Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.07.2019, 11:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 201 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 27.07.2014, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2014, 13:27
Beiträge: 660
Wohnort: NRW
Sorry :oops: und vielen Dank für den Hinweis Escargott :D

_________________
1c F/Mii ZU 7,5cm (mit Zahnseide) Ziel: NHF & Taille erreicht! Und jetzt? Erst mal weiter wachsen lassen... :D
SSS:
Erste Messung: 53 cm Juli 2014
letzter Schnitt: 15.02.17
Letzte Messung: 78cm 21.05.2017


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 28.07.2014, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2014, 13:27
Beiträge: 660
Wohnort: NRW
Hallo ihr Lieben,
das Olivenöl ist wohl doch etwas schwer in meinen Haaren :D

Beim auswaschen habe ich das Shampoo unverdünnt auf (nur) die Kopfhaut aufgetragen, danach den Condi in die Längen. Nach dem Duschen habe ich Alverde Haaröl und anschließend Alverde Repair Haarbutter (nur) in die Spitzen gegeben...Ergebnis: Die Längen sind noch fettig :D fühlen sich aber gaaaaanz glatt und weich an

Mal sehen wie es nach der nächsten Wäsche aussieht und ob das Olivenöl dann raus ist ^^

_________________
1c F/Mii ZU 7,5cm (mit Zahnseide) Ziel: NHF & Taille erreicht! Und jetzt? Erst mal weiter wachsen lassen... :D
SSS:
Erste Messung: 53 cm Juli 2014
letzter Schnitt: 15.02.17
Letzte Messung: 78cm 21.05.2017


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 03.08.2014, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2014, 16:20
Beiträge: 302
Wohnort: zwischen Berg und See
Loretta90 hat geschrieben:
Hallo ihr Lieben,
das Olivenöl ist wohl doch etwas schwer in meinen Haaren :D

Beim auswaschen habe ich das Shampoo unverdünnt auf (nur) die Kopfhaut aufgetragen, danach den Condi in die Längen. Nach dem Duschen habe ich Alverde Haaröl und anschließend Alverde Repair Haarbutter (nur) in die Spitzen gegeben...Ergebnis: Die Längen sind noch fettig :D fühlen sich aber gaaaaanz glatt und weich an

Mal sehen wie es nach der nächsten Wäsche aussieht und ob das Olivenöl dann raus ist ^^

Viel hilft viel - oder!? :wink:

Nächstes Mal machst Du mal EINS nach dem ANDEREN, mmhhh :nickt:

_________________
~ 1b Fii ~ 9cm ~ Klassiker+ ~ auf zum großen GS entspricht MO ~
~ blond mit anderer Farbe = sprich Silberlichter im sehr dunklen blond ~

-Sprüche Salomos - von Der Weisheit
Neige deine Ohren und höre die Worte von Weisen und nimm zu Herzen meine Lehre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 03.08.2014, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2014, 16:20
Beiträge: 302
Wohnort: zwischen Berg und See
Emy hat geschrieben:
Loretta90 hat geschrieben:
Hallo ihr Lieben,
das Olivenöl ist wohl doch etwas schwer in meinen Haaren :D

Beim auswaschen habe ich das Shampoo unverdünnt auf (nur) die Kopfhaut aufgetragen, danach den Condi in die Längen. Nach dem Duschen habe ich Alverde Haaröl und anschließend Alverde Repair Haarbutter (nur) in die Spitzen gegeben...Ergebnis: Die Längen sind noch fettig :D fühlen sich aber gaaaaanz glatt und weich an

Mal sehen wie es nach der nächsten Wäsche aussieht und ob das Olivenöl dann raus ist ^^

Viel hilft viel - oder!? :wink:

Nächstes Mal machst Du mal EINS nach dem ANDEREN, mmhhh :nickt:

_________________
~ 1b Fii ~ 9cm ~ Klassiker+ ~ auf zum großen GS entspricht MO ~
~ blond mit anderer Farbe = sprich Silberlichter im sehr dunklen blond ~

-Sprüche Salomos - von Der Weisheit
Neige deine Ohren und höre die Worte von Weisen und nimm zu Herzen meine Lehre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 22.08.2014, 18:08 
Offline

Registriert: 30.05.2014, 18:00
Beiträge: 11
Früher dachte ich immer, dass meine Haare Olivenöl gar nicht mögen. Sie wurden immer total strähnig davon.
Jetzt war ich bei meinen bald Schwiegereltern zu besuch und habe mein Kamelienöl (das immer auf Reisen mitkommt) daheim vergessen. Also klatschte ich das "Bertolli Olivenöl zum Braten" (das stand da xDD) in die Spitzen bis Längen. Meine Haare haben es gleich aufgesaugt und es sah gar nicht fettig aus....das war das beste Öl, dass ich bis jetzt getestet habe *_____*
Hat jemand ne Ahnung was an dem Öl anders ist O.O?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2014, 21:11
Beiträge: 530
Jetzt habe ich gestern mal eine Olivenöl-Kur gemacht. Meine sonst so saugfreudigen Haare bekamen also eine Vierteltasse Öl ins Haar geschmiert, vom Ansatz bis in die Spitzen. Zwei Stunden einwirken lassen, danach ab unter die Dusche und mit ordentlich Seife ausgeschrubbt. Schon während des Waschens haben sich die Haare weiterhin ölig angefühlt und das Gefühl ließ sich partout nicht auswaschen. Ich habe locker dreimal so lange wie sonst geduscht und sogar zweimal eingeseift. Danach üppig und sauer gerinst. Ergebnis nach dem Trocknen: Haare sehen noch genau so fettig und strähnig aus, wie vor dem Duschen. Das hatte ich bisher mit keinem anderen Öl. Olivenöl lässt sich also auch meiner Erfahrung nach extrem schlecht auswaschen.

