Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.11.2022, 10:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 167 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.10.2008, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2008, 15:50
Beiträge: 1495
Wohnort: Duisburg, linke Rheinseite ;-)
Arrina hat geschrieben:
lasiddhartha hat geschrieben:
20.05 Uhr:

So, ich wage es, die Waschnussmatsche... jetzt war die schon fast drei Wochen in der Tiefkühltruhe, nachdem ich sie erst angerührt und dann doch erstmal nicht genommen habe, da ich meinen Waschabstand verlängert und dann WO ausprobiert habe.

Hier oben im selben Thread nachzulesen. Scheint ja auch ganz gut geklappt zu haben ;-)

Stimmt ... peinlich ... ich blicke ja bei meinem eigenen Thema nicht mehr durch :oops:

_________________
einsel
2a F ii (~7cm) - 75cm SSS (I/2021)- dunkelbraun mit silbernen Fäden+Henna fast rausgewachsen
... Seifensuchti!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.10.2008, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2008, 14:19
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
SSS in cm: 106
Haartyp: 2aMii
ZU: 8,5
Ja, das mit dem Einfrieren hat in der Tat problemlos geklappt.

Ich habe am Montag übrigens mit dem Rest, der vom letzten Mal übrig war, gewaschen. Leider musste ich mit Wasser aufstocken, da die Menge nicht genügend war, und so wurden die Haare auch nicht recht sauber, obwohl es leicht quietschte. Bereits gestern, nach zwei Tagen, war der Ansatz nicht mehr frisch, obwohl er anfangs anständig aussah.

Der erste Versuch war ganz gut, ich habe keinen Unterschied zu meinem verdünnten Guhl-Shampoo der letzten paar Wäschen bemerkt. Nach Tag 6 (eigentlich habe ich 7 Tage Rhythmus - ich erzwinge den einfach :mrgreen:) war ich allerdings beim Frisör, also konnte ich nicht testen, wie lange es wirklich vorgehalten hätte. Aber es scheint, bei richtiger Dosierung, zu funktionieren.

Wenn ich mal wieder an welche ran komme, besorge ich mir sie vielleicht mal wieder. Andererseits klappt's mit dem HES, so meine ich, eigentlich auch ganz gut... (habe es schon lange nicht mehr benutzt, weiß gar nicht, ob ich mit dem auch einen 7-Tage-Rhythmus beibehalten kann). Falls sich herausstellt, dass das HES doch zu sehr fettet, ist das Waschnussshampoo vielleicht eine Alternative für mich. Müsste ich eben öfter mit Waschnüssen ausprobieren - ich hatte ja erst einen richtigen, erfolgreichen Versuch.

Hmm, aber andererseits lese ich im Waschnuss-Fred gerade von dem Gerücht, dass Waschnüsse Haarausfall verursachen könnten. Und ich habe den verdünnten Sud letztens auf der Haut auch nicht so dolle vertragen. Es juckte. Ich bin aber in letzter Zeit sogar bei Parfum empfindlich.

@ Serena: Ich kenne mich mit den Stoffen in deinem Waschmittel auch nicht aus, aber besser wäre wohl, auf Nummer Sicher zu gehen? Wikkel mal (Wikipedia) nach den Stoffen, die da noch drin sind. Allein Zeolith klingt schon eigenartig.
Hast du in deiner Nähe keinen Weltladen, einen alternativen Laden o.ä.? Wo könnte es Waschnüsse noch geben? Musst du einen Waschnussbaum pflanzen. Der braucht zehn Jahre, bis du Nüsse ernten kannst, aber dafür hast du 90 Jahre was davon (http://www.waschnuss.com) :mrgreen:

_________________
Länge: SSS 106 cm (12.11.22), 2aMii
Relax-Yeti (60%)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2008, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2008, 15:50
Beiträge: 1495
Wohnort: Duisburg, linke Rheinseite ;-)
@Serena: Auf Ebay sehe ich gerade 300g Waschnüsse für 2€ + 1,85€ für den Versand: klick. Ich könnte mich selber gerade in den Hintern beißen, habe neulich viel mehr bezahlt ;-)

@lasiddhartha: Scheinbar haben wir ähnliche Haare, HES ging bei mir auch ganz toll, das war mir auf Dauer nur zu teurer und zu aufwendig. Waschnuß ist zu meiner Haut auch nicht ganz so sanft, aber ich bin zur Zeit bei allem außer Lavaerde empfindlich.

