Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.09.2019, 06:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.07.2007, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2007, 12:43
Beiträge: 1018
Wohnort: nähe Karlsruhe
Das wurde schon öfter gesagt, Henna ist dauerhaft!
Es verblasst vielleicht etwas mit der Zeit,
aber ganz verschwindet es nicht.

_________________
Haartyp : 2b M/C iii
Länge : 72 cm nach SSS
Ziel : Hüftlang ohne Stufen
Farbe : Rotbraun mit Logona Mahagoni intensiviert
http://de.twilight-game.net/betteln.php?id=157
referer=104052
http://s24.bitefight.de/c.php?uid=15855


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.07.2007, 13:55 
Offline

Registriert: 11.07.2007, 11:34
Beiträge: 978
Sirja hat geschrieben:
Hi,
Henna erhält nicht ANGEBLICH Gerbsäure, sondern Henna enthält Gerbsäure ;).
Das ist überhaupt das, was im Henna die Haare glänzen läßt. Es wirkt astringierend, also zieht die Schuppenschicht zusammen, eben wie bei der sauren Rinse. Trotzdem kann es auch austrocknend wirken, wie alle Säuren. Eine Rinse kann ebenfalls austrocknend wirken.
Deswegen können je nachdem die Haare auch strohiger werden. Kaputte Haare können durch die Gerbsäure auch sehr leiden.
Aus dem Grund verwenden viele im Henna farblos auch zusätzlich noch Öl oder Kuren hinterher noch mit diesem. Gruß Sirja


Danke für Deine Erklärung. Demnach werd' ich mich vor einer nochmaligen Anwendung hüten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.07.2007, 22:21 
Offline

Registriert: 26.07.2007, 22:15
Beiträge: 2
Hallo,

an was kann man eigentlich erkennen, ob es sich um neutrales Henna oder um Cassia handelt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2007, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 19:14
Beiträge: 2150
Wohnort: Ruhrpott
Auf der Packung steht etweder "Henna neutral" oder "Henna farblos" :wink:

_________________
Haartyp: 1bFii
Länge gemessen am 02.05.2011: 89 cm (Steissbein)


Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2007, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2007, 22:05
Beiträge: 5857
Wohnort: Mitten im Rheinland
Gibt es denn da Unterschiede? Jetzt bin ich verwirrt. Ich glaube ich habe zuhause farbneutrales Henna stehen und auch schon in einer Kur benutzt. Gibt es im Ergebnis der Anwendung Unterschiede?

_________________
1c/2aMii/iii, 113cm (SSS)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.08.2007, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2007, 17:10
Beiträge: 222
Wohnort: Rheinland-Pfalz...(nähe Bad Kreuznach)
Ich wollte ja auch mal farbloses Henna in nächster Zeit ausprobieren.Nur hab ich ein paar Problemchen oder besser ein paar ungeklärte Fragen.
Also ich hab meine Haare nocht getönt und jetzt hat jemand im Internet geschrieben das wenn man sich farbloses Henna bei einer Tönung draufmacht das sich die Tönung nicht mehr richtig rauswäscht (nicht so schnell),und nochwas ich möchte gerne ab und an mal eine auswaschbare Tönung machen geht das dann gar nicht mehr?Oder geht das nach einer Zeit wieder?Ahh das ist alles komplizierter als ich dachte mit dem Henna da.

_________________
Haarfarbe: mittelbraun
Haartyp:1bMii
Ziel:Traum Haare like Eva Longoria ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2007, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2007, 17:10
Beiträge: 222
Wohnort: Rheinland-Pfalz...(nähe Bad Kreuznach)
Öhm??
Könnt mir vielleicht grad mal jemand helfen?Denn ich hab mir heute eine solche Kur gekauft.Habe aber jetzt Bedenken wegen der Tönung (wie schon erwähnt).Wäscht die sich dann nicht mehr raus?

_________________
Haarfarbe: mittelbraun
Haartyp:1bMii
Ziel:Traum Haare like Eva Longoria ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2007, 21:51 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 20:20
Beiträge: 961
Ich kann dir leider nicht helfen. Aber was ich mich frage: Wenn du dir nicht sicher bist, warum gibst du dann so viel Geld für eine Kur aus?
Kuren kannst du deine Haare doch erst einmal auch anders, oder? Henna läuft dir bestimmt nicht weg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2007, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2007, 17:10
Beiträge: 222
Wohnort: Rheinland-Pfalz...(nähe Bad Kreuznach)
Weil es keine übermäßige Pflege sein darf!
Meine Haare lassen sich irre schnell beschweren.
Und beim Henna denke ist das nicht so.
Außerdem läuft mir die Packung ja nicht weg wenn sie hier zu Hause rumsteht,oder? :wink:

Ich wollt die Kur auch nehmen das es auch sehr gut für die Kopfhaut ist,da meine Kopfhaut noch immer etwas gestresst ist käme mir das gerade recht!Jetz bin ich halt am Grübeln.Ich könnte auch einfach warten bis die Tönung draußen ist.Aber das kann ja dann wahrscheinlich noch dauern :? .

