Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.01.2018, 06:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1410 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 94  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Shampoo Bars selbstgemacht?
BeitragVerfasst: 30.04.2010, 18:35 
Offline

Registriert: 20.03.2007, 17:07
Beiträge: 821
Wohnort: Spanien
Hallo ihr alle,

ich hoffe das Thema gibt es nicht schon, aber ich habe nichts dazu gefunden und zur Seife passt es nicht, es soll nicht um Seife gehen, sondern um selbstgemachtes, festes Shampoo. Inspiriert wurde ich von evebutterflysoaps, die ja auch einen eigenen Thread bei den Produktbewertungen haben.

Da war aber immer irgendwas, was mir nicht gepasst hat (mal abgesehen vom Preis... der Shampoobar geht ja noch, aber dann noch die ziemlich hohen Versandkosten dazu... hmmm). Und irgendwie habe ich hier mehrfach gelesen, dass es ja gar nicht so schwer ist, ein festes Shampoo selber herzustellen. Als Tensid wollte ich SLSA verwenden... dann kommt ein Öl dazu... ja aber wie viel und überhaupt, wie wird das ganze fest? Ich habe überhaupt keine Ahnung und deswegen wollte ich mal fragen, ob jemand ein Rezept hat, so für ganz Dumme.

Das SLSA, habe ich schon gesehen, bekommt man günstig bei Baccarose... aber was muss noch unbedingt rein? Ich möchte halt am liebsten ein festes Shampoo machen, wo alles unnötige draußen bleibt. Also nur das nötigste, Tensid, ein schönes Öl und... was man noch unbedingt braucht! Hat jemand Ideen, Erfahrungen?

LG, esmues


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.04.2010, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2009, 23:36
Beiträge: 2916
Wohnort: Ruhrgebiet/Bielefeld
Hm... ich hab ja keine Ahnung, aber zum Shampoobars herstellen, hab ich folgende Seite gefunden:

http://beautyjunkies.inbeauty.de/forum/ ... 83790.html

Da sind auch zwei Rezepte drauf, die den Antworten nach ganz gut funktionieren?

_________________
2aMiii, steißlang, mittelbraunbraun, bzw je nach Beleuchtung eher mahagonifarben, 11cm umfang
Ziel: Erreicht. Jetzt wird nur noch nach Lust und Laune geschnippelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.05.2010, 21:43 
Offline
abgemeldet

Registriert: 19.02.2009, 12:18
Beiträge: 2756
Frag mal Doerte (Freebird) - die hat das schon gemacht.
Ansonsten sind hier die Selbstrührerforen gute Quellen, z.B. http://www.beautykosmos.de/forum/viewto ... ar&start=0 Oder bei: "die Aufrührer". Oder in der Rührküche von Olionatura.

Ich finde den Ölanteil etwas niedrig in den Rezepten oben. Da hilft aber nur: Versuch macht kluch.
Öl warmmachen, so es ein festes ist, Mundschutz anziehn oder Luft anhalten Smile, SLSA Pulver reinkippen mit paar Tropfen Wasser, etwas Milch- oder Zitronensäure, durchkneten, in eine Form stopfen, 2-3 Tage trocknen lassen, fertig.

Viel Erfolg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2010, 19:23 
Offline

Registriert: 20.03.2007, 17:07
Beiträge: 821
Wohnort: Spanien
Super, vielen Dank für eure Tipps! Da habe ich ja schonmal eine Fülle von Rezepten. Mal sehen ob ich das auf das Nötigste beschränken kann. Das wäre für mich Tensid, ein Öl (dachte an Jojobaöl) und Lysozeugs. Muss Glycerin da rein? Eigentlich nicht oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2010, 08:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2009, 17:28
Beiträge: 1817
Wohnort: Ruhrgebiet
huhu , da bin ich schon :kicher:

glycerin muss nicht rein und meine erfahrung sagt , dass der ölanteil im bar ruhig höher ausfallen darf
es mischt sich dann leichter und der schaum wird pflegender

hab jetzt vergleichstests gemacht auch wenn du auf 50g slsa ca.14g öl gibst hast du immer noch schön viel schaum und sauber werden die haare auch

tipp von mir noch -nicht rühren , das staubt echt wie hulle , sondern in einer schüssel ,die du mit nem küchenhandtuch abdeckst , kneten !

