Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.09.2018, 11:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.12.2011, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2009, 20:38
Beiträge: 2694
Ich mache mir meinen Salat mit Leinöl an und nehme etwa einen Esslöffel.
Oder wenn du den Geschmack magst, kannst du es dir auch anstelle von Butter aufs Brot streichen.
In Quark und Joghurt hab ich es noch nicht probiert.

_________________
1bfii, ca. 86 cm SSS am 21.10.2012 (Selbstmessung)
Pflege-HG: BWS & Oilrinsing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2011, 17:03 
danke schön!

ich nehme nun jeden morgen einen eßlöffel voll...pur.....und esse dazu ein stück käse...die kombi soll rocken hab ich gelesen :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2011, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2009, 20:38
Beiträge: 2694
ui, ganz schön Tapfer :P Pur find ich jedes Öl schrecklich.

dann wünsch ich dir, dass es bald wirkt!

Ich habe jetzt 2 Monate pausiert aber das Leinöl steht schon wieder auf meiner Einkaufsliste :wink:

_________________
1bfii, ca. 86 cm SSS am 21.10.2012 (Selbstmessung)
Pflege-HG: BWS & Oilrinsing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2011, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2011, 11:17
Beiträge: 1014
Meins ist leider total schnell ranzig geworden, weil ich nicht wusste, dass es kühl und dunkel :roll: aufbewahrt werden soll.

Das Nächste wird also in der Gefriertruhe landen :lol:

_________________
2b/c M-C ii
(Midback)
PP- Walhalla siedet die perfekte Seife


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2011, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2009, 20:38
Beiträge: 2694
Ich habe übrigens je nach Hersteller einen Geschmacksunterschied feststellen können.

am besten schmeckt mir das Leinöl von Rapunzel
sieht so aus:
http://www.tradoria.de/leinoel/rapunzel ... se-2010-07

Der Vorteil zudem ist die Kartonverpackung. Ich stelle die Flasche samt Karton in den Kühlschrank und da ist das Öl noch nie ranzig geworden.
Ist ja nur eine 250 ml Packung :wink:
Ich kauf mir das immer bei uns im Bioladen.

Weniger gut schmeckt das Leinöl von Alnatura (DM)
irgendwie hat das so einen ranzigen Nachgeschmack

_________________
1bfii, ca. 86 cm SSS am 21.10.2012 (Selbstmessung)
Pflege-HG: BWS & Oilrinsing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2011, 22:05 
danke für den tipp!

ich hab jetzt das von Alnatura, werde aber nächstesmal das von Rapunzel probieren.

übrigens gab es heute auch bei Aldi Nord leinöl, für knapp 2 euro.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2012, 16:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2011, 20:28
Beiträge: 340
Ich habe vor einer Weile mal Leinöl eher aus Neugierde ausprobiert, weil bei meinen Eltern eine Flasche rumsteht.
Ich muss sagen, mein Fall ist es jetzt nicht.
Habe es als Prewash-Kur benutzt und ich störe mich wirklich arg am Geruch, außerdem haben meine Haare selbst nach der Wäsche noch danach gerochen. :shock:
Die Haare an sich haben sich aber wirklich gut angefühlt, da ich persönlich aber mit anderen Ölen noch bessere Erfahrungen gemacht hat, wird es wohl eher ein einmaliges Experiment bleiben.

_________________
1c-2a M/C ii
Länge: zwischen Hüfte und Steiß (März 2017)
Projekt: NHF + bunte Haare: I'm blue...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2012, 17:41 
na, das leinöl ist eher für den innerlichen gebrauch, per os, angezeigt :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2012, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2011, 20:28
Beiträge: 340
Ja, leider habe ich nicht vorher hier reingeschaut. Weiß aber auch nicht, ob ich es zu mir nehmen will, wegen dem Geruch, obwohl so ein EL ja wiederrum schnell weggeschlürft ist.
Muss mal überlegen und nochmal genauer einlesen, für was Leinöl so alles gut ist.

_________________
1c-2a M/C ii
Länge: zwischen Hüfte und Steiß (März 2017)
Projekt: NHF + bunte Haare: I'm blue...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2012, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2009, 21:08
Beiträge: 673
Hab erst neulich gelesen dass Leinöl das Haarwachstum anregen soll (war ein Erfahrungsbericht.)
Aber selbst wenn es das nicht tut, es hat soo viele weitere positive Wirkungen auf den Stoffwechsel etc, dass es sich echt lohnt regelmäßig Leinöl zu konsumieren.

Leider ist kaltgepresstes Leinöl aber so sensibel wie frische Milch im Umgang.
Weil ich mich wegen meinem kranken Hund über die Quark-Leinöl-Kost von Johanna Budwig informiert habe, habe ich auch gleich wegen dem Leinöl recherchiert.
Falls auch jemand einen kranken Hund hat, es gibt evtl. Hoffnung: (http://www.oel-eiweiss-kost.de/)

-Man sollte kein Leinöl im Supermarkt kaufen (steht ungekühlt evtl. schon Wochen rum)
-Es sollte innerhalb von 4 Wochen direkt nach Herstellung verwendet werden (Es muss frisch sein!)
-Es muss dunkel gelagert werden, und vor allem kühl.
Durch einfrieren kann man die Haltbarkeit auf 8 Monate verlängern.
-Das beste Leinöl bekommt man dirket aus Ölmühlen (die versenden auch)

->Wenn Leinöl bitter schmeckt oder es streng riecht, ist es ranzig! Unbedingt wegwerfen!

