Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 03.10.2022, 22:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2010, 22:25 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2010, 22:26
Beiträge: 40
Vor gut 10 Jahren habe ich mit meiner Mutter zusammen eine Bananenkur ausprobiert...ich hatte es in einer Zeitschrift gelesen und meine Mum davon überzeugt mitzumachen...

Ohje..meine Mutter war ganz schön böse auf mich, da sie die ganzen Haare voller Bananenkrümmel hatte...und ich hatte Bananenkrümmel im Haar ...bekam ziehmlich panik ..dauerte Stunden bis ich die raus hatte.

Ich glaub die haben wir zum Schluss ausgekämmt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2010, 16:54 
Offline

Registriert: 11.04.2010, 21:49
Beiträge: 228
wenn man die Banane püriert dürfte eig nichts passieren oder? ^^

_________________
Aktuelle Länge: 70 cm. [BSL]
Ziel: gesunde 77 cm. [etwa Taille] ..nach SSS :)
Typ: 1b-c Mii/iii Umfang: 9 cm.
stufig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2010, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2009, 18:28
Beiträge: 1834
Wohnort: Ruhrgebiet
der trick bei der banane ist tatsächlich sie vorher einzufrieren und dann zu pürieren , es wird dann wirklich eine einheitliche paste OHNE STÃœCKE , warum dass so ist kann ich leider nicht erklären
(wird durch das frosten irgendeine struktur aufgebrochen ? )

lg freebird

_________________
2b Fii 88cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2010, 18:48 
Offline

Registriert: 10.04.2008, 16:41
Beiträge: 2054
Mag sein, dass sich der innere Aufbau der Banane durch das Einfrieren verändert, kann ich mir jedenfalls vorstellen :roll:
Is ein interessanter Gedanke...
Ich hatte ja auch schon meine eine und einzige 'Erlebnistour' mit der Bananenkur.. gleicht der Story von hekate1184 zu etwa 99%, außer dass die Sauerei alleine gemacht habe.
Vielleicht werd ich den Tipp mit der gefrorenen Banane mal an einer kleinen Strähne testen :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.09.2010, 01:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2010, 19:21
Beiträge: 5633
freebird hat geschrieben:
der trick bei der banane ist tatsächlich sie vorher einzufrieren und dann zu pürieren , es wird dann wirklich eine einheitliche paste OHNE STÃœCKE , warum dass so ist kann ich leider nicht erklären
(wird durch das frosten irgendeine struktur aufgebrochen ? )

lg freebird

Und dann liess es sich komplett und einfach auswaschen?

_________________
lg Sirrpa 1cFi 70cm SSS
ziele-schulter-cbl-apl-bsl-mid-taille-hüfte-steiss-klassisch
mein projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.09.2010, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2009, 18:28
Beiträge: 1834
Wohnort: Ruhrgebiet
:knuddel: sirrpa
jaaaa , da waren einfach keine stückchen mehr drin
wie gesagt : einfrieren und danach mit guter !! küchenmaschine (also eine die richtig power hat) zerkleinern

diese faserstruktur ist mmn das , was in den haaren hängenbleibt
davon bleibt nix mehr übrig

ähnlich ist das bei avocado , hab ich eine mit faxern ess ich sie auf und dann gibts ja auch welche, die einfach sofort wunderbar cremig sind , die kommen auf den kopf statt auf die hüften :kicher:

_________________
2b Fii 88cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2010, 00:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2010, 23:20
Beiträge: 661
Wohnort: London, UK
ich hab irgendwo aufgeschnappt, dass es die pottasche der bananen sein soll, die das haar umaentelt, und dadurch glaenzend macht.
bin mir nicht so ganz sicher, ob das so gut ist...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2011, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2007, 01:41
Beiträge: 3258
Wohnort: Berlin
Gibt es auch einen Sinn hinter diesen beiden letzten inhaltlich hoch anspruchsvollen Beiträgen außer den, die eigene Beitragszahl aus unbekannten Gründen zu erhöhen?

