Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 13.06.2024, 15:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 154 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.2012, 23:50 
Offline

Registriert: 06.08.2011, 13:38
Beiträge: 484
Meine erste Avocado Haarkur war enttäuschend.
Neue Stoffe probiere ich gerne pur aus...so weiß ich, was ganz genau die Haare mögen. Sie lieben Joghurt wie bolle, daher habe ich keinen Jogi dazugetan. Einfach ne sehr reife (!) Avocado handgerührt und ein Ei rein.
Ergebnis: sind okay,vorzeigbar, aber in den Längen doch ziemlich trocken und angegriffen.
Da ich sowieso Problemhaare im Sommer hab, gebe ich dem ganzen im Winter noch ne Chance...Aber jetzt komm ich mit der 70 cent Balea Cocos spülung billiger und mit schöneren haaren weg.

_________________
wellige Vielfalt in Fein: von 1c bis 2c ist alles dabei, überwiegend aber 2a
Farbe: goldbraun verdrängt goldblond (komplett NHF nach 6 Jahren geschafft!)
Wohlfühllänge Steiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.07.2012, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2011, 23:41
Beiträge: 1951
Wohnort: Früher Marburg
Ich versuch das jezt mal mit Avocado Oel, mal sehen wie es wird ;-)

Also Codi etwas Oel und ein Ei ;-)

_________________
98cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.08.2012, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2012, 18:01
Beiträge: 7
Wohnort: Niederösterreich
Gestern bin ich endlich dazu gekommen, Avocado als Kur auszuprobieren... Recht minimalistisch zwar aber immerhin.

- halbe Avocado
- 1 Ei

Öl hab ich weggelassen, weil ich morgens absolut keine Zeit habe mir notfalls die Haare zu waschen. Nächstes Mal geb ich aber sicher was rein oder machs mit fettem Joghurt, ein bisschen trocken waren sie schon.
Sehr glänzend (zwar mit dem obligatorischen Frizz, aber der is immer da nach dem Waschen) und angenehm fest.
Und durch ein Sieb kommts auch das nächste Mal, musste Fasern auskämmen und das fördert den Frizz nur noch :lol:

_________________
BSL, beinahe stufenfrei, Struktur und Umfang noch nicht ermittelt ;)

In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich. (Voltaire)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Avocado Haarkur
BeitragVerfasst: 18.10.2012, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2012, 10:54
Beiträge: 22
Also ich habe meine Avocado Kur folgendermaßen gemischt:

1/2 Avocado (reif; das Fruchtfleisch war schon weich) erst mit einer Gabel zerdrücken, dann mit einem Pürierstab alle Stückchen eliminieren

1 EL Honig

1 EL Monoi Tiaré Tahiti Öl (normales Kokosöl geht auch)

Alles gut verühren. Haare leicht anfeuchten, die Kur im gesamten (!) Haar verteilen, Alufolie drum und mindestens eine Stunde warten. Danach wie gewohnt waschen und pflegen.

Ich hatte selten sooooo schöne Haare! Sie waren weich, fluffig, voluminös, glänzend und saftig! Einfach perfekt!
Kann ich jedem nur wärmstens empfehlen!

Was tun mit der anderen Avocadohälfte?
Mit einer Gabel zermatschen, Paprikastückchen rein, etwas Quark oder Naturjoghurt dazu, Salz (je nach Geschmack etwas mehr) und Pfeffer et voilà!
Ein traumhafter Brotaufstrich! Ich hab mich erst totaaaal geweigert, Avocado zu essen. Einfach weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass es schmeckt. Aber es ist einfach nur grandios! Besser als jeder Frühstücksquark! Und dazu ist es noch so gesund. Hilft den Haaren sicher von Innen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Avocado Haarkur
BeitragVerfasst: 10.11.2012, 02:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2012, 21:03
Beiträge: 32
wo kauft ihr eigentlich euer Avocadoöl?

Ich hab bisher noch nirgends eines finden können, dabei stehen meine Haare total auf Avocado. Habe seit Kurzem ein silifreies Leave In mit Avocado und Olivenöl von Kiehls und meine Haare lieben es! Ich möchte mir einfach mal die volle Dröhnung mit reinem Avocadoöl geben, wäre daher für Kaufempfehlungen sehr dankbar :D

_________________
ehemals 69,8cm SSS - schweren Herzens wieder kurz :heul:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Avocado Haarkur
BeitragVerfasst: 10.11.2012, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2011, 23:41
Beiträge: 1951
Wohnort: Früher Marburg
Have a look over here , you'll get it deliverd world wide ;-)




http://www.ebay.co.uk/itm/Avocado-Virgi ... 5d29f66df2

_________________
98cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Avocado Haarkur
BeitragVerfasst: 11.11.2012, 21:17 
Georgie, schau mal hier!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Avocado Haarkur
BeitragVerfasst: 11.11.2012, 21:24 
... und hier


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Avocado Haarkur
BeitragVerfasst: 17.11.2012, 00:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2012, 21:03
Beiträge: 32
danke danke :D

_________________
ehemals 69,8cm SSS - schweren Herzens wieder kurz :heul:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Avocado Haarkur
BeitragVerfasst: 12.04.2013, 12:43 
Offline

Registriert: 02.02.2009, 15:23
Beiträge: 3157
Wohnort: Hoffnungsthal/ Gevelsberg
Habt ihr eigentlich auch ein Geruchsproblem mit der Avocado Haarkur?

