Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.06.2024, 15:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Baheda Pulver
BeitragVerfasst: 30.12.2015, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 07:17
Beiträge: 6076
Haartyp: 2aFii
ZU: 5
Ich habe mir bei Ecco Verde eine Packung Baheda (Terminalia Balerica) Pulver von Biopark Cosmetics mitgestellt.

Es soll für dünnes, brüchiges und feines Haar geeignet sein.
Laut englischsprachiger Packung ist es besonders zum Stärken des Haares geeignet und soll angeblich den Haarwuchs unterstützen bzw. fördern.
Das Pulver muss mit warmen Wasser angerührt werden, 20 Minuten stehen und dann auf das Haar aufgetragen und die Kopfhaut damit massiert werden. Anschließend soll die Pampe 20 bis 30 Minuten im Haar bleiben bevor sie mit klaren Wasser ausgespült werden. Ein Schampoo ist nicht nötig.

Ich traue mich noch nicht, dass Pulver anzuwenden. Habt ihr damit Erfahrungen gemacht?

_________________
Pflege vor Länge: aktuell CBL, getönt, und gestuft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baheda Pulver
BeitragVerfasst: 31.12.2015, 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 07:17
Beiträge: 6076
Haartyp: 2aFii
ZU: 5
Ich habe das Pulver heute Vormittag getestet. Hier das erste Fazit:

Aussehen: grünes Pulver, wie Henna oder Cassia
Geruch: leicht nach Heu und Kräutern, aber wesentlich weniger deutlich wie bei Henna
Gefühl: sehr, sehr fein gemalener Puder, wie Mehl oder Puderzucker. Keine groben Partikel zu fühlen

Zubereitung: 50 g Pulver mit ca 100 ml sehr warmen, aber nicht kochendem oder siedendem Wasser zu einer homogenen Masse gerührt. Dann die Masse noch 20 Minuten stehen lassen.

Anwendung: aufgetragen auf handtuchtrockenes Haar (vorher nicht gewaschen, nur angefeuchtet). Vorsichtig auch einen Teil der Masse in die Kopfhaut einmassiert. Alles 25 Minuten einwirken lassen. Mit lauwarmen Wasser ausgespült, anschließend kalte Rinse.

Mein erster Eindruck: Der Brei war wirklich seidenweich. Kein rauhes oder grobes Teilchen war zu spüren. Ich habe ihn vorsichtig eingearbeitet, um keinen Filz zu produzieren. Das ging ganz gut und die Menge reichte für meine Haare auch völlig aus. Den Brei habe ich dann 25 Min. einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser ausgespült, bis das Wasser wieder klar wurde. Das ging ganz schnell und ich hatte keine Rückstände mehr im Haar. Ich habe überkopf ausgespült, aber meine Haare waren nicht verfilzt oder so. Trotzdem habe ich nochmal kalt ohne weitere Zusätze gerinst. Ich habe auch kaum Haare verloren (nicht mehr, als mit Seifenwäsche).
Meine Haare trockneten dann erstmal unter einem Handtuchturban. Da juckte die Kopfhaut etwas, was aber nachließ, nachdem ich den Turban abgenommen habe.
Die Haare trockneten etwas langsamer als üblich. Dafür hatte ich speziell am Ansatz mehr Volumen und keinen Frizz. Auch die Spitzen fühlten sich gut an. Weder trocken noch knirschig. Überhaupt ist mein Haar sehr weich, aber nicht glitschig.
Mal sehen, wie lange die Haare so bleiben oder ob sie schneller nachfetten. Ich habe die Haare das letzte Mal vor zwei oder drei Tagen gewaschen und das Pulver hat sie definitiv sauber bekommen.
Vielleicht noch ganz wichtig: das Pulver hat nicht gefärbt und der Heugeruch ist im Haar kaum wahrnehmbar.
Den Glanz kann ich nicht beurteilen, ich habe hier kein vernünftiges Tageslicht.

_________________
Pflege vor Länge: aktuell CBL, getönt, und gestuft


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de