Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 11:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Arnikaextrakt
BeitragVerfasst: 17.09.2011, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2010, 17:45
Beiträge: 719
Wohnort: Tübingen
... da die Suche nichts ergeben hat, dachte ich, ich mache mal ein neues Thema auf.

Neulich habe ich irgendwo im Netz gelesen, als ich nach haarwuchsfördenden Ölen etc. gegoogelt hab, dass es total toll sein soll, Arnikaextrakt in die Saure Rinse, den Conditioner, das Shampoo o.ä. zu geben.
Leider finde ich den Link nicht mehr.

Da ich neulich bei Behawe bestellt habe, hab ich mir das einfach mal mitbestellt und heute zum ersten mal ausprobiert.
Meine Haare sind toll, aber ich weiß nicht ob das jetzt speziell am Arnikaextrakt lag.
Weiß auch nicht, ob ich denk richtig / stark genug dosiert habe.
Meine Mischung war: 1l kaltes Wasser, 2TL Essig, 10 Tropfen Arnikaextrakt

Bei Behawe stand in der Artikelbeschreibung:
"Im Shampoo oder Haarwasser empfiehlt es sich bei feinem, dünnem, fettigem und schuppigem Haar."

Außerdem ist Arnikaextrakt, soweit ich gelesen habe, auch in einigen Shampoos oder Conditionern drin.

Falls ich den Link wieder finde werde ich ihn posten.

Wisst ihr da was dazu, bzw. hat das jemand von euch schon mal ausprobiert?
Was haltet ihr von der Dosierung?

_________________
★ 1b F 6,5 - 84 cm nach SSS - Mittelaschblond mit Färbeleichen ★
Mein Persönliches Projekt... / zur Hüfte und NHF mit Microtrimms ★


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.09.2011, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2010, 17:45
Beiträge: 719
Wohnort: Tübingen
Beim zweiten Mal habe ich nun 20 Tropfen Arnikaextrakt auf 1l Rinse genommen. Ich kann das echt nicht einschätzen :(
Meine Haare waren nach dem Waschen toll, weiß aber nicht ob das jetzt am Arnikaextrakt lag...

Habe mal noch an Behawe geschrieben, vielleicht haben die ja Angaben dazu, wenn sie schon empfehlen, es für die Haare zu verwenden :)

_________________
★ 1b F 6,5 - 84 cm nach SSS - Mittelaschblond mit Färbeleichen ★
Mein Persönliches Projekt... / zur Hüfte und NHF mit Microtrimms ★


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.10.2011, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2010, 17:45
Beiträge: 719
Wohnort: Tübingen
... behawe hat geantwortet:

"Sie können zwischen 1 und 3 % des Arnikaextrakt in die "Saure Rinse" geben."

Klingt mir aber irgendwie nach zuviel. Bei einem Liter Rinse sind das ja 10-30ml, da ist das Fläschchen ja gleich leer, und im Extrakt ist glaube ich auch Alkohol drin.

Was meint ihr?

_________________
★ 1b F 6,5 - 84 cm nach SSS - Mittelaschblond mit Färbeleichen ★
Mein Persönliches Projekt... / zur Hüfte und NHF mit Microtrimms ★


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.10.2011, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2011, 16:21
Beiträge: 767
Wohnort: zwischen Rhein und Ruhr
habe jetzt seit ca 2 Wochen ein bisschen mit dem Arnikaextrakt (von Behawe) experimentiert... um eine haarwuchsfördernde Wirkung wirklich zu bestätigen ist das zwar noch etwas zu kurz von der Testzeit her, aber ich hab festgestellt, dass das meiner Kopfhaut gut tut (soll ja auch entzündungslindernd etc. sein) Bilde mir aber schon ein, dass ich Neuwuchs habe :wink:

Das hab ich mit dem kleinen Fläschen so angestellt:
Shampoo gepimpt:
Habe noch ein Physiogel shampoo zuhause rumstehen gehabt, das ich nicht benutzt habe, weil es mir nicht reichhaltig genug war, bzw ich den Geruch nach Wandfarbe einfach nicht sooo toll fand. Und mich hat das SLS in dem achso milden Shampoo doch etwas abgeschreckt... aber bevor es in den Müll wandert :roll: dachte ich mir ich mach mir da ein Arnikashampoo draus... außerdem verdünne ich

