Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.07.2018, 05:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Feste Haarbuttern / Body Melts
BeitragVerfasst: 15.06.2018, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3309
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Wenn ich die Buttern in der Dusche verwende, muss ich sie auch jedes Mal putzen. Das habe ich aber auch bei Duschöl und Co und finde ich gar nicht so schlimm.

@ gingerbraed
Ja das kommt vom Bienenwachs, wenn ich meine Haarlis als Prewash zu viel Butter gebe, habe ich auch einen Rutschstopper im Haar.
Bei Sonnenblumenwachs ist das ein wenig besser und bei Carnaubawachs noch weniger, aber ganz weg nicht!

Wenn ihr eure Haarlis überpflegt mit der Seifenbutter, könnte es für mich evt. genau die richtig Mischung sein :ugly: Also werde ich das auch bald mal ausprobieren...im Kampf gegen die Wüste oder so. :pfeif:

PS: Shaina hat all eure Buttern mit ins Inhaltsverzeichnis (1. Seite) aufgenommen!

_________________
3b F ii,
ZU 7,7cm / 76,5cm SSS 29.05.

PP Wüstenlocken / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feste Haarbuttern / Body Melts
BeitragVerfasst: 20.06.2018, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2017, 15:02
Beiträge: 192
Wohnort: Schweiz
mirage hat geschrieben:
Ich muss eigendlich echt mal eine Pause einlegen, weiß noch gar nicht wie meine Buttern sich verhalten bei dem warmen Wetter und ist ja nicht so das ich keine hätte :lol:
Aber habe mir nur so für den Notfall, falls es mal eine Rohstoffkrise gibt oder so, schon 2 neue Rezepte berechnet *Hust*
Noch Fragen? :ugly:



ein sehr spannendes Thema.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wie ihr das alles berechnet. Beginne erst mich in das Thema einzulesen, aber dazu hab ich irgendwie nichts gefunden. (Oder zumindest nichts verständliches für doofe) :wink:

_________________
1b m ii (vorläufig, Haare sind noch relativ kurz)
mein Tagebuch, ich freue mich über jeden Besucher
43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60 (BSL)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feste Haarbuttern / Body Melts
BeitragVerfasst: 20.06.2018, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3309
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Huhu Rostzwerg,

Ich berechne das tatsächlich so ungefähr nach dem Grundrezept auf Seite 1.
viewtopic.php?f=3&t=30695#p3363624
Zumindest die Anteile von festen Buttern/Wachsen und flüssige Ölen.

Einige Buttern mögen gerade das Wetter nicht so gern, da habe ich ein wenig Feestyle betrieben und mich nicht so wirklich dran gehalten. :mrgreen:
Bei neuen gebe ich nun mehr feste Bestandteile hinzu, dass klappt gut, aber das ist auch keine Wissenschaft. :wink:

Trau Dich einfach und versuche es, du kannst sie nach der Trocknungszeit (da werden sie noch fester) einfach noch einmal einschmelzen und z.B. Bienenwachs/Kakaobutter dazu geben.

:winkewinke:

_________________
3b F ii,
ZU 7,7cm / 76,5cm SSS 29.05.

PP Wüstenlocken / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feste Haarbuttern / Body Melts
BeitragVerfasst: 21.06.2018, 07:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2017, 15:02
Beiträge: 192
Wohnort: Schweiz
Danke Mirage

Werd mir wohl doch die Rohstoffe kaufen und einen Versuch starten. Blöde anfixerei hier ;)
(Seife hab ich ja jetzt schon für gefühlte 10 Jahre)

_________________
1b m ii (vorläufig, Haare sind noch relativ kurz)
mein Tagebuch, ich freue mich über jeden Besucher
43-44-45-46-47-48-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60 (BSL)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feste Haarbuttern / Body Melts
BeitragVerfasst: 21.06.2018, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2016, 14:11
Beiträge: 671
Wohnort: Rheinisch-Bergischer Kreis
Eigentlich wollte ich schon längst wieder mal was zusammen mischen, aber bisher fehlt mir noch die Kakaobutter.
Bekomme ich irgendwie in keinem Laden mehr. Schade, dass ich die jetzt auch noch online bestellen muss. :o

_________________
Bild Ziele: 100 cm NWSO (Juli 2017)
2aCii NHF | Schnittfrei durch 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feste Haarbuttern / Body Melts
BeitragVerfasst: 28.06.2018, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3309
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Vivaz
Leider habe ich bei uns auch noch keine Kakaobutter gesehen, aber da ich ja eh ständig viele Rohstoffe brauche die man nicht ums Eck bekommt, macht das auch nix mehr. :ugly:


