Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 24.03.2019, 11:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 434 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 29  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Joghurtkur
BeitragVerfasst: 19.03.2007, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
Joghurt eignet sich auch gut zum Kuren!
Ich kure meist nach folgendem Rezept:

* 1 Becher Naturjoghurt (ca 150g)
* 1 EL Honig
* 1 EL Öl (kann man nach belieben variieren)

Spendet meinen trockenen Locken ultimative Feuchtigkeit,wichtig ist aber,dass man die Kur gut auswäscht,da es sonst zu Geruchsbildung kommen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.04.2007, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 21:57
Beiträge: 1144
Wohnort: Leipzig
Wie lange im Haar behalten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.04.2007, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:28
Beiträge: 2591
Wohnort: Karlsruhe
30min - 1h dürfte optimal sein. Ich lass den Joghurt meist um die 45min drauf.
Man kann natürlich auch Joghurt pur benutzen (mach' ich immer), ohne Honig und/oder Öl. Zu viel Honig kann ja auch wieder austrocknend wirken.

_________________
[ 1c-2aMii | Klassische Länge ]
[ ・。★ Das Langhaarwiki! ★・。]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.04.2007, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 14:08
Beiträge: 851
Wohnort: Berlin
Hm, klingt gut & werd' ich beim näxten Mal ausprobieren.
Kommt die Kur ins trockene oder angefeuchtete Haar?

_________________
Bild

SSS 91 cm - 1bMii

Life is about speaking your truth.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.04.2007, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:28
Beiträge: 2591
Wohnort: Karlsruhe
Kann man machen, wie man möchte. Kommt natürlich auch immer auf die Haare an.
Es ist allerdings zu empfehlen, das ganze nicht zu nass zu machen, sonst tropft man die ganze Zeit durch. :lol:
Ich hab den Joghurt bisher immer in die trockenen Haare gegeben, da hat's dann erst nach 30min angefangen mit tropfen. :lol:

_________________
[ 1c-2aMii | Klassische Länge ]
[ ・。★ Das Langhaarwiki! ★・。]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.04.2007, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 21:57
Beiträge: 1144
Wohnort: Leipzig
hmmm...aber könnte man auch so machen..gleich nachm haarewaschen und dann handtuch drum...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.04.2007, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 18:14
Beiträge: 5607
Ohne Ei hats bei mir besser geklappt.
Kann das sein oder ist frau zu unaufmerksam?

_________________
1bmii, dunkelbraun, 114cmSSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2007, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
Also ich benutze nie ein Ei dafür,war aber auch nie vom Eishampoo begeistert...

Manche waschen die Joghurtkur auch mit Shampoo aus,ich nur mit Wasser und dann einer Teerinse wegen dem Geruch,der ist wirklich schwer ganz raus zu bekommen.

Einwirken lass ich die Kur auch ca ne Stunde, länger auf keinen Fall :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2007, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 17:55
Beiträge: 1285
Wohnort: Kassel
ich mag den geruch, ich geh dann ja immer mit bübchenshampoo drüber, danach riechen die haare wie frisch gewaschenes Baby mit Milchflasche :D

_________________
Mein Projekt:
1aFii (Mess- und Photopause zwecks Selbstüberraschung ); Zwischenziel: 100cm; Ziel: Klassiker 120cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2007, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 19:36
Beiträge: 269
Wohnort: Hessen
Das Siechtum hat geschrieben:
hmmm...aber könnte man auch so machen..gleich nachm haarewaschen und dann handtuch drum...


Wie schon geschrieben wurde, muss die Joghurtkur aber wieder gut ausgewaschen bzw. ausgespült werden ... von wegen dem sonst entstehenden Geruch :oops: ... (Weiß ich aus eigener Erfahrung, da einmal nicht gut genug ausgespült *naserümpf* - meinen Haaren hat es gut getan, meiner Nase nicht so sehr)

Liebe Grüße
Ursula

_________________
Liebe Grüße
Ursula

Haarlänge: 76 cm, 2c Miii
Wunschziel: Hüftlänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2007, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 00:06
Beiträge: 6316
Wohnort: Kitty Town
Wie lange spült ihr denn so ungefähr aus?
Auch nochmal mit Shampoo, Conditioner...oder wie?

Ich hab bis jetzt erst ein- oder zweimal ne Joghurtkur gemacht - danach haben meine Haare immer nach "schon mal gegessen" gerochen :?

_________________
* Me on Instagram
~
* 1aF-7,5cm (kein Feenhaar)
~
* dunkelbraun, ~135 cm SSS, fast Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2007, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:28
Beiträge: 2591
Wohnort: Karlsruhe
Also ich spüle den Joghurt an sich immer schon eeeeeeewig aus und hinterher wasche ich die Haare auch noch mal "normal" mit Honig-Ei-Shampoo, ebenfalls mit langem ausspülen.

_________________
[ 1c-2aMii | Klassische Länge ]
[ ・。★ Das Langhaarwiki! ★・。]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2007, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:44
Beiträge: 2372
Wohnort: Ausseerland
bin ich die einzige die eher negative erfahrung mit der Pflegewirkung von der Joghurt Kur gemacht hat?

Mein Rezept war Joghurt + 1 Ei + etwas Honig - 1h Einwirkzeit

Meine Haare waren irgenwie strohig und struppig und sehr trocken geworden dadurch, ich benötigte sehr viel Öl um das wieder "normal" hinzubekommen.

Der zweite Versuch mit der Jogikur lief auch nicht besser.

_________________
1a M i-ii, dunkelblond
Juli 2012 von klassisch auf ultrakurz!
Juli 2015 ... ich bin wieder da!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2007, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:01
Beiträge: 667
Wohnort: Worms
Vielleicht lag es am Honig? Der kann ja bei zu hoher Dosierung auch austrocknend wirken.

_________________
1bMii, ca. 88cm nach SSS, ca. 7cm Zopfumfang

<- Meine Katze hat dickeres Haar als ich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.04.2007, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:34
Beiträge: 1730
Wohnort: Akko
Kann ich bestätigen, zuviel Honig macht meine Haare auch sehr trocken. Ich verwende ihn nur noch ganz minimal beim Ei-Shampoo.

_________________
Haartyp: 1c/2a C ii
Länge: lang
Farbe: Naturrot + Henna


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 434 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 29  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de