Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.05.2019, 08:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.03.2012, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2011, 19:40
Beiträge: 2929
Wohnort: Mein Kopf
Wo kriegt man denn kolloidales Silber?

_________________
Die Erde ist eine Kartoffel. Ich mag Kartoffeln.
Wir sind alle Kartoffeln. Schrumpelkartoffeln die auf einem
Schrumpelkartoffelraumschiff mit Affenzahn durchs Weltall rasen.
Hoffentlich kriegt keiner da draußen Appetit auf Pommes...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.04.2012, 22:53 
Offline

Registriert: 05.05.2008, 16:08
Beiträge: 328
Wohnort: München
Alkohol trocknet die Kopfhaut aus, ich würde dir raten, es selber zu machen. Geht ja recht schnell..... :wink:

_________________
Haarfarbe: braun
viele Haare, aber dünn und fein
superempfindliche Kopfhaut
BSL-Länge
Ziel: so lange, wie es die Genetik zuläßt
und zufrieden mit meinen Haaren!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2012, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2009, 14:19
Beiträge: 2801
Wohnort: Bonn
seh ich erst jetzt: http://www.silberstab.de - da gibts das oft günstiger, ich habe eine 100 ml Flasche mit 25 ppm. Das reicht bei Erkältungen auch super aus und für alle anderen Zwecke, bei denen es darum geht, Keime "zu ersticken"...;-)

_________________
Typ: 1c F i
BSL (Schnitt: 20.09.2014) SE, HA (schwankend), Trimms alle 2 Monate
Ziel: Regaine gegen HA, Midback (I hope this year).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.04.2012, 14:44 
Offline

Registriert: 11.04.2012, 09:30
Beiträge: 7
iwie wurden meine haare trocken davon.. kann das vllt daran liegen, dass ich zuviel von den brennesseln geholt hab oder noch en paar salbeiblätter reingetan hab? oder soll ich noch en paar tropfen Öl reintun ???
bin ratlos :D

_________________
Nur JETZT ist die Chance dein Leben zu genießen,
die positiven Seiten daran zu erkennen &
an den negative Seiten zu arbeiten.
<3
2a/b M ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.04.2012, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2011, 19:40
Beiträge: 2929
Wohnort: Mein Kopf
Ich habe mir mal zur Probe Brennnesseltee gemacht, der hat meine Haare ganz schlapp gemacht. Es waren zwei Beutel auf einen halben Liter Wasser.

_________________
Die Erde ist eine Kartoffel. Ich mag Kartoffeln.
Wir sind alle Kartoffeln. Schrumpelkartoffeln die auf einem
Schrumpelkartoffelraumschiff mit Affenzahn durchs Weltall rasen.
Hoffentlich kriegt keiner da draußen Appetit auf Pommes...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.04.2012, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2011, 10:43
Beiträge: 19089
Wohnort: im Süden der Republik
Ich verwende auch Brennesseltee (mit Zitronengras - was anderes hatte ich auf die Schnelle nicht bekommen ;) ) und bei mir funktioniert das recht gut. Ich habe inzwischen deutlich weniger Haare in Bürste und Kamm (von 30-40 morgens und abends auf 10-15). Der Ansatz fettet auch nicht so schnell nach (ok, macht er generell nicht, aber ein bisschen fällt es trotzdem auf).
Schneller wachsen meine Haare nicht (derzeit sind sie immer noch im Winterstreik :? ), aber sie fühlen sich dichter an. Ob das aber mit dem Brennesseltee oder mit den Brennesselsamen oder mit der generell veränderten Pflegeroutine zusamemenhängt - keine Ahnung. Vermutlich eine Kombination aus allem.

_________________
2a/b F/M ~7cm, 104cm nach SSS, Relax Yeti (YF: 54.2)
Blond mit Grau und Silbersträhnen (NHF)
Natronwäsche seit Sommer 2011
Ziel: Terminallänge finden
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2012, 10:43 
Offline

Registriert: 11.04.2012, 09:30
Beiträge: 7
also bei mir hab ich auhc das gefühl, dass miene haare mehr volumen haben^^
ich weiß zwar nicht ob das auch daran liegt, dass ich nebenbei auch damit angefangen habe eine WBB zu benutzen aba das hat ja im prinzip nichts damit zu tun :D
nur am anfang hatte ich bei dem spray das gefühl meine haare wurden trockener... jetzt hat es sich ein wenig gelegt, aba ich werde weiter teste :)

_________________
Nur JETZT ist die Chance dein Leben zu genießen,
die positiven Seiten daran zu erkennen &
an den negative Seiten zu arbeiten.
<3
2a/b M ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2012, 10:47 
Offline

