Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 14.08.2018, 10:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 938 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 58, 59, 60, 61, 62, 63  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.04.2018, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2012, 14:39
Beiträge: 133
Hallo zusammen!
Ich bin mal wieder bei co gelandet und mit dem Resultat ganz zufrieden. Mit der Professional-serie von Balea (dm) klappt das ganz gut und ich wasche alle 4-7 Tage so seit Januar.
Mich nerven jetzt aber die Mengen an Condi, die ich in die Umwelt kippe. Pro Monat kommt so locker 1 Packung zusammen. Zu den Chemikalien kommt außerdem der Verpackungsmüll.
Hat jemand von Euch umweltfreundliche Alternativen? Ich liebäugele ja mit der sauren Rinse als Ersatz. Hat die schonmal jemand für CO verwendet?

_________________
2b F ii
3PP: Gesund in Richtung Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2018, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 591
Ich habe die Spülungen von Balea auch schon probiert und ich würde mal behaupten man braucht davon mega viel weil sie sonst nicht wirken. Probiers mal mit einer anderen. Bei mir hat Balea Spülung nie gut funktioniert, hab auch immer Unmengen verbraucht.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
65cm SSS - entspricht BSL, U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken zur Taille züchten, perfekte Pflege finden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.04.2018, 05:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2012, 14:39
Beiträge: 133
Hi Pumuckel, welche Spülung nimmst du denn jetzt?

_________________
2b F ii
3PP: Gesund in Richtung Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.04.2018, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 591
Im Moment hab ich leider keine feste mit der ich glcüklich bin.
Meine absolute Lieblingsspülung war die von Norma, aber zumindest unser Norma verkauft keine Spülung mehr :heul:
Habe jetzt die von Penny, die war früher mal gut, aber ich kann sie aktuell noch nicht beurteilen.
Ich hatte irgendwann bei meiner Oma mal einen Rest einer Dove "anti aging" oder so ähnlich Spülung, die war auch super. Habe ich aber nie nachgekauft weil ich sie nicht gefunden hab.
Elvital hat auch ein paar gute.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
65cm SSS - entspricht BSL, U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken zur Taille züchten, perfekte Pflege finden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2018, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2012, 14:39
Beiträge: 133
Hm. Ich bin ja eine Weile raus, aber früher war elvital immer böse von den Incis und Norma oder Penny klingen irgendwie auch nicht so hochwertig von den Zutaten. Geht es dir rein ums Resultat oder achtest du auch auf Alkohol, Silikon o.ä. in deiner Spülung?

_________________
2b F ii
3PP: Gesund in Richtung Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2018, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 591
Früher als ich die von Penny hatte waren mir die Inhaltsstoffe noch egal, es war halt der für mich am leichtensten zu erreichende Laden und meine Mutter mit ihren Flutschehaaren hat mir halt immer nur Mist mitgebracht der einfach nicht funktioniert hat...

Als ich nicht mehr Zuhause gewohnt habe hab ich mich irgendwann angefangen bei Rossmann und dm durchzubrobieren als die Haare wieder länger wurden, mit mäßigem Erfolg. Habe dann (durch Zufall, wieder mal keine Drogerie in der Nähe) eine Spülung bei Norma mitgenommen, nach erfolgreichem Check ob da auch keine Silikone drin sind. Die war von den Inhaltsstoffen für KK ziemlich gut. Und funktioniert hat sie auch super, also bin ich dann dabei geblieben.

Dann habe ich eine ganze Weile WO gewaschen, bis meine Kopfhaut wieder eine zickige Phase bekommen hat und ich mit Shampoo zumindest Scalpwash machen musste. Wollte dann auch wieder Spülung besorgen und musste feststellen, dass es die nicht mehr gibt.

Bei Elvital kann ich zu den Inhaltsstoffen wenig sagen, ich habe gelegentlich welche geschenkt bekommen und einfach aufgebraucht, die haben auf jeden Fall besser funktioniert als die von Balea.

Wie gesagt im Moment bin ich auch nicht glücklich, weiß nicht so recht was ich kaufen und testen soll. Silikon würde ich jedenfalls immer gern vermeiden. Ich verteufle es zwar nicht und im LI ist es für mich ok, aber ich möchte es nicht an der Haut haben. Außerdem sieht es bei mir sehr komisch aus wenn der Ansatz vom Silikon glänzt, weil meine Längen durch die Locken dann weniger glänzen als der Ansatz. Crazy :roll:
Generell finde ich ist alles was nicht gesundheitsschädlich ist ok wenn man es auf die Dauer gut verträgt (schwierig genug bei meiner Haut).

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
65cm SSS - entspricht BSL, U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken zur Taille züchten, perfekte Pflege finden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2018, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2012, 14:39
Beiträge: 133
o.k. Danke für deine Erklärung! Ich muss allerdings sagen, Balea und Balea Professional finde ich schon einen Unterschied. Der normale Balea Condi macht meine Haare trocken und glitschig gleichzeitig und ich brauche Unmengen. Beim Professional ist das Resultat besser und der Verbrauch etwas geringer. Vielleicht wäre das auch was für dich?