Also Flasche gepackt, ein paar Tropfen Aprikosenkernöl rein (ca 5), 5 Tropfen Brokkolisamenöl und 20 Tropfen Arnikaextrakt dazu. Für einen angenehmeren Duft hab ich noch 3 Tropfen Mandelbisquit-Parfumöl rein (auch von Behawe)
Das Ergebnis ist ein Marzipanshampoo! Yeahi!! Und wegen der leichten Öle mögen es auch meine Feenhaare.
Kopfhaut zickt trotz SLS nicht und schneller nachfetten als sonst tun die lieben auch nicht. Meine Haare glänzen und sind gut kämmbar

Feuchtigkeits-Leave-In:
Für das bisschen mehr an Feuchtigkeit hab ich mir noch ein Leave-In aus Wasser, Aloe Vera Gel und 10 Tropfen Arnikaextrakt gebastelt. Das verwende ich gerne mal nach dem Waschen (da sprüh ich es mit auch auf die Kopfhaut und massier es ein bisschen ein) und auch zwischen durch für die Längen und Spitzen. Jetzt, wenn das Wetter so nass/kalt ist und auch die Heizungsluft meine Haare etwas strohig macht, macht sich das Leave-In echt gut.

Also zusatz für ne saure Rinse hab ich Arnika noch nicht verwendet, kann mir aber durchaus vorstellen, dass sich das auch gut macht. Würde aber auch nicht sooo viel verwenden. Ich denke weniger geht da auch. (Sowohl weniger Wasser als auch Arnikaextrakt)

Zwischenfazit: Meiner kopfhaut tuts gut und ich hoffe es fördert meinen Haarwuchs :gut:

Hast du schon irgendwelche Erkenntnisse Hannalinchen?

_________________
2b/cF ZU 6 cm, 67,5 nach SSS (Stand 08-12-18)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.2011, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2010, 17:45
Beiträge: 719
Wohnort: Tübingen
Das klingt ja gut bei dir, ich glaube ich werde den Extrakt auch mal noch in Shampoo in Leave-In mischen.

Ich habe ihn bisher nur in der Rinse benutzt und wirklich nicht viel. Ich finde meine Haare sind mittlerweile schon schöner, aber ich habe blöderweise noch einiges mehr verändert (Ölmischung, NEMs, Shampoo mit Öl gepimpt) als nur den Arnikaextrakt dazuzunehmen.

_________________
★ 1b F 6,5 - 84 cm nach SSS - Mittelaschblond mit Färbeleichen ★
Mein Persönliches Projekt... / zur Hüfte und NHF mit Microtrimms ★


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.10.2011, 00:10 
Offline

Registriert: 14.08.2011, 23:29
Beiträge: 365
Da gibt es doch auch so ein fertiges Öl von Alverde, das Arnika enthält...ist die Dosierung dort ausreichend? Kann man das auch nehmen, oder etwas anderes, wie Arnikasalbe(welche Marke empfehlt ihr?), wenn man keine Internetbestellung aufgeben möchte?

Danke, auch für den guten Tipp!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2011, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2011, 16:21
Beiträge: 767
Wohnort: zwischen Rhein und Ruhr
Hm, gute Frage, ich hab mal die Bestandteillistevon dem Sportöl herausgesucht. Zumindest sind schonmal viele gute Öle enthalten, aber ob der Anteil vom Arnikaextrakt reicht :nixweiss: ich denke mal schon, bin da aber wirklich kein Experte.

Arnika Salbe ist bestimmt auch nicht schlecht um ne Kopfhautpackung zu machen.

Ansonsten kannst du ja auch mal in ner Apotheke nachfragen, die haben sowas auch da bzw können es dir beschaffen.

_________________
2b/cF ZU 6 cm, 67,5 nach SSS (Stand 08-12-18)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: kleiner Nachtrag
BeitragVerfasst: 16.10.2011, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2011, 16:21
Beiträge: 767
Wohnort: zwischen Rhein und Ruhr
Hab gerade bei Weleda ein Arnika-Geleegefunden, was sich echt interessant anhört, denn Gelee dürfte ja auch nicht so pampig im Haar sein, wie eine Salbe. Ich habe es zwar selbst nicht ausprobiert, könnte mir aber gut vorstellen, dass das was hilft. Und mit Weleda hab ich bis jetzt immer gute Erfahrungen gemacht.

_________________
2b/cF ZU 6 cm, 67,5 nach SSS (Stand 08-12-18)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2011, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2010, 17:45
Beiträge: 719
Wohnort: Tübingen
@ Methicillin: Das Öl habe ich selber noch nicht probiert, weiß also auch nicht ob die Dosierung ausreichend ist. Nehmen kann man das sicher. Es gibt hier ja viele im Forum, die die Öle von Weleda zur Haarpflege verwenden.

Salben habe ich auch noch keine ausprobiert, das Gelee klingt aber in der Tat recht interessant.
Wobei ich erst mal bei meinem Extrakt bleibe und da mit der Dosierung herumexperimentiere.

