Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.05.2019, 02:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 22:49 
Offline

Registriert: 21.12.2018, 12:11
Beiträge: 9
Hallo ihr Lieben, wie ölt ihr eure Haare, wenn ihr eine Pre wash Kur mit Öl macht? Hab gelesen, dass es die Haare austrocknen soll, wenn man das auf trockenen Haaren macht. Stimmt das wohl?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2040
Wohnort: Thüringen
Ich mache die Ölkur immer in die trockenen Haare. Ausgetrocknet ist das noch nie. Ich verstehe auch nicht, warum es das sollte. Öl entzieht doch kein Wasser. :-k

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 103 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Februar 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 23:41 
Offline

Registriert: 21.12.2018, 12:11
Beiträge: 9
Angeblich soll es die Trockenheit quasi einschließen. Aber ich war immer von ausgegangen, dass Öl immer Feuchtigkeit spendet und hatte das bisher immer auf die trockenen Haare als Kur aufgetragen. Hatte jetzt halt etwas Schiss bekommen, dass ich so meine Haare noch mehr schädigen würde, wo sie ja eh schon blondiert sind.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16769
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Wie sollte Öl Feuchtigkeit spenden. In Öl ist ja kein einziges Molekül Wasser drin. ;) Öl kann aber ein "gut durchfeuchtetes Gefühl" machen, wenn man das so nennen möchte.

Ob das Gefühl auf trockenem oder nassen Haar besser rauskommt, hängt von der Haarbeschaffenheit ab (z.B. Porösität) von der Art des Öls (Stichwort Fettsäurespektrum, trocknende und nicht-trocknende Öle) und ist auch unterschiedlich je nach Umgebungstemperatur im Verhältnis zum Schmelzpunkt des Öls, der Luftfeuchtigkeit im Verhältnis zum Wasseranteil der Haare und zig anderen Parametern. Sprich: Was heute super funktioniert, kann morgen schon total in die Hose gehen, weil heute zum Beispiel die Sonne scheint und es morgen regnet. :lol: Im Winter kann es besser sein, trocken zu ölen, im Sommer feucht, oder umgekehrt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.03.2019, 00:10 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 22:59
Beiträge: 543
Ich Öle gern einfach auf trockenem haar uns es bringt Geschