Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.11.2019, 03:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1411 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 95  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2012, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2012, 17:19
Beiträge: 104
Mich würde immernoch interessieren ob man Sheabutter anstatt eine Creme verwenden kann? Die ganzen Cremes, die genannt wurden, sagen mir nicht unbedingt zu. Achso und btw habt ihr auch das Problem immer zuviel öl zunehmen? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2012, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2012, 15:17
Beiträge: 2819
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Ich würs einfach probieren :)
Eventuell könnte man die Shea Butter auch mit dest. Wasser mischen und so eine Creme herstellen?
Ich mein.. was macht eine Creme denn überhaupt aus?

_________________
1a/b Fii (6-7cm) Klassik -Seifensüchtig seit: 11.10.2012
"Es gibt Dinge die man nur im Dunkeln sehen kann" - Der Schatten des Windes, Carlos Ruiz Zafón
Liebes Tagebuch ich wünsche mir Haare bis über den Po...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 07:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2012, 11:57
Beiträge: 603
Wohnort: Gernsheim
Ich habe es gestern probiert und folgende Produkte genommen:

Liquid: mit Wasser besprüht
Oil: Walnuss / Kokos / Erdnuss / Olivenöl mischung
Cream: Macadamianussbutter

Komplett weggezogen ist es noch nicht, die Haare sind ein bisschen strähnig ob wohl ich nur sehr wenig genommen habe. Sie fühlen sich aber sehr gesund an.

Ich mache das auf jeden Fall öfter, danke!

_________________
1a M ii - 7,5 CM

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 09:15 
owlnightlong, probier die Sheabutter doch einfach als Cream aus, so wie Elysian-Fields schon geschrieben hat. Du kannst versuchen, ein bisschen Wasser drunter zu mischen oder du nimmst sie solo. Du könntest sie auch mit Aloe Vera Gel mischen.
Ich würde dir raten, dann wirklich gaaaanz wenig Öl und ebenso wenig Sheabutter zu nehmen, sonst ist der Fettkopf garantiert. :wink:

Wer die BWS weiter nehmen will als Cream könnte ja auch da vor dem Auftragen etwas Wasser oder Aloe Vera Gel reinrühren. Und immer aufpassen mit der Menge, die LOC Methode ist für sehr :!: trockenes Haar gedacht.

Und ja, mir passiert das auch sehr schnell, dass ich es mit der Ölmenge übertreibe... :wink:

Soweit ich gelesen habe, ist mit der Cream etwas gemeint, dass eine Wasser- und eine Ölphase hat und diese beiden entweder durch einen Emulgator oder durch mischen/ mixen/ schütteln verbunden sind. Emulsionen sind in der Regel leichter, da der Wasseranteil höher ist, Buttermischungen reichhaltiger.

Eine andere Möglichkeit, den Fettkopf etwas mehr in Grenzen zu halten, ist, auf die Feuchtigkeitsmenge zu achten, d.h. je nasser die Haare, desto mehr Feuchtigkeit kann eingeschlossen werden. Oder zusätzlich Aloe Vera Gel nehmen, bevor man das Öl aufträgt.
In irgendeinem Post zu LOC habe ich gestern gelesen, dass man ein paar Minuten warten soll, bevor man nach der Feuchtigkeit das Öl und nach dem Öl die Cream aufträgt, da das Haar etwas Zeit braucht, damit die jeweiligen Sachen sich "setzen" können. Damit waren jeweils nur ein paar Minuten gemeint.
Ich werde das beim nächsten mal ausprobieren, mal schauen, ob es einen Unterschied macht.

