Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.08.2018, 11:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2007, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 00:06
Beiträge: 6020
Wohnort: Kitty Town
Das heißt Agar-Agar...

http://de.wikipedia.org/wiki/Agar

"Es ist ein sehr gutes Geliermittel, das unabhängig vom Umgebungsmedium ist. Schon eine Konzentration von 1%, aufgelöst in heißem Wasser, reicht für ein gutes Gel, ein halber Teelöffel entspricht damit etwa vier Blatt Gelatine."

_________________
* Mein Instagram
~
* 1aF-7,5cm (kein Feenhaar)
~
* dunkelbraun, ~126cm SSS, fast wieder Knielänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.2007, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2007, 21:36
Beiträge: 29
Wohnort: Bad Bevensen
Also, ich habs jetzt mal so knapp drei wochen ausprobiert. hab mein normales shampoo 2:1 mit wasser vermischt, pulver gelantine (ohne zucker) in warmem wasser aufgelöst und das ganze zum shampoo gegeben und damit dann eben über diesen zeitraum die haare gewaschen.
und was soll ich sagen? meine haare sind definitiv kräftiger und fülliger geworden. als kleiner bonus (wobei ich net weiss, ob das mit der gelantine zusammenhängt) lassen sie sich jetzt auch besser durchkämmen und verfilzen net mehr so oft.
Also, test gelungen, haare gesund! :lol:

_________________
Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.
-------------------
1aM ii schwarz gefärbt
SSS 56 cm
Ziel 80 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2008, 21:14 
Offline

Registriert: 04.01.2008, 21:26
Beiträge: 37
Wohnort: nähe Kassel
Hab diesen Rezept gerade in der neuen Glamour gelesen und musste gerade mal schauen ob da schon jemand Erfahrungen gemacht hat.

"Die neue Zauberformel für eine glänzende Frisur:
1 Esslöffel Gelatinepulver mit der gewohnten Portion Shampoo verrühren. Damit wie üblich die Haare waschen [...]
Das Ergebnis: gesundes Haar, das glänzt"

hmm.... kommt mir irgenwie komisch vor... :nixweiss:

_________________
2a M i -> 70cm (SSS) Ziel: Taillenlänge

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2008, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2007, 14:01
Beiträge: 15
Wohnort: Österreich
askavi hat geschrieben:
Also, ich habs jetzt mal so knapp drei wochen ausprobiert. hab mein normales shampoo 2:1 mit wasser vermischt, pulver gelantine (ohne zucker) in warmem wasser aufgelöst und das ganze zum shampoo gegeben und damit dann eben über diesen zeitraum die haare gewaschen.
und was soll ich sagen? meine haare sind definitiv kräftiger und fülliger geworden. als kleiner bonus (wobei ich net weiss, ob das mit der gelantine zusammenhängt) lassen sie sich jetzt auch besser durchkämmen und verfilzen net mehr so oft.
Also, test gelungen, haare gesund! :lol:


I glaub i werd das auch mal ausprobieren, kann meinen haaren sicher nicht schaden... die hängen immer so kraftlos und fad runter.. is richtig traurig.
wo krieg ich denn das pulver her?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2008, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:28
Beiträge: 2591
Wohnort: Karlsruhe
Backzutaten? :lol:

_________________
[ 1c-2aMii | Klassische Länge ]
[ ・。★ Das Langhaarwiki! ★・。]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2008, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2007, 13:07
Beiträge: 192
Wohnort: Berlin
Ich wollte nochmal auf das Agar-Agar zurückkommen, ich hab hier zu hause Agartine von RUF und überlege grade die mal für die Haare auszuprobieren.

Sind dort jett die gleichen oder zumindest ähnliche Wirkstoffe enthalten (es war ja, mein ich, von Collagenen die Rede) die dem Haar guttun oder könnte das eine ganz andere Wirkung haben :gruebel: ???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2008, 01:30 
askavi hat geschrieben:
Also, ich habs jetzt mal so knapp drei wochen ausprobiert. hab mein normales shampoo 2:1 mit wasser vermischt, pulver gelantine (ohne zucker) in warmem wasser aufgelöst und das ganze zum shampoo gegeben und damit dann eben über diesen zeitraum die haare gewaschen.
und was soll ich sagen? meine haare sind definitiv kräftiger und fülliger geworden. als kleiner bonus (wobei ich net weiss, ob das mit der gelantine zusammenhängt) lassen sie sich jetzt auch besser durchkämmen und verfilzen net mehr so oft.
Also, test gelungen, haare gesund! :lol:


Hallo, also ich habe das auch schon ausprobiert, wenn man nicht zu viel Gelatine nimmt dann ist es super. Die Gelatine ist dem Haar sehr ähnlich ( Keratin ) und umschließt das Haar und hält die Feuchtigkeit. Es ist auch als natürlicher Haarfestiger zu verwenden.
Ich mache es aber nur einmal die Woche, weil ich finde das das Haar sonst zu fest und steif wird.

