Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 08.02.2023, 16:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1749 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 117  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2007, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 01:54
Beiträge: 2241
Danke für die schnelle Antwort :)

Hab ich das richtig verstanden, du machst also einen normalen Tee mit heißem Wasser und lässt den dann abkühlen? (Ich trink nie Tee, deshalb keine Ahnung ob Tee immer heißes Wasser braucht :oops: )

_________________
2aMii, 130cm SSS
~ ~ ~ In den Chat zum Forum geht's hier entlang: *klick*~ ~ ~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2007, 18:02 
Offline
Moderatorin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 22:28
Beiträge: 1220
aso... *g*

Ja ich mach mir einen normalen Tee. Nur daß ich den etwas stärker mache und länger ziehen lasse. Dann abkühlen lassen. Man sollte sich ja keinen kochenden Tee über den Kopf schütten ;)

Gruß

_________________
Sirjas Seiten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2007, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 01:54
Beiträge: 2241
Sooo, nachdem ich festgestellt hab, dass wir sowas wie Schwarztee gar nicht im Haus haben, bin ich zum Supermarkt gefahren und wollte da welchen kaufen. Aber als Nicht-Teetrinkerin stand ich ziemlich verloren vor dem Regal und wusste net, welchen Tee ich nun nehmen soll. Da gab's irgendwas mit Aromastoffen drin und dies und das und keine Ahnung was das ganze Zeugs sein sollte. Ich hab dann einen genommen, wo Schwarztee-Mischung drauf stand und meine Mutter meinte grade "achja, Ceylon, aus dem Gebiet das ist das richtige". Also werd ich morgen mal mein Glück mit der Rinse probieren ^^

_________________
2aMii, 130cm SSS
~ ~ ~ In den Chat zum Forum geht's hier entlang: *klick*~ ~ ~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2007, 19:49 
Offline
Moderatorin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 22:28
Beiträge: 1220
hehe...

Naja, hauptsache Du hast nen schwarzen Tee und das steht normalerweise drauf. Kann mir nicht vorstellen, daß da die Aromen stören. Außer natürlich Du hast was gegen Kirsch-, Vanille- oder sonstiges Aroma.

Am besten sind da auch immer diese ganz billigen Teebeutel. Die Qualität ist in den Beuteln schonmal nicht schlechter, aber dort drin sind meist die kleinsten Teilen aus so ner Teemischung und die geben mehr Gerbsäure ab. Also so ein schöner gerollter Tee schmeckt zwar besser (Geschmackssache), aber für die Haare heißt, je dunkler desto besser ;)

Gruß
Sirja

_________________
Sirjas Seiten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2007, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 01:54
Beiträge: 2241
Ok, jetzt ist mir noch ne Frage eingefallen: Wenn ich will, dass die Haare danach bissl dunkler aussehen, muss ich den Tee dann länger einwirken lassen oder kommt das ganz alleine dadurch, dass ich die Rinse halt nimmer auswasch? Und geht schwarzer Tee ausm Handtuch wieder leicht beim waschen raus?

_________________
2aMii, 130cm SSS
~ ~ ~ In den Chat zum Forum geht's hier entlang: *klick*~ ~ ~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2007, 20:04 
Offline
Moderatorin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 22:28
Beiträge: 1220
Ich sags mal so:
Deine Haare werden von so einer Teespülung nur schwer dunkler. Auf dem Avatar sehen Deine Haare ja schon recht dunkel aus, also wirst Du wahrscheinlich wenig Veränderung sehen.
Aber natürlich wird mehr im Haar bleiben, wenn Du es nicht ausspülst, bzw wenn Du es länger drinläßt. Ich persönlich laß es ganz gerne drin, es stört nicht (ohne zusätzliche Säure).
Das Handtuch ist dann aber schon etwas verfärbt, wenn ich die Haare damit trockne, also da geht schon ordentlich was raus.

Wenn Du willst, daß sich Deine Haare etwas färben, kannst Du der Teespülung auch einfach etwas Henna oder Pflanzenhaarfarbe zufügen, oder eben andere Pflanzen. Sprich, Du machst einen Tee aus den Pflanzenteilen. Je nach der Farbe, die Du haben willst.

