Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 04.12.2022, 20:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 262 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera
BeitragVerfasst: 01.12.2018, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2999
Wohnort: Thüringen
Ich find's auch genial! Ich nutze zwar nicht das reine Gel aus der selbstgezogenen Pflanze, sondern ein fertiges, aber ich denke, das wird ähnlich sein.
Meine Haare mögen es auch sehr.

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf MO mit SSS 116 cm, ZU ca. 6,5 cm (Stand Februar 2020)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera
BeitragVerfasst: 23.02.2019, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2017, 01:21
Beiträge: 122
Bild

Mein Aloe Vera Pflänzchen treibt zum ersten Mal neu aus :).

_________________
1c-2aMii
Nach SSS: 61-62-63-64-65 (BSL)-66-67-68-69 -70 (MBL) -71-72-73-74-75-75,878 (proportio divina) - 77-78 (optischer Goldener Schnitt)
L.s Reise nach El Dorado


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera
BeitragVerfasst: 02.04.2019, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 364
Wohnort: Wien
@Madame de L. So eine schöne Pflanze!

Am Wochenende habe ich mir eine Prewashkur mit Aloe Vera, Honig, Kokosöl und Rizinusöl gegönnt. Meine Haare sind vom Blondieren sehr mitgenommen und fühlten sich schon mächtig strohig an. Hier die Zubereitung, weil ich das Rezept nirgends im LHN gefunden habe:
  • Aloe Vera Blätter ernten, sodass ca. 2 Esslöffel Gel draus werden. Kurz den gelben Saft (wikipedia: Aloin) abtropfen lassen, das Grüne abschälen und den durchsichtigen Schleim mit dem Messer schnetzeln oder der Gabel zerdrücken, so gut wie es eben geht, zum elektrisch Mixen ist's zu wenig Masse.
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Esslöffel Rizinusöl

Die Zutaten versprudeln, es entsteht ein halbflüssiger Schleim. Ich hab diese Prewash-Kur in die trockenen Haare verteilt, auf freuchten Haare kann man es sicher auch anwenden. Mit Duschhäubchen und Handtuch abdecken. Einwirken lassen (1/2 Stunde oder länger). Ausspülen. Wie üblich Shamponieren. (Ich habe noch eine Spülung verwendet, die wäre aber sicherlich nicht notwendig gewesen.)

\:D/ Flausche-Haare \:D/ Flausche-Haare \:D/ Flausche-Haare \:D/

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 80 cm SSS (1.1.2021)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 3+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aloe Vera
BeitragVerfasst: 02.08.2020, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 17:59
Beiträge: 1722
Ich hatte vor einiger Zeit ein Gel gekauft, das wohl bedenkliche Inhaltsstoffe hatte laut Codecheck. Wenn ich jetzt bei amazon suche, hat jedes Gel eine. Bewertung mit Ausschlägen und Brennen als Nebenwirkung. Google nach empfehlenswertes Aloe Vera Gel oder Aloe Vera Gel ohne Nebenwirkungen erbringt wahlweise nur Firmenseiten, oder die empfohlenen Gels haben auch wieder so eine negative Bewertung.

Wie findet man unbedenkliche Gels?

LG von
Tasha

_________________
81 cm (86 -89) SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.08.2020, 20:30 
Offline

Registriert: 21.12.2018, 12:11
Beiträge: 159
Ich benutze mittlerweile einfach pures Aloe Vera Gel für Extra-Feuchtigkeitszufuhr (von der Kopfhaut bis in die Spitzen und bilde mir ein, dass meine zickige Kopfhaut das mag) in Kombination mit dem i+m Spitzenbalsam (den natürlich nur in den Spitzen) nach dem Waschen vor dem Durchkämmen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.08.2020, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2020, 17:08
Beiträge: 1866
SSS in cm: 86
Haartyp: 1c Fii
ZU: < 8 cm
Ganz pur? Das von Behawe, oder welches hast du? Und macht das die Haare nicht ganz steif? Ist bei meinem so gewesen, wenn ich nicht Öl beigemischt habe. Sorry, etwas OT...

_________________
PHF Nussbraun auf hellbraun/weißer NHF
Ziele: weniger Klett, weniger Spliss, optische tiefe Taille mit vollerer Kante


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.08.2020, 07:22 
Offline

Registriert: 21.12.2018, 12:11
Beiträge: 159
Jep, einfach pures Aloe Vera Gel von Soena Naturals. Die Haare bilden bei mir einen leichten Cast, den ich aber einfach rauskneten kann, wenn die Haare trocken sind. Diesen Cast hab ich aber bei so gut wie jedem Leave-In. Meine Locken sind auf jeden Fall aber sehr viel stärker mit dieser Leave-In Mischung. Denke, dass da die Feuchtigkeit der Aloe viel ausmacht. Hatte das ja hauptsächlich ausprobiert, weil meine Spitzen total trocken und strohig waren dank der Hitze.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 262 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de