_________________
2b F ii, Umfang 9 cm
mittelblond, 98,5 cm, Steiß+


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2011, 21:25 
Passiert irgendwas cooles, wenn man bestimmte Beitragszahlen erreicht? Ab 500 weniger Spliss, ab 1000 darf man sich 5 cm zur Haarlänge dazuaddieren?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2011, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2009, 20:48
Beiträge: 4018
Wohnort: L. bei H.
Ab 1000Beiträgen 5cm addieren hätte schon was. :lol: Das müssen wir Goja mal vorschlagen. :lol:

BTT:
Ich habe genau die gleichen Erfahrungen mit Banane im Haar gemacht. Zusätzlich wurden meine Haare davon strohtrocken und total klebrig, obwohl ich sehr, sehr lange und gründlich die Pampe ausgewaschen habe. :?

_________________
1cFii, 75cm SSS/Rückschnitt auf Taille
Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen! (Helmut Schmidt)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2011, 00:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2011, 11:13
Beiträge: 1867
Wohnort: Westberlinerin in Österreich
Bananen werden unreif gepflückt, dann gekühlt transportiert und dann gereift. Wenn der Reifeprozess mal in Gang war, sollte man sie nicht mehr im Kühlschrank lagern, weil sie da irgendwelche Stoffe verändern. Gleiches ist, wenn man sie tiefkühlt, darum kann es durchaus sein, dass sie sich danach anders verarbeiten lassen als im Normalzustand. Die genauen chemischen Zusammenhänge hab ich jetzt nicht mehr im Kopf. Aber geschmacklich und von der Qualität her würde ich die Banane dann nicht mehr essen.

_________________
2aM-Ciii (10,5cm), +- 106 SSS, Po im Stufenschnitt.
Wegen Allergien auf diverse Shampoos wieder mal mit meinen Haaren beschäftigt.
Vorhaben: Gesunde Haare


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2011, 13:04 
Hat die Kur schonmal jemand mit nem Babygläschen Banane gemacht?

Hab letzte Woche 2 überreife Bananen aufn Kompost getan :?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2011, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2008, 20:29
Beiträge: 28
Wohnort: Berlin
Hab sie grad drauf :)

Allerdings mit Apfelzusatz, habe den ganzen DM auf den Kopf gestellt :lol:
Banane Pur gibts leider nich (steht ja auch im Banane-Caramel-Thread).

Zusätzlich hab ich das noch ein bisschen mit Apfelessig, Macadamianussöl, Pathenol und Keratin gepimpt. Hoffentlich verfälscht das jetzt nicht zu sehr die Aussage, die man über die Banane pur hätte treffen können :?

Habe 'Alete Banane' verwendet, hier mal die Zutaten ('Incis' :wink: ):
Frucht 100% (Bananen 50%, Äpfel), Zironensaftkonzenrat, Vitamin C

Dazu könnte man vielleicht noch sagen, dass 1 Gläschen für ~Hüftlange Haare zu wenig ist, zumindest wenn man gerne großzügig panscht :)

Das mit der pürierten Banane war mir irgendwie zu heikel, zumindest für heute (will doch morgen hübsch sein fürs MPS :yippee: )

Ganz liebe Grüße
Amalie

_________________
sprach's und verschwand

1bFii

Neues Ziel: erstmal Hüfte ^^
Länge: 81 cm nach SSS (11.07.2011)
Aktuelle Länge: schon so fast komplett Schulterlänge ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2011, 20:14 
das liegt doch sicher an der Stärke in der Banane oder (wegen den Rückständen)oder täusch ich mich da?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.12.2011, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2009, 23:50
Beiträge: 1244
Okey, die Kur muss ich unbedingt in den freien Tagen rund um Weihnachten mal austesten! Hoffentlich denke ich daran, wollte es so oft schon probieren, aber immer hat die Gier nach Bananen gesiegt und ich musste sie verspeisen ^^

_________________
1b M ii, Hexenrot
Ziel: Knielänge


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de