Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.09.2019, 11:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schwarzkümmelöl
BeitragVerfasst: 28.06.2017, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.08.2012, 13:40
Beiträge: 3101
Wohnort: Kiel
Bei Hunden wirkt es in größeren Mengen lebertoxisch, deswegen, wenn es dem Hund gegeben wird, nur tröpfenweise als Kur. Wie das nun beim Menschen aussieht weiß ich aber leider nicht, vielleicht ist das mit der Leberbelastung da auch irgendwann ein Problem.

_________________
If you meet me at the war tonight
I'll show you I'll have death by my side
Golden dawn shall come upon you all
Come taste the venom it'll bleed from my eyes - ["Pale Rider" - Sólstafir]
Mein Projekt - 2bMII auf Fingerspitzenlänge -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwarzkümmelöl
BeitragVerfasst: 28.01.2018, 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2471
Wohnort: München
Ich hab letzte Woche im Supermarkt mal ein Fläschchen Bio-Schwarzkümmelöl mitgenommen. Als Prewash über Nacht war es gut (genauso wie jedes Öl, ich bemerkt da irgendwie keine großartigen Unterschiede). Nach der Haarwäsche hab ich dann auch nochmal 4 Tropfen eingearbeitet und bin sehr zufrieden.

In Seife hab ich es auch direkt gepackt, aber bis die benutzbar ist, dauert es jetzt natürlich noch etwas.

Und den Geruch finde ich richtig lecker! Selten hat eine Ölkur so appetitanregend gerochen :mrgreen: Deshalb ist auch beim Kochen schon mal 1 EL ins Essen gewandert und ich werde sicher noch mehr Gelegenheiten finden, davon zu essen.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwarzkümmelöl
BeitragVerfasst: 11.02.2018, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 07:17
Beiträge: 4771
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Ich hab auch gerade Schwarzkümmelöl verseift. Die Seife riecht zum Anbeißen :mrgreen:

Meine empfindliche Haut reagiert auch auf dasÖl sehr positiv. Allerdings habe ich nicht pur aufgetragen, sondern als Bestandteil einer Ölmischung.

_________________
1cFi, 5.8 cm, 61 cm 57 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwarzkümmelöl
BeitragVerfasst: 29.06.2018, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2013, 10:41
Beiträge: 3200
Wohnort: OWL
Meine Haare mögen Schwarzkümmelöl! Ich kann das Öl auch vorsichtig dosiert auf das Deckhaar geben ohne dass es hinterher fettig aussieht :gut: Das klappt bei mir nicht mit jedem Öl.

Und genau wie bei Sally reagiert meine Haut auch sehr positiv drauf :)

_________________
Wuschelchen. Zurück zur Taille. 2c/3a. ZU 10,5 cm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwarzkümmelöl
BeitragVerfasst: 19.08.2019, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2019, 22:13
Beiträge: 154
Hab das auch gerade in meiner Öl Mischung, mit Sesam als Träger Öl. Meine Haare scheinen es zu mögen, sind weder klebrig noch hart, aber richtig glatt und schwer. Hab’s ja nicht so mit der sachgerechten Dosierung und wen man gewöhnt ist imme viel draufzuhauen merkt man schnell wenn irgendwas nicht stimmt. Hatte auch mal fertig gemischtes extra fürs Haar aber das Rich so widerlich künstlich/chemisch, musste ich weg kippen.

_________________
2a/b • f/m • iii [12cm] • MO [128cm] >> Mein TB ♆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwarzkümmelöl
BeitragVerfasst: 20.08.2019, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2018, 20:22
Beiträge: 42
Wohnort: Eberswalde
Ich nehme das Öl schon ne Weile innerlich ein (1EL täglich), macht schönen Glanz im Haar, wirkt gegen Zecken und Mücken, macht die Haut geschmeidiger und faltenfrei..Kopfhaut ist auch nicht mehr trocken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwarzkümmelöl
BeitragVerfasst: 21.08.2019, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2016, 11:53
Beiträge: 143
Wohnort: Berlin
@BettyW das klingt sehr spannend. Magst du schreiben wie du es ein nimmst?

_________________
1b ii 85cm(SSS)
Midback(75cm)[×], Taille(82cm)[×], Hüfte(90cm)[ ]
Blondis raustrimmen
Shampoo-Bars und Seife <3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwarzkümmelöl
BeitragVerfasst: 21.08.2019, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2018, 20:22
Beiträge: 42
Wohnort: Eberswalde
also an sich ganz unspektakulär :-) Öl im Bioladen gekauft,gleich ne große Flasche, und morgens direkt nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen einnehmen..das wars schon.Von außen mag ich es nicht, dass riecht mir zu sehr nach Fladenbrot :-P


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de