Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 06.12.2019, 23:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 764 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 47, 48, 49, 50, 51
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 09.09.2017, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2015, 12:04
Beiträge: 87
Wow mirage, das ist ja mal eine coole Idee. Ich benutze das Öl nämlich auch öfters mal nach dem Duschen statt einer Bodylotion. Die Haut ist danach immer zart wie ein Babypopo :verliebt:
Beim Einfrieren könnte man das ja dann erstens haltbar machen und zweitens hätte man diese praktische Form... könnte man sicher gut auftragen so Körperbutter-mäßig :)

Gestern habe ich das Kokosöl mal wieder an meine Haare gelassen (war eine laaange Pause nach der letzten Anwendung). Mittags hab ichs in die Spitzen geknetet, aber abends nicht das Gefühl gehabt, dass das irgendwas gebracht hat. Ob das damit zusammenhängt, dass das Öl vielleicht fest geworden ist und es für die Pflegewirkung flüssig sein muss? Weiß da jemand was?
Jedenfalls hab ichs dann abends über der Badewanne aus den Spitzen (mit ein wenig shampoo nur in den Längen) ausgewaschen und dann auf dem handtuchtrockenen Haar nochmal großzügig Kokosöl verteilt. Duschhaube und Mütze drüber und ab ins Bett. Ich hatte die Hoffnung, dass es dann flüssig bleibt, habs über Nacht aber anscheinend auch mal geschafft die Mütze auszuziehen :oops: Naja, insgesamt sollte sie die meiste Zeit auf dem Kopf geblieben sein.
Hab es jetzt vor ner Stunde ca. ausgewaschen und (weil Erkältung im Anmarsch) die Haare leicht angeföhnt. Einmal shampoonieren hat übrigens locker gereicht. Jetzt wo sie trocken sind, muss ich sagen, dass die Aktion definitiv was gebracht hat. Meine Haare sind auf jeden Fall weicher, auch in den Spitzen, wobei die immernoch etwas strohig und knirschig sind :| Ich hab echt keine Ahnung, was ich da noch machen soll.

_________________
2c F (6,3 cm) , 72 cm nach SSS (Stand 03.02.2018)
Das bin ich
61 62 63 BSL 65 66 67 MB 69 70 71 72 73 Taille 75 76 77 78 79 80
Optische Länge am Waschtag nach Lufttrocknen: 65 cm SSS (Stand: 14.09.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 09.09.2017, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 4129
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Ich benutze deshalb auch kein Kokosöl mehr, bekomme auch Stroh, trockene Spitzen und Knirsch.
Aber vor dem Färben hat es geklappt und wurde weich und fluffig, könnte aber auch an der Haarkur liegen die ich danach genommen habe, ganz sicher bin ich mir nicht. :-k

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 01:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 17:59
Beiträge: 1602
lovelysophie hat geschrieben:
Wow mirage, das ist ja mal eine coole Idee. Ich benutze das Öl nämlich auch öfters mal nach dem Duschen statt einer Bodylotion. Die Haut ist danach immer zart wie ein Babypopo :verliebt:


Alternativ auch ganz toll:
Kokosöl-Salz-Peeling (oder Zucker, das habe ich aber noch nicht probiert) vor dem Duschen. Da "überfettet" nichts und die Haut wird sehr weich. :verliebt:
Alternativ: Kokosöl-Honig-Salz-Peeling vor dem Duschen.

LG von
Tasha

_________________
86 cm SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 23:38
Beiträge: 1002
Wohnort: Leipzig
Mein HG ist ein Peeling aus Kokosöl und Kaffeesatz. Ist zwar eine ziemliche Sauerei und man muss hinterher viel putzen, aber meine Haut liebt es. Aller Jubeljahre darf das auch als Kopfhautpeeling herhalten.

_________________
2c, Mii, ZU 7-8cm, Yeti engagée (Yf: 44,19)
Mausbraun mit einzelnen Silbersträhnen - welcome NHF. mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 4129
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Ein Peeling Thema für die KH gibt es z.B. hier viewtopic.php?f=5&t=6471&hilit=Zuckerpeeling&start=45
Das für den Körper finde ich gerade nicht.

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 10:56 
Offline

Registriert: 07.10.2016, 11:46
Beiträge: 145
Wohnort: Mittelhessen
Das sind ja mal tolle Ideen. :gut:
Peeling für die Kopfhaut müsste in etwa den gleichen Effekt haben wie Kopfhaut-Bürsten mit der Wildschweinborstenbürste, oder?

