Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.10.2018, 20:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 188 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 19.08.2014, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2011, 18:44
Beiträge: 2421
Ich muss mir hier jetzt einfach mal einen Merker setzen, damit ich endlich daran denke die Glanzspülung auszuprobieren :mrgreen:

_________________
1a C iii | ca MO: 130cm nach SSS | Mein Projekt

Mein Blog mit jeder Menge Frisuren, Anleitungen und Haarpflege
http://haartraumfrisuren.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 27.10.2014, 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2013, 11:25
Beiträge: 345
Ich hab die Kur gestern ausprobiert, allerdings mit zwei Messläffelchen Vitamin C und einem Esslöffel Honig und dem Alverde Repair Conditioner und meine Haare sehen echt toll aus. Heute komischerweise besser als gestern.
Ich werde die Spülung auf jeden Fall öfters anmischen.

_________________
2b-c ii, Taille
Ziel: Definierte Wellen bis zum Steiß

Mein kleiner [https://www.instagram.com/beautiful_bitter_fruits/]Blog[/url]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 01.11.2014, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 21:36
Beiträge: 2149
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
Ich weiß auch nicht warum, aber die Glanzspülung gerät bei mir immer wieder in Vergessenheit. Dabei beschert sie mir immer ganz tolle Haare, wenn ich sie verwende.
Gestern habe ich sie als (saure) Rinse nach Seifenwäsche genutzt und die Haare sind seidig und glänzend!

Ich habe sie mit folgenden Zutaten gemixt:
1 EL Alverde Avocado/Sheabutter-Condi
1/2 Espressolöffelchen Honig
Saft von 1 Mandarine
1 L abgekochtes Regenwasser

das Ganze hatte einen pH-Wert von weniger als 5,6.

_________________
2b M-Cii - ZU: ca. 7 cm
83 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei // WO seit 6.9.18


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 05.11.2014, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2014, 21:37
Beiträge: 149
Wohnort: Unterfranken
Hallo,
hab die Spülung gestern zum ersten Mal ausprobiert und sie ist echt der Hammer! Meine Haare werden dadurch superweich und glänzen ganz toll! Wir haben bei uns in der Gegend sehr hartes Wasser und da ist das sicherlich hilfreich.
Nächstes Mal muss ich vielleicht weniger Zitronensäure nehmen, ich fand, dass die Haare nach dem Trocknen noch etwas danach riechen... Nicht schlimm, aber ich selbst rieche es...
LG

_________________
1c-2a Mii (ZU 9 cm) // 69 cm SSS (BSL+) // naturblond
mein TB: gesunder Blondschopf bis zur Hüfte!
Vegetarierin seit 7 Jahren
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 02.02.2015, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2014, 14:23
Beiträge: 149
oh, das klingt gut! Probiere ich bei der nächsten Wäsche auch aus. Hat Honig denn eigentlich die bekannte Tendenz dazu, die Haare auszutrocknen? (Ich habe schon ziemlich trockene Spitzen, knirsch, und sie wollen nicht noch knirschiger werden...)

_________________
Haartyp: 2a M ii
Haarfarbe: braun
Haarlänge aktuell: BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 20.05.2015, 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 7830
Wohnort: Schwabenland
Interessante Idee, werde es auch mal probieren. :)

_________________
Camouflage-Yetis be like: Kommt Zeit kommt Haar... :taptaptap:
This mostly happy Herbivore ist mit 1a F ii und ZU 5,8 auf der langen Reise zum Klassiker
01.06.2018: 50 cm sind geschafft -> warte auf + 58 cm Wachstum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 22.05.2015, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2015, 12:50
Beiträge: 1157
Wohnort: Am Meer
Ich mache die Glanzspuelung nach der Seifenwaesche so:

Zuerst die Seife mit Leitungswasser ausspuelen, dann eine halbe Flasche Zitronensaeurerinse mit einem Klecks Honig und einem Spritzer Aloe-Vera-Gel ueber Kopfhaut und Laengen, dann die Laengen in meinen Mata-Tunkbecher haengen (lauwarmes Wasser mit Condi, Honig, Aloe-Vera-Gel, Zitronensaeure und 2 Tropfen Weizenkeimoel), die andere haelfte der sauren Rinse drueber und am Ende alles mit Leitungswasser ausspuelen.

Damit bringt auch die schlimmste Seife beste Ergebnisse. :mrgreen:

_________________
2a Mii 8 78cm
BSL == Midback == Taille (langgezogen) == Hüfte == Steiß == ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 22.05.2015, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4560
das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 13.06.2015, 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2015, 08:51
Beiträge: 108
Erdbeerstaub hat geschrieben:
Hab es auch ausprobiert mit dem original Rezept leider glänzen meine Haare nicht mehr als sonst und fühlen sich etwas trocken an! Vielleicht teste ich es mal mit einer anderen Spülung :( .


Das Problem mit der Trockenheit habe ich auch. :(

_________________
1b/M/ii - ZU 8 cm - SSS 81 cm
Mein Projekt - Direktlink zu meiner Testreihe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 16.10.2015, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2015, 11:54
Beiträge: 372
Hab es noch nicht ausprobiert. Aber heute in einer Zeitschrift zufällig gelesen, dass beim Erhitzen Enzyme zerstört werden und daher sollte man den Honig allerhöchstens im Wasserbad erwärmen.

_________________
1cmii
Den Mutigen gehört die Welt.

Mein Projekt
Feenhaarprojekt 2017-Bin dabei!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 17.12.2015, 20:06 
Mein Mann ist Imker: ich unterstreiche diesen Artikel ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 07.01.2016, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2012, 12:00
Beiträge: 760
Wohnort: Nähe Kiel
Ich habe die Spülung bei den letzten beiden Wäschen ausprobiert (mit dem DE Cocos Condi) und bin sehr begeistert! Haare sind super flauschig und glänzen wie Bolle <3

_________________
1c/2a F ii (ZU 7 cm) // SSS Kurz :D
Ziel 1: Taille (77 cm) 12/2013
Ziel 2: Goldener Schnitt Minor (80 cm) 02/2015 erreicht
Ziel 3: Hosenbund (ca. 90cm) 06/2016 erreicht
Mein ehemaliges PP: Blond gesträhnt zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 08.01.2016, 14:40 
Ich fands auch supi, die Haare sind sehr weich danach :)
Danke Mata


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 07.02.2016, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2013, 10:41
Beiträge: 2847
Wohnort: OWL
Ich habs heute auch ausprobiert, hat gut geklappt. Hat mir schöne, weiche Haare beschert.
Danke dafür!

_________________
Wuschelchen. Zurück zur Taille. 2c/3a. ZU 10,5 cm.
Mein [ehemaliges] Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Matas Glanzspülung
BeitragVerfasst: 21.02.2016, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2009, 16:37
Beiträge: 3042
Wohnort: Nürnberg
Heute habe ich nach ziemlich langer Zeit mal wieder diese Spülung ausprobiert. Verwendet habe ich dafür 1 Liter warmes Wasser, 1 EL Balsamico-Essig, 1 TL Honig und 1 EL Balea Beautiful Long Condi. 3 Minuten habe ich das ganze nach der Haarwäsche einwirken lassen und dann kurz nachgespült.

Meine Haare sind sooo weich davon geworden :shock: Und die Locken kommen richtig schön raus, vor allem in den Spitzen.

Die Glanzspülung darf nach dem tollen Ergebnis also fester Bestandteil meiner Routine werden :) :gut:

_________________
2b/cMii-iii ⇞ 72 cm nach SSS

Mein ProjektPinterestInstagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 188 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de