Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.09.2019, 20:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 22.09.2016, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2013, 21:36
Beiträge: 107
Hallo,

Kennt hier jemand Steine, die eingeweicht werden, um sich dann die haare mit dem Wasser zu waschen?

In Afghanistan ist das recht bekannt, früher war es da Gang und gebe...Als wir vor 21 Jahren unsere Familie von dort in Pakistan getroffen haben, waren wir gleich von dem schönen seidigen, glänzenden Haar fasziniert.
Nachdem sie dann mit unseren guten Produkten aus Deutschland gewaschen hatten, wurden die haare ziemlich stumpf und sie stiegen wieder auf die Steine um.

Jetzt habe ich von einer Tante endlich diese Steine mitgebracht bekommen, auf deutsch heißen die "Steine, mit denen man sich die haare wäscht" ;-)

Ich würde aber echt gerne wissen, was es genau die Steine sind.
So sehen Sie aus:
http://img.photobucket.com/albums/v246/ ... enorbp.jpg

Viele grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 22.09.2016, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 16:46
Beiträge: 4207
Wohnort: Niedersachsen
Ich kann dir leider nicht helfen, finde das Ganze aber interessant.
Vielleicht magst du mir meine Fragen beantworten?

Wie lange muss man die Steine denn einweichen?
Schäumt das Einweichwasser beim Waschen?
Gießt man das Einweichwasser einfach über die Haare und spült es wieder aus oder muss es lange einwirken?
Kann man die Steine mehrmals verwenden?

Beruflich habe ich mit vielen Personen aus Afghanistan zu tun, aber die Steine hat noch niemand erwähnt oder im Bad liegen gehabt. Es benutzen alle die übliche KK.

_________________
Meine Haare: 2cMii (5,5 cm), FTEs - Länge nicht feststellbar
Haarfärbeinfos
Haartypenbestimmung
Haartypenbilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 22.09.2016, 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2013, 21:36
Beiträge: 107
Ehrlich gesagt, kann ich da noch gar nicht so viel zu sagen.. Ich habe meine Tante noch nicht gesehen, hab die Steine über ein paar Ecken bekommen.

Aber zumindest bin ich mir ziemlich sicher, dass das Wasser nicht schäumt und man die Steine öfter benutzen kann und die Steine ein paar Stunden im Wasser bleiben.
Ich war damals erst 10 und hatte die Steine auch ne ganze Zeitlang vergessen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 22.09.2016, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 16:46
Beiträge: 4207
Wohnort: Niedersachsen
Das sind ja schon ein paar Infos :)
Also scheinen die Steine irgendwas abzugeben, was eine ganz leichte, reinigende Wirkung hat.

Ich habe eben das hier gefunden: http://www.afghanzariza.com/2015/01/31/ ... fghanistan
Zitat von der Seite: “A person who wants to wash his or her hair with bentonite must take 5 grams of it,dissolve it into water, mix it well, rub gently on the head and leave it there for few minutes before washing itoff with clean water,” says Miri.

Vielleicht sind deine Steine ähnlich und es reicht, sie nur einzuweichen und man muss sie nicht mahlen.
Oder sind deine Steine auch Bentonit?

Edit: Würde die Bezeichnung "Glay Sarshoi" denn passen?

_________________
Meine Haare: 2cMii (5,5 cm), FTEs - Länge nicht feststellbar
Haarfärbeinfos
Haartypenbestimmung
Haartypenbilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 22.09.2016, 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2013, 21:36
Beiträge: 107
Ich hatte auch schon überlegt, ob es in die Richtung heilende/löss geht..Aber die Steine sehen schon etwas anders aus, nicht ganz so rötlich. Aber es klingt von der Beschreibung schon ähnlich. Ich muss meine Tante unbedingt mehr löchern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 23.09.2016, 01:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2015, 00:47
Beiträge: 581
ja dürfte Bentonit sein, er ist relativ porös und nimmt Wasser auf
http://www.acat.com/img/cache/acat_pape ... 1.5294.jpg

_________________
1bFi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 23.09.2016, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2013, 21:36
Beiträge: 107
Porös sind die Steine eigentlich gar nicht, aber relativ weich/locker/leicht und wenn man sie anfasst, stauben sie etwas ab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 23.09.2016, 15:41 
Offline

Registriert: 02.02.2009, 15:23
Beiträge: 2907
Wohnort: Hoffnungsthal/ Gevelsberg
Insofern wäre das doch dann eine Reinigung auf Grundlage von Lavaerde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 08.03.2017, 23:00 
Offline

Registriert: 29.05.2016, 17:57
Beiträge: 36
Weiß jetzt jemand wie diese Steine heißen und wo man sie bekommt?

LG

Jasmin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 09.03.2017, 00:07 
Offline

Registriert: 09.05.2016, 15:07
Beiträge: 86
Vielleicht Speckstein ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 13.03.2017, 21:53 
Offline

Registriert: 17.02.2017, 16:55
Beiträge: 4
Habe ich ja noch nie gehört :d


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 05.04.2017, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 21:25
Beiträge: 668
Wohnort: Nähe Basel
Wir hatten früher hier mal ein Bentonitbad, das kam in Form von so kleinen "Steinchen". Wie stark die reinigung war kann ich leider nicht sagen, da wir es nur für den Körper verwendet haben. Aber dass es als Bad eingesetzt wird deutet schon darauf hin, dass es eine Reinigende Wirkung hat.
Bentonit kann man vielerorts bestellen, gibt's auch im Baumarkt, aber zum haarewaschen sollte besser kosmetisches bentonit genommen werden. ;)

_________________
Bild
1cMii, Dreadhead bei 75cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine zum haare waschen
BeitragVerfasst: 05.04.2017, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2016, 11:32
Beiträge: 1888
Namira: Hast du dir mal die Haare mit den Steinen gewaschen, die dir deine Tante gebracht hat? Wenn ja, wie sind deine Erfahrungen?
Ich finde das Thema spannend und würde gerne wissen, was das für Steine sind und wie das funktioniert.

_________________
1c M III
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de