Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 11:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 09.10.2015, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2013, 13:46
Beiträge: 806
Ich hab meins von Amazon. naissance oder so ähnlich heißt die Firma. Mit Versand war es dann allerdings auch teuer. Es riecht aber angenehm nussig. Keine Frittenbude :)

_________________
1cFi 85 cm ZU 6 cm
Wahre Schönheit kommt von innen, alles andere ist Geometrie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 09.10.2015, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 18:52
Beiträge: 1762
Wohnort: Tübingen
Natalia, meinst du das hier? http://www.amazon.de/Bio-Macadamianuss% ... +naissance

_________________
1bM ~mittelbraun NHF~ 112cm, Postklassik.

Rückschnitt am 20.09. auf 81cm
Aktuell: 90cm


Tagebuch
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 09.10.2015, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2013, 13:46
Beiträge: 806
Ja genau das meine ich!

_________________
1cFi 85 cm ZU 6 cm
Wahre Schönheit kommt von innen, alles andere ist Geometrie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 09.10.2015, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29816
Wohnort: im Biosphärengebiet
Ja, Primavera ist das teuerste Mac-Öl, was ich bisher gekauft hatte. Und es hat als kosmetisches Öl auch gleich die 19% MWST, im Ggs zu dem von Bio-Planete, was als Lebensmittel nur 7% hat.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 09.10.2015, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 18:52
Beiträge: 1762
Wohnort: Tübingen
Also lohnt es sich vermutlich nicht, dass von Primavera zu kaufen, oder?

_________________
1bM ~mittelbraun NHF~ 112cm, Postklassik.

Rückschnitt am 20.09. auf 81cm
Aktuell: 90cm


Tagebuch
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 09.10.2015, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29816
Wohnort: im Biosphärengebiet
Nee. Lieber eins von Behawe teilen mit jemand, der welches hat :wink: :mrgreen:

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 10.10.2015, 00:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2014, 18:33
Beiträge: 183
Ich hab meins von aliacura, das war auch günstig :) Allerdings weiß ich grad nicht, wie hoch die Versandkosten sind, da ich es in Hamburg direkt abgeholt hab.

_________________
1c F i


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 10.10.2015, 13:03 
Offline

Registriert: 26.08.2015, 12:38
Beiträge: 82
:) ich hatte kein Preisschild gesehen, aber gedacht, dass es ja nicht SOO viel teurer als das Öl von Bio-Planete sein kann. Tja, falsch gedacht, aber an der Kasse wollte ich es dann auch nicht lassen. Ich muss aber sagen, dass ich es nicht bereue.

Die letzten Tage lag ich flach und meine Haare waren heute echt ein Nest, vor allem die Spitzen haben sich schrecklich angefühlt.
Ich habe ca. 1 EL (klingt viel, aber gerade wenn ich krank war, leiden meine Haare darunter, dass meine Kopfhaut irgendwie kein Sebum produziert und werden wirklich schrecklich trocken) vom Öl in Spitzen und Längen gegeben und sofort haben sie sich wie nach einer Kur angefühlt.
Dadurch, dass das Öl in die Haare zieht, muss ich die Haare nicht extra nochmal waschen, um die Locken weich zu bekommen, das bekomm ich so mit keinem Öl hin.

_________________
3 a/b f ii ZU: 8,5cm
Ziele:
72 74 76 78 80 82 84 86 ((87 Hüfte erreicht)) 88 90 91 ((93 Steiß erreicht))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 30.10.2015, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2010, 18:59
Beiträge: 443
Wohnort: Jena
Ich war im Reformhaus und hab es mir für ~11€ gekauft, 250ml sind in der Flasche und es riecht nicht schlecht :)

