Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 29.05.2020, 18:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 123 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Glycerin
BeitragVerfasst: 31.08.2017, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 10:34
Beiträge: 2016
Wohnort: auf dem Lechfeld
Danke Alichino, sehr interessant

_________________
1bC ii/iii
95 cm SSS Bild Hasenbau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Glycerin
BeitragVerfasst: 03.01.2020, 21:00 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 21:59
Beiträge: 608
Hallö! Ich hole den Thread mal aus der Versenkung :)
Hab jetzt schon ein bisschen hier gestöbert.
Bisher Hab ich mich nicht so sehr mit dem Thema Glycerin beschäftigt, hier und da mal gelesen dass manche sagen Glycerin geht bei ihnen einfach gar nicht!

Aktuell Frage ich mich: gibt es auch Leute, die Glycerin lieben? ^^ gibt es hier jemanden der Glycerin als Gral entdeckt hat? :mrgreen:

Ich Frage aus folgendem grund:
Ich habe einen neuen LI Condi/Detangler und zwar den von shea moisture aus der raw sheabutter Reihe.
Bisher kenne ich einen von kinky curly und nutze den von Alikay regelmäßig.

Optisch recht ähnlich, Wasserbasis, behentrimonium methosulfat, marshmallow und slippery elm Extrakt, halb durchsichtiges geglibber. ^^

Bei dem von SM ist der öl/Butter Anteil höher und... hab mich kurz erschrocken wegen meiner mangelhaften Kenntnis von Glycerin - eine Glycerinbombe:

Glycerin (Vegetable), Water, Propanediol, Cetearyl Alcohol, Behentrimonium Methosulfate, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Argania Spinosa Kernel Oil, Macrocystis Pyrifera (Kelp) Extract, Althaea Officinalis Root Extract, Ulmus Fulva (Slippery Elm) Bark Extract, Panthenol, Fragrance (Essential Oil Blend)

:shock:

Aber er war im Angebot und ich hab's mal probiert und bin überraschenderweise total begeistert! Mehr Slip als bei den von Alikay uns schon weiche saftige Haare, auch mehrere Tage lang.
Ich habe jetzt 3-4 wäschen getestet (alle 3-4 tage) und bin auch nachhaltig begeistert. Und ich denke mal der Unterschied liegt schon da, das ist jetzt das auffälligste und tatsächlich habe ich bisher auch noch kein Produkt mal gesehen wo Glycerin an erster Stelle steht.^^


Also gibt's hier Glycerin begeisterte?
Besteht die Chance dass ich in ein paar Wochen ein totales buildup Problem bekomme oder das tolle Gefühl nur von einem Film kam und "unten drunter" herrscht Wüste?


Ooooder ist der Übeltäter wohl das propanediol? Das musste ich nämlich auch erst mal googeln, aber bisher nur kurz...

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Glycerin
BeitragVerfasst: 05.01.2020, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 15:41
Beiträge: 3179
Hallo, Hildchen!

Vorab: Ich bin kein Freund von Glycerin, habe das gerade gestern oder so auch mal wieder geschrieben, aber meine Haare sind nur meine, der Rest hat andere....

Aber zu Deinen Fragen....
Propanediol regelt soweit ich weiß nur die Viskosität eines Produkts, d.h. daß es seine Konsistenz, die gleichmäßige Verteilung seiner Inhaltsstoffe usw. behält, mehr nicht.
Bei Glycerin kann - muß nicht - kann seine eigentlich geschätzte Eigenschaft, nämlich Feuchtigkeit zu binden, ein Problem werden, wenn die Luft wie jetzt im Winter sehr trocken ist, dann kann es zumindest bei der Haut, in die es sogar eindringt, Austrocknung, also das Gegenteil des Zwecks bewirken, allerdings hängt es vom Anteil im Produkt sowie von der relativen Luftfeuchtigkeit ab, ob dieser Effekt austritt: Es gibt mittlerweile einige Studien, die diese austrocknende Wirkung auf das Bindegewebe bei Produkten mit einem Glycerinanteil ab 30 % in einer Umgebungsluft mit unter 30% relativer Luftfeuchtigkeit belegen. Nun sind Haare nicht das Bindegewebe, auch hängt die Wirkung wahrscheinlich vom Produkt ab, also, ob es nur Bestandteil eines Shampoos ist oder in einem film aufs Haar aufzieht und erstmal draufbleibt - der Knackpunkt scheint mir zu sein, wieviel Feuchtigkeit das Zeug imstande ist zu binden, wieviel dieser Feuchtigkeit die haare nun wollen oder nicht und dann noch, in welcher Umgebung ich das mache. denn wenn ich ewig in einem warmen, dampfenden Bad stehe, habe ich eine andere Luftfeuchtigkeit als im heizungstrockenen Wohnzimmer, und wo ich mich in der nächsten zeit aufhalten werde.
Vielleicht paßt das Produkt zurzeit genau zu deinen Haaren, anscheinend hat es ja was mit ihnen gemacht, was Dir sehr gefällt, kann sein, daß es dabei bleibt, denkbar wäre aber auch, daß dieses Ergebnis sich ändert, weil die räumlichen Bedingungen sich stark ändern oder weil Deine Haare plötzlich ein Zuviel oder auch ein Zuwenig an Feuchtigkeit haben.
Built up von Glycerin gibt es meines Wissens nach nicht, denn die Produkte, die Du aufs Haar aufbringst wie dieser Condi, lassen sich ja wieder auswaschen, müssen also immer wieder nachgelegt werden, aber dieses Nachlegen könnte ein Problem werden, wenn die Wirkung umschlägt in ein Zuviel oder Zuwenig an Feuchtigkeit.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU 4,0-4,6 (chron. HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen/FTEs
Haare ganzheitlich denken

Okt '15 Schlüsselbein Dez '17 BSL Mai '19Taille optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 123 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de