Tja, mit dem Haarausfall, das habe ich selber geschrieben. Ich weiß aber nicht mehr, wo ich das aufgeschnappt habe. Ich wollte nur auf mögliche Risiken hinweisen. Ich selber habe keinen nennenswerten Haarausfall feststellen können. Mein Zopfumfang ist zwar irgendwann von 8cm auf 7cm geschrumpft, aber das kann erstens eine Meßungenauigkeit sein, zweitens schiebe ich das mal auf den „Fellwechselâ€

_________________
einsel
2a F ii (~7cm) - 75cm SSS (I/2021)- dunkelbraun mit silbernen Fäden+Henna fast rausgewachsen
... Seifensuchti!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2008, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2008, 14:19
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
SSS in cm: 106
Haartyp: 2aMii
ZU: 8,5
offtopic: Wie meinst du das, HES ist teuer? Honig-Ei-Shampoo? Oder mischst du Henna o.ä. rein?

_________________
Länge: SSS 106 cm (12.11.22), 2aMii
Relax-Yeti (60%)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2008, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2008, 15:50
Beiträge: 1495
Wohnort: Duisburg, linke Rheinseite ;-)
lasiddhartha hat geschrieben:
offtopic: Wie meinst du das, <a>HES</a> ist teuer? Honig-Ei-Shampoo? Oder mischst du Henna o.ä. rein?

Nö, ich meine die Eier: 20ct/Ei, also 40ct/Haarwäsche ... oder vertue ich mich total mit dem Preis? OK, was warme Wasser ist sicher teurer ;-)

_________________
einsel
2a F ii (~7cm) - 75cm SSS (I/2021)- dunkelbraun mit silbernen Fäden+Henna fast rausgewachsen
... Seifensuchti!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2008, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2008, 14:19
Beiträge: 1037
Wohnort: Bayern
SSS in cm: 106
Haartyp: 2aMii
ZU: 8,5
Gut, dass wir eigene Hühner haben :mrgreen: Sind die Waschnüsse denn billiger (um zurück zum Thema zu kommen)?

_________________
Länge: SSS 106 cm (12.11.22), 2aMii
Relax-Yeti (60%)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2008, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2008, 15:50
Beiträge: 1495
Wohnort: Duisburg, linke Rheinseite ;-)
lasiddhartha hat geschrieben:
Gut, dass wir eigene Hühner haben :mrgreen: Sind die Waschnüsse denn billiger (um zurück zum Thema zu kommen)?

Die obere Grenze ist: Waschnußpreis 20€/kg, für eine Haarwäsche braucht man 10g (das ist wirklich schon sehr reichlich), also eine Haarwäsche kostet

10g * 20€ / kg = 20ct

In Wirklichkeit brauche ich aber nur 7g, und wenn man Waschnüsse für 15€/kg bekommt, kostet eine Haarwäsche

7g * 15€ / kg = 10,5ct

Den Schluck Essig habe ich vernachlässigt.

Eigene Hühner sind natürlich nicht zu toppen ;-)

_________________
einsel
2a F ii (~7cm) - 75cm SSS (I/2021)- dunkelbraun mit silbernen Fäden+Henna fast rausgewachsen
... Seifensuchti!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.10.2008, 16:47 
Oh, das hab ich überlesen ...
Ups.
Na, das ist doch schön - dann werd ich mir mal Waschnuss-Eiswürfel herstellen ^^ :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2008, 13:48 
Wikipedia hat übrigens noch was interessantes über Waschnüsse zu sagen:

Wikipedia hat geschrieben:
Durch den steigenden Gebrauch von Waschnüssen in Westeuropa versechsfachte sich deren Preis im Herkunftsland Indien zwischen den Jahren 2003 und 2008. Dies führt dazu, dass sich die dortige Bevölkerung keine Waschnüsse mehr leisten kann und auf billige, aggressive Waschmittel umsteigt. Dies führt zu einer erhöhten Belastung der Gewässer. [4]


Nur, falls es jemanden interessiert ... :?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2008, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2008, 18:14
Beiträge: 252
Hallo
das macht mich ganz traurig, ich mag die Waschnüsse so gerne, aber ich will doch den Menschen nicht schaden. Leider ist mein Waschnussbaum erst 2 Jahre alt, es dauert also noch bis er Früchte trägt, wenn er dann überhaupt mal trägt. Es so ja eh 8 Jahre dauertn.

