Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 07:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 634 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 43  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leave-In aus Rosenwasser und Protein
BeitragVerfasst: 25.07.2013, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 16828
Wohnort: FFM
Leave-In-Spray aus Rosenwasser und Proteinen

Das LI ist für Haare geeignet, die unter Proteinmangel leiden und zu Frizz oder Verkletten neigen. Es erhöht die Kämmbarkeit und macht die Haare glatt und seidig, darüber hinaus kann es Haarbruch vorbeugen.

Anwendung auf nassem und trockenen Haar möglich.

Rezept für 100ml Leave-In-Spray

- 70ml destilliertes Wasser
- 30ml Rosenhydrolat (am besten eines ohne Alkohol)
- 25 Tropfen Weizen- oder Seidenprotein
- 25 Tropfen Vithaar (besteht aus Biotin, Aminosäuren und Reisprotein)
- evtl. des weiteren Keratin
- evtl. Aloe Vera
- bei seltener Verwendung evtl. ein Konservierungsmittel wie bspw. Heliozimt

Die Mischung in eine Sprühflasche füllen, ich verwende dafür Blauglasflaschen mit Sprühkopf.

Die Rohstoffe und Verpackungsmaterialien sind bei diversen Online-Anbietern wie Behawe oder Baccara Rose erhältlich. Destilliertes Wasser gibt es sehr günstig in Drogeriemärkten.

Ich verwende das Spray nach dem Waschen und gebe ca. zehn Sprühstöße ins Haar, sowohl auf den Scheitel als auch in die Längen und Spitzen. 100ml reichen bei mir für ca. zehn Anwendungen.

_________________
1cMii 90cm
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2013, 13:32 
Offline

Registriert: 08.06.2013, 11:48
Beiträge: 909
Wohnort: Bayern
Hi,

so ein LI nutze ich auch sehr gerne :) Ich benutze gerne das Rosengesichtswasser von Alverde (ist für mich einfach leichter zu besorgen als Rosenhydrolat), dazu dann Seidenprotein und Aloe Vera. Eignet sich auch super, um Locken aufzufrischen :) Und vor einer Ölbehandlung gebe ich auch ein paar Sprüher ins Haar, dann bekomme ich das Öl besser verteilt. Ist für mich ein super "Allrounder" und ich möchte nicht mehr ohne :)

_________________
3aMii; ZU ~7 cm

Tara Jax - Locken und andere Katastrophen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2013, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 16828
Wohnort: FFM
Aha, Aloe Vera! In welcher Form denn? Ich habe Aloe bisher nur als Gel angewendet, habe aber aus der Tauschbörse noch ein wenig Öl. Gibt wohl auch Aloe-Extrakt zum Sprühen (habe gerade bei Baccara Rose nachgeschaut).

_________________
1cMii 90cm
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2013, 13:53 
Offline

Registriert: 08.06.2013, 11:48
Beiträge: 909
Wohnort: Bayern
Ich benutze das Aloe Vera Konzentrat von behawe .. ich hab auch noch das Sundance Gel hier, aber das ist mir irgendwie suspekt :? Das Konzentrat ist halt einfach flüssig, genau wie die Proteine - also außer Tropfen zählen hat man auch keinen Aufwand das LI herzustellen :)

_________________
3aMii; ZU ~7 cm

Tara Jax - Locken und andere Katastrophen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.07.2013, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 16828
Wohnort: FFM
Super, vielen Dank, Tara Jax, ich dachte mir schon, dass eine Sprühkur mit Aloe-Gel nicht so ein gute Idee ist, da verklebt der Sprühkopf sicher total schnell. Aloe mögen meine Haare auch sehr gerne, dann besorge ich mir auch mal Aloe-Konzentrat.

_________________
1cMii 90cm
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.07.2013, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4725
Tara Jax hat geschrieben:
Hi,

so ein LI nutze ich auch sehr gerne :) Ich benutze gerne das Rosengesichtswasser von Alverde (ist für mich einfach leichter zu besorgen als Rosenhydrolat), dazu dann Seidenprotein und Aloe Vera. Eignet sich auch super, um Locken aufzufrischen :) Und vor einer Ölbehandlung gebe ich auch ein paar Sprüher ins Haar, dann bekomme ich das Öl besser verteilt. Ist für mich ein super "Allrounder" und ich möchte nicht mehr ohne :)


das klingt sehr interessant. Wie viel Aloe Vera gibst Du dazu?

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1
Es heißt "Rettet die Bienen" und nicht " Gegen alle Bauern"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.07.2013, 18:17 
Offline

Registriert: 08.06.2013, 11:48
Beiträge: 909
Wohnort: Bayern
Ich hab auf 100ml 5ml genommen. Ich möchte nicht zu viel nehmen, weil ich Angst habe, dass die in der Aloe enthaltene Säure meine eh schon überstrapazierten Längen schädigt. Also lieber erst langsam rantasten :)

_________________
3aMii; ZU ~7 cm

Tara Jax - Locken und andere Katastrophen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 904
Danke für den Tip, ich hab ohnehin noch etwas Hydrolat zuhause.... :pfeif: Und Proteine wollte ich auch schon mal testen.

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 16828
Wohnort: FFM
Cool, Lady Strawberry, ich hoffe, Du machst gute Erfahrungen mit dem LI :)

_________________
1cMii 90cm
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 21:36
Beiträge: 2236
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
Angefixt! :lol:
Ich hab mir gestern Aloe Vera Gel bei AO, Rosenhydrolat, Weizenprotein und Seidenprotein bei Behawe bestellt und werde berichten, sobald ich das Leave-in ein paar Mal ausprobiert habe.

_________________
2b M-Cii - ZU: 6,5 cm
84 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei // WO seit 6.9.18


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 904
Mir fällt grad ein - wie sinnvoll ist es denn, bei dieser Hitze Proteine zu bestellen? Können diese Temperaturen ihnen irgendwie schaden? :gruebel:

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 16828
Wohnort: FFM
Proteine denaturieren wohl bei Temperaturen von 40 bis 80°C und es würde mich wundern, wenn beim Versand mehr als 40°C erreicht werden...

_________________
1cMii 90cm
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 904
Am Wochenende solls ja bis zu 39° Grad werden, und wenn da mein Päckchen in einem Lieferwagen ohne Klima transportiert wird... :nixweiss: Solls denn demnächst wieder kühler werden? Zur Not warte ich noch ein paar Tage mit der Bestellung.

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2013, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2013, 23:42
Beiträge: 2540
Ich hab mir jetzt auch Rosenhydrolat, Weizenprotein und Seidenprotein bestellt :) Bin super gespannt.. bin mir nämlich auch ziemlich sicher dass meinen Haaren Proteine fehlen :D

_________________
80cm SSS Hüfte
2c mit ein paar Löckchen M ii (7cm)
Rückschnitt von Taille auf BSL im März 2015
Erfolgreich NHF erreicht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2013, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2013, 23:42
Beiträge: 2540
Edit geht nicht daher: Bei behawe wird mir nur Citrosenhydrolat angezeigt.. das ist aber falsch oder?

_________________
80cm SSS Hüfte
2c mit ein paar Löckchen M ii (7cm)
Rückschnitt von Taille auf BSL im März 2015
Erfolgreich NHF erreicht


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 634 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 43  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de