@ schattenschrei: Ich habe jetzt mal, wie du, den Extrakt auch ins Shampoo mitgemischt.
1-2 Erbsengroße Kleckse Big von Lush, 1 Klecks Öl und 10 Tropfen Arnikaextrakt. Danach auch wieder 20 Tropfen mit in die Rinse rein. Meine Haare sind super. Aber ich kann, wie immer, echt nicht sagen ob und wie sehr das jetzt auf die Arnika zurückzuführen ist.

Ansonsten habe ich mir heute ein neues Sprüh-Leave-In zusammengemischt. (Warmes Wasser, 1 erbsengroßer Klecks Conditioner, 1TL Öl und 20 Tropfen Arnikaextrakt)

_________________
★ 1b F 6,5 - 84 cm nach SSS - Mittelaschblond mit Färbeleichen ★
Mein Persönliches Projekt... / zur Hüfte und NHF mit Microtrimms ★


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2011, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2011, 16:21
Beiträge: 767
Wohnort: zwischen Rhein und Ruhr
Ich habe gestern eine Narbe an meinem Knie mal mit Bodylotion und Arnikaextrakt behandelt (kleinen Klecks Bodylotion und 5 Tropfen Arnika dick eingeschmiert und wie ne maske einziehen lassen) Ergebnis: Narbe ist weniger rot und hat aufgehört zu jucken (da ich da auch immer rumkratze und n paar pustelchen davon hatte :oops:) . Also für meine Haut mag es, auch meine Kopfhaut und wenns der gut geht, dann können auch neue Haarlis wachsen.
Aber ich finde auch, dass es schwer zu sagen ist, ob das gute haargefühl vom Extrakt kommt... Aber solange es nix schadet mache ich auch damit weiter.

_________________
2b/cF ZU 6 cm, 67,5 nach SSS (Stand 08-12-18)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2011, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2010, 17:45
Beiträge: 719
Wohnort: Tübingen
Ja, so geht's mir auch, so lang es nicht negativ wird - weiter machen.

Das mit der Narbe ist eine geniale Idee!
Meine Großmutter hat als ich noch klein war selber Arnikaschnaps hergestellt und den auch überall drauf gemacht.
Und meine Knie sind so dermaßen vernarbt von einem Kindheits- und einem Arbeitsunfalls, dass sie wirklich nicht mehr schön aussehen, eine Narbe ist auch oft gerötet und schmerzt ab und an. Ich glaube ich mache dir das nach! :)

_________________
★ 1b F 6,5 - 84 cm nach SSS - Mittelaschblond mit Färbeleichen ★
Mein Persönliches Projekt... / zur Hüfte und NHF mit Microtrimms ★


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2011, 23:23 
Offline

Registriert: 14.08.2011, 23:29
Beiträge: 365
Das Problem bei Arnikasalbe ist, dass sie meistens Paraffin enthält. Hab zumindest noch keine ohne gefunden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.10.2011, 07:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2011, 16:21
Beiträge: 767
Wohnort: zwischen Rhein und Ruhr
Arnika Salbe ohne Paraffin von Kneipp und von Weleda

ohne Paraffin wird shalt n bisschen teurer, aber dafür hat man Qualität.

Hannalinchen, (OT: sehr sehr hübsches Bild hast du da :wink: ) probiers echt mal auf der Narbe aus. Bei mir ist sie auch schon viel weicher geworden, also elastischer.

_________________
2b/cF ZU 6 cm, 67,5 nach SSS (Stand 08-12-18)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2011, 13:40 
Offline

Registriert: 15.04.2011, 20:47
Beiträge: 11
Methicillin hat geschrieben:
Das Problem bei Arnikasalbe ist, dass sie meistens Paraffin enthält. Hab zumindest noch keine ohne gefunden.

In der Naturkosmetik gibt es wunderbare Arnika Cremes und Lotionen, die kein Paraffin enthalten. So findest du z.B. tolle Produkte mit Arnika bei http://www.alpienne.at. Die verzichten komplett auf alle Zusatzstoffe,Paraffine usw. und haben tolle INCIs!!

_________________
Öffne der Veränderung deine Arme, aber verliere dabei deine Werte nicht aus den Augen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.11.2011, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2009, 10:50
Beiträge: 4603
Wohnort: Schleswig-Holstein
Weleda hat viel mit Arnika, mindestens Creme (mit unterschiedlichen Prozentanteilen Arnika), Gel und Tinktur. Und da ist garantiert kein Paraffin drin.

_________________
3aMii/iii / ~?cm SSS / PHF rot


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de