Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 10:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 200 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2016, 21:10
Beiträge: 1956
Wohnort: Köln
Richtig gutes Olivenöl ist geruchsneutral. Ich kaufe bei einem Italiener, der es selbst in kleinen Mengen herstellt und nur in seiner Pizzeria nebenher verkauft. Es riecht tatsächlich nach nichts.

_________________
1b M ii / ZU 8,0 - Dunkelblond -> Mein TB
Auf dem Weg zum Meter (aktuell 91,0cm)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 02.06.2016, 08:13 
Ja nee, für die Haut hab ich momentan was selbstgerührtes, was mir richtig taugt. Aber ja, das hab ich hier schon mal gelesen ;)
Ich nehm biologisches für die Haare das ist kaltgepresst. Aber trotzdem riech ich es. Nicht unangenehm aber doch ein wenig.
Für die paar Stunden 1 mal im Monat reicht es mir :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 20.05.2017, 02:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 3668
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Staub wegmop...

Scheinen meine Haare irgendwie zu mögen, im Gegensatz zu Kokos.
Nur mit der Dosierung und der Anwendung muss ich noch bisschen weiter testen.
Ich hab heute tatsächlich mal fettige Spitzen bekommen. :lol:

Und wir haben hier das Med Picual Extra virgin olive oil, dass ist nicht Duftneutral, sondern hat eher einen bitteren Olivenöl Geruch und ich bin mir sicher, dass es ein sehr gutes Öl ist.

_________________
3b F ii,
ZU 7,6cm / 70cm SSS 16.11.

PP Wüstenlocken / Insta :tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 08.10.2017, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 18:52
Beiträge: 1700
Lustig, ich hab zum ersten und bisher einzigen mal Olivenöl vor vielen vielen Jahren ausprobiert. Ich fand es damals fürchterlich, weil ich es kaum ausgewaschen gekriegt hab. Danach hab ich es für die Haare nie wieder in Betracht gezogen. Jetzt dachte ich mir grade, dass ich damals ja auch noch gar keine Ahnung wie man Öl richtig dosiert, auswäscht usw. - ich denke, ich sollte ihm noch mal eine Chance geben, weil es ja doch viele gibt, die damit sehr zufrieden sind :)
Ich glaub bei der nächsten Wäsche werd ich es testen...

_________________
1bM ~mittelbraun NHF~ 112cm, Postklassik.

Rückschnitt am 20.09. auf 81cm
Aktuell: 85cm


Tagebuch
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Olivenöl
BeitragVerfasst: 01.12.2018, 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2017, 01:21
Beiträge: 82
Mein Haar mag auch überhaupt kein Kokosfett aber dafür Olivenöl super gerne. Aber mit der Dosierung muss ich aufpassen, weil es schon ein sehr schweres Öl ist und mit dauer-strähnigen Haar renn ich nicht so gerne durch die Gegend ;). Deshalb mische ich es auch meistens mit anderen Ölen, denn auf die pflegende Wirkung des Olivenöls möchten ich und mein Haar keinesfalls verzichten.

_________________
1c-2aMii
Nach SSS: 61-62-63-64-65 (BSL)-66-67-68-69-70 (MBL) -71-72-73-74-75,878 (proportio divina)
Fringe Journey: 22-23-24-25-26-27-28-29-30

L.s Reise nach El Dorado


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 200 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de