Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 11:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.03.2018, 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2015, 12:04
Beiträge: 81
Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch mal meinen aktuellen HG für Feuchtigkeit und schön weiche Haare vorstellen. Es handelt sich um eine selbstgemixte Haarkur aus zwei Alverde-Produkten der Pflegeserie "Repair" mit Avocado und Sheabutter (Naturkosmetik, vegan), Aloe-Vera Saft und Kokosöl.
Meine Haare sind lockig und sehr feuchtigkeitsarm. Sie splissen und brechen sehr schnell. Diese Haarkur macht meine Haare superweich und gut durchfeuchtet.

Ergibt eine großzügige Portion für ca. taillenlanges Haar mit eher geringem ZU:

1 großzügiger EL Alverde Repair Haarbutter A/S
1 gestrichener EL Alverde Repair Haarmaske A/S
2 EL Aloe-Vera Saft (Ich habe ihn eingefroren, damit er länger hält. Entspricht gefroren ca. 1 Eiswürfel aus Eiswürfel-Beuteln)
Nicht ganz 1 TL Kokosöl

Kokosöl und Aloe-Vera Saft in ein verschließbares, mikrowellengeeignetes Gefäß füllen. In der Mikrowelle erwärmen. Vorsicht! Es sollte keinesfalls heiß werden oder gar kochen!
Den Rest der Produkte hinzufügen, Gefäß verschließen und gut schütteln. Hier aufpassen, falls das Produkt doch zu warm geworden ist. Es gibt "Platz"gefahr aufgrund der Wärme, daher regelmäßig zwischen den Schüttlern mal kurz öffnen um die Luft rauszulassen ;).
Es ergibt sich eine weiße, cremige Kur mit Shampookonsistenz. Auf die gewaschenen, handtuchtrockenen Haare großzügig auftragen, 10 min einwirken lassen, gut ausspülen. Nach Belieben saure oder kalte Rinse verwenden. Ich empfehle vor der Haarkur KEINE Spülung zu verwenden. Und hinterher solltet ihr eigentlich keine mehr brauchen :wink:

Vorteile:
- Im Vergleich zu den ungemischten Produkten, lässt sich die Mischung aufgrund ihrer Konsistenz gut im Haar verteilen
- Pflegt bei mir auch die Kopfhaut
- Keine lange Einwirkzeit
- Extra-Feuchtigkeit durch Aloe-Vera und Extra-Pflege durch Kokosöl
- Für Lockenköpfe geeignet
- Pflegt auch trockene Spitzen
- Riecht angenehm
- Vegane Naturkosmetik

Das alles sind natürlich nur meine persönlichen Erfahrungen. Ich gebe die Kur in die gesamten Haare - inklusive Kopfhaut/Ansatz. Wenn ihr leicht klätschiges oder sehr glattes Haar habt, weiß ich nicht, ob die Kur für euch geeignet ist (hier vielleicht die Kur in geringerer Menge nur in die Längen geben). Sie ist auf jeden Fall reichhaltig und ich liebe sie :verliebt:

_________________
2c F (6,3 cm) , 72 cm nach SSS (Stand 03.02.2018)
Das bin ich
61 62 63 BSL 65 66 67 MB 69 70 71 72 73 Taille 75 76 77 78 79 80
Optische Länge am Waschtag nach Lufttrocknen: 65 cm SSS (Stand: 14.09.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.04.2018, 17:18 
Offline

Registriert: 04.04.2018, 17:13
Beiträge: 1
Klingt sehr vielversprechend! Bei der trockenen Heizungsluft "fliegen" meine Haare den gesamten Tag. Vor allem beim Kämmen... Danke für das Rezept!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de