Registriert: 11.04.2012, 09:30
Beiträge: 7
ich weiß nicht wie das mit dem editieren geht also mach ich einfahc hier weiter :D
also zum ansatz nachfetten ist das bei mir auch so, dass ich jetzt viiiel länger die wäsche herauszögern kann :))
un zum haarausfall ist mir noch nicht sonderlich viel aufgefallen...aba ich werde es weiter beobachten, weil ich im mom sehr starken haarausfall habe :x

_________________
Nur JETZT ist die Chance dein Leben zu genießen,
die positiven Seiten daran zu erkennen &
an den negative Seiten zu arbeiten.
<3
2a/b M ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2012, 21:17 
Offline

Registriert: 05.05.2008, 16:08
Beiträge: 328
Wohnort: München
Das mit dem Volumen konnte ich bei mir auch beobachen. Brennessel hat bei mir jetzt einen festen Platz in der Haarpflege.

_________________
Haarfarbe: braun
viele Haare, aber dünn und fein
superempfindliche Kopfhaut
BSL-Länge
Ziel: so lange, wie es die Genetik zuläßt
und zufrieden mit meinen Haaren!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.04.2012, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2011, 19:40
Beiträge: 2929
Wohnort: Mein Kopf
Clanherrin, ich glaube wir haben den gleichen Tee :D

_________________
Die Erde ist eine Kartoffel. Ich mag Kartoffeln.
Wir sind alle Kartoffeln. Schrumpelkartoffeln die auf einem
Schrumpelkartoffelraumschiff mit Affenzahn durchs Weltall rasen.
Hoffentlich kriegt keiner da draußen Appetit auf Pommes...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.04.2012, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2011, 10:43
Beiträge: 19089
Wohnort: im Süden der Republik
Froschfrollein hat geschrieben:
Clanherrin, ich glaube wir haben den gleichen Tee :D

:D Gut möglich.
Du hast geschrieben, dass deine Haare davon schlapp wurden. Wie hast du den Tee angewendet?

_________________
2a/b F/M ~7cm, 104cm nach SSS, Relax Yeti (YF: 54.2)
Blond mit Grau und Silbersträhnen (NHF)
Natronwäsche seit Sommer 2011
Ziel: Terminallänge finden
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2012, 12:34 
Offline

Registriert: 05.05.2008, 16:08
Beiträge: 328
Wohnort: München
Meine Haare haben das letzte Mal nicht geglänzt :cry:
ich werds weiter beobachten.....

_________________
Haarfarbe: braun
viele Haare, aber dünn und fein
superempfindliche Kopfhaut
BSL-Länge
Ziel: so lange, wie es die Genetik zuläßt
und zufrieden mit meinen Haaren!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2012, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2012, 10:39
Beiträge: 2071
Wohnort: Wien
Hm, bin grad zu blöd, deshalb frag ich nach: Ihr macht einen Tee, und der kommt dann in die Sprühflasche und ihr sprüht ihn auf die Kopfhaut/Haaransatz? Oder spült ihr damit?

_________________
1b Mii, 6,45cm ZU, 95 cm SSS
Tini - ohne Palmöl zum Klassiker | Palmölfrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2012, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2012, 10:39
Beiträge: 2071
Wohnort: Wien
Hm, bin grad zu blöd, deshalb frag ich nach: Ihr macht einen Tee, und der kommt dann in die Sprühflasche und ihr sprüht ihn auf die Kopfhaut/Haaransatz? Was ist der Unterschied zu einer Spülung? Oder macht ihr das dann jeden Tag?
Und gibt es auch blonde unter euch? Es heißt ja immer, es könnte zu einem Grünstich kommen...

_________________
1b Mii, 6,45cm ZU, 95 cm SSS
Tini - ohne Palmöl zum Klassiker | Palmölfrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2012, 13:58 
Offline

Registriert: 05.05.2008, 16:08
Beiträge: 328
Wohnort: München
Ich verteile mit den Fingern Brennesseltee auf der Kopfhaut, so als würde ich sie massieren wollen.
Und, das ist zwar a bisserl OT nehme ich eine kleine Flasche, fülle sie 3/4 mit Brennesseltee und gebe dann Shampoo dazu. Durchschütteln und damit die Haare shamponieren.

_________________
Haarfarbe: braun
viele Haare, aber dünn und fein
superempfindliche Kopfhaut
BSL-Länge
Ziel: so lange, wie es die Genetik zuläßt
und zufrieden mit meinen Haaren!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: A.dumbledale


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de