Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 01.10.2022, 10:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Henna Gloss??
BeitragVerfasst: 28.02.2014, 00:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2013, 07:10
Beiträge: 437
Ich weiß nicht wie es sich mit Maisstärke verhält, aber Gelatine nehmen ja auch manche zur Haarpflege, von daher schätze ich mal dass sie nicht schaden würde?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Henna Gloss??
BeitragVerfasst: 28.02.2014, 07:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2014, 08:26
Beiträge: 258
Wohnort: Ruhrgebiet
Und Maisstärke kann man wunderbar zur Herstellung eigener ShampooBars verwenden - die sollte dem Haar daher auch nicht schaden.

_________________
1b M ii (S³ 101cm, Hüfte+)
Ziel: gesund zu vollerer Kante, hennarot rauswachsen lassen (letzte Färbung Anfang 10/13)

~ehemalige Seifenwäscherin~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Henna Gloss??
BeitragVerfasst: 23.04.2014, 00:27 
Glosst noch jemand?

Leider findet man mit der Suche "hennaglossing" nur noch Rezepte, die nicht filtern, sondern eher eine Art Farbbrei mit hohen Condianteil darstellen. Mich interessiert aber explizit dieser Hennatee.

Mein Haar ist naturblond und nimmt wahnsinnig schnell Pigmente aller Art an. Ich hätte gern einige benefits von Henna bei so wenig Farbveränderung wie möglich. Vermutlich geht das eine mit dem anderen direkt Hand in Hand, aber meine Hoffnung ist, dass ich mit dem Tee aus irgendeinem Grund ein für mich günstigeres verhältnis dieser beiden Aspekte rauskitzeln kann.

(Ja, Cassia ist für mich uninteressant.)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Henna Gloss??
BeitragVerfasst: 23.05.2015, 00:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 18:52
Beiträge: 1818
Wohnort: Tübingen
Ich bin mir nicht so sicher, ob ich dafür auch braunes Henna nehmen könnte? Ich würde meine NHF nämlich gerne minimal abdunkeln, wenn möglich ohne Rotstich; vorallem will ich diese blöden durch die Sonne verursachten Highlights damit abschwächen, bzw so gut es geht loswerden.
Hat jemand Erfahrung damit, Hennaglossing mit braunem Henna durchzuführen? Ich wäre über Hilfe sehr sehr dankbar [-o<

_________________
1bMii ~mittelbraun NHF~ Rückschnitt auf APL im Februar 2021, längste erreichte Länge 112cm

Aktuell: BSL
Ziel: erstmal Taille, dann wieder Steiß (und eventuell noch mal Classic)

Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Henna Gloss??
BeitragVerfasst: 23.05.2015, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4962
braunes Henna? Gibt's so was? Ist das reines Henna, oder eine gemischte PHF à la Khadi?

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Henna Gloss??
BeitragVerfasst: 23.05.2015, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 18:52
Beiträge: 1818
Wohnort: Tübingen
Ja genau, ich meinte eine Mischung aus Indigo und Henna, zB "Dunkelbraun" von khadi :wink:

_________________
1bMii ~mittelbraun NHF~ Rückschnitt auf APL im Februar 2021, längste erreichte Länge 112cm

Aktuell: BSL
Ziel: erstmal Taille, dann wieder Steiß (und eventuell noch mal Classic)

Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Henna Gloss??
BeitragVerfasst: 06.06.2015, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2014, 11:40
Beiträge: 215
Huhu Mirabellenbaum.
Ich habe mir die haare noch nie mit Henna gefärbt, aber mich mal beraten lassen. Die Frau sagte, man soll braune PHF nur mit 50 Grad heißem Wasser aufgießen, um den Rotstich zu vermeiden. Ich weiß, das hilft nicht in der Frage nach Hennagloss, aber vielleicht in der weiteren Anwendung:)

_________________
2a-c Fii 73,5cm nach SSS
Ziellänge: ungewiss
Gott gab mir Problemhaare, um mir ein Hobby zu schenken<3

Mein Projekt<3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Henna Gloss??
BeitragVerfasst: 06.06.2015, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 11:57
Beiträge: 2556
Wohnort: Vorarlberg
SSS in cm: 127
Haartyp: 1c-2b
ZU: 7,4
Pronomen/Geschlecht: Sie
Braunes henna ist eine mischung aus indigo und henna. Das gloss funktioniert allerdings nur mit henna, hab ich mir von sirja sagen lassen. Ich glaube, dass der indigoanteil sich in mischungen also auch nicht verglossen lässt und du dennoch einen rotstich kriegst. Aber probieren geht über die theorie:) nur ich persönlich glaube nicht, dass dieses experiment mit erfolg gekrönt ist..

_________________
2aMii 7,4 cm ZU, Fairytaleends, 127 cm nach SSS, chemisch schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Henna Gloss??
BeitragVerfasst: 16.06.2015, 07:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 18:52
Beiträge: 1818
Wohnort: Tübingen
Danke Liesschen :) genau die Vermutung hatte ich auch, dass nur das Henna hängen bleibt, da das Indigo ja mehr Zeit braucht und schlechter haftet als das Henna...
Naja, wahrscheinlich bewahrt es mich vor irgendeinen Dummheiten in Form von waghalsigen Farbversuchen... :oops:

_________________
1bMii ~mittelbraun NHF~ Rückschnitt auf APL im Februar 2021, längste erreichte Länge 112cm

Aktuell: BSL
Ziel: erstmal Taille, dann wieder Steiß (und eventuell noch mal Classic)

Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Henna Gloss??
BeitragVerfasst: 07.12.2020, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 7390
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Lieber einen Uralt-Thread wieder rausholen als noch einen neuen erstellen!

Ich habe mit Sante Terra problemlos ein Gloss mit hohem Conditioneranteil herstellen können, und bis auf die Ansätze hat es gut gefärbt und super gepflegt.

Die Ansatzprobleme in meinen grauen Haaren liegen aber auch daran, daß ich huschelig arbeite und beim zweiten Mal besonders die Längen färben wollte, die durch Chemiefarben gestresst sind.

Ich bin mit dem Hennagloss so zufrieden, daß ich nächstes Mal ein Experiment machen möchte: Conditioner im Wasserbad erwärmen, evt mit etwas Kokosöl, und die PHF sofort reinrühren. Hat das mal jemand versucht? Das wäre dann ein Extrem-Gloss :-D

Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren und die Ergebnisse hier reinschreiben, damit auch andere was davon haben.

(Die Ansätze habe ich mit Henna-Amla-Öl nachgefärbt, mehr dazu hier.)

_________________
1b F 8cm (II)
79 cm (18.12.2021)
Sante Terra auf Grau


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de