Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.05.2019, 01:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1805 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 115, 116, 117, 118, 119, 120, 121  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.03.2019, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2017, 12:08
Beiträge: 1185
CHMM, du hast Recht, ich meine natürlich die Bars von Küstenschaum. Danke, habe es direkt editiert. :)

Wenn Bars extrem schlecht schäumen, dann packe ich sie in einen Waschlappen oder in ein Sisal- bzw. Organzasäckchen. Darin schäumen eigentlich alle Bars ausreichend gut. Also damit in der Hand aufschäumen und den Schaum dann im Haar verteilen. Nicht mit Sisal auf dem Haar rumrubbeln! ;)

_________________
1bFii (7 cm ZU), 67 cm SSS
Wunschtraum: NHF auf Steißlänge
Färbefrei seit 02.09.17, Schnittfrei seit 07.09.17


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2019, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1298
@Yina Ja das ist eine Überlegung wert! Ich bin auch so wie du drauf aufmerksam geworden, dass die Küstenschaum Bars anderen hier zu reichhaltig sind. Ich brauche danach tatsächlich keine weitere Pflege und die Kopfhaut wird trotzdem sauber (vielleicht musst du also nichtmal kombinieren). Ich würde aber erstmal die mit SCI testen, ob die anderen auch so pflegend sind weiß ich nicht.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2019, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2018, 20:51
Beiträge: 28
Ich habe lange von küstenschaum den shae-condi-Bar benutzt, der ist klasse. Gerade für die Längen (die ja bei mir leider noch nicht allzu lange sind). Ich bin nur vorher nicht auf die Idee gekommen, oben auf dem Kopf was anderes zu nehmen als für die Längen. Mit diesem Bar ist mein Ansatz zu schnell wieder fettig geworden für meinen Geschmack. Manchmal hat man einfach mal ein Brett vor dem Kopf.

_________________
1a F ii, 7,3cm in allen
Farben des Straßenköters
Länge aktuell zwischen APL und BSL
Ziel: Stufen weg und wenigstens Midback


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2019, 23:52 
Offline

Registriert: 20.08.2018, 16:38
Beiträge: 29
Das Aufschäumen in einem Säckchen haben schon einige beschrieben, ist also dementsprechend gut zu machen und wirkungsvoll!
Spätestens bei kleinen Restkrümeln lohnt es sich :)

@Jule-Pule: dafür sind wir ja alle hier, um evtl neue tolle Ansätze zu finden!

Ich habe nun heute früh seit nem Jahr mal wieder mit dem Fabulous Maggy von Eve Butterfly gewaschen. 2x shampooniert mit den Restbröckchen des Bars, zur Sicherheit auch ein paar Minuten einwirken lassen, denn Schaum war fast keiner...aber siehe da... Hat meinen definitiv überfälligen Fettkopp (manchmal läuft die Woche einfach nicht so wie geplant :roll: :oops: ) wunderbar sauber bekommen, ohne Klätsch.
Wobei ich bei dem Bar immer eine Spülung anschließend brauche, um meine Haare kämmen zu können. Das ist bei allen Bars von Sauberkunst nicht der Fall.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2019, 00:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1298
Ich hab heute den Salbei-Brennessel Bar von Küstenschaum ausprobiert, er reinigt am Kopf sehr gut, aber trocknet die Längen nicht aus, sie glänzen schön.
Für meine trockene Kopfhaut war das aber etwas zu austrocknend, allerdings war die vor der Wäsche auch wirklich unüblich trocken diesmal.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2019, 15:19 
Offline

Registriert: 20.08.2018, 16:38
Beiträge: 29
Danke für den Bericht blonderPumuckel, die Bars klingen schon echt verlockend, ich glaube ich werde nun wirklich schwach und bestelle ein paar Bars dort :roll:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2019, 18:08 
Offline

Registriert: 01.08.2016, 18:36
Beiträge: 18
Wohnort: Bayern
Ich habe diese Woche zum ersten Mal mit einem Shampoobar gewaschen. Ich habe mir den Shampoobar Orange von Lamazuna bestellt. Und ich muss sagen, dass ich ihn toll fand. Die Haare waren anschließend total voluminös und irgendwie griffig. Normalerweise fallen meine Haare relativ schnell zusammen, wenn ich sie den ganzen Tag offen trage. Diesmal sahen sie abends noch total schön aus und die blondierten Spitzen waren kein bisschen strohig. Ich bin gespannt, ob das Ergebnis die nächsten Male so bleibt.