Ich mache schon seit 2 Tagen täglich einen Leinöl-Quark-Mix, also etwas Quark mit 1EL Leinöl vermischen, tiefgefrorene Himbeeren rein und schmecken lassen, das ist absolut lecker. Werde in den nächsten Monaten ja sehen ob es was am Wachstum tut
:lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2012, 13:22 
Offline

Registriert: 11.07.2007, 11:34
Beiträge: 975
Nachdem man mich hier in meinem Notfallthread darauf hinwies, dass mein Haar evtl. schlicht kein Olivenöl mag, startete ich jetzt den Versuch mit Leinöl (Lids, ca. 1,10 €). Auswaschen lässt es sich gut und die Kopfhaut juckt hinterher nicht. Langfristig kann ich noch nichts dazu sagen. Ich möchte erreichen, dass meine Längen auf Dauer nicht mehr so trocken sind und werde von meiner "Langzeiterfahrung" berichten.

_________________
2aFi - zwischen APL und BSL (Endziel erreicht)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2012, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2009, 20:38
Beiträge: 2694
Lorena hat geschrieben:
Hab erst neulich gelesen dass Leinöl das Haarwachstum anregen soll (war ein Erfahrungsbericht.)
Aber selbst wenn es das nicht tut, es hat soo viele weitere positive Wirkungen auf den Stoffwechsel etc, dass es sich echt lohnt regelmäßig Leinöl zu konsumieren.

Leider ist kaltgepresstes Leinöl aber so sensibel wie frische Milch im Umgang.
Weil ich mich wegen meinem kranken Hund über die Quark-Leinöl-Kost von Johanna Budwig informiert habe, habe ich auch gleich wegen dem Leinöl recherchiert.
Falls auch jemand einen kranken Hund hat, es gibt evtl. Hoffnung: (http://www.oel-eiweiss-kost.de/)

-Man sollte kein Leinöl im Supermarkt kaufen (steht ungekühlt evtl. schon Wochen rum)
-Es sollte innerhalb von 4 Wochen direkt nach Herstellung verwendet werden (Es muss frisch sein!)
-Es muss dunkel gelagert werden, und vor allem kühl.
Durch einfrieren kann man die Haltbarkeit auf 8 Monate verlängern.
-Das beste Leinöl bekommt man dirket aus Ölmühlen (die versenden auch)

->Wenn Leinöl bitter schmeckt oder es streng riecht, ist es ranzig! Unbedingt wegwerfen!

Ich mache schon seit 2 Tagen täglich einen Leinöl-Quark-Mix, also etwas Quark mit 1EL Leinöl vermischen, tiefgefrorene Himbeeren rein und schmecken lassen, das ist absolut lecker. Werde in den nächsten Monaten ja sehen ob es was am Wachstum tut
:lol:


Ich habe auch nur schlechte Erfahrungen mit Leinöl aus dem Supermarkt oder DM.
Es war immer bitter und daher wohl auch ranzig *igitt*
Ich schwöre immer noch auf Rapunzel Leinöl, bisher das Beste, was ich probiert habe.
Bei einer Mühle bestellen, damit liebäugel ich auch schon.

Meiner Schuppenflechte tut es unheimlich gut.
Seitdem ich wieder Leinöl esse, sind meine Herde viel viel besser geworden!

_________________
1bfii, ca. 86 cm SSS am 21.10.2012 (Selbstmessung)
Pflege-HG: BWS & Oilrinsing


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2012, 13:13 
Offline

Registriert: 11.07.2007, 11:34
Beiträge: 975
Ich habe seit gestern wieder mal Leinöl im Haar, nach laaaanger Zeit.

Abgesehen vom Geruch, wie Erbrochenes :ugly: , wird mein Haar davon sehr weich.

_________________
2aFi - zwischen APL und BSL (Endziel erreicht)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2012, 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2011, 22:08
Beiträge: 683
Eigentlich ist das nur für "innen" und nicht für die Haare von außen sondern für den gesamten Organismus gedacht.

_________________
1b/c Fii (0,03-0,04mm) // Meter! // UF: 9cm
NW/SO seit 11/2011 davor Kräuterwäsche

Ich bin wie ich bin.
Die einen kennen mich, die anderen können mich

*Konrad Adenauer* :blumen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.05.2012, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1274
Wohnort: Berlin
sternchenfine hat geschrieben:
ich hab grad auch leinöl drin, zuviel, melde mich nach erneuter haarwäsche nochmal :)


Die Haare sind nicht so schön wie nach normaler (Kokos-) Ölkur, aber trotzdem ganz okay.
Glanz ist da, sie sind kräftig und weder zu schwer noch zu fluffig, sie fühlen sich aber etwas rau und griffig an. Kämmen ging problemlos. verharzt ist also nichts.

_________________
1cmii7,1 Länge:17(75-80cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de