_________________
Haartyp: 2a(?)F. ZU ca.6,5.
Farbe: karamellbraun - die Sonne färbt die Längen karamellig ein :)
aktuelle Länge: BSL Midback Steiß, ohne Kante.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 03.03.2018, 23:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2561
Wohnort: München
Nach 2 Jahren im LHN hab ich letzte Woche dann doch auch schon das gute alte native Kokosöl ausprobiert :D Als Prewash ca. 3/4 TL in die Längen gegeben, tagsüber einwirken lassen (ich hatte die Haare zum Holli geflochten und geduttet, sodass man nichts von der Ölkur gesehen hat) und abends mit Seife ausgewaschen. Ergebnis waren seidige, wunderbar kühl-glatt anzufassende Haare :gut:

Ich hatte zwischendurch übrigens auch Sorge, ob es eine schlaue Idee war, sich bei -12°C Außentemperatur ein Öl ins Haar zu schmieren, das bei 20°C plus schon fest wird. Aber meine Haare waren einfach nur schön "fettig-weich-geschmeidig" abends vorm Waschen, nicht irgendwie steif von erstarrtem Kokosöl oder so :wink:

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 30.04.2018, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2016, 20:32
Beiträge: 1062
Wohnort: Österreich
Ich habe gestern in meine Henna-PHF Kur einen TL Kokosöl reingegeben da ich noch massig von dem zeug zum kochen da hab, und meine haare wurden schön weich davon. Muss es jetzt wieder öfters als prewash verwenden.

_________________
2aCii, NHF dunkelbraun - ca. Taille
Längen dzt. blondiert mit PHF an NHF angeglichen
Ziellänge Steiß :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 01.05.2018, 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 17:59
Beiträge: 1602
lovelysophie hat geschrieben:
Meine Haare sind auf jeden Fall weicher, auch in den Spitzen, wobei die immernoch etwas strohig und knirschig sind :| Ich hab echt keine Ahnung, was ich da noch machen soll.



Hast du's mal mit (verdünnter) Kokosmilch probiert?
Das ist bei mir der ultimative "Moisturizer", darf aber nur seeehr selten und sparsam angewendet werden.


LG von
Tasha

_________________
86 cm SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 23.05.2018, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2017, 14:28
Beiträge: 284
Komischerweise mögen meine Haare Kokosöl pur überhaupt nicht, vorallem die zerfärbten Spitzen sind dann nur mehr hart und knirschig. Aber sobald ich es mit anderen Ölen oder Fetten mische, vertragen sie es relativ gut. Bin wundersamerweise auch lange anz gut mit den Shampoos und Conditionern von Inecto zurecht gekommen, nur konnte ich das Zeug irgendwann nicht mehr riechen :D!

_________________
Aktuell: SSS ZU: 7cm
Ziel: Hosenbund ca. 86 cm
[x] 70 cm [x] 75cm [ ] Hosenbund
Tagebuch
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 27.05.2018, 15:21 
Offline

Registriert: 14.10.2014, 19:30
Beiträge: 1802
Interessant, Kupferacetat. Mit welchen anderen Ölen mischst du denn?

_________________
2b-c F(?) ii, 89cm, NHF mittelgoldblond mit Rotschimmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 07.06.2018, 20:55 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011, 14:46
Beiträge: 10563
Folgenden Beitrag über Kokosöl gab es kürzlich in der Sendung Markt und dachte vielleicht ist es für jemanden hier auch interessant.

https://www.ardmediathek.de/tv/ARD-Buff ... d=49402890

_________________
~ 2aM ZU 8,8 cm / ZQ 6,16cm² ~ SSS: ca. 165cm ~ Endstation Knöchel erreicht ~
Forenregeln ~ Neu hier? ~ Frisuren Inhaltsverzeichnis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 28.11.2018, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2017, 01:21
Beiträge: 113
Da gehöre ich wohl eher zur Minderheit aber meine Haare mögen Kokosöl überhaupt nicht. Ich habe es in der Vergangenheit schon sehr oft, sowohl mit puren Kokosfettkuren als auch mit andern Fetten gemischt, versucht, aber keine Chance. Sobald das Kokosöl der Hauptbestandteil ist, sind meine Haare strohig und trocken.

_________________
1c-2aMii
Nach SSS: 61-62-63-64-65 (BSL)-66-67-68-69 -70 (MBL) -71-72-73 -74-75,878 (proportio divina) - 77-78 (optischer Goldener Schnitt)
L.s Reise nach El Dorado


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kokosöl
BeitragVerfasst: 03.10.2019, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 19:11
Beiträge: 4831
Wohnort: Im Land der Wasserburgen
Ich hatte Kokosöl in den letzten Monaten etwas aus den Augen verloren, weil ich meistens Avocadoöl benutze fürs Gesicht und dann kam der Rest halt immer in die Haare. Jetzt ist es mir mal wieder in die Hände gefallen und ich hab ne richtig schöne Pre-Wash-Kur damit gemacht. Die Haare sind wunderbar satt und seidig geworden. Solllte ich mal wieder öfter machen

_________________
2a-b Fii, 6-7 cm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 764 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 47, 48, 49, 50, 51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de