handschuhe anziehen und feste durchkneten , wenn dein mix immer noch zu bröselig bleibt ruhig ein paar tropfen wasser dazu

auch das mit dem backofen kannst du dir meiner meinung nach sparen

erstmal ziemlich viel energieverbrauch auch bei nur 40°
und wirklich durchgetrocknet ist das ding dann immer noch nicht
(zumindest nicht wenn du den ölanteil erhöht hast)
1 woche auf der heizung oder an einem luftig warmen ort ist viel besser

ah wunderbar , hier entsteht ne bar-fabrik
:wink: :lol:

_________________
2b Fii 88cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2010, 09:25 
Offline
abgemeldet

Registriert: 19.02.2009, 12:18
Beiträge: 2756
@esmues: Jojoba, hm, mußt Du ausprobieren. Ist ja eigentlich ein Wachs und kein Öl. Milch- oder Zitronensäure würde ich noch reintun. Glycerin nicht.

Ich hab eines von Doertchens Shampoobars, der ist ganz prima!

Lieben Gruß!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2010, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2010, 09:45
Beiträge: 3720
Wohnort: Oberfranken
Sollte ich irgendwann meine Shampoovorräte aufgebraucht haben, werd ich das auch mal versuchen, hört sich nämlich gar nicht sooo schwer an. :)

_________________
Liebe Grüße, Arka
aktuell ?? cm nach S³
1c M ii, Umfang: ca.9cm
optische Taille [x] --> Hosenbund (85 cm) [x] --> Steiß (90 cm) [x] --> Klassiker [x] ---> ???
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2010, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2009, 17:04
Beiträge: 1177
Ich bin auch schon am Planen... :wink:

Da meine Haare/Haut Olivenöl lieben, schwebt mir ein Bar mit ganz viel Olivenöl vor:

50 gr. Slsa
13 gr. Olivenöl
0,5 gr. Lysolecithin
?? Milchsäure
(vielleicht ein wenig Lebensmittelfarbe zum Einfärben & eventuell ein wenig PÖ zum Beduften; mir schwebt da sowas "blumiges" vor)


:?: Meint ihr das ist zuviel Öl?? Ich hatte bisher halt immer das Problem, dass ich die Lush-Bar's und die Slsa-Bar's von EveButterfly als viel zu stark entfettend empfand. Oder gibt es noch eine andere Alternative, die Wirkung des Tensids etwas abzuschwächen?

_________________
2 a-b M-C iii & NHF
SSS ehemals 82 cm = Ãœ-Taille; "gezähmt" auf 65 cm; inzw. wieder bei: 72 cm; 09.07. --> 44 cm!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2010, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2009, 17:28
Beiträge: 1817
Wohnort: Ruhrgebiet
klappt bestimmt

13g ist nicht zuviel , wirst du sehen ,wenn du mischst -
darf auch noch der ein oder andere tropfen wasser rein für die bindung
das trocknet ja wieder weg

_________________
2b Fii 88cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2010, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2009, 17:04
Beiträge: 1177
Ja, an das Wasser habe ich gedacht, aber nicht extra aufgeschrieben. :wink:

Wieviel Milchsäure wäre denn empfehlenswert!? Bei den BJ's wird -glaube ich- gar keine Zitronen-/Milchsäure mit reingemischt.