_________________
1c F ii (ZU 7,5cm)
Ansatz: dunkles Aschblond (NHF)
Längen: blondiert
40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2019, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1298
Nachtrag zum Küstenschuam Bar Salbei-Brennessel:
Zum Bändigen brauchte ich nach dem ersten Kämmen dann doch noch etwas Pflege, bei dem Orangenbar brauchte ich tatsächlich keine bis zur nächsten Wäsche. Es macht also durchaus einen Unterschied ob man die Bars mit SCI oder die mit SCS nimmt.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2019, 22:26 
Offline

Registriert: 20.08.2018, 16:38
Beiträge: 29
Sehr interessant blonderPumuckel!
Heisst, du würdest SCI milder einstufen als SCS :?:
Sowieso gut zu wissen, dass dort zwei Tenside verwendet werden, sodass Bars für alle Bedürfnisse zu finden wären. Habe vorhin auch mal etwas auf der Seite gestöbert (um potenzielle Kandidaten zu finden), leider sind aber viele interessante Varianten derzeit nicht auf Lager :(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2019, 01:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1298
Das Problem hatte ich auch, aber trotzdem gab es noch genug verschiedene, dass ich mir dann eine Auswahl rausgesucht habe. Am ärgerlichsten fand ich, dass man in der Übersicht nicht direkt sieht welche ausverkauft sind, das macht es schwieriger.
Auf die anderen Bars bin ich mal gespannt, der Shea-Condi Wash ist auch dabei.

Ja SCI ist milder, das wusste ich aber auch vorher. Aber natürlich kommt es auch immer auf die gesamte Zusammensetzung an.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2019, 12:15 
Offline

Registriert: 20.08.2018, 16:38
Beiträge: 29
Ja das stimmt, es ist ja Gott sei Dank nicht allzu viel Auswahl, sodass man sich da noch einigermaßen durchkämpfen kann.

Dann bin ich mal gespannt, was du noch über die anderen Bars in der Zukunft berichtest, werde in der Zwischenzeit meine Bestellung abschicken in den nächsten Tagen :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2019, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2015, 14:45
Beiträge: 3843
Ich wüsste gerne ob schon mal jemand ein festes Shampoo gegen Schuppen verwendet hat?

Ich hatte die ganzen letzten Monate das Shampoostück ''Hautnah'' verwendet und war eigentlich ganz zufrieden, vor allem mit der minimalstischen Inhalststoffliste. Leider habe ich seit ein paar Wochen Schüppchen, sei es vom Wetter oder vom Stress.. das taucht immer mal wieder auf.
Regulär verwende ich dann das Alnatura Shampoo gegen Schuppen und bin damit auch super zufrieden, würde aber gern auf die Flasche verzichten wollen und finde auch die Anwendung von festem Shampoo angenehmer.

Jemand eine Idee für so ein Teil ohne haufenweise quatsch drin?

_________________
2c/3a Mii
SSS nass 103cm
Zopfumfang 9cm (Haarausfallbedingt derzeit so um die 6cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2019, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.08.2007, 14:08
Beiträge: 8106
Wohnort: Tirol
Weiß nicht ob das zählt als ohne haufenweise Quatsch - aber Lush Jumping Juniper wirkt bei mir fantastisch. Habe danach keinerlei Schuppen oder Belag auf der Kopfhaut.

_________________
SSS: ca. 150 cm, Knöchel/Ende Wade / Schmunselhausen / Instagram :)
1cMii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2019, 18:56 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 12:23
Beiträge: 11725
Wohnort: Österreich
Hast du Nessi von Sauberkunst schon probiert? Das wäre eigentlich auch speziell für Schuppen gedacht :)

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
PP mit Karalena: Quer durch die Haarschmucksammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.03.2019, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2015, 14:45
Beiträge: 3843
Lush ist wegen der starken Gerüche und der INCIs eher nicht so meins, der Nessi liest sich aber in der beschreibung ganz gut - danke :)

_________________
2c/3a Mii
SSS nass 103cm
Zopfumfang 9cm (Haarausfallbedingt derzeit so um die 6cm)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1805 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 115, 116, 117, 118, 119, 120, 121  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de