_________________
2b F ii
3PP: Gesund in Richtung Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2018, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 591
Nein, die habe ich schon mit einbezogen. Selbst die Lockenspülung oder dieses "Glatt und Glanz" Zeug wirken bei mir als Spülung nicht. Ich schaue mich dann eher nochmal bei Rossmann um, die waren etwas besser. Zeitweise habe ich eine Kur statt Spülung von Isana genommen, das war noch ok.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
65cm SSS - entspricht BSL, U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken zur Taille züchten, perfekte Pflege finden


Zuletzt geändert von blonderPumuckel am 09.04.2018, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2018, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2011, 16:29
Beiträge: 3326
Wohnort: Franken
Die Granatapfel-Spülung von Alterra geht bei mir ganz gut als CO :) (Gibt´s auch in kleinen Probegrößen)

_________________
1b-cF 7,0
Länge: 90cm SSS

Mein Haarkanal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2018, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 591
@Meela Funktioniert bei mir zwar zum Waschen, aber ich brauche bei meinen Locken nicht nur etwas mildes zum Waschen, es muss eben auch die Wirkung einer Spülung haben und meine Haare kämmbar machen, das klappt damit leider nicht. Ich denke ich brauche da schon KK.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
65cm SSS - entspricht BSL, U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken zur Taille züchten, perfekte Pflege finden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2018, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2011, 16:29
Beiträge: 3326
Wohnort: Franken
Ich bin zur Zeit auch wieder am austesten. Im Moment kommen 3 CO-Wäschen auf 1x Shampoo Wäsche.
Das beste Ergebnis liefert bei mir Earthly Delight Conti. Ist mir aber auf Dauer zu teuer, da ich relativ viel brauche.
Lavera und Calia liefert strähnigen Ansatz. Geht nur, wenn die Haare anschließend in den Dutt wandern ...
Demnächst teste ich ein paar KK-Spülungen.

_________________
1b-cF 7,0
Länge: 90cm SSS

Mein Haarkanal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2018, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2013, 15:14
Beiträge: 304
:shock: Gestern habe ich zum ersten Mal seit Jahren wieder C/O getestet. Ich wasche meine Haare normalerweise täglich mit NK Shampoo, einmal die Woche Shampoo mit SL (beides jeweils stark verdünnt), da sie sehr stark nachfetten und nur so mein seb. Ekzem in Schach bleibt. Durch einem Umzug vor einigen Jahren in eine Gegend mit schlechterer Wasserqualität leiden meine Haare jedoch sehr unter dem Waschen. Also nun todesmutig ;-) c/o mit dieser https://www.rossmann.de/produkte/isana/ ... 66214.html Spülung gemacht.

Erst habe ich die Haare unter der Dusche angefeuchtet, dann die Längen mit dem Condi eingerieben. In einer großen leeren Plastikflasche habe ich zwei, drei Esslöffel Condi mit 400ml warmem Wasser gemischt und über die Kh laufen lassen. Kurz verteilt und leicht massiert damit überall etwas hinkommt und alles gut ausgespült (dauerte nicht länger als Shampoo und Condi). Das Ergebnis sind fluffige weiche und glänzende Haare - die heute, am zweiten Tag, noch immer nicht fettig sind.

Ich verstehe das nicht, auch wenn es mich freut! Bin gerade am Rätseln, ob meine KH vielleicht einfach keine Coco-Glucoside verträgt....oder diese auf jeden Fall das SE begünstigen. Am Körper und im Gesicht teste ich seit gestern ausschließlich Produkte ohne diese Tenside. Im Urlaub musste ich auf das SLS-Duschgel meiner besseren Hälfte zurück greifen und plötzlich nahmen meine Hautprobleme ab. Sorry für OT aber dass C/O klappt und zwischenzeitlich das NK Shampoo ersetzen könnte, erstaunt mich sehr!

_________________
1c bzw. 2a m ii
08.04.2015: 85cm nach SSS/08.06.2015: 88cm nach SSS/09.06.2017 verpatzter Stufenschnitt/letzter Trimm 09.03.2018 Stufen fast raus 75cm nach SSS

A cool rinse: viewtopic.php?f=21&t=26054


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2018, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 591
Habe aufgrund der Diskussion hier gestern dann doch mal die Balea Professional Spülung Kraft + Feuchtigkeit gekauft und getestet (da ich die noch nicht kannte).
Heute morgen dann leider Gummiartiges verklettetes Haar :heul: Verlustfreies Kämmen war unmöglich. War sogar schlimmer als nur mit Shampoo :shock:
Verstehe das nicht.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
65cm SSS - entspricht BSL, U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken zur Taille züchten, perfekte Pflege finden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2018, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2013, 15:14
Beiträge: 304
Das tut mir leid, leider habe ich mit Balea und auch mit Alverde die gleiche Erfahrung gemacht :x . Aus diesem Grund dachte ich wahrscheinlich auch dass C/O nicht funktioniert .

_________________
1c bzw. 2a m ii
08.04.2015: 85cm nach SSS/08.06.2015: 88cm nach SSS/09.06.2017 verpatzter Stufenschnitt/letzter Trimm 09.03.2018 Stufen fast raus 75cm nach SSS

A cool rinse: viewtopic.php?f=21&t=26054


Zuletzt geändert von jennyy am 12.04.2018, 14:54, insgesamt 1-mal geändert.
*** unnötiges Zitat entfernt. Beitrag steht direkt darüber ***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2018, 20:36 
Offline

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 1494
Mann, ihr macht mir ja Mut, das nochmal mit CO zu versuchen.... Scheint wohl sehr individuell zu sein!

Schade, blonderPumuckl, daß das so schlecht gelaufen ist! Setz doch mal die Incis hier rein, vielleicht fällt ja jemandem etwas dazu ein!

Feenohr, Coco-Glucoside vertragen anscheinend recht viel Leute nicht bzw. reagieren irgendwie empfindlich darauf.

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 938 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 58, 59, 60, 61, 62, 63  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de