_________________
2 a-b M-C iii & NHF
SSS ehemals 82 cm = Ãœ-Taille; "gezähmt" auf 65 cm; inzw. wieder bei: 72 cm; 09.07. --> 44 cm!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2010, 14:16 
Offline

Registriert: 20.03.2007, 17:07
Beiträge: 821
Wohnort: Spanien
Na, das klingt doch immer besser hier! 50g, so viel braucht man für einen Bar? Olivenöl klingt auch gut, das habe ich auch sowieso schon hier, dann bräuchte ich nur noch das Tensid und Lysolethitin... Zitronensäure gegen Kalk? Hat Milchsäure den gleichen Effekt? Kann die nicht schlecht werden? Und wieviel muss davon rein? Und dann muss ich nur noch alles mischen und in ne Form gießen (reicht da einfach ne Seifenschale?)?? Und dann trocknet das von alleine?

Fragen über Fragen, ich habe ja von sowas eigentlich überhaupt keine Ahnung, aber es klingt so einfach und doch so effektiv, das gefällt mir! Und es ist nix überflüssiges drin, das gefällt mir noch besser! Freebird, hast du irgendwas zum beduften reingemacht oder eher nicht? Im Sinne von nix überflüssiges rein müsste ich das ja weglassen, aber so ein bisschen wäre vielleicht ok!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2010, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2009, 17:28
Beiträge: 1817
Wohnort: Ruhrgebiet
:wink:

ja 50g SLSA mit zutaten ergibt so ca. ein bar in der größe der lush solid shampoos

-ich hab bis jetzt noch nix saures reingetan , es scheint mir aber sinnig um das shampoo "sauer" einzustellen , vor kalkseife brauchst du keine angst haben , weil es sich ja nicht um seife handelt

der saure ph-wert ist einfach "gut" fürs haar um die schuppenschicht zu schliessen , dem haar glanz zu geben sag ich jetzt mal mit meinem halb-wissen (achso genau will ich das auch meist garnicht wissen ---für mich immer unkompliziert und einfach )

milchsäure ? keine ahnung ...wenn dann würd ich zitro nehmen

wenn du alle zutaten vermischst , besser knetest wirst du merken , dass es da nix zu giessen gibt :wink: , das zeug hat dann so die konsistenz von bröseliger knete ....fest zusammenkneten und dann FEST in z.b. eine beschichtetete Muffinform drücken

fest deshalb weil es dir sonst nach dem trocknen auseinanderbricht

nach ein paar tagen im warmen trockenen raum oder eben nach 2-3 stunden backen bei 40° ist der oder die (weiß ich nie) bar schon um 1-2 mm geschrumpft und prima aus der form raus

dann noch nachtrocknen lassen ca. ne woche

und dann kanns losgehen


ich hab auch immer beduftet , einfach weils mir spaß macht :oops: aber das hab ich auch so pi mal daumen gemacht , mal mit vanille , mal mit parfümöl , mal mit äth.zitronenöl

ist alles prima geworden , aber ich kann dir keinen tipp zur menge geben ...ist glaub ich auch geschmackssache

_________________
2b Fii 88cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2010, 16:02 
Offline

Registriert: 20.03.2010, 09:27
Beiträge: 263
Oh, das klingt auch interessant für mich.

Bei der Seifenherstellung muss man ja mit Lauge arbeiten. Fällt das bei den Bars weg?

Und wieviel Platz braucht man für die Herstellung ca?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2010, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2009, 17:28
Beiträge: 1817
Wohnort: Ruhrgebiet
jaaaa das fällt weg (mir ist das mit der lauge nämlich auch unheimlich )
slsa ist ja bereits ein tensid und gebrauchsfertig ... du könntest auch ein flüßig shampoo damit machen

platz ? nur soviel wie du für deine form und deine hand zum kneten brauchst :wink:

_________________
2b Fii 88cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2010, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2009, 17:28
Beiträge: 1817
Wohnort: Ruhrgebiet
upps edit geht hier nicht

hier mal ein foto von meinen erst werken :D
Bild[/quote]

_________________
2b Fii 88cm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1410 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 94  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de