Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.08.2017, 15:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1014 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 64, 65, 66, 67, 68
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.12.2016, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2015, 11:54
Beiträge: 359
Hallo zusammen!
Ich war gestern beim Arzt und er konnte 3 starke Mängel feststehen und das hängt auch mit meinem immer wieder auftretenden Haaraufall/kraftlose Haare zusammen, meinte er. Ich werde heute anfangen alles zu nehmen und schreib euch dann ein Update ob es geholfen hat.

Meine kleinen zukünftigen Helferlein :mrgreen:

*Vit. B Complex (Aufgrund von Vit. B Mangel)
*Coenzym Q10 Kapseln (Aufgrund von Q10 Mangel)
*Selenomethionine (Aufgrund meines Selen Mangels)
*Vit D Tropfen (Aufgrund von leichtem Vit. D Mangel)

WE WILL SEE! :mrgreen:

_________________
1cmii
Den Mutigen gehört die Welt.

Mein Projekt
Feenhaarprojekt 2017-Bin dabei!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2016, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2013, 08:19
Beiträge: 5082
Wohnort: Sissi lebte hier
Ist ja schräg, wie kann man einen Q10 Mangel haben. Dachte das ist so ein Modevitamin was sie überall reintun....wo ist das enthalten?

_________________
Nicke mit den Beat und beweg' dein Haar,.... ;)
Es geht in Richtung MO

PP | Blog


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2016, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2015, 11:54
Beiträge: 359
Hallo Carmelitta.
Ja das dachte ich auch. Ist aber wohl nun doch so das ich da einen Mangel habe. Der Arzt sagte mir, dass Q10 vom Körper selbst gebildet wird aber meistens Mitte 20 beginnt zurückzugehen. Da kann man es dann mit Lebensmitteln die Q10 enthalten ergänzen bzw. wenn es sehr niedrig ist mit NEM. Q10 ist ja das Anti-Aging Enzym schlechthin und hat mit Hautalterung, Bindegewebe und so zu tun.

In folgenden Lebensmitteln ist es enthalten:
Fisch Sardinen, Makrelen, alle Sorten Fleisch, Gemüse Brokkoli, Bohnen, Spinat, Kohl, Knoblauch, Sojabohnen
Mandeln, Walnüsse, Vollkornkleie, Weizenkeime, Mandelöl, Walnussöl

Lieben Gruß!

_________________
1cmii
Den Mutigen gehört die Welt.

Mein Projekt
Feenhaarprojekt 2017-Bin dabei!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2016, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2013, 08:19
Beiträge: 5082
Wohnort: Sissi lebte hier
Jössas, danke für die Aufklärung ;)
20 war ich vor 12 Jahren *lol* , da geht sicher auch was !

_________________
Nicke mit den Beat und beweg' dein Haar,.... ;)
Es geht in Richtung MO

PP | Blog


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.12.2016, 06:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2013, 08:19
Beiträge: 5082
Wohnort: Sissi lebte hier
Ich hab mir grad wieder die Abtei Haut+ Haare + Nägeln Aktiv Tabletten nachbestellt.
Vielleicht siehr man später mehr. Aber den Mägeln taugts!


Edit :

Ich habe vor 2 Wochen meinen Pony in Augenbrauenhöhe schneiden lassen. Er hängt mir schon wieder in die Augen rein. Das sind sicher 1,5 cm . Also es wird schon was bringen. Aber ich hab mein Trinkpensum vor 2 Wochen wieder auf 3 L hochgeschraubt. Das MSM wurde auch erhöht (in Combi mit Gerstengras und Vit.C )
Nur ich denk halt das die Combi das "Wunder"bewirkt!

