Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.05.2019, 08:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 392 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.07.2018, 14:00 
Offline
gesperrt

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 4447
Danke Rapunzella.
Ach, ich habe schon eine Rinse mit LSG probiert. Mit und ohne ausspülen, nur vor dem Waschen auf die Haare, nur ins klatschnasse Haar und nur ins trockene Haar.
Immer dasselbe Ergebnis.
Am Protein kann es allerdings nicht liegen, weil das nicht in hydrolysierter Form vorliegt und somit auch nicht ins Haarinnere dringen kann.
Ich vermute, LSG mit Seifenwäsche und Kalkseife bringt dieses unerwünschte Ergebnis.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.07.2018, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 1612
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat mal jemand verdünntes Leinsamengel in eine Sprühflasche gefüllt und als Haarspray-Ersatz getestet?

_________________
Yetifaktor 66 bei SSS 121 cm (Mai '19)
*Sommerwichteln 2019* * Rafunzels Haartagebuch *
Bild 2a C (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2018, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2018, 02:10
Beiträge: 4
Wohnort: Berlin
Rafunzel hat geschrieben:
Hat mal jemand verdünntes Leinsamengel in eine Sprühflasche gefüllt und als Haarspray-Ersatz getestet?


Ja, das habe ich getestet. Wichtig ist, dass du das Mischverhältnis schon beim Einkochen änderst (3:1), dass es flüssiger wird. Danach kann man noch beliebig Aloe Vera, Öl und Apfelessig dazugeben. Meine Haare lieben es. :mrgreen:

Mein Grundrezept habe ich hier gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=iAhPocF-SyM

_________________
"Wer die Wahrheit frisiert, der muß Haare lassen."
2a M ii, 35cm (Ziel: 45cm), Mittelblond mit Goldreflexen (Natur)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 08:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 21:36
Beiträge: 2238
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
Seit Jahren habe ich immer wieder versucht, Leinsamengel zur Definierung meiner Wellen anzuwenden. Leider ohne großartigen Erfolg. Mein Fehler: Ich hatte das LSG in meine Rinse gegeben.

Seitdem ich es so anwende, wie in dem von KashmereKatze verlinkten Video gezeigt, funktioniert es super!
Auch hier https://natuerlich-lockig.de/leinsamengel/ wird es gut erklärt.
Und es stimmt: Das Gel schließt die Feuchtigkeit ins Haar ein und bewahrt sie bis zur nächsten Wäsche.

_________________
2b M-Cii - ZU: 6,5 cm
84 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei // WO seit 6.9.18


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 15:28
Beiträge: 693
Danke für den Link, Cholena!

Mein LSG friere ich in kleine Würfel ein und entnehme sie nach Bedarf. Ich pimpe noch mit Vitamin E und Hagebuttenkernöl (1 Tropfen).

Meine Cast-Routine: Nach dem Waschen und vor dem Ploppen unsinnig erscheinende Mengen Gel ins klatschnasse Haar einarbeiten und dann Ploppen. Ploppen vor LSG geht auch (sorgt aber bei mir für nur feine Strähnenbündelung, ich glaube, das ist struktur- und haardickenabhängig).

Für mich war LSG (und überhaupt Gelcasts) ein echtes Aha-Erlebnis, ich kann es für Locken sehr empfehlen. Gel in Kombi mit einer Ananas zum Schlafen hält bei mir die Locken über Tage gebündelt und schön feucht.

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
C(urly) :: F(ine) :: D(ense) :: H(ighporosity)
CBL -> APL
Konfuzius says: If you are the smartest person in the room, then you are in the wrong room


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4770
Ich bin immer wieder fasziniert von Euren Erfolgen mit LSG zu lesen. Ich probiere es immer mal wieder, und komme nicht damit klar. Bei mir macht es verklebte, trocken-frizzige Haare

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3882
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Bei mir auch pheline, dann ist ein Strohkopf mir gewiss. :roll:

_________________
3b F ii,
74cm SSS 03.05.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 21:36
Beiträge: 2238
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
@das weisse kaninchen: Ich friere mein LSG auch ein und entnehme am Waschtag 1-2 Würfel. Ich pimpe noch mit 2 Tr. Seidenproteine und 1 Tr. Öl.

@pheline und mirage: So ging es mir früher auch. Entweder pur aufgetragen klebrig und frizzig oder als Rinse ohne Wirkung. Erst seitdem ich es genauso auftrage wie in dem Video gezeigt, also Strähne für Strähne, klappt es bei mir.

