Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 05.12.2022, 16:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 636 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.03.2016, 00:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2012, 18:54
Beiträge: 2289
Ich hab eben auch nach längerer Zeit mal wieder gemischt. Hach, ich mag den Rosenduft! Der Duft ist das beste am ganzen LI :wink:. Jetzt schnupper ich die ganze Zeit an meiner Quaste :lol:

Ich musste eben übrigens etwas erschrocken feststellen, dass die Weizenproteine, die ich frisch bei Dragonspice bestellt habe, gar nicht in einer Tropfflasche sind. Zum Glück hatte ich noch eine leere Pipettenflasche daheim, sodass ich die benutzen konnte. Finde das aber etwas unpraktisch. Ich meine, dass meine Proteine aus anderen Shops vorher immer in einer Tropfflasche kamen.

_________________
2c-3a F ii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.03.2016, 07:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2016, 21:10
Beiträge: 1986
Wohnort: Köln
Das stimmt. Meine Seidenproteine von behawe kamen auch in einem mit normalen Schraubverschluss. Aber ich hab eine Technik mit Löffelstiel entwickelt trotzdem Tropfen abzumessen :ugly: .
Pipette ist natürlich eleganter :)

_________________
1b M ii / ZU 8,0 - Dunkelblond -> Mein TB
Auf dem Weg zum Meter (aktuell 91,0cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2016, 12:04
Beiträge: 416
Wohnort: Raum Stuttgart
Bisher war ich mega zufrieden mit den Leave-In. Aber die letzten beiden Male hab ich total fettig aussehende Strähnchen bekommen :(
Ich hatte nochmal ein paar Tropfen Aloe Vera Gel reingetan zwecks mehr Feuchtigkeit.
Kann das davon kommen?

_________________
75cm nach SSS - 6cm ZU - 1c M
Ziel: NHF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 17134
Wohnort: NRW
SSS in cm: 68
Haartyp: 1cMii
ZU: 7,5cm
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Ja, kann schon sein.

_________________
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2016, 13:22
Beiträge: 2623
Kann man statt gekauftem Aloe Gel oder Konrentrat auch den Saft einer echten Pflanze nehmen? Da eine bei mir wohnt, würde es sich anbieten.

_________________
1b-c mii, nach Rückschnitt wieder 90cm SSS. Noch leichter Taper...
Viola weiss nicht was sie will


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.03.2016, 00:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2012, 18:54
Beiträge: 2289
Geht theoretisch auf jeden Fall. Praktisch musst du aufpassen, dass nicht die Drüse verstopft, falls du es in eine Sprühflasche geben möchtest.

_________________
2c-3a F ii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.03.2016, 00:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 3091
Ich habe mir heute in Kiel dieses Kokoswasser bei DM geholt ( es steht übrigens bei den Nahrungsmitteln)
Wie lange ist das haltbar?? Gibt es da schon Erfahrungen??? Genauso wie Rosenwasser??

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.03.2016, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2016, 19:53
Beiträge: 1744
Wohnort: Niederrhein
Mein Leave-In mit dem Kokoswasser hat ca. 7 Tage gehalten, dann war es eh leer.
Ich habe extra nur 30 ml gemixt und das restliche Kokoswasser in Eiswürfel-Beutel gefüllt,
so kann ich das bei Bedarf auftauen und verwenden, ohne das was schlecht wird...
Habe jetzt schon die dritte Mischung in Gebrauch und finde den Kokoswasser-Mix super! :)

_________________
2a F ZU: von 5,8 cm auf 5,1cm zurück auf APL+ wegen HA :-(
Shampoo-Bars mit SCI DIY: (Haar-)Seifen sieden vegan♥
Farbtyp: Light Spring
Nosce te ipsum


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.03.2016, 01:42 
Offline

Registriert: 10.10.2012, 23:22
Beiträge: 96
Bunny-chan hat geschrieben:
Hat schon mal jemand versucht das Öl in die Sprühmischung zu emulgieren? Ich würde das gern mit lysolecithin versuchen, aber bin mir unsicher wie man es am besten anmischt/emulgiert. :-k
Die Fettphase sollte auf jeden Fall sehr klein sein, damit der sprühkopf nicht verstopft.


Dein Beitrag ist jetzt zwar auch schon etwas her, aber ich wollte doch noch kurz meinen Senf dazu abgeben, da dir niemand darauf gantwortet hat. Oder habe ich was überlesen?