Blondchen19, es freut mich, dass du gut mit LOC zurecht gekommen bist. Habe mal in dein TB geschaut, du hast ja superschöne Haare! So ein leuchtendes Blond! :D
Ein paar strähnige Teile im Haar habe ich meist auch am ersten Tag, die verschwinden bei mir dann aber über Nacht. Vielleicht ist das bei dir auch so? Sonst einfach noch ein bisschen an den Mengenverhältnissen basteln. :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2010, 11:16
Beiträge: 1024
Wohnort: Schwabenländle Haartyp: 1c-2a Mii 8 Länge SSS 88
3. Versuch :D

Haare gewaschen ins handtuchtrockene Haar cupuacu Butter kurz einziehen lassen dann Aloe Vera Gel ins Haar dann noch ein winzigwenig kokosöl, nach kurzer Wartezeit über die Längen und die Spitzen leicht gestrichen mit hm walpurgas Hair cream.

Ich bin begeistert! Haare ohne frizz schön saftig und nicht klätschig. Seit langen sind meine Haare mal nicht dauernd nur trocken und bähhhhh ich hoffe die Methode bewährt sich als dauerhaft gut *hoff* :yippee:

_________________
Vorher b*b*g
Taille 77 cm [x] Hosenbund/LHN Hüfte 85 cm [x] Steiß 90 cm [ ]
*
I tried being normal once.... I didn't like it


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 09:48 
bbg, oooh, wie schön!! :yippee: Da hops ich doch gleich mal mit! :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2012, 11:57
Beiträge: 603
Wohnort: Gernsheim
Ich vermute auch das es noch ein bisschen wegzieht, ich glaube daran das die LOC methode wirklich etwas bringt!

Danke für dein Kompliment :bussi:

_________________
1a M ii - 7,5 CM

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2012, 17:19
Beiträge: 104
Danke Elysian-Fields und elfenbein! :)

Ich glaube ich werde die zwei Varianten (Sheabutter pur und einmal mit Wasser gemischt) ausprobieren. Allerdings ist erst Sonntag mein nächster Waschgang und da wollte ich nochmal das Amla-Pulver ausprobieren (habs irgendwie vorher immer falsch gemacht und die Paste auf dem Kopf nicht warm gehalten). Deswegen hoffe ich, dass ich damit erstmal Erfolg haben werde.

Ich bin schon so ungeduldig, und will endlich LOC ausprobieren :D ich bin gespannt wie es bei mir funktioniert. Ich habe sonst immer die Erfahrung gemacht, dass ich fettige Haare bekam, weil ich zu viel Öl genommen habe. Muss ein wenig aufpassen die nächsten Male.

Ihr habt mir jedenfalls schonmal weitergeholfen! Danke! Vielleicht kkomme ich so meinem Traum etwas näher, schöne lange gepflegte Haare zu bekommen hihi :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2012, 15:17
Beiträge: 2819
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Gern geschehen owlnightlong! Bin gespannt was du berichtest wenn du es ausprobierst ;)
Hab mir heute die Bübchen Calendula Creme geholt,
Erstmal das fett wieder raus kriegen..
Beim nächsten trocken-Anfall versuch ichs nochmal :)
Mir gefällt die Methode einfach zu gut..

_________________
1a/b Fii (6-7cm) Klassik -Seifensüchtig seit: 11.10.2012
"Es gibt Dinge die man nur im Dunkeln sehen kann" - Der Schatten des Windes, Carlos Ruiz Zafón
Liebes Tagebuch ich wünsche mir Haare bis über den Po...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2011, 23:02
Beiträge: 730
Wohnort: autumn town ;) Haare: 2aF 8cm; ca.90cmSSS (Juni14); NHF: fast taille
so mein chemie studium beginnt zwar erst im oktober aber ich traue mich trotzdem mal was zu sagen^^

@owlnightlong: sheabutter pur als creme geht nicht, weil sheabutter ja nur fett ist. wenn du es als creme benutzten willst musst du es mit nem wasseranteil mischen und auch ein emulgator hinzufügen damit die phasen sich nicht trennen.
ich drück dir die daumen mit deinen versuchen :)

ich bin will es ja auch ausprobieren. bin zwar nicht unbedingt angefixt aber ich habe hier ein ölgemisch (avocado-olive-BSÖ) und phs und ich verwende die beiden gerne und so habe ich ne ausrede beide gleichzeitig zu benutzten^^
die frage was da auf molekularebene passiert finde ich auch ganz spannend, weil so ganz versteh ich den sinn der creme nicht. man fügt ja eigtl erst wasser, dann öl und zum schluß wasser, öl und emulgatoren zusammen :-k

naja aber ich habe eigtl auch nur schulwissen und das was ich mir durchs forum hier eingeeignet habe, also vllt ist das auch totaler müll was ich grad schreibe, wenn ja entschuldige ich mich im vorraus^^

