Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.05.2019, 08:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 24.10.2015, 11:51 
Offline

Registriert: 22.11.2014, 09:32
Beiträge: 678
Wohnort: Österreich
Das sagt die Duftbeschreibung von Gracefruit :
Lange hat gracefruit nach einem Parfümöl gesucht, dass sich mit Lush's American Cream vergleichen lässt. Mit Double Cream wurde es gefunden. Kopfnoten von butterigem Honig führen zu einem Herz aus Vanille, Kokos und Karamel. Die Basis sind Walnuss, weiche Hölzer, Amber, Moschus und Tonka.

Meine Meinung:
Keine Ähnlichkeit mit AC von Lush, eher leichte mit Honey i washed the Kids. Für mich riecht Double Cream nach (Weißer und Vollmilch -) Schokolade mit Vanille und Karamel, etwas Honig. Die holzigen Noten kommen sehr dezent und bleiben im Hintergrund, ich finde, sie sorgen dafür dass der Duft nicht zu süß wird.
Kokos riech ich gar nicht raus.

Meine Haare lieben den Spitzenbalsam, vor 2 Tagen benutzt und noch immer sind die Haare schön durchfeuchtet und weich, hat HG Potential :cheer:

_________________
2b-c C iii
82 cm
Ziel: Classic in NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 24.10.2015, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 2938
Der Duft hört sich lecker an ;)
Freut mich, dass es funktioniert!

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 01.11.2015, 23:30 
Offline

Registriert: 24.03.2014, 18:44
Beiträge: 72
Wohnort: Völklingen
Hallo. Ich lese ja immer dass ihr die Haare mit Öl einreibt, so für den Alltag und auch über Nacht. Sehen die dann nicht fettig aus? Und wie macht man das nachts ohne dass das ganze Kissen verschmiert ist?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 01.11.2015, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2015, 16:35
Beiträge: 1759
Wohnort: Schleswig-Holstein
Gummibärchen, die Frage ist wohl in diesem Thread (*klick*) besser aufgehoben als bei Joey's Spitzenbalsam.

Ich habe von einem lieben Tauschbörsenkontakt zum Tauschgut ein Töpfchen Spitzenbalsam dazugelegt bekommen, und ich liiiiiiebe ihn. Nix fettig, die Haare saugen ihre Lieblingsspeise sofort auf :)

_________________
1c/2a M ii (8cm) in dunkelbraun
Länge: 100cm SSS 75cm SSS (BSL+)

Projekt: Meerjungfrauenhaare (klick!) (Update: 22.10.2018]
Gemeinschaftsprojekt: Schneiden nach dem Mond - 2018 -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 03.11.2015, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 2938
Bei mir ist da auch nix fettig,man nimmt ja auch wenig, also wie ein Tröpfchen, und das fein verteilt.

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 10:02 
Offline

Registriert: 16.04.2015, 15:22
Beiträge: 59
Oh das klingt interessant.
Bisher mache ich meistens nach dem Waschen LOC, leider sind meine Längen dann oft strähnig.
Meint ihr so ein selbst gemachtes Balsam ist da vielleicht besser? Oder sollte das wirklich nur in die Spitzen und in den Längen bleibe ich besser bei LOC und übe das dosieren noch bissl?

An Ölen habe ich nur Kokos-, Argan- und Jojobaöl da (ja gut, und Olivenöl aus der Küche). Welches von den hier genannten muss eurer Meinung nach unbedingt rein?
Kakaobutter müsste ich auch kaufen, liebäugele aber auch schon länger mit Sheabutter, mal sehen :D

Liebe Grüße,
Patricia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 17:05
Beiträge: 4744
Wohnort: Hessen
Ich habe mir auch nochmal ne Portion gemacht, da ich mein Brokkolisamenöl verschlampt habe (ich könnte mich zu Tode ärgern), habe ich Pflaumenkernöl genommen. Mal sehen ob es auch so funktioniert.