_________________
Sirjas Seiten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2007, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 01:54
Beiträge: 2241
Nunja, dauerhaft färben will ich dann doch nicht, also lass ich mich mal überraschen, was der Tee so bringt. Und wenn's nur für mehr Glanz ist, dann hatte der Tee ja auch schon ne Wirkung :wink:

_________________
2aMii, 130cm SSS
~ ~ ~ In den Chat zum Forum geht's hier entlang: *klick*~ ~ ~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.06.2007, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 01:54
Beiträge: 2241
Sodala, ich hab heute also den Tee gekocht. Dafür hab ich in etwa nen 3/4 Liter Wasser genommen und 7 Teebeutel reingetan. Hab gedacht, besser zu viel, als zu wenig. Das ganze hab ich 3 1/2 Stunden ziehen lassen. Wahrscheinlich hätte kürzer auch gereicht, aber hat ja net geschadet. Vorm Haare waschen hab ich mir noch ein dunkles Handtuch rausgesucht, damit nicht unbedingt ein weißes verfärbt wird. Insgesamt fand ich den Geruch von schwarzem Tee nicht so besonders, aber ich habs mit ner Plastikflasche über die Haare gekippt. Als ich mal eine saure Rinse mit Zitrone gemacht hab, hab ich sofort gemerkt, wie die Haare glatt wurden, hier mit dem Tee hab ich rein gar nix bemerkt, außer dass ich in ner braunen Soße stand. Aus der Dusche draußen hab ich die Haare sofort mit dem Handtuch eingewickelt und jetzt warte ich, dass sie nicht mehr tropfen und ich sie dann richtig trocknen lassen kann.

_________________
2aMii, 130cm SSS
~ ~ ~ In den Chat zum Forum geht's hier entlang: *klick*~ ~ ~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.06.2007, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 01:54
Beiträge: 2241
So langsam sind die Haare jetzt trocken und ich glaub nicht, dass ich noch mal Tee in die Haare tu. Dunkler sind sie nicht geworden, aber vielleicht klappt das ja bei leuten, die hellere Haare haben. Und sie sind extrem strohig, nicht weich, mehr Glanz kann ich auch nicht feststellen, sprich hat irgendwie das gegenteil von dem ergeben, was es werden sollte. Nunja, durch probieren wird man schlauer :wink:

_________________
2aMii, 130cm SSS
~ ~ ~ In den Chat zum Forum geht's hier entlang: *klick*~ ~ ~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2007, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 22:21
Beiträge: 676
Wohnort: Welt
Habe es heute nun endlich gewagt, mir eine Essig Rinse über die Längen zu schütten, was ich schon laaange vor hatte. Nahm 1 Liter Wasser und 2 EL Essig. Das Ergebniss: Ich bin schwer begeistert! Meine längen fühlen sich wie nie zuvor an, so schön glatt und weich. *freudensprünge*

Denke ich werde sie jetzt nach jeder Haarwäsche anwenden. :)

_________________
Aktuell: 80cm (SSS)
Ziel: 110cm (SSS)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2007, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:44
Beiträge: 2160
Wohnort: Ausseerland
Wie oft macht ihr denn die Rinse?

Also ich mach sie nach jeder Wäsche. 2-3 Löffel Essig auf einen Liter Wasser.
Gibts eigentlich einen negativen Aspekt der Rinse? Wie übersäurung oder Langzeitschäden?

_________________
1a M i-ii, dunkelblond
Juli 2012 von klassisch auf ultrakurz!
Juli 2015 ... ich bin wieder da!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2007, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:28
Beiträge: 2590
Wohnort: Karlsruhe
Ich glaube, die einzige Gefahr ist, dass die Haare austrocknen, wenn es gar zu sauer ist oder die Haare es einfach nicht vertragen - aber das merkt man ja und kann das Rinsen dann wieder sein lassen.

_________________
[ 1c-2aMii | Klassische Länge ]
[ ・。★ Das Langhaarwiki! ★・。]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2007, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 7390
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Ich mach das seit Jahren und bin sehr zufrieden. Ich leck vorher dran - wenn es leicht säuerlich ist, ganz ganz leicht, dann schütt ich es mir langsam und genüßlich über den Deez. Ich mag auch den Geruch. Meine Haut mag das auch.

_________________
1b F 8cm (II)
79 cm (18.12.2021)
Sante Terra auf Grau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2007, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2007, 01:35
Beiträge: 2314
Wohnort: Magdeburg
SSS in cm: 90
ZU: 5,5 cm
An der Rinse lecken? Na ich weiß ja nicht. Wahrscheinlich mache ich mir meine dafür ein bisschen zu sauer. Mit Esslöffeln kann man das aber auch gut abmessen. Oder meine Freundin macht sie frei Schnauze. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2007, 21:56 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 20:20
Beiträge: 959
Kommt darauf an, wenn die Rinse z.B. mit Zitrone und Honig und nicht mit Essig angefertigt wird, dann schadet es auch nichts, wenn man mal daran leckt. Aber Essigwasser? Ich weiß nicht..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1749 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 117  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de