Ich habe die Kur lange nicht mehr verwendet und vermisse sie ganz furchtbar, denn die Kur ist besser als jede gekaufte, die ich jemals hatte. Aber mein Freund findet den Geruch abscheulich. :lol:
Ich muss zugeben: er ist etwas penetrant... so wie ein alter, feuchter Abfluss... Aber die Haare sind danach sowas von schön... riechen aber etwas fies.
Ich weiß nicht genau woran das liegt. Ist es das Ei, der noch enthaltene Löffel Quark? oder die Avocado selbst?
Habt ihr vielleicht eine Idee wie man den Geruch neutralisieren/ verdecken oder verhindern kann?
Hat jemand einen Vergleich zwischen "mit Ei" - "ohne Ei"? Bisher habe ich sie immer mit Ei und wollte nicht weiter herumexperimentieren, weil es eben so gut funktioniert. Habe sie stets nach der Shampoo-Wäsche verwendet und mit lauwarmen Wasser ausgespült.
Ich überlege, ob ich nicht mal Lecithin bei behawe bestellen sollte. Das könnte dann die Wirkung des Eis übernehmen, oder? Falls aber die Avocado den Geruch provoziert, bringt mir das nichts.

Hat jemand Erfahrung mit ähnlichen Kuren gemacht, die eine vergleichbare Wirkung haben? Dann würde ich es mal mit anderen Rezepten/ Inhaltsstoffen versuchen.

LG, Ali


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 24.04.2013, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2010, 14:19
Beiträge: 2625
Wohnort: Lanzarote
Alichino hat geschrieben:
Chii hat geschrieben:

beim auswaschen haben die haare sich komisch angefühlt... so steif irgendwie und auch belegt.


Das ist bei mir übrigens auch immer so. Beim ersten mal dachte ich auch "auweia".
Aber man sollte von diesem ungewöhnlichen Haargefühl im nassen Zustand keine Panik bekommen. Ich habe es nämlich auch (auch direkt beim draufklatschen der Pampe aber vor allem wenn ich sie dann aus meiner Duschhaube zaubere. Doch wenn die Haare dann trocken sind, habe ich für 2 - 3 Tage glänzende, voluminöse Flauschehaare :helmut:


Bei meinem ersten Test der Kur letzten Sonntag ist mir genau das gleiche passiert. Ich hab dann voller Panik einen grosszügigen Tropfen Jojobaöl in die Längen geknetet. Am nächsten Morgen waren die Haare schlicht spektakulär!
Die Kur habe ich aus einer halben Avocado, einem halben Becherchen Naturjoghurt, etwas Honig und etwas Olivenöl angerührt. Ausgewaschen mit HES, danach Apfelessigrinse.
Tolles Ergebnis, wenn ich mich davon abhalten kann, die Avocados ganz zu essen, werd ich die Kur bestimmt öfter mal machen! :mrgreen:

_________________
besitos de verita.
Bild
05/2013: 113 cm nach SSS
1c M ii
Der Trimmpfad


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Avocado Haarkur
BeitragVerfasst: 24.05.2013, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4957
welcher Teil der Avocado Kur zieht denn die Farbe? Ist es die Avocado selbst, oder der Honig, Zitrone oder evtl der Joghurt? Ich würde die Kur gern ausprobieren, möchte aber nicht, dass sie Farbe zieht

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Avocado Haarkur
BeitragVerfasst: 31.05.2013, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2012, 20:47
Beiträge: 2146
Wahrscheinlich sind es vor allem die Avocado selber und das Öl. Und das Joghurt-Fett. Aber an sich zieht alles, was pflegt. So komplett ohne Entfärben wird schwierig, glaub ich.

_________________
1cF/Mii 6,5 TB bis Klassik - geschlossen
Und jetzt noch blickdicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Avocado Haarkur
BeitragVerfasst: 30.07.2013, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2013, 20:24
Beiträge: 1514
Ich habe gerade meine erste Avokado Kur auf dem Kopf und bin sehr gespannt:

1/2 Avokado
1 EL Jogurt
1 EL Olivenöl
1 EL Honig
ein rest Alverde Hibiskus Condi weil ich das kleine Probenfläschchen für meine Seifenreste brauche :D

das ganze habe ich ins nasse Haar gegeben und mit Frischhaltefolie eingewickelt. Ich lasse es ca 20 Min drin und danach wird gewaschen und hier editiert :)

_________________
2a M ii Länge aktuell: 100 cm (Steißbeinlänge) ZU 7,7 cm

Haariges Tagebuch und Seifenprojekt
Gemeinsam zum Klassiker und goldenen Schnitt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Avocado Haarkur
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2014, 22:58
Beiträge: 42
Gerade habe ich meine erste Avocado-Kur zusammengepanscht. Vor der Geburt von Sohnemann Nr.2 wollte ich mir und meinen Haaren noch was Gutes tun.
Bestehend aus:
1 sehr reife Avocado
2 EL Joghurt (laktosefrei, was anderes haben wir nicht)
2 EL Hanföl
1 Minispritzer Honig

Alles habe ich fein säuberlich mit einem Pürierstarb zerkleinert und vermischt, dann auf das gesamte trockene Haar und die Kopfhaut aufgetragen. Jetzt lasse ich es erst mal 2 Stündchen unter einer Duschhaube einwirken. Bisher fühlt sich meine KH recht "erfrischt" an, obwohl es langsam warm unter der Haube wird. Mit dem Geruch habe ich weniger Probleme, auch wenn ich schwangerschaftsbedingt momentan sehr empfindlich bin. Wahrscheinlich dämmt die Duschhaube die Geruchsentwicklung ein.

Jetzt bleiben nur noch zwei Dinge zu Hoffen:
1) Meinen Haaren und meiner Kopfhaut gefällts
2) Ich bekomme keine Wehen. Mit einer Avocado auf dem Kopf möchte ich nicht im Kreißsaal antanzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 154 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de