Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 07:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 295 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.10.2007, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 6857
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht, und für Leute, die ungern Öl auf der Kopfhaut haben oder besondere Probleme mit ihren Spitzen haben, kann ich es empfehlen.

Conditioner der Wahl (bei mir im Moment Alverde Hibiskus) und Öl (bei mir erwärmtes Kokos oder Jojobaöl) mischen, auf Spitzen auftragen. Ich gehe damit bis zu den Ohren, aber das ist natürlich nach Belieben, ich hab da noch so ein paar Stufen....

Haare damit richtig tränken. Dann kleine Plastiktüte oder -haube drumwickeln, oder vielleicht geht auch Folie? Ich nehme ein Sandwich-Tütchen und stecke die Haare da rein. Wenn noch was von der Pampe übrig ist, kippe ich das ins Tütchen.

Tütchen hochziehen, Scrunchie drumherum. (Ich wasche meine vielgeplagten Öl-Dutt-Scrunchies immer in einem Wäschenetz mit, mit den BHs!) Jetzt gut einziehen lassen, evt. warmes Tuch oder Handtuch drumherum.

Nach ein paar Stunden ist bei mir die Condi-Öl-Mischung förmlich aufgesaugt. Wenn ich jetzt wasche, werden die Spitzen weich und saftig. Works for me!

Ich hoffe, ich poste hier nicht was, das sowieso schon alle entdeckt haben, oder doubliere hier einen Strang! Habe immer etwas Ohrensausen bei "Thema eröffnen"...

_________________
Haartyp: 1b F i
100 cm (Jan. 2015)


Zuletzt geändert von Euryale am 15.05.2014, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
***Öl in Öl umgewandelt***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2007, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2007, 16:12
Beiträge: 1534
Wohnort: Wien
Also ich danke dir dafür, dass du es nochmal in einen extra Thread gepackt hast. :) Das kommt jedenfalls auf meine Ausprobieren-Liste! Was ich alles ausprobieren muss sobald ich wieder zu Hause bin, da brauch ich ja Monate für... :roll: Wobei... Conditioner hätt ich ja da, und Kokosöl auch... *hmm* :-k

_________________
2b/c M iii // derzeit: Mitte Oberschenkel (~125 cm nach SSS) // Ziel: dichte, gesunde Spitzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2007, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2007, 12:43
Beiträge: 1018
Wohnort: nähe Karlsruhe
Hört sich sehr gut an.
Werde ich ganz bestimmt ausprobieren.
Habe ja alles was man braucht da. :)
Machst du es aufs trockene oder nasse Haar?

_________________
Haartyp : 2b M/C iii
Länge : 72 cm nach SSS
Ziel : Hüftlang ohne Stufen
Farbe : Rotbraun mit Logona Mahagoni intensiviert
http://de.twilight-game.net/betteln.php?id=157
referer=104052
http://s24.bitefight.de/c.php?uid=15855


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2007, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2007, 21:01
Beiträge: 3151
Wohnort: Südbayern
werd ich bestimmt mal testen, ich liebe deine Tipps

_________________
01101000 01100001 01101001 01110010 00100000 01101100 01101111 01100001 01100100 01101001 01101110 01100111
PP NHF züchtender CO waschender Conehead
2a-c je nach Tagesform/Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2007, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 6857
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Ich hab es mal auf angefeuchtetes Haar getan, aber da der Condi recht wasserhaltig ist, braucht man das eigentlich nicht.

Im Condi ist ja Emulgator, äh heißt das so?, so daß sich Wasser und Öl ganz gut vermischen.

Ich hoffe, Euch gefällts wie mir. Ist ja immer ein bißchen Risiko, was dem einen sein Uhl ist dem anderen sin Nachtigall...

_________________
Haartyp: 1b F i
100 cm (Jan. 2015)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2007, 09:23 
Offline

Registriert: 24.07.2007, 08:52
Beiträge: 2321
Wohnort: Passau
Ich hab Deinen Tipp gestern ausprobiert.

Habe etwas Aubrey Organics White Camellia Condi mit Pfirsichkernöl gemixt und über Nacht einwirken lassen. Ganz aufgesaugt haben meine Haare die Mischung nicht (der Condi ist auch sehr reichhaltig), aber sie fühlen sich heute (hab sie wieder gewaschen) ganz toll - weich und durchfeuchtet an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2007, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2007, 12:43
Beiträge: 1018
Wohnort: nähe Karlsruhe
Ich habs auch ausprobiert.
Habe gestern Abend Kokosöl mit Alverde Aloe Hibiskus gemischt,
und in die Haare einmassiert.
Meine Haare haben die Mischung sehr gut aufgenommen und ich werde es erst heute abend ausspülen.