Also... Ich habe auch schon ein ähnliches Leave-In-Spray mit Lysolecithin "emulgiert". Das unbefriedigende daran war, dass es trotzdem eine "Schüttelemulsion" blieb (auch kleiner Ölanteil), aber immerhin verbanden sich die beiden Phasen beim Schütteln. Nach einer Weile trennen sie sich wieder auf. Des Weiteren gefällt mir die gelbliche Lysolecithinfarbe nicht und ich mag auch den leichten LL-Geruch nicht sonderlich. Ein zusätzlicher Kontrapunkt wäre noch, dass Emulgatoren in LeaveIn-Produkten gerne kontrovers diskutiert werden aufgrund ihrer möglichen längerfristig austrocknenden Wirkung. Es gibt jedoch auch LL-Sprays, die konditionierend wirken sollen, wenn sie sauer eingestellt sind. Aber auch dort stellt sich die Frage, ob es einfach nur flutschen soll, oder ob es die Haare auf lange Sicht pflegen soll.
Da es bei den anderen Userinnen auch ohne Emulgator mit ein paar Tropfen Öl abscheindend gut funktioniert, würde ich das LL deshalb weglassen. Aber probier es ruhig aus, vielleicht magst du es ja besser so und das ist die Hauptsache. Ich hoffe mein Beitrag war nicht zu wirr, ansonsten kannst du gerne per PN nachfragen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.04.2016, 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 11:34
Beiträge: 2050
Wohnort: auf dem Lechfeld
Vielen Dank für deine Antwort reddie!
Hmm wenn LL langfristig eher austrocknend wirkt, dann ist es ziemlich kontraproduktiv! Schließlich wollte ich das Öl ja nur deswegen reinbringen, um meinen trockenen Haaren zu weniger Trockenheit zu verhelfen...
Das ist ja doof.

_________________
1bC ii/iii
100 cm SSS Bild Hasenbau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.05.2016, 00:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2015, 00:47
Beiträge: 597
habe mir heute die Reste meines LI ins trockene frisch gewaschene Haar gesprüht...es ist einfach klasse ...morgen werde ich neues mixen

_________________
1bFi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.05.2016, 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2016, 21:10
Beiträge: 1986
Wohnort: Köln
Ich bin auch nach wie vor überzeugt :)
Ich nutze es nach dem Skalpwasch für die trockeb gebliebenen Längen.

_________________
1b M ii / ZU 8,0 - Dunkelblond -> Mein TB
Auf dem Weg zum Meter (aktuell 91,0cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2016, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2014, 08:02
Beiträge: 3956
Ich teste gerade, nachdem mir Alanna gestern etwas davon geschenkt hat :)
Als erstes ist mir gleich der angenehme Duft aufgefallen, meine Spitzen scheinen es auch sehr zu mögen.
Es ist das erste bei mir, das mir keine harten Spitzen beschert, außer mit reinem Öl, oder Condi habe ich immer diese Probleme gehabt

_________________
2bMii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2016, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 518
Wohnort: Oberpfalz
Hiho, ich hätte da mal eine kurze Frage: ich mixe mir nun schon seit längerer Zeit ein recht einfaches LI, aus Leitungswasser und Seidenproteinen. Hat auch einen sehr guten Effekt. Aber... würde das Rosenwasser noch etwas besser machen? oder geht es dabei nur um den Duft? Weil eigentlich bin ich kein großer Fan von Rosenduft ^^ Gäbe es da eine Alternative?
...okay, waren nun doch eher drei kurze Fragen :lol:

Liebe Grüße, Asha

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2016, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 17134
Wohnort: NRW
SSS in cm: 68
Haartyp: 1cMii
ZU: 7,5cm
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Das Rosenwasser spendet angeblich Feuchtigkeit, es geht hier nicht nur um den Duft. Man kann statt Rose aber auch Lavendelwasser nehmen, Neroliwasser oder sonstige Hydrolate. Aber zur Not tut es auch destilliertes Wasser (würde ich lieber nehmen als Leitungswasser, es sei denn, das Wasser ist besonders weich - das Leitungswasser bei mir daheim ist so kalkhaltig, dass man sich damit keinen Gefallen täte).

_________________
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 636 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de