Hat noch jemand Erfahrungen damit? :P


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2008, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 14:44
Beiträge: 474
Wohnort: Wien
Hm. Agar Agar? Das liegt sogar zuhaus wo rum, muss mal ausprobieren ^^

_________________
Mein TB: 1b F/M ii, 70 cm SSS, rötlich/bräunlich/blöndlich xD
Vokuhila-Fraktion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2008, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2007, 13:07
Beiträge: 192
Wohnort: Berlin
Supi, berichte mal wie es geworden ist!
ich trau mich das mit dem Agar-Agar grad nicht weil es meinen Haaren sowieso schlecht geht und ich hab echt Angst ihnen irgendwo mit den Rest zu geben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2008, 18:41 
also da wir ja auch "Tiere" sind es es wohl nahe das man tierisches Gelatine nimmt. Sicher gibt es auch pflanzliche Mittel, würde mich auch das Ergebnis interessieren. :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.10.2008, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2008, 15:50
Beiträge: 1393
Wohnort: Duisburg, linke Rheinseite ;-) Das ist ein Ulmensamen und nicht das, was ihr vielleicht denkt!
So, ich habe mal in einer Flasche Waschnußmatsche (reicht für 2 Haarwäschen) 1 Blatt Gelatine aufgelöst (also Blatt Gelatine reingestopft, und als es sich einen Tag später dann noch immer nicht aufgelöst hatte, die ganze Flasche im Wasserbad erwärmt und geschüttelt, bis sich die Gelatine aufgelöst hatte). Die Waschnußmatsche war dann etwas dickflüssiger und ließ sich leichter im Haar verteilen, aber: Das riecht ja entsetzlich! Ok, Waschnußmatsche ist so schon nicht gerade ein Wohlgeruch ...

Aber: Die Haare waren danach definitiv kräftiger :-)

Ich probiere es auf jeden Fall noch einmal.

_________________
einsel
2a F ii (~8cm) - 68cm SSS (IV/2018)- dunkelbraun+Henna
... Seifensuchti!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.2008, 18:36 
Offline

Registriert: 29.09.2008, 13:20
Beiträge: 312
Wohnort: München
ich habe gerade auch zum ersten mal meine haare mit gelatine im shampoo gewaschen, hab allerdings nur ca. einen teelöffel genommen.

bin mal gespannt wie die haare sind wenn sie getrocknet sind :D

_________________
Haartyp: 2aMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.11.2008, 14:51 
Anja?? wie sind die Haare denn geworden?

Also ich nehme immernoch 1x in der woche Gelatine in die Haarwäsche und bin nach wie vor zufrieden damit und habe auch eindeutig keinen Spliss oder sehr sehr wenig.

Im großen und ganzen habe ich auch schon mal überlegt: kann es sein das Gelatine sich um die Haarwurzeln anlagert und dadurch die Belüftung derer behindert und dadurch sie schlechter wachsen?

Hat da jeman Erfahrungen? Habe mir überlegt das ja nicht nur das Haar eine Schicht bekommt sondern auch direkt an der Kopfhaut um die Wurzel.
Sag man nicht , diese soll immer gut belüftet und durchblutet sein und deshalb kämmt man das Haar ja auch mal über Kopf??

Könnte mir jemand diese Bedenken nehmen?


Außerdem habe ich jetzt die Eiswasserspülung für mich entdeckt.
Ich mache die Rinse jetzt mit Wasser was ich nicht nur aus der Leitung nehme , dann hat es ja ca 18 C nein! ich mache 10 Eiswürfel rein und bringe das Wasser auf eine Temperatur von ca 10 C .

Der Effekt das sich die Schuppenschicht zusammenzieht und die Haare mehr glänzen ist dann noch größer bei mir.


Jemand Erfahrungen damit?

Hanna


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: gelatine
BeitragVerfasst: 20.11.2010, 09:15 
Offline

Registriert: 20.11.2010, 09:05
Beiträge: 2
Wohnort: schärding
gelatine für die haare nicht zum einnehmen sodern auch zum waschen für die haare?
hy ihr bin neu wollte mal fragen was aus der idee mit der gelatine geworden ist? hab gestern meine haare damit gewaschen und bin begeistert..freu echt glänzend und ein bischen mehr volumen haben sie auch.
hat jemand ne langzeitstudie für mich hat es immer gewirkt gibt es schäden usw,,,usw freu mich auf eure ifos danke im vorraus cu

_________________
Kleine wünsche werden sofort erfüllt, Wunder dauern länger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2010, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2009, 17:41
Beiträge: 215
Wohnort: Honah Lee
Wow, interessanter Thread! Vor allem das mit der Kämmbarkeit reizt mich sehr... :)
Aber was ich mich gerade frage: Warum tut man die Gelatine denn ins Shampoo und nicht in die Spülung/Kur? Nachdem sie einen Pflegeeffekt haben soll, wäre das doch irgendwie sinnvoller, oder?

_________________
3bMiii, Taille/langgezogen ca. Hüfte, NHF (nussbraun)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de