Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.10.2019, 23:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CWC?
BeitragVerfasst: 09.06.2019, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 3026
Nachdem im curly girl-Thread auch CWC vorgeschlagen wurde, habe ich mich mal auf der Suche nach dem passenden Thread gemacht und ihn gefunden. :)
All die Erfahrungen hier klingen ja so vielversprechend, dass ich das bestimmt auch wieder bewusster machen werde. Manchmal habe ich tatsächlich unwissend schon so gewaschen, um die Einwirkungszeit des Condis fürs Shamponieren zu nutzen. Aber das ging auch oft vergessen und täte meinen Haaren bestimmt immer gut. Ausserdem klingt es spannend, ein C durch eine Kur zu ersetzen. Machen manche von euch auch nur Öl rein anstatt des ersten Conditioners? Also so etwas wie ÖWC?

_________________
2a/b Mii, ZU 9cm, dunkelbraun, 113cm (SSS)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CWC?
BeitragVerfasst: 09.07.2019, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2011, 13:04
Beiträge: 6182
Ich wasche jetzt seit über einem Jahr regelmäßig mit der CWC Methode und meine Haare sind definitiv nicht mehr so brüchig und nicht trocken.
Ich benutze zwar auch silikonhaltige KK, aber nicht ausschließlich.
Die selben Produkte nur Shampoo oder nur Shampoo und Spülung ergeben bei weitem nicht so schmusige Haare, wie mit CWC.
Öl als erstes C benutze ich auch manchmal, aber überzeugt mich nicht so.
Eher Ölkur und dann CWC, wobei das erste C zum Lösen des Öls lange einwirken muss.
Edit: Kuren statt Spülung klappen auch sehr gut

_________________
☆1aFii~ZU~7cm~98cm S³Henna/Tönung☆
☆CWC~KK~SilisZiel:Klassiker 115cm S³☆

☆Vielwäscherin☆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CWC?
BeitragVerfasst: 11.07.2019, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2783
Ich wasche seit knapp zwei Jahren regelmäßig bis ausschließlich mit CWC, weil ich gemerkt habe, daß meine Haare dadurch kämmbarer und irgendwie auch genährter sind, alles in allem habe ich weniger Bruch. Mittlerweile bin ich bei folgendem Schema angelangt (ich wasche normalerweise 2x/Wo):
1. CWK (wie Kur), 2. CWC (alternativ auch mal WKC)
Die Kur stelle ich normalerweise ans Ende, weil mir meine Standardkur ehrlich gesagt auch zu teuer ist, um sie mehr als nötig auszuwaschen, sie ist recht reichhaltig und soll dann auch dementsprechend wirken. WKC wasche ich zwischendurch mal, wenn ich meine Anti-Gilb-Kur draufmache, weil ich mich an ihren Geruch nicht gewöhnen kann. Hin und wieder lasse ich auch mal den ersten Condi weg, wenn ich das Gefühl habe, daß meine Haare zu glatt/ platt werden.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen und FTEs
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CWC?
BeitragVerfasst: 24.07.2019, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2011, 13:04
Beiträge: 6182
Ich hatte jetzt einen leichten Build-up gehabt und daher einige Male nur mit Shampoo(bar) gewaschen.
Vielleicht muss ich da mehr abwechseln :gruebel:

_________________
☆1aFii~ZU~7cm~98cm S³Henna/Tönung☆
☆CWC~KK~SilisZiel:Klassiker 115cm S³☆

☆Vielwäscherin☆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CWC?
BeitragVerfasst: 25.07.2019, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 3026
Ich habe bei mir auch ein leichtes build-up beobachtet. Bei jeder Haarwäsche zweimal mit Condi ist wohl zu viel, also probiere ich nun einfach jede zweite Wäsche CWC und dazwischen nur mit Shampoo oder mal WO.

_________________
2a/b Mii, ZU 9cm, dunkelbraun, 113cm (SSS)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CWC?
BeitragVerfasst: 26.07.2019, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2011, 13:04
Beiträge: 6182
Ja, ich probiere jetzt die Längen durch Öl zu schützen (als Prewashkur) und indem ich die Längen Shampoo frei lasse.
Wenn die Haare trocken werden sollten, kommt wieder CWC.
Mal sehen, ob das eine Besserung bringt.

_________________
☆1aFii~ZU~7cm~98cm S³Henna/Tönung☆
☆CWC~KK~SilisZiel:Klassiker 115cm S³☆

☆Vielwäscherin☆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CWC?
BeitragVerfasst: 27.07.2019, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.08.2007, 14:08
Beiträge: 8173
Wohnort: Tirol
Ich würde gerne öfter CWC machen, aber ich vergesse es einfach meistens. :ugly: Bzw fällt es mir erst wieder ein wenn ich schon beim shampoonieren bin. Aber build-up-mäßig ist das wohl dann eh ganz gut. ^^

_________________
SSS: ca. 150 cm, Knöchel/Ende Wade / Schmunselhausen / Instagram :)
1cMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CWC?
BeitragVerfasst: 28.07.2019, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2783
Zurzeit wasche ich wegen der Temperaturen häufiger (3x/Wo statt 2x) und merke, daß ich zum Beispiel einfach nur mal kurz mit Shampoo durchwaschen nicht kompensieren kann, indem ich als nächstes nur mit Shampoo-Condi wasche, sondern danach muß entweder CWC bzw. Wäsche mit Kur folgen, mir hilft CWC also dabei, etwas häufiger zu waschen. Alternativ wäre eine Zwischenwäsche in Form von CO denkbar und zwei Tage später dann Shampoo-Condi, quasi CWC mit großer Pause.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen und FTEs
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CWC?
BeitragVerfasst: 18.08.2019, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2011, 13:04
Beiträge: 6182
Ich bleibe jetzt doch erstmal bei der Spülung-Shampoo-Spülung Reihenfolge.
Ich gebe Spülung auf die Längen, shampooniere den Ansatz ein, spüle aus und gebe dann Spülung in die Längen.
Kein Build-up und gut kämmbare Haare, wenn ich silifrei und silikonhaltig abwechsel.
Wenn jemand extrem pflegebedürftige Haare hat, würde ich CWC auf alle Fälle empfehlen. Sollten meine Haare also wieder mehr Pflege brauchen, dann nutze ich bestimmt wieder CWC mit Haarkuren statt Spülung.

_________________
☆1aFii~ZU~7cm~98cm S³Henna/Tönung☆
☆CWC~KK~SilisZiel:Klassiker 115cm S³☆

☆Vielwäscherin☆


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CWC?
BeitragVerfasst: 10.10.2019, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7137
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Ich probiere es auch mal. Irgendwie ist Bruch mein größtes Haarproblem. Ich habe zwar keinen Spliss aber wenn dauernd ein paar Zentimeter wegbrechen, bringt das auch nix beim Wachstum.
Wenn ich Zeit habe und dran denke, mache ich vorerst ÖCWCL: Öl ca. 2h davor trocken, Kur (so eine mit 1-5 Minuten Wirkzeit), Shampoo, Condi, LI. Ich mag es gern etwas überpflegt, das zieht dann über Nacht weg und hält bis Tag 4 vor.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de