Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 11:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1688 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102 ... 113  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.11.2011, 14:19
Beiträge: 873
Ich versuche es (aus purer Neugier) zur Zeit mit meiner ersten Shampoobar: Heymountain Birds & Bees.

Bei mir schäumt es nicht besonders gut. Liegt das möglicherweise am Wasser? (Kalkhaltig) Oder an der Anwendung? (drüberstreichen und den "Schaum" einmassieren) Falsche Erwartungshaltung? :mrgreen: (meine Rasierseife schäumt wie doof)
Das Ergebnis ist trotzdem nicht schlecht, die Haare sind oben sauber und unten weicher als sonst (ich mische sonst Heymountain Shampoo mit einem Schuss Garnier Natural Beauty). Es sind allerdings beim Bürsten relativ viele ausgegangen. Kann daran liegen, dass ich mehr "gerubbelt" habe beim Einmassieren als sonst.
Ich bin gespannt, wie sich das auf längere Sicht auswirkt.

Nachtrag:
"Ich bin nicht dick, ich bin plüschig!" Ich bin ja immer ein bißchen fluffig (Herrenwinker und so), aber jetzt machen die Längen einen auf geplatztes Sofakissen....

_________________
2aMii - SSS 94cm - blond
Umfang: 8,5cm

"Oh, wenn no älle so wäret, wie i sei sodd."


Zuletzt geändert von Telea am 15.06.2018, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 09:36 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 12:23
Beiträge: 10526
Wohnort: Österreich
Wahrscheinlich schäumts beim nächsten Mal schon besser, bei vielen Shampoobars ist es so, dass sie beim ersten Mal nicht gut schäumen, dann hilfts, sie beim Duschen zu den Füßen zu legen, damit sie schon mal angefeuchtet werden. Prinzipiell: In den Händen vorher schon aufschäumen hilft bei mir bei schlecht schäumenden Bars auch manchmal. Und ja, bei mir schäumt fast kein einziger Bar (Lush und die unten angeführten sind die Ausnahme) wie ein flüssiges Shampoo.

Ich hab jetzt von BeeQueen Lavendel, Ringelblume und noch mal Brennessel bekommen. Der Brennesselbar hab ich ja vor ungefähr einem Jahr mal auf einem Markt gekauft und war super zufrieden, jetzt sind auch die anderen beiden bei mir eingezogen. Das Päckchen roch jedenfalls toll. Mal sehen, wie die anderen sich im Test schlagen.

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
Tagebuch: Mit Haarschmuck- und Frisurenvielfalt zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.06.2018, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.11.2011, 14:19
Beiträge: 873
Ah ok. Danke für den Hinweis :D
Dann teste ich mal weiter :)

_________________
2aMii - SSS 94cm - blond
Umfang: 8,5cm

"Oh, wenn no älle so wäret, wie i sei sodd."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.07.2018, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2010, 19:39
Beiträge: 4677
Wohnort: Humbug
mir gehts ähnlich wie Telea..
Erster Eindruck war erstmal gut, aber nach 2-3Tagen hatte ich einen ekligen schmierig-grauen Belag auf dem Haar, das kenne ich so nur von Kalkseife..
Aber es ist ein Shampoobar, Lemontree von Heymountain.
Meint ihr ich sollte doch noch eine saure Rinse hinterher kippen?
Und ich habs schon wieder vergessen... sollte ich diese nochmal aus spühlen? (2EL Kräuteressig auf 1L Wasser)

_________________
All I ever wanted - All I ever needed - Is here in my arms ♥

(Depeche Mode - enjoy the silence)

Geburt - darf keine Privatleistung werden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.07.2018, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2013, 20:39
Beiträge: 1890
Wohnort: im Taunus
Ob du die Rinse ausspülen musst musst du testen, bei empfindlicher Kopfhaut kann es besser sein sie auszuspülen, bei manchen trocknet es die Haare zu sehr aus wenn man sie drinnen lässt.

_________________
1b f i, von Midback auf APL zurückgeschnitten
mein abgeschlossenes PP:
viewtopic.php?f=21&t=23872


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2018, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2008, 11:09
Beiträge: 5215
Ich hab bei der letzten Wäsche zum ersten mal nen Shampoobar getestet, "Luxusweib" von Sauberkunst, aus meinem Wichtelpaket. Erst war ich etwas irritiert, weil es nicht wirklich geschäumt hat, aber meine Haare sind schön sauber geworden. Allerdings hab ich das Gefühl, sie haben länger zum trocknan gebraucht als sonst. Zum nachfetten kann ich noch nix sagen, heute ist erst Tag 2 nach der Wäsche, mal gucken, wie sichs entwickelt. Oh, und es riecht gut, aber der Duft bleibt nicht in meinen Haaren.

_________________
A home without a dog is just a house


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2018, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2015, 16:35
Beiträge: 1754
Wohnort: Schleswig-Holstein
Satine,
Luxusweib hab ich neulich auch ausprobiert. Geschäumt hat er bei mir sehr gut - ich lege ihn vor dem Benutzen immer auf den Duschwannenboden, sodass das Tensid schon mal in Berührung mit Wasser kommt.
Ich konnte mit Luxusweib problemlos (!) meinen Waschrhytmus halten und habe heute (normaler Waschtag, aber es wäre vermutlich auch noch bis morgen gegangen) nur gewaschen, weil ich demnächst in den Urlaub fahre und die Wäsche davor etwas takten muss.

Ausprobiert habe ich bei der heutigen Wäsche den Hautnahshampoobar von Sauberkunst und bin zufrieden: er reinigt, riecht nach nix, Schaumwirkung eher gering, die Haare sind angenehm glatt und leicht flutschig.

