Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.10.2021, 06:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abyssinian Oil/Krambenöl
BeitragVerfasst: 12.09.2013, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2013, 06:10
Beiträge: 437
Abyssinian Oil (zu deutsch Krambenöl, INCI Name: "Crambe Abyssinica Seed Oil") soll ähnliche Eigenschaften wie Arganöl haben. Wäre natürlich interessant, wenn es eine Alternative zum sündteuren Arganöl gäbe, daher meine Fragen:

1) Hat jemand hier Erfahrungen mit diesem Öl?

2) Kennt jemand eine Bezugsquelle innerhalb von Deutschland? Habe es bis jetzt nur bei Aroma-Zone gefunden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abyssinian Oil/Krambenöl
BeitragVerfasst: 12.09.2013, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2010, 17:07
Beiträge: 4463
sesamöl hat eine sehr ähnliche zusammensetzung wie das arganöl und gehört nach heike käser (olionatura) zu der basisölgruppe 2...

_________________
Es lebe die Diktatur.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abyssinian Oil/Krambenöl
BeitragVerfasst: 13.09.2013, 07:16 
Offline

Registriert: 08.05.2010, 21:32
Beiträge: 665
Wohnort: AC
Die Fettsäurenzusammensetzung des Krambenöls hat keine Ähnlichkeit mit der des Arganöls. Was genau meinst du mit "ähnlichen Eigenschaften wie das Arganöl"?

Krambenöl enthält zu etwa 55% Erucasäure, die ist im Arganöl gar nicht vorhanden. Palmitinsäure ist zu 2-10% enthalten, Ölsäure 12-18%, Linolsäure 8-12%, α-Linolensäure 8-10%, Stearinsäure 2-4%, Eicosensäure 0-2%.
Daten über Google Books in "Die Pflanzlichen Fette und Öle - Sabine Krist" gefunden.

Die Erucasäure kommt außer in Kramben noch in einigen Rapssorten und führt zu Herzschäden, deshalb gibt es für Speiseöle Grenzwerte. Für den kosmetischen Einsatz ist das aber nicht relevant.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abyssinian Oil/Krambenöl
BeitragVerfasst: 27.02.2017, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2016, 10:14
Beiträge: 1305
Wohnort: Essen
*Staub abpust*
Hat jemand mittlerweile Erfahrung mit diesem Öl? Habe es bei Manske entdeckt und dort wird es beschrieben als ein Öl, das ähnliche Eigenschaften zum Silikonöl aufweist und sich daher super in der Haarpflege eignet.

_________________
2a Fii ZU 5,5cm
5. April 2020: 77cm
Ziele: Taille (75cm), Hüfte (84cm)
Mein Projekt: Trotz Haarbruch zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abyssinian Oil/Krambenöl
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 14:40 
Offline

Registriert: 02.02.2009, 14:23
Beiträge: 3118
Wohnort: Hoffnungsthal/ Gevelsberg
Diese speziellen Eigenschaften besitzt auch Brokkolisamenöl, da auch in diesem Öl ein sehr hoher Anteil an der Fettsäure Erucasäure vorliegt.
Die Fettsäuren Erucasäure und Eicosensäure sind für die besonderen Eigenschaften verantwortlich. Also, wenn Brokkolisamenöl bei dir gut funktioniert, wird dieses Öl sicher auch etwas für dich sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abyssinian Oil/Krambenöl
BeitragVerfasst: 01.03.2017, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2016, 10:14
Beiträge: 1305
Wohnort: Essen
Danke für deine Antwort, Alichino. Von Brokkolisamenöl habe ich das schon einmal gehört, aber bisher war mir das irgendwie immer zu teuer. Das Abyssinian Oil ist da um einiges günstiger, daher meine Überlegung.

_________________
2a Fii ZU 5,5cm
5. April 2020: 77cm
Ziele: Taille (75cm), Hüfte (84cm)
Mein Projekt: Trotz Haarbruch zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abyssinian Oil/Krambenöl
BeitragVerfasst: 14.05.2017, 01:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 08:33
Beiträge: 4142
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Ich gab hier welches rumfliegen, benutze es morgen nach der Wäsche mal solo und berichte.

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abyssinian Oil/Krambenöl
BeitragVerfasst: 23.06.2017, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 08:33
Beiträge: 4142
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Kleinen Wischmop schwing...

Bei mir gab es dabei Kĺett in den Spitzen, also alles andere wie Siliöl.
Hatte nach 12 Std. einwirken auch immer noch Probleme die Spitzen vorsichtig zu entwirren bzw. zu kämmen.
Bin nicht so überzeugt..

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abyssinian Oil/Krambenöl
BeitragVerfasst: 27.06.2017, 20:50 
Offline

Registriert: 27.06.2017, 20:47
Beiträge: 32
Wo kann ich dieses Öl kaufen? und wo wird es hergestellt?

_________________
spread love


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abyssinian Oil/Krambenöl
BeitragVerfasst: 27.06.2017, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 08:33
Beiträge: 4142
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Ich habe meins von hier
http://www.enaissance.de/Krambenoel

_________________
3b F ii,
74cm SSS 15.06.

Wüstenlocken PP / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abyssinian Oil/Krambenöl
BeitragVerfasst: 27.06.2017, 21:01 
Offline

Registriert: 27.06.2017, 20:47
Beiträge: 32
danke dir

_________________
spread love


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abyssinian Oil/Krambenöl
BeitragVerfasst: 07.10.2021, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 06:17
Beiträge: 5909
Wohnort: zwischen Harz & Heide
SSS in cm: 65
Haartyp: 1cFii
ZU: 5,5
Ich muss den Post mal reaktivieren.
Ich habe hier ein Fläschchen Krambe-Öl stehen, das ich eigentlich verseifen wollte.
Die letzten Tage habe ich aber auch in den Haaren pur getestet. Einmal drei Tropfen ins handtuchfeuchte Haar als LI, ein anderes Mal drei Tropfen in meine Haarkur mit einwirken/ausspülen.
Beide Male waren meine Haare weich, fluffig und glänzend. Ich finde, die Spitzen sind weniger trocken und fliegend. Insgesamt wirkt das Haar satter, als ohne Öl, ist aber nicht fettig. Macht einen ganz guten Eindruck, das Öl, bisher. Ich werde es nochmal auf trockenem Haar testen.

_________________
Letzte Messung: 30.07.21: ca. 68,5 cm SSS (28.04.21: 64 cm SSS)
Letzter Trimm: 14.08.21: -3 cm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de