_________________
Haartyp : 2b M/C iii
Länge : 72 cm nach SSS
Ziel : Hüftlang ohne Stufen
Farbe : Rotbraun mit Logona Mahagoni intensiviert
http://de.twilight-game.net/betteln.php?id=157
referer=104052
http://s24.bitefight.de/c.php?uid=15855


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.10.2007, 20:25 
Habe die Kur heute ausprobiert mit Alverde Zitronen Melisse und Rosenöl.
Meine Haare waren nach dem Waschen super voluminös und schön weich.
LG
Soulvampire


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.11.2007, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2007, 22:20
Beiträge: 800
Wohnort: Hamburg
Hallo!
Ich bin neu hier und habe gleich mal diese Kur getestet, bzw sie ist noch auf meinem Kopf :wink:
Ich wollt das gern über Nacht drauflassen, weil ich hier öfter gelesen hab, dass manche ihre Kur oder das Öl über Nacht drauflassen.

Aber meine eigentliche Frage: wenn ich das auswasch, kann ich dann trotzdem zum Schluss eine Spülung verwenden oder wäre das zuviel des guten? Normalerweise benutze ich nach jeder Wäsche eine Spülung, damit meine Haare weich werden und ich sie kämmen kann :gruebel:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.11.2007, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 6857
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Ich mach auch immer Spülung auf mein Haar. Guck einfach, wie es sich anfühlt unter der Dusche, kannst ja vielleicht ein bißchen weniger nehmen, einen leichteren Condi oder ihn verdünnen.

Aber meine Haare lieben Conditioner...

_________________
Haartyp: 1b F i
100 cm (Jan. 2015)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.11.2007, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2007, 22:20
Beiträge: 800
Wohnort: Hamburg
So, mittlerweile ist die Kur raus und meine Haare sind trocken. Fühlen sich wunderbar weich an :P
Habe jedoch keine Spülung mehr reingetan. Meine Haare fühlten sich so beim Duschen schon recht weich an.

Edit: Kann mir mal jemand sagen, ob meine Einteilung in der Signatur hinkommt??? Bin mir besonders mit dem 1c unsicher.

_________________

The Allure - of beauty.color.photography
Ziel erreicht: Wunderschönes Wildkatzenblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.11.2007, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 6857
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Guckstu mal hier:

1C sieht so aus:
http://homepage.mac.com/annsofie.henrik ... bum19.html

2A so:
http://homepage.mac.com/annsofie.henrik ... bum20.html

Am besten vergleichen. Ist ja keine strenge Wissenschaft... und Du kannst auch 1C/2A in Deine Signatur schreiben, bis Du Dir sicher bist.

Ich habe meine Siggi neulich von 1A auf 1B geändert, weil mein Haar, das ich nur als aalglatt kannte, sich mit zunehmender Ergrauunung und abehmendem Silikongehalt zu wellen begann ;-)

_________________
Haartyp: 1b F i
100 cm (Jan. 2015)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.11.2007, 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2007, 22:20
Beiträge: 800
Wohnort: Hamburg
Ich bin ja nach der Seite gegangen, aber ich kann mich trotzdem nicht entscheiden :D

_________________

The Allure - of beauty.color.photography
Ziel erreicht: Wunderschönes Wildkatzenblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.11.2007, 01:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2007, 16:55
Beiträge: 281
Wohnort: NRW
Das ist ja lustig, ich hab den Thread jetzt gerade erst entdeckt während ich Condi-Öl-Pampe auf dem Kopf hab :D Ich habe allerdings noch Honig mit rein gemischt. Ich nehme Lavera Mangomilch und Mandelöl :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2008, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2008, 17:21
Beiträge: 229
Wohnort:
Ich muss jetzt auch mal was beitragen:

Ich hab mir dank deinem Tipp heute auch mal die Alverde-Hibiskus-Spülung zugelegt; natürlich ginge es auch mit nem anderen Conditioner, aber seit ich es hier so gelesen hab musste es auch derselbe Condi sein. ;)

Leider sind's noch einige Tage bis zur nächsten Haarwäsche, ich hab's gschafft von 2 auf ~5 bis 6 Tage hinauszuzögern, ich werd dann berichten, wie mein Haar auf diese Anleitung reagiert hat.

Welches Öl ich verwenden werde weiß ich noch nicht, hab mir ja dank dem bisherigen passiv-mitlesen des Forums alles Mögliche angeschaft: Rosenöl, Avocadoöl, Kokosöl, Weleda Haaröl,... :D

Danke jedenfalls!

_________________
Profilbild stammt aus vergangenen, "guten" Haartagen.
Aktuell: 67,6 cm (6.5.14) Haartyp: 2a M ii
Damals:78cm (14.2.09)
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 295 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de