_________________
1c/2a M ii (8cm) in dunkelbraun
Länge: 100cm SSS 75cm SSS (BSL+)

Projekt: Meerjungfrauenhaare (klick!) (Update: 22.10.2018]
Gemeinschaftsprojekt: Schneiden nach dem Mond - 2018 -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2018, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2014, 18:35
Beiträge: 3568
Ich habe vor einiger Zeit angefangen, mit den Shampoobars von Sauberkunst zu waschen. Angefangen habe ich auch mit dem Luxusweib und war sehr zufrieden. :) Schäumte gut, säuberte schön, die Haare blieben einen Ticken länger schön (ca. einen Tag) und den Geruch fand ich auch sehr angenehm.
Derzeit wasche ich mit dem Mango-Lassi-Bar, der gefällt mir gut, wobei er für die Längen pflegender sein müsste, da war das Luxusweib besser. Von beiden hatte ich übrigens nur Probestücke. Zum Ausprobieren sind die super, mit dem Mango Lassi habe ich jetzt 7 mal gewaschen und er wird schätzungsweise noch für drei Wäschen reichen, denke ich.

Ich werde jetzt wohl gezielt verschiedene Shampoobars testen, um einen zu finden, der auch meine Längen bestmöglich pflegt, die wollen zwar regelmäßig mitgewaschen werden, sind dann aber trocken... Außerdem neigt meine Kopfhaut ein bisschen zu Trockenheit, die will also zeitweise auch etwas mehr Pflege. Mal gucken, welcher Bar da am besten passt. :)
Zum Testen habe ich als nächstes von Sauberkunst noch Hautnah und den Froschkönig, außerdem habe ich gerade drei kleine Bars bei der Naturseifenmanufaktur Uckermark bestellt. Und es gibt noch so viel auszuprobieren. :lol:

_________________
1aMii 8,3 cm - Oktober 2018: 97 cm SSS - PP: Wir brauchen mehr Wachstum!

And the last thing I see is my heart, still beatin'
Breakin' out of my body and flyin' away
Like a bat out of Hell



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2018, 21:46 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 12:23
Beiträge: 10526
Wohnort: Österreich
Satine, freut mich, dass der Shampoobar nicht durchgefallen ist :) Wie gesagt, wenn er dir zu wenig schäumt, am Anfang einfach mit in die Duschwanne legen, damit er schon ein bisschen feucht wird.

Mir gefällt Luxusweib auch ziemlich gut, ich hab auch das Gefühl, dass die Haare länger frisch bleiben und der Geruch hält sich auch ganz dezent in den Haaren. Allerdings hält so ein Probeding bei mir immer ewig, sicher mehr als zehn Wäschen. Aber vielleicht kommts mir auch nur so vor, weil ich zwischen drei Bars abwechsle.

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
Tagebuch: Mit Haarschmuck- und Frisurenvielfalt zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2018, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2008, 11:09
Beiträge: 5215
Danke für den Tip, ich werd ihn vor der nächsten Wäsche dann mal anfeuchten.

_________________
A home without a dog is just a house


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2016, 14:28
Beiträge: 522
Wohnort: Schleswig-Holstein
Bin auf der Suche nach einem anderen Shampoo bar, da die von Lush neuerdings meine Duschwanne einfärben.
Habe jetzt durch Zufall einen aus Litauen gekauft, bin mal gespannt wie der so ist.

Kennt ihr kleine Läden oder Ketten die ihre Shampoo bars auch wirklich selber machen?
Also keine industriell gefertigten shampoo bars?

_________________
2a M ii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2017, 14:50
Beiträge: 55
Wohnort: Rh-Wd
soweit ich weiß wären das auf jeden fall steffis hexenküche, seifenmanufaktur uckermark und sauberkunst auf jeden fall auch. ich fand alle drei super. sowohl die bars an sich als auch das ganze "umfeld" :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2013, 21:45
Beiträge: 108
Ich liebe ja die Sachen von der Rosenrot Manufaktur (Bioseifen.com)! Die benutzen auch SCI als Tensid und stellen in Deutschland her. Außer den festen Conditioner, das war das schlimmste was ich jemals für meine Haare benutzt hab. Der hat mir meine letzten 10cm komplett ausgetrocknet und ich kriege die bis heute nicht mehr richtig weich :D Calia Condi und Rosenrot Haaröl hinterher ist das beste, das hilft aber auch nur für 1,2 Tage, danach sind die wieder trocken.

_________________
2a - Fi
ZU 7cm - nach SSS 57cm (Real 42-45cm)
Ziel: Taille (74cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2015, 13:57
Beiträge: 1711
Wohnort: dort, wo Main und Tee fließen
Bei Rosenrot finde ich nur die Shampoo-Bits mit SLSA, oder übersehe ich was?

Edit: Ich möchte bald Natural Pure Solids testen und im Startbeitrag stehen viele:
Melis hat geschrieben:

_________________
Haircream twice a day keeps the scissors away.
1c M ii (ZU ~ 8 cm) | BCL: 95 cm S³ | Dunkelkupfer gefärbte NHF Zartbitter
Elfenmädchens Bunhead-Project| Next up: ein Meter Haar | Fernziel: Klassik 108 cm S³


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2013, 21:45
Beiträge: 108
Wow mega peinlich :roll:
Tatsächlich, ich hatte irgendwie im Kopf, dass auf meiner Schachtel SCI drauf stand aber das hab ich mir dann wohl nur eingeredet #-o

_________________
2a - Fi
ZU 7cm - nach SSS 57cm (Real 42-45cm)
Ziel: Taille (74cm)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1688 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102 ... 113  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de