_________________
experimentier-tagebuch ab jetzt mit seife :ugly:
Taille(Aug12)~Hüfte(ca. Juni13)~Hosenbund(ca. Jan-Feb14)~"LHN-Steiß"(ca. Juni14)~blond(?)~Classik~MO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2012, 13:03
Beiträge: 257
Wohnort: München
Bumm! hat geschrieben:

Wenn ich mir Selbstrührzeug kauf (weiß ich noch nicht genau ob ich mir das kaufe) dann bastel ich mir vllt selber was


LHN treibt einen echt in den Ruin... Aber ich will ALLES ausprobieren!!!


So ich hab mir gestern Selbstrührkram gekauft und gleich meine ersten Versuche gewagt...

... :?

Die Creme wurde ... interessant...?

Also das was rauskam will ich mir nicht in die Haare schmieren...

Aber ich hab mir gestern Sheabutter gekauft und ich nehm jetz die.

Welches Öl ist das leichteste von der Auswahl:
Avocadoöl
Distelöl
Kokosöl
Jojobaöl

Abgesehen von dem Kokosöl hab ich noch nichts ausprobiert.

Oder soll ich Kokos nehmen damit ich genau weiß dass die tolle Pflegewirkung auch wirklich von LOC kam und nicht von ieinem Öl?

Schon geh? :)

_________________
Meine Haare: 2a/M/ii

Und die Ziele:
1. super gesundes Haar
2. sie sollen länger werden ;)
Dear Diary...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2012, 15:17
Beiträge: 2819
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Gern geschehen owlnightlong! Bin gespannt was du berichtest wenn du es ausprobierst ;)
Hab mir heute die Bübchen Calendula Creme geholt,
Erstmal das fett wieder raus kriegen..
Beim nächsten trocken-Anfall versuch ichs nochmal :)
Mir gefällt die Methode einfach zu gut..

_________________
1a/b Fii (6-7cm) Klassik -Seifensüchtig seit: 11.10.2012
"Es gibt Dinge die man nur im Dunkeln sehen kann" - Der Schatten des Windes, Carlos Ruiz Zafón
Liebes Tagebuch ich wünsche mir Haare bis über den Po...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2012, 13:03
Beiträge: 257
Wohnort: München
Oh @herbstrot

Ich hab total langsam geschrieben und deins nicht gelesen :oops:

Muss wohl noch geschrieben haben als du schon längst fertig warst :lol:

Ich mix Lamecreme, Shea und Wasser ^^

Dann ist ein Emulgatordrin und eine Wasserphase :D

_________________
Meine Haare: 2a/M/ii

Und die Ziele:
1. super gesundes Haar
2. sie sollen länger werden ;)
Dear Diary...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 17124
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Ich möchte einwerfen, dass Sheabutter Phytosterole enthält und Lanolin Cholesterol. Beides Emulgatoren. Nur so als Denkanstoß, weiß nicht, ob jemand was damit anfangen kann...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2011, 23:02
Beiträge: 730
Wohnort: autumn town ;) Haare: 2aF 8cm; ca.90cmSSS (Juni14); NHF: fast taille
@schnappstasse: oh :oops: was wusste ich nicht. man lernt doch immer wieder gerne dazu;)

OT @Bumm!: kenn ich, ich schriebe auch immer voll langsam weil ich immer alles kontrolieren muss^^

_________________
experimentier-tagebuch ab jetzt mit seife :ugly:
Taille(Aug12)~Hüfte(ca. Juni13)~Hosenbund(ca. Jan-Feb14)~"LHN-Steiß"(ca. Juni14)~blond(?)~Classik~MO


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1411 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 95  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de