Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.07.2019, 00:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 504 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 34  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sheabutter?
BeitragVerfasst: 21.04.2007, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:59
Beiträge: 1055
Wohnort: Neu-Isenburg
Ich liege mal wieder im Clinch mit meinem supertrockenen und dennoch schnell nachfettendem Haar (ein Traum, echt...)

Nun hat mich esmues auf den Gedanken mit Sheabutter gebracht - da ich ebenfalls sehr trockene Haut habe, nutze ich nur Hautcremes mit Sheabutter, und das hilft wirklich super.

Hat jemand von euch schonmal eine Haarkur mit SB gemischt, oder kenn eine Kur o.ä., in dem selbiges drinsteckt?

SB gibts ja bei Spinnrad, da könnte man sich doch rein theoretisch eine Haarmaske selbst mischen :gruebel: vielleicht kann mir wer einen Tip geben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2007, 18:24 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 16:00
Beiträge: 174
Also ich nehme Sheabutter gerne einfach so für die Haare. Ich schmilze mir da immer etwas in den Händen und tu es in die Spitzen.

Ich finde es sehr pflegend.

Ich hab aber auch schon eine Art Ölkur mit Sheabutter gemacht. Nur finde ich bei puren Ölkuren an sich, den Effekt nicht vergleichbar mit der Arbeit. Da vorallem das Auswaschen doch viel mehr Arbeit macht, als wenn ich mir nach der Wäsche etwas in die Spitzen geb.
Da gefällt mir Effekt und Aufwand wesentlich besser. :)

Liebe Grüße
Nicole

_________________
1b M ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2007, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:01
Beiträge: 7329
Sheabutter ist wundervoll. Habs zwar noch nicht in den Haaren benutzt (weil ich noch nie pure Sheabutter gefunden habe, leider) aber ich hab produkte die zu ner großen prozentzahl aus sheabutter bestehen... toll <3

Weiß jemand wo man welche bekommt?

_________________
Taille, 1b/cF 7,5
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2007, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:59
Beiträge: 1055
Wohnort: Neu-Isenburg
https://www.spinnrad.de/shop/advanced_s ... sheabutter

Bittesehr:)

Ich werde mir die einfach mal bestellen - ist ja relativ günstig, und falls es nix ist, kann ich sie mir immer noch auf die Haut schmieren, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2007, 19:55 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 16:00
Beiträge: 174
oder bei http://www.behawe.com

Superschnelle Lieferung garantiert... :)

_________________
1b M ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.04.2007, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 19:14
Beiträge: 2150
Wohnort: Ruhrpott
Hab meine pure unraffinierte Sheabutter von http://www.baccararose.de, ist für meine Haare aber zu reichhaltig, ein Fall für's Wanderpaket :wink:

Hab mir mal ein Leave-in gemischt nach einem Rezept aus dem alten Forum: 1 TL Sheabutter, 1 TL Kokosöl und 20 Tropfen Jojobaöl
Wie gesagt, für meine Haare zu reichhaltig, aber gegen trockene Lippen oder sonstige trockene Stellen TOP.

_________________
Haartyp: 1bFii
Länge gemessen am 02.05.2011: 89 cm (Steissbein)


Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Romanze. Oscar Wilde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2007, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:01
Beiträge: 7329
Ich hab mir bei behawe unraffinierte bestellt. Seeehr schön.
Aber der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig O.o

_________________
Taille, 1b/cF 7,5
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2007, 10:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:59
Beiträge: 1055
Wohnort: Neu-Isenburg
@Chrisi - war das Leave-in flüssig? Also eine Sprühkur?

Falls ja, wie hast du das angestellt, dass die Sheabutter flüssig bleibt - hat ja eigentlich eine feste Konsistenz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2007, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:28
Beiträge: 2591
Wohnort: Karlsruhe
Also ich kann nur sagen, dass die Konsistenz sich durch mischen mit z.B. Jojobaöl ändert. Kippe ich Jojobaöl zur Sheabutter, wird das Ganze cremeartiger und weicher. Das Gemisch bleibt dann eigentlich auch in der Konsistenz.

_________________
[ 1c-2aMii | Klassische Länge ]
[ ・。★ Das Langhaarwiki! ★・。]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2007, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:59
Beiträge: 1055
Wohnort: Neu-Isenburg
Yuki hat geschrieben:
Also ich kann nur sagen, dass die Konsistenz sich durch mischen mit z.B. Jojobaöl ändert. Kippe ich Jojobaöl zur Sheabutter, wird das Ganze cremeartiger und weicher. Das Gemisch bleibt dann eigentlich auch in der Konsistenz.


Also das flockt dann nicht aus? Das Problem hatte ich nämlich mit Kokosöl, als ich mir eine Sprühkur damit gemixt habe...da hatte ich dann plötzlich lauter kleine Bröckchens, die mir den sprühkopf verstopft haben :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2007, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:01
Beiträge: 7329
Deshalb mach ichs nicht in meine Sprühkur... Also pur.
Aber ich denke, wenn man es mit hitzezufuhr mit Ölen verbindet, dürfte das gehen.

_________________
Taille, 1b/cF 7,5
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2007, 15:28 
Offline
Moderatorin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 22:28
Beiträge: 1453
Also ich würde Sheabutter nicht für Sprühkuren empfehlen. :?
Sie ist fest und das macht Probleme dabei. Für Sprühkuren sollte man schon eher flüssige Öle nehmen. Die lassen sich einfach leichter emulgieren und flocken nicht aus. Hat man zwei flüssige Phasen die sich bißchen getrennt haben, kann man die Mischung schütteln und sie emulgiert wieder. Hat man aber eine flüssige und eine feste Phase, die sich wieder getrennt haben, dann wird das schon schwieriger. Dann müßte man es wieder erhitzen usw...

Sheabutter tendiert eben dazu fest zu werden, wobei ich nichtmal glaube, daß der Emulgator dann stark genug ist um die Sheabutter emulgiert zu halten (bin da jetzt kein Fachmann, aber theoretisch stelle ich mir das etwas schwierig vor). Ansonsten muß man es wohl so probieren, wie Mi-chan es vorgeschlagen hat: Sheabutter schmelzen und dann wenige Tropfen in die wässrige Phase tropfen und abwarten.
Kokosöl verhält sich ja analog, nur daß sie ja schon bei etwas mehr als RT schmilzt.

_________________
Sirjas Seiten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2007, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2007, 11:09
Beiträge: 539
Wohnort: Berlin
Man kann Sheabutter super auf befeuchtete Haarspitzen auftragen. Ich finde, da braucht man gar keine Sprühkur...

Und den Geruch unraffinierter Butter finde ich auch eigenwillig.

Meine Haut mag Sheabutter auch sehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2007, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:01
Beiträge: 7329
Ich hab mich mitlerweile an den geruch gewöhnt ôo er ist ja nicht direkt schlecht. Aber eben ungewöhnlich. Meine Lippen lieben Sheabutter.
Ich find die leicht körnige konsistenz interessant.

_________________
Taille, 1b/cF 7,5
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2007, 21:29 
Offline
verschollen
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:50
Beiträge: 1188
Wohnort: dahemm
Ulrike hat geschrieben:
@Chrisi - war das Leave-in flüssig? Also eine Sprühkur?

Das hört sich eher nach Yaris Rezept für Sheabutter-Kokos-Creme an. Das würde ich als Pflegecreme oder so bezeichnen.
Das finde ich super, nur mit der Dosierung hapert's bei mir etwas :oops: .

_________________
2c M iii,
115 cm SSS, etwas über Steißbein


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 504 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 34  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de