_________________
Nicke mit den Beat und beweg' dein Haar,.... ;)
Es geht in Richtung MO

PP | Blog


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2017, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2017, 00:28
Beiträge: 1113
Ich habe auch allerlei “Helferleins“

- Selen (wegen meiner Schilddrüse)
- Eisen (extrem schlechte Eisenwerte)
- Vitamin D
- ein B-Vitamin Komplex (Vegetarierin und Mangel an B12)
- Zink
- MSM

Wobei ich irgendwie denke, dass MSM so gar nichts bringt, obwohl ich das schon seit mehr als 6 Monaten nehme..

_________________
Mein PP - mit NHF zu langen, gepflegten Locken
2cMii; Ziellänge: BSL
Curly Girly: seit 07.01.2017
Blondierfrei: seit 01.09.2016
letzter Schnitt: 28.06.2017; Radikalschnitt (Blondierleichen):18.04.2017


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2017, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 09:33
Beiträge: 1555
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Ich nehme meine Mittelchen eigentlich aus anderen gesundheitlichen Gründen, aber ist wohl auch gut für meine Haarlis :D

* Vitamin B Komplex täglich
* Vitamin D3 (14.000 IE pro Tag, muss überdosieren)
* Vitamin C + Zink 3 Monate im Jahr
* Aminosäuren L-Alanin, L-Glutaminsäure, L-Lysin und L-Tyrosin täglich

_________________
3b F ii ZU 7,6 cm Kabelbindermethode 30.06.
75 cm SSS 28.07.

PP Wüstenlocken
:tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2017, 11:00 
Offline

Registriert: 14.10.2014, 19:30
Beiträge: 1284
Hm, ich habe aus Neugier mit den Merz Haar Activ Dragées begonnen und merke nach 2 Monaten nichts... Die Flasche ist bald leer, womit ich die Einnahme beenden werde.

_________________
2b-c F(?) ii, 84cm, NHF mittelgoldblond mit Rotschimmer
not all those who wonder are lost


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2017, 17:17 
Offline

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 168
Hallo alle miteinander!

Ich habe seit letztem Oktober gezielt verschiedenes eingenommen (einiges immer noch zum einen wegen meines Allgemeinzustands, zum anderen wg. meiner Haare), insbesondere
- (kollioidale) Kieselsäure (hatten meine damalige Hausärztin u. Dermatologin bezügl. meiner Haare abgenickt), dazu
- kontinuierlich Zink (hatte mir meine jetzige Ärztin immer mal primär für das Immunsystem, aber auch speziell wg. der Haare empfohlen)
- Multivitamin/-mineralpräparate im Wechsel mit Vitamin C-Depot und
- Säure/Basen-Tabletten, um dem Verlust bestimmter Mineralien vorzubeugen,
zwischendrin:
- eine Algenkur zum Entgiften (früher schonmal unter ärztl. Anleitung),
- eine Selenkur (ärztl. verordnet) und
- Vitamin B-Komplex,
seit dem Frühjahr L-Cystein (für Entgiftung, aber auch Keratinaufbau),
dazu immer mal mein früher bevorzugtes Mineralwasser mit besonders viel Schwefel (gen. "basisch").
Anfang August hatte ich wieder einen Termin bei meiner Ärztin, bei dem sie auf einen Vitamin D-Mangel schloß, habe verschiedenes testen lassen (Vitamin D, verschiedene Mineralien usw., kostet ca. 80 EUR), Ergebnis:
Mangel an Vitamin D sowie an verschiedenen Mineralien, d.h.
- seit kurzem noch Vitamin D (höher dosiert), Rest noch nicht besprochen.
Lt. meiner Ärztin ist Vitamin D (wie u.a. Q10) essentiell für die Mitochondrialenergie (Mitochondrien sind die kleinen "Kraftwerke" der Zellen).

_________________
2b/cM, ZU ca. 4 (chron.HA), Ringelhaare
NHF silberblond (weiß auf/zwischen hell- bis dunkelblond)
ganzheitlich zu mehr/längeren Haaren!
Okt.'15 Schlüsselbein - 4 cm bis halbe Büste - Taille


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1014 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 64, 65, 66, 67, 68

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fireheart


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de