_________________
Haarfarbe: mittelbraun
Haartyp:1bMii
Ziel:Traum Haare like Eva Longoria ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2007, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2007, 21:01
Beiträge: 3151
Wohnort: Südbayern
Wie lange ist den die Tönung schon her?
Es heisst ja zwischen chemischen und pflanzlichen färben sollten 20 wäschen oder mind. 4 Wochen liegen
Ob Tönungen unter einer Cassiaschicht besser halten ? :nixweiss: hab ich noch nie gehört.
Willst du später nur tönen? Glaub eine auswaschbare Tönung sollte kein Problem sein.
Bei Intensivtönung wär ich vorsichtiger
Im Zweifelsfall eine Probesträhne machen.

_________________
01101000 01100001 01101001 01110010 00100000 01101100 01101111 01100001 01100100 01101001 01101110 01100111
PP NHF züchtender CO waschender Conehead
2a-c je nach Tagesform/Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2007, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2007, 17:10
Beiträge: 222
Wohnort: Rheinland-Pfalz...(nähe Bad Kreuznach)
Also die ist schon locker über 20 Haarwäschen alt.
Ich kann dir nicht sagen obs intensiv ist.
Also meine Frieurin behauptet das wäre keine Farbe (Intensivtönung)
denn die sind ja fast gleich wie Farbe.Sie meinte alles was man zusamen mischen muss is Farbe!Keine Ahnung aber sie meinte die Tönung ging ganz wieder raus und hält 6-8 Wochen.

_________________
Haarfarbe: mittelbraun
Haartyp:1bMii
Ziel:Traum Haare like Eva Longoria ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.04.2009, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2009, 14:09
Beiträge: 19
Wohnort: aufm Dorf bei Kiel
*thema ausgrab*

Das würde mich auch mal interessieren...
ich würde wirklich gerne mal eine Henna farblos-Kur machen.
Meine Haare haben das letzte Mal vor ziemlich genau einem Jahr blonde Chemie-Strähnchen bekommen, seitdem keine Farbe mehr. Will auch nie wieder chemisch färben/blondieren!

Was meint Ihr, kann ich meine Haare mit einer Henna farblos-Kur verwöhnen? Die Sache mit dem Glanz fasziniert mich.

Seit ich hier angemeldet bin, bin ich auf NK umgestiegen und habe alle Silis verbannt. Wasche meine Haare nur noch 2x die Woche und schließe immer mit einer kalten Apfelessigrinse ab. Das finden meine Haare schonmal gut, sie sind ganz weich geworden und glänzen von sich aus schon mehr.
Ich öle auch fleißig und habe sie jetzt immer zusammengebunden, um sie zu schonen. Also alle guten Tipps befolgt und merke auch schon eine Besserung, wenngleich ich noch einiges an Spliss habe; aber hierfür habe ich eine Haarschere gekauft und bin immer mal am Splissschnitt machen :-)

Langer Rede kurzer Sinn: ich möchte wie oben schon erwähnt, gerne eine Henna farblos-Kur machen, bin aber unsicher, was die blondierten Rest-Strähnchen angeht. Weiß hier vielleicht jemand von Euch eine Antwort, oder hat schonmal so eine Kur auf blondiertem Haar gemacht?

Vielen Dank und viele Grüße

Damiane

_________________
71cm SSS, 2b Fii dunkel-/strassenköterblond, blondierte Restssträhnchen, rauswachsende Stufen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.04.2009, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2009, 14:09
Beiträge: 19
Wohnort: aufm Dorf bei Kiel
Danke für die schnelle Antwort, DramaQueen.

Ich denke, ich werde es auch mal ausprobieren. Werde mir demnächst mal farbloses Henna kaufen, und vorerst eine Teststrähne machen.
Dann geh ich wohl auf Nummer sicher.. Werde dann hier berichten :-)

_________________
71cm SSS, 2b Fii dunkel-/strassenköterblond, blondierte Restssträhnchen, rauswachsende Stufen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.04.2009, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2008, 23:39
Beiträge: 1026
Mache auch regelmäßig Cassia-Kuren und habe vor einiger Zeit mal ein wenig mit Blond-Spray gespielt. Hatte da keinerlei Probleme. Manchmal habe ich einen leichten Gold-Schimmer erreicht (der nach 1-2 x Waschen wieder weg war), oder hatte den Eindruck, dass sie ganz leicht angedunkelt waren (das kann ich mir aber auch eingebildet haben).
Aber keinerlei Unfälle in Richtung Grün oder ähnliches.

_________________
1bMii (6.5cm), Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.04.2009, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2009, 14:09
Beiträge: 19
Wohnort: aufm Dorf bei Kiel
Und wie lange lässt Du das Henna einwirken, Cai?
:?:
Viele Grüße

Damiane

_________________
71cm SSS, 2b Fii dunkel-/strassenköterblond, blondierte Restssträhnchen, rauswachsende Stufen...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de