasst: 02.10.2017, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2039
Wohnort: München
Ich hab Lysolecithin von Behawe und wenn ich einfach nur Wässriges, Lecithin und Öle/Fette nehme, wird da auch nix fest-cremig, sondern das bleibt flüssig (auch im Kühlschrank). Man braucht einen anderen Konsistenzgeber dafür. Meine beste Mischung war mit Glycerinstearat SE, Bienenwachs und etwas Xanthan. Das war wirklich eine Creme und sie war auch von der Wirkung top.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lecithin-Leave-in
BeitragVerfasst: 02.10.2017, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 17:05
Beiträge: 4742
Wohnort: Hessen
Ah okay, danke dir. :lol: Ich dachte, dass wuschlon geschrieben hat, dass es wie eine Milch wäre. Meins sieht aus wie Öl. Naja ist ja auch nur Öl mit Wasser und Lecithin.

_________________
Haartyp 2b Cii Start: 54 cm (2013)
Länge nach SSS: 64 nach Schnitt 2/17
Altes PP Neues PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lecithin-Leave-in
BeitragVerfasst: 02.10.2017, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2039
Wohnort: München
Hm okay, milchig wird es schon. Aber cremig nicht. Ich mag's cremig lieber.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lecithin-Leave-in
BeitragVerfasst: 03.10.2017, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2017, 08:19
Beiträge: 134
hm, interessant - ja, es ist ja tatsächlich das Lecithin, das ein wenig andickt. Wirkt die Mischung denn pflegend? Denn das ist ja die Hauptsache. Ich brauche etwa 10 Tropfen als Spitzen-LI davon und finde es - wie gesagt - zum Verteilen eigentlich sehr angenehm, wenn es eher dünnflüssig ist. Ich verwende ein Lecithin-Granulat, das ich vor Ewigkeiten mal zum Backen beim DM gekauft habe - eine riesengroße Dose, ich bin eh ganz froh, wenn davon mal was weggkommt :)

_________________
2c mii
messingfarben mit Silbersträhnen und blondierten Längen
60cm (APL)
Ziele: Entspannte Kopfhaut, NHF, BSL+


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lecithin-Leave-in
BeitragVerfasst: 17.10.2017, 17:14 
Offline

Registriert: 03.11.2008, 11:59
Beiträge: 2449
Wenn Du es cremig haben möchtest, müstest Du einen Konsistenzgeber reinmischen. Da ich die Mischung lieber flüssig mag, kann ich Dir leider nicht sagen, was Du genau nehmen müsstest. Manchmal wird es bei mir leicht puddingartig (Lecithin macht eher puddingartige Konsistenzen), aber meist ist es schon ziemlich flüssig.

_________________
3bCiii Umfang=12+xcm.
Farbe=versilberndes Schwarzbraun.
Länge=Rückenmitte (86cm nach SSS).
Ziel: Terminallänge.Pflege:selbstgerührte NK,
viel Öl+Feuchtigkeit,Hornkamm,Wildschweinbürste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lecithin-Leave-in
BeitragVerfasst: 18.10.2017, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2014, 17:56
Beiträge: 773
Ich habe das Leave in vor einiger Zeit nach Originalrezept angeführt und es wurde recht flüssig, so milchartig und von der Farbe her gelblich. Mir gefällt diese Konsistenz, da es gut zu dosieren ist. Wie ich feststellen musste kann man das Zeug nämlich ziemlich leicht überdosieren. :lol: Aber wenn man mal weiß, wie viel davon das Haar möchte, dann ist die Mixtur wirklich gut. Haare werden weich und kletten sogar etwas weniger bei mir.
Danke dafür, liebe wuschlon. Das ist Leave-in passt prima, denn weder (pures) Öl noch Protein-leave-in wurde momentan von meinen Haaren gemocht, diese Zusammenstellung aber tat ihnen offenbar gut. :huepf:

_________________
Typ: 1a-b M - ZU 9 cm, NHF aschblond wächst raus
MO bei 125 cm SSS; Yeti-Faktor: 68,78 - Relax-Yeti

~Mein haariges Bilderbuch~


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 216 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de