Meine *Hust* 15. Haarbutter

Viola Leaves

Inhalt:
* 20g Carnaubawachs
* 95g Kakaobutter
* 30g Cupuacubutter
* 10g Viola Öl Khadi
* 5g Arganöl
* 12 Tropfen Vitamin E (Tocopherol)
* 10 Tropfen ÄÖ Lavendel fein
* 15 Tropfen Duftöl Honig
* Schokoladenfarbe blau

Ursprünglich hatte ich etwas in fliederfarben geplant, Ähhhhh ja dann sollte man nicht oranges Carnaubawachs nehmen. #-o
Also einfach bissi blaue Schokoladenfarbe mit rein und Ohhhhh welch Wunder es gibt wieder eine grüne Butter. :auslach:

Diesmal wollte es mal so gar nicht, irgendwie ist mein Kopf noch nicht bei der Sache.
Das Carnaubawachs hat gezickt beim schmelzen, komisch beim letzten mal ging das deutlich schneller.
Um es mal in Zahlen festzuhalten, ca. 45 Min für 20 Gramm :roll:, insgesamt habe ich zum rühren mehr als 2 Std. gebraucht. Dann habe ich die Haarbuttern noch TK Schrank vergessen, ](*,) (4Std. oder so) sodass mir noch eine zerbrochen ist beim raus drücken aus der Form.
Habe aber keine Lust sie noch mal einzuschmelzen. =P~

Hach ja, auch das gehört dazu, kann eben nicht immer alles glatt laufen. :schlaumeier:

Bild

_________________
3b F ii,
ZU 7,7cm / 76,5cm SSS 29.05.

PP Wüstenlocken / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feste Haarbuttern / Body Melts
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 1949
Hm... Stellt euch vor ihr habt einen Melt aus fünf Ölen und einer Butter hergestellt und wollt nun wissen, welche Öle das tolle Ergebnis verursachen und welche man eigentlich auch weglassen könnte. Wie würdet ihr da ran gehen? Ganz viele verschiedene Melts machen und jeweils eines weglassen oder die Öle einzeln testen oder irgendiwe ganz anders?

_________________
Bild
Ein Affe, der Früchte liebt, hasst den, der sie isst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feste Haarbuttern / Body Melts
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3309
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Huhu Volti,

Ich würde die Öle versuchen einzeln zu testen, so habe ich es gemacht und manchmal auch die Buttern einzeln.
Könnte aber auch sein, dass eine Kombination von Produkten so ein gutes Ergebnis erzielt.
Leider hatte ich beide Fälle, darum ist das schwer eine wirkliche Antwort darauf zu geben. :ugly:

_________________
3b F ii,
ZU 7,7cm / 76,5cm SSS 29.05.

PP Wüstenlocken / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feste Haarbuttern / Body Melts
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 1949
Oder man lässt immer eine Zutat weg. Also so:

Butter
Öl 1
Öl 2
Öl 3
Öl 4

Testen, dann als nächstes:

Butter:
Öl 1
Öl 2
Öl 3

Testen und wenn das Ergebnis ziemlich gleich ist, dasselbe Spiel:

Butter
Öl 1
Öl 2

Testen und wenn das Ergebnis immer noch gleich ist:

Butter
Öl 1

Testen und wenn's geklappt hat, reicht das eine Öl und wenn das Ergebnis halt vorher anders war, das Öl mit drin lassen und ein anderes reduzieren. Findet ihr das sinnvoll oder habe ich einen Denkfehler?

_________________
Bild
Ein Affe, der Früchte liebt, hasst den, der sie isst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feste Haarbuttern / Body Melts
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2015, 15:08
Beiträge: 1925
Wohnort: Göttingen
Hm, aber dann müsste man das ja für jede Zutat so machen. Wären nicht 5 melts mit jeweils einer Zutat weniger einfacher?

_________________
99 cm SSS | ZU 6,3 cm ohne Pony | 1b-F-ii
Haartagebuch
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feste Haarbuttern / Body Melts
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 1949
Ich glaube halt, dass die Zusammensetzung verschiedener Öle wichtig ist. Habe nach obigem Monoölismus-Rezept verschiedene Öle getestet, die in vorherigen Rezepten alle gut waren, aber einzeln sehr unbefriedigend gewirkt haben.

_________________
Bild
Ein Affe, der Früchte liebt, hasst den, der sie isst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feste Haarbuttern / Body Melts
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2015, 15:08
Beiträge: 1925
Wohnort: Göttingen
Ja aber wenn man dann immer nur eins weglässt, findet man ja raus, welches in der Mischung nicht so wichtig ist, oder nicht?

_________________
99 cm SSS | ZU 6,3 cm ohne Pony | 1b-F-ii
Haartagebuch
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de