Nun habe ich mir Unmengen von Babypuder ins Haar geklatscht (keine Zeit mehr zum Waschen, da Lufttrocknerin), um so einigermaßen den Uni-Tag zu überstehen... :(

Hat jemand vielleicht Tipps, wie man Olivenöl besser herauswaschen kann?

_________________
2aMii | 83cm | NHF Kupfer | ZU 8,5cm Bild

⇨ Hier geht's zu meinem PP!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2014, 16:37
Beiträge: 317
Olivenöl ist bei mir auch immer etwas schwierig auszuwaschen. Am einfachsten geht es, wenn es möglichst lange einziehen konnte (Oliven- und Avocadoöl lasse ich immer über Nacht einwirken) und ich die Haare mit einer ordentlichen Portion Conditioner statt Shampoo oder Seife wasche.
Keine Ahnung warum, aber irgendwie bekommt der Condi das Öl besser ausgewaschen als Shampoo und Seife :gruebel:

_________________
2a(-b?)Mii ZU 9 cm, mit Zahnseide 8,5 cm; SSS 50 cm Juni 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 24.11.2014, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2013, 17:45
Beiträge: 2871
Wohnort: Am Meer
Jap, mit Condi geht das wirklich leichter. Und bei Seifen mit einer hoch-überfetteten Seife, also zum Beispiel dem BBC oder vergleichbaren :D

_________________
1b m ii (ZU 6,4cm), ca. 88cm nach SSS
(verwaistes) PP - Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.11.2014, 23:19
Beiträge: 34
Wohnort: Gelsenkirchen
Olivenöl ist für mich auch momentan ein absoluter Favorit.
Nachdem ich meine Haare durch ständiges chemisches Färben und (aus Unwissenheit) mangelnde Pflege strapaziert habe,
bin ich begeistert, was für eine Verbesserung schon nach wenigen Wochen sichtbar ist.
Mittlerweile weiß ich kaum noch, wie ich den Hilfeschrei meiner ausgetrockneten Stroh-haare so lange ignorieren, bzw. übersehen konnte... :shock: :shock: :shock:
Manchmal lasse ich es über Nacht einwirken, manchmal nur 3 Stunden. :D

Mit dem auswaschen habe ich allerdings keine wirklichen Probleme, meine Haare sind danach zum Glück einfach nur glänzend und wunderbar weich ;)

_________________
Auf dem Weg zurück zur NHF! :)
Haarlänge noch nicht bestimmt.

Mein Projekt: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=24850


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 21.01.2015, 12:49 
Offline

Registriert: 11.08.2014, 09:48
Beiträge: 157
*reinhüpf*
Hab Olivenöl sowohl als Nachtkur als auch als Prewash schon verwendet und bin begeistert. Mit Condi lässt es sich prima auswaschen und die Haare sind danach weich und schön gesättigt! :verliebt:

_________________
1bF6, SSS 77 cm, dunkelaschblond (NHF) mit blondierten Strähnchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 28.02.2015, 21:00 
Offline

Registriert: 22.11.2014, 09:32
Beiträge: 678
Wohnort: Österreich
Olivenöl wird gerne gemocht, es wird (meist, wenn ich es nicht übertreib ;) ) restlos weggesaugt.
Für knirschige Spitzen HG Potential :)
Mit dem Auswaschen hatte ich noch nie Probleme, egal ob mit Shampoo oder Seife

_________________
2b-c C iii
82 cm
Ziel: Classic in NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 01.03.2015, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 19:11
Beiträge: 4795
Wohnort: Im Land der Wasserburgen
Olivenöl ist bei mir Notfallöl, wenn sie total trocken sind. Über Nacht als Kur und sie sind wieder weich und satt. Nachdem Kökosöl mekne Haare kürzlich extrem trocken gemacht haben, war es auch die Rettung.

_________________
2a-b Fii, 6-7 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 15.05.2016, 19:39 
habt ihr nach einer olivenölhaarkur (pur) auch einen rötlichen schimmer in den haaren? das ist mir jetzt schon zum zweiten mal aufgefallen :-k


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 22.05.2016, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2016, 14:28
Beiträge: 580
Wohnort: Schleswig-Holstein
Meine Haare mögen Olivenöl überhaupt nicht, sie sind danach total strähnig und auswaschen lässt es sich auch total schwer.

_________________
2a M ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 07:15 
Ich mag es :)

Es sieht zwar nach der Wäsche aus, ca. 2-3 Tage , als hätte ich zuviel erwischt. Aber dann saugt mein Haar den Rest noch ein, voll cool!
Das Ergebnis sind gesättigte Längen. Der Ansatz, den ich immer stärker einschäume, wird recht plusterig. Was ich nicht mag. Aber das liegt sicher nicht am Öl, sondern an meiner Struktur.

Für die Haut mag ich es nicht, aber nur weil es mir nicht gut riecht; )
Schlecht ist es sicher nicht!


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 201 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DanaDikay


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de