Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.05.2019, 03:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 634 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.07.2016, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 518
Wohnort: Oberpfalz
Jetzt bin ich heute endlich mal dazu gekommen das LI zu mixen. Kaum zu glauben, ich habs jetzt drei Wochen lang geschafft jedes Mal beim Einkaufen das destillierte Wasser zu vergessen :roll:
Mengenangaben kann ich keine machen, ich mixe grundsätzlich "nach Gefühl", mach ich beim Kochen auch so ^^ aber verwendet habe ich:

- Destilliertes Wasser
- Lavendelhydrolat
- Vithaar
- Seidenproteine
- Aloe Vera Gel (Aubrey Organics)

Hab es heute auch gleich verwendet um meine Haare ein bisschen aufzufrischen und den Locken einbisschen Frische und Sprungkraft zurück zu geben. Alanna, es ist einfach der Hammer! Jetzt war ich so lange auf der Suche nach LIs aller Arten um meine ramponierten Färbeleichen in den Griff zu bekommen, mit Silikonen, ohne, mit allen möglichen Incis. Aber heute hab ich sofort nach der Verwendung des Sprays totale Besserung bemerkt, sie waren richtig gezähmt :shock: Wahnsinn! Ein super Rezept :gut:
Ena ich bin auch sehr glückklich mit dem Lavendelhydrolat, ist einfach mehr meine Duftnote :)

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.07.2016, 01:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2016, 13:22
Beiträge: 2622
Wo hast du das Lavendelhydrolat gekauft?

_________________
1b-c mii, nach Rückschnitt wieder 90cm SSS. Noch leichter Taper...
Viola weiss nicht was sie will


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.07.2016, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2015, 12:35
Beiträge: 518
Wohnort: Oberpfalz
Hab es auf Amazon gefunden. Dort ist zwar erst mal keine Angabe über die Incis, aber ich dachte mir, auf gut Glück...
hier ist der Link: https://www.amazon.de/Alteya-Organics-C ... ndelwasser

Hier noch ein Bild von der Verpackung. Ich denke mit dem "Inhaltsstoff" kann man sehr zufrieden sein und auch sonst :-)
Bild

_________________
2c - 3b F ii (ZU ca. 6cm) Farbe: Aschgold
Mein Projekt: Mit NHF-Löckchen zum Steiss :werwoelfin:
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.07.2016, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2014, 19:44
Beiträge: 1432
Ich hab mir das LI jetzt auch endlich mal gemischt. Riecht schonmal sehr gut :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.07.2016, 18:52 
Offline

Registriert: 12.04.2008, 14:55
Beiträge: 7489
Wohnort: Landkreis Northeim
Ganz genau dasselbe Lavendelwasser habe ich auch gerade in Gebrauch, Asha.
Lavendelwasser wirkt Hautberuhigend, Entzündungshemmend und Antiseptisch.

Ich kann davon sagen, seitdem ich das für meine Kopfhaut verwende, habe ich deutlich weniger gereizte Kopfhaut, keine Schuppen und auch sonst keinerlei Kopfhautprobleme.
Von daher sehr empfehlenswert! :gut:

_________________
Früher mußte man selbstbewußt sein, als Frau kurze Haare zu tragen.
Heutzutage muß man selbstbewußt sein, wenn man wieder als Frau lange Haare trägt.
(meine eigene Feststellung)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.07.2016, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2012, 18:54
Beiträge: 2247
Alichino hat geschrieben:

Es stellt sich mir aber die Frage welchen Nutzen die wasserlöslichen Komponenten, die auch nur in sehr geringen Mengen enthalten sind, für die Haarfaser haben könnten (im Sinne von einem konditionierenden Effekt)? Jedenfalls befasst sich die weiterführenden Literatur zum Thema Haarpflege an keiner Stelle mit Hydrolaten - nur im Bereich Haut wird von positiven Effekten geredet.
Ich hatte gehofft, dass irgendwo interessante Wechselwirkungen mit dem Haar beschrieben werden.

Hydrolate bewegen sich im sauren Bereich (pH 3.5-6.5). Könnte es wohl sein, dass allein der saure pH-Wert der Hydrolate von Bedeutung sein könnte? :-k

Ich glaube nicht, dass die Hydrolate einen wirklichen Effekt haben. Vielleicht placebomäßig :wink: .
Ich jedenfalls benutze das Rosenwasser eigentlich nur, weil ich den Geruch mag und das ganze ein Stück weit als Haarparfüm sehe.

_________________
2c M ii
Länge: je nach Lockigkeitsgrad zwischen Mitte Po und klassischer Länge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.09.2016, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2015, 19:27
Beiträge: 381
Wohnort: Nah dem Spreewald
Ich habe mir das Leave In auch zusammen gemixt. Auch, weil Nessa dem ein ganzes Video auf ihrem YT Channel gewidmet hat. ^.^
Ich bin so positiv überrascht davon! Meine Haare sind davon total weich, glänzend und fluffig angenehm geworden - sogar am Ansatz. Wow! :)
Dabei dachte ich das es gerade wegen dem Protein nicht so gut wirkt. Aber alles super. :)

_________________
1b F ii | SSS 72 cm (Dez 16)| ZU 8 cm
APL...BSL...Midback...Taille...Hüfte...BCL
Weiter bis Klassik?
2017 Chemiegefärbt, gescheckt und hoffentlich bald einheitlich goldbraun...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2016, 04:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2016, 18:49
Beiträge: 427
Wohnort: NRW
Ich hab es heute auch endlich geschafft... :mrgreen:

Der Deckel hat mir destilliertes Wasser mitgebracht... 5 Liter... :mrgreen:
Er dachte ich brauch es zum Haare waschen, wie süß...