LG Angela

_________________
1bF/Mii / SSS 85 cm / Umf. 8cm kein Pony
Ziel: So lange wie möglich
Farbe braun mit ganz leichten rötlichem Stich
Länge Oktober 08 75 cm, August 09 79
Juni 10 85 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2008, 13:58 
Ich finds auch traurig .. aber ob es "fair trade" waschnüsse gibt oder sonstwas, dass den Menschen nciht so schadet?
Naja, den Beutel den ich hab werd ich gebrauchen, danach mal weiterschauen. Es gibt ja noch mehr Pflanzen mit Saponinen - aber ob das bei denen dann nciht so ähnlich ist? :nixweiss:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.10.2008, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2008, 15:50
Beiträge: 1495
Wohnort: Duisburg, linke Rheinseite ;-)
Hm :? Ich dachte bisher, das einzige Umweltschädliche an Waschnüssen wären die langen Transportwege. Ich bin ja unter anderem auf Waschnüsse umgestiegen, weil Lavaerde abgebaut wird und nicht nachwächst, und soviele Eier für die Haarwäsche zu verwenden, kann ich auch nicht mit meine ökologischen Gewissen vereinbaren, außerdem sind die recht teuer (finde ich). Ich verwende Waschnüsse nun schon extra selten für Wäsche, aber für die Haare gibt es für mich keine anderen Alternativen ...

@Angela: Wie hast du das mit dem Waschnußbaum eigentlich gemacht? Ich habe noch zwei Waschnußkerne rumliegen. Ich hatte auch schonmal einen Waschnußkern in einen Blumentopf gesteckt, aber aus dem wird wohl nichts mehr.

_________________
einsel
2a F ii (~7cm) - 75cm SSS (I/2021)- dunkelbraun mit silbernen Fäden+Henna fast rausgewachsen
... Seifensuchti!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.10.2008, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2008, 18:14
Beiträge: 252
Hallo Einsel

ich habe die, doch recht harten Kerne, über Nacht in warmem Wasser eingeweicht (13 Stück) am nächsten Tag habe ich sie dann eingepflanzt, allerdings ist nur aus einem Kern eine Pflanze geworden und ich gespannt ob sie auch diesen Winter überlebt.

LG Angela

_________________
1bF/Mii / SSS 85 cm / Umf. 8cm kein Pony
Ziel: So lange wie möglich
Farbe braun mit ganz leichten rötlichem Stich
Länge Oktober 08 75 cm, August 09 79
Juni 10 85 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.10.2008, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2008, 18:14
Beiträge: 252
Zum ersten mal seit langem, habe ich meine Haare mit Shampoo gewaschen, bin deswegen extra über die Weser gefahren, nach Bremerhaven in einen kleinen netten Laden der Naturkosmetik hat, habe mir da Logona Kokosöl gekauft (wegen des Geruchs und weil es meiner Haut gut tut) dann gab es noch von Logona PHF maronenbraun, damit will ich nicht die ganzen Haare färben sondern nur die grauen Haare die ich rechts und links am Ansatz habe, die mich von der Farbe her überhaupt nicht stören, aber die kräuseln sich immer etwas und sobald da etwas Farbe drinne ist geht das weg. Dann gab es noch Sanddorn Hautöl. Das Shampoo gab es nur zur Schonung meines Waschnussvorrates. Ich habe mir da von Logona Ginko gekauft und bin mal gespannt wie meine Haare damit morgen aussehen. Was mir grad auffällt ist, das sie viel langsamer trocknen.

_________________
1bF/Mii / SSS 85 cm / Umf. 8cm kein Pony
Ziel: So lange wie möglich
Farbe braun mit ganz leichten rötlichem Stich
Länge Oktober 08 75 cm, August 09 79
Juni 10 85 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.2008, 20:59 
Soffl sagte etwas davon, dass andere Saponine - enthaltenden Pflanzen durchaus "ökologisch besser" erhältlich sind - Seifenkraut zB, das auch hierzulande wie Unkraut wuchert / wachsen kann.
Sie wollte sich aber auch selber noch dazu melden ...

also evtl lässt sich das was bisher mit Waschnuss gemacht wurde - für die, die das als wichtig empfinden seit der Indien-info - sehr einfach und ökologisch sinnvoll ersetzen.

:nixweiss:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 167 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de