_________________
1cFii, NHF: Mittelaschblond
!2015: Blondierleichen radikal abgeschnitten, bis etwas unter Schulterlänge, vorher Taille
Stand Juni 2016: BSL, komplett NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 06.11.2015, 07:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 07:17
Beiträge: 4799
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Gestern kam mein Macadamia-Öl an. Macadamia hatte ich noch nicht. Also habe ich gestern erstmal einen EL voll in meine trockenen Haare geschmiert und nach einer Stunde ausgewaschen (musste eh waschen). Dann habe ich nochmal ein paar Tropfen ins feuchte Haar als LI gegeben. Gestern hatte ich das Gefühl, das wäre zuviel Öl gewesen, aber heute ist alles weggezogen und meine Haare sind flauschig weich. :) Sogar weicher, als bei meinem bisher zu geliebten Aprikosenkernöl. Allerdings riecht es eher unspektakulär. Also nicht nussig oder so. Einfach nur nach Öl eben.

Einen Teil vom Öl werde ich am Wochenende verseifen (ich "baue" an meiner ultimativen Pflegeseife), der Rest wird für die Haare und das Gesicht verwendet.

_________________
1cFi, 5.8 cm, 61 cm 59 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 08.09.2016, 08:58 
Offline

Registriert: 03.11.2008, 11:59
Beiträge: 2449
Eigentlich wollte ich mir ja Macadamiaöl besorgen, aber wenn ich hier lese, wie das riecht, nehme ich wohl doch besser wieder Abstand davon. Ich kann es mir nicht leisten, nach "Frittenbude"zu riechen, und ich will das Öl nicht zum wieder Abwaschen, sondern für die Hautpflege.
Haselnußöl war auch schon so eine Pleite, weil es schon bei geringer Dosierung penetrant nach Nutella gerochen hat. Sowas geht gar nicht!

_________________
3bCiii Umfang=12+xcm.
Farbe=versilberndes Schwarzbraun.
Länge=Rückenmitte (86cm nach SSS).
Ziel: Terminallänge.Pflege:selbstgerührte NK,
viel Öl+Feuchtigkeit,Hornkamm,Wildschweinbürste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 08.09.2016, 12:20 
Ich hab das Macadamianussöl von Spinnrad und ich kann überhaupt nicht sagen, dass es nach Frittenbude riecht. Ich finde den Geruch schwer zu beschreiben, leicht nussig triffts vielleicht am ehesten, aber auf jeden Fall riecht es nicht unangenehm. Hab das auch schon zur Hautpflege verwendet.
Ich finde jedenfalls, dass es deutlich angenehmer riecht als Jojoba- und Arganöl.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 09.09.2016, 08:13 
Offline

Registriert: 03.11.2008, 11:59
Beiträge: 2449
Riecht es stark oder nur so dezent, dass man es, wenn es eingezogen ist, nicht mehr wahrnimmt?

Haselnuss riecht ja eigentlich gut (zumindest, wenn man es essen möchte), nur als Kosmetiköl viel zu stark für meinen Geschmack.

_________________
3bCiii Umfang=12+xcm.
Farbe=versilberndes Schwarzbraun.
Länge=Rückenmitte (86cm nach SSS).
Ziel: Terminallänge.Pflege:selbstgerührte NK,
viel Öl+Feuchtigkeit,Hornkamm,Wildschweinbürste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 09.09.2016, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29816
Wohnort: im Biosphärengebiet
Ist unterschiedlich, je nach Charge. Ich nehm's in den Mengen, die ich für die Haut brauche kaum wahr (nach dem einen Behawe-Ausrutscher, der aber dann nach Reklamation - und abstreiten jeglicher Röstung - nicht mehr vorkam).

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 09.09.2016, 13:46 
Ich hab's schon ein paar mal nach dem Duschen/Baden auf die noch leicht feuchte Haut aufgetragen und da ist der Geruch eigentlich ruckzuck verflogen bzw. wenn ich nicht direkt mit der Nase dran gehe, nehme ich den wirklich kaum wahr.

Ist sicher auch abhängig vom Hersteller oder ja anscheinend auch von der Charge. Ich hab leider keinen Vergleich, bin noch beim ersten Fläschchen und das ist wie gesagt von Spinnrad.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de