_________________
Haartyp 2b Cii Start: 54 cm (2013)
Länge nach SSS: 64 nach Schnitt 2/17
Altes PP Neues PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 2938
@Patty: Da hilft nur ausprobieren. Bei mir macht die Kakaobutter den Unterschied. Strähnig wird es bei mir nur, wenn ich so einen halben Teelöffel in den Haaren verteile, da ist es dann egal, welches Öl, die Menge machte es.

@Ommel: Wie riecht denn das Pflaumenkernöl?

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 10.11.2015, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 17:05
Beiträge: 4744
Wohnort: Hessen
Total lecker nach Marzipan, hat mir Lilly mal empfohlen und mir damit eine Sheasahne gerührt. Seitdem kenne und habe ich es. :lol:

_________________
Haartyp 2b Cii Start: 54 cm (2013)
Länge nach SSS: 64 nach Schnitt 2/17
Altes PP Neues PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 10.11.2015, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 2938
Hmm, das muss dann mal auf die Liste, wenn ich das nächste Mal in Wi bin in dem netten Laden, wo es le etc. zum Rühren gibt!

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 16.11.2015, 10:58 
Offline

Registriert: 16.04.2015, 15:22
Beiträge: 59
Soooo
Kakaobutter liegt im virtuellen Einkaufskorb, dazu Brokkolisamenöl und Rizinusöl.
Babassuöl und Sheabutter noch dazu wird mir zu teuer :roll: :cry: das muss beim nächsten Mal dazu.

Wie lagert ihr euer Balsam?
Glastiegel? Dunkel/Hell? Kühlschrank oder Raumtemperatur?
Hätte sowohl kleine Glastiegel da, wie auch die kleinen Probe Töpfchen von Lush (schwarz, Plastik).

Macht ihr das Balsam ins trockene Haar?

Liebe Grüße,
Patricia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 16.11.2015, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 17:05
Beiträge: 4744
Wohnort: Hessen
Meinen habe ich in so einem Plastikdöslein ich glaube das sind so 15 ml. Steht auf der Waschbeckenablage. Da ich den Balsam recht oft benutze, hält er höchsten 3 Wochen. :lol:

_________________
Haartyp 2b Cii Start: 54 cm (2013)
Länge nach SSS: 64 nach Schnitt 2/17
Altes PP Neues PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 17.11.2015, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 2938
Balsam steht im Bad auf der Fensterbank, also Raumtemperatur und hell, in einem kleinen Probendöschen aus Plastik von Heymountain, 10-15 ml schätze ich.
Ich mache es sowohl nach der Wäsche bei Bedarf ins feuchte Haar, hauptsächlich aber zwischendurch in die trockenen Spitzen.

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 20.11.2015, 19:43 
Offline

Registriert: 16.04.2015, 15:22
Beiträge: 59
Nachdem alle Zutaten angekommen sind und meine Mama dann meinte "wieso kaufst du Kakaobutter? Ich habe doch noch super viel davon" und ein riiiiiiesiges Paket von einem (meiner Meinung nach) guten Hersteller hervorzauberte... habe ich jetzt angefangen das ganze zusammen zu rühren.
Gestern die erste Tour gemacht, etwa 15ml. War nach dem Abkühlen viel zu hart, das konnte ich nicht mal mit dem Fingernagel rauskratzen nachdem es im warmen Bad stand. Also noch ein Teelöffelchen Öl dazu... flüssig geblieben. Jetzt kam dann wieder eine Linse von der Kakaobutter dazu, mal sehen wie es diesmal wird.
Also mein Talent bei so was scheint schon mal begrenzt zu sein :roll: Dafür freut man sich dann nur noch mehr wenn es endlich gut wird.

Liebe Grüße,
Patricia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joey's Spitzenbalsam
BeitragVerfasst: 21.11.2015, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 2938
Haha, das geht mir aber auch so. Und kaum ist es dann gut, springt die Heizung im Bad an und es ist wieder zu weich...

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: A.dumbledale


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de