Also hab ich vorhin in der Werbepause gemixt, ins trockene Haar gesprüht und es ist herrlich!
Rosenhydrolat, Keratin, Seidenprotein, Vithaar und destilliertes Wasser!
Die Zutaten sind von Behawe... :)

_________________
1cMii SSS 63 cm 62,5 cm am 06.11.2016, ZU 8 cm ohne Pony
Mein TB - dieJenny1982 - auf dem flauschigen Weg ins stufenlose Glück -

Ich mags dunkelbunt <3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2016, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2014, 19:44
Beiträge: 1432
Ich möchte an dieser Stelle gerne einen riesigen Dank für das tolle Rezept dalassen. Funktioniert bei mir viel viel besser als jedes fertig gekaufte Spray. Die Haare werden sofort so viel weicher und schöner. Auch meine eher fisseligen Haarspitzen sehen damit immer gleich besser aus. *Daumen hoch*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.09.2016, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2013, 09:40
Beiträge: 3845
Wohnort: ZAG/CGN
Ich hab das Leave-in letztens für eine Bekannte mit blond gefärbten Haaren gemixt, sie liebt es. Sie sagt, die Haare seien damit weniger trocken. Ich muss ihr demnächst neues machen.

Für mich selbst benutze ich es mit der hier angegebenen Menge Vithaar und Seidenprotein aber auch mit einer kleineren Menge, wenn die Haare genug Protein haben. Macht die Haare so schön weich und mein go to L bei LOC.

_________________
angefangen bei BSL, Ziel: Klassik
1cMii 7.5cm, Yeti engagée (YF 44,2%)
NHF: Erdbeerblond
Mein Projekt/Tagebuch-zu
Meine Haare kommen mit fast allem klar, nur die Kopfhaut nicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.09.2016, 08:56 
Offline

Registriert: 20.09.2016, 16:48
Beiträge: 4
Guten Morgen :)

da mich dieses Rezept sehr anspricht, hab ich direkt mal eine Bestellung bei Behawe getätigt - meine erste :D Es wird auch mein erstes selbstgemachtes Pflegeprodukt überhaupt. Ich bin unglaublich gespannt!
Statt Rosenhydrolat habe ich mich für Kornblumenhydrolat entschieden, einfach aus dem Bauch heraus, da ich Rosenduft in Pflegeprodukten nicht mag.
Werde mal berichten, wenn ich es getestet habe.

Liebe Grüße
Snow


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.09.2016, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2016, 18:49
Beiträge: 427
Wohnort: NRW
Snowbell, dann bin ich mal gespannt... Ich habs mit Rose und Lavendel gemacht, Kornblumen hab ich immer nur im Tee... :mrgreen:

_________________
1cMii SSS 63 cm 62,5 cm am 06.11.2016, ZU 8 cm ohne Pony
Mein TB - dieJenny1982 - auf dem flauschigen Weg ins stufenlose Glück -

Ich mags dunkelbunt <3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.09.2016, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2016, 14:49
Beiträge: 550
Wohnort: Stuttgart
Für den Fall, dass ich das überlesen habe: wo bewahrt ihr das LI eigentlich auf? Wie lang ist das etwa haltbar?
Ich hab das Rosenhydrolat weggelassen und einfach 100ml dest.Wasser mit 25 Tropfen Weizenprotein und einem guten Schuss Aloe Vera gemixt :ugly: dazu kamen zwei Tropfen Kräuterwiesen-Aroma, weil ich gern duftige Haare hab.

Die gestrige Anwendung lieg auf jeden Fall gut. Hab ordentlich in die Haare gesprüht und danach waren die erstaunlich weich, was ich von Protein nicht erwartet hab :gut:

_________________
Mein TB
Wie ist die Straße nach Tinue?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.09.2016, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 16878
Wohnort: FFM
Ich bewahre das LI im Bad auf und es ist mir noch nie schlecht geworden, auch nicht nach mehreren Monaten - allerdings haben hier einige User berichtet, dass ihnen das LI gekippt ist. Man kann es aber auch im Kühlschrank aufbewahren.
Bei der Herstellung ist Hygiene wichtig, ich koche die Flasche und den Sprühkopf jedes Mal aus.

_________________
1cMii 90cm
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2016, 18:36 
Offline

Registriert: 25.10.2016, 18:31
Beiträge: 2
Ich bin echt begeistert von dem 1. Leave in Rezept auf Seite 1 <3
Heute das 1. mal verwendet...meine Spitzen fühlen sich toll an....mal sehn wie es sich weiter bewährt! Aber ich bin begeistert ^^
Danke für das Rezept

_________________
1a F ii (5,5 cm), SSS 76 cm Taille
Zeil: Hüfte, vollere Kante


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 634 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de