Ich habe ja das Unmögliche geschafft, regelmäßiges Bürsten mit Wellendefinierung zu vereinen. Die eierlegende Wollmilchsau sozusagen oder einfacher ausgedrückt: Ich habe meinen HG gefunden!

Nach dem morgendlichen Bürsten sprühe ich meine Haare mit meinem Leave-in (dest. Wasser + Rosenhydrolat + 1 Tr. Öl + 2 Tr. Seidenproteine + 1 Miniklecks KCCC) ein. Das drücke ich dann sanft in die Haare ein und knete ein bisschen. Danach habe ich schön definierte Wellen, die den ganzen Tag halten.
Abends bürste ich wieder und flechte einen Nachtzopf.

_________________
2b M-Cii - ZU: 6,5 cm
84 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei // WO seit 6.9.18


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 15:28
Beiträge: 693
Jetzt interessiert es mich aber auch pheline und mira: Wie tragt Ihr denn das LSG auf?

Cholena - ah - cool: Seidenprotein! Das probiere ich auch mal.

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
C(urly) :: F(ine) :: D(ense) :: H(ighporosity)
CBL -> APL
Konfuzius says: If you are the smartest person in the room, then you are in the wrong room


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3882
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Schau mal Kaninchen, hier hatte ich das schon 2017 mal aufgeschrieben:
viewtopic.php?f=3&t=1975&start=270#p3266201

Es funktioniert einfach nicht bei meinen Locken und ich ploppe auch nicht, dann bekomme ich super Klett und viel mehr Frizz .....
Wir Lockenköpfchen sind leider alle verschieden und ich schaue mir dann eben eure schönen Ergebnisse an :D

_________________
3b F ii,
74cm SSS 03.05.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 21:36
Beiträge: 2238
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
Äh, ich wollte damit nicht sagen, dass es bei pheline und mirage am falschen auftragen liegt. Es ist nur bei mir so, dass ich einen Unterschied bemerke, ob ich das Gel nur aufstreiche oder Strähne für Strähne damit behandle.

_________________
2b M-Cii - ZU: 6,5 cm
84 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei // WO seit 6.9.18


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3882
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
So habe ich das auch nicht verstanden Cholena :knuddel:
Ich habe das sicher schon 10x mal probiert und egal wie ich es benutze, es will einfach nicht funzen, das macht aber auch nichts :wink:

_________________
3b F ii,
74cm SSS 03.05.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 15:28
Beiträge: 693
War auch von mir nicht wertend gemeint - hatte mich nur interessiert...

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
C(urly) :: F(ine) :: D(ense) :: H(ighporosity)
CBL -> APL
Konfuzius says: If you are the smartest person in the room, then you are in the wrong room


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4770
Bei mir ist es genauso. Ich habe es auch schon auf unterschiedliche Arten und nach unterschiedlichen Rezepten probiert, und das Ergebnis ist immer verklebt, dann trocken-frizzig. Ich habe aber auch schon gedacht, dass ich es bestimmt falsch mache, und probiere es immer mal wieder, mal nach dem Rezept von Joanna, mal nach dem von Curlyproverbz, und als letztes nach dem, an Joannas Methode angelehnten, Rezept von Snukieful mit deutlich weniger Öl. Vielleicht platzt ja noch irgendwann der Knoten, und ich bin dann genauso begeistert davon wie Ihr, denn eigentlich bin ich ein großer Fan von DIY Rezepten. Vielleicht probiere ich es auch nochmal, gemischt mit Eibischwurzel. Mein erstes und einziges Gel, das je bei mir funktioniert hat, enthielt Leinsamen und Eibischwurzel.

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2019, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 21:36
Beiträge: 2238
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
Fein, dass keine Missverständnisse aufgekommen sind. :lol:

Dass es bei mir momentan so gut funktioniert, heisst nicht, dass es für immer so bleiben muss. Ich pflege jetzt seit fast 10 Jahren LHN-konform und hatte bis vor kurzem keine funktionierende Routine für mich gefunden. Meist klappte etwas ein bis zweimal ganz gut und bei den nächsten Malen wurde es dann immer schlechter. Die von mir beschriebene LSG-Anwendung mache ich jetzt seit etwa 5 Wochen, mit gleichbleibend guten Ergebnissen, was für meine Haare schon erstaunlich lang ist.

_________________
2b M-Cii - ZU: 6,5 cm
84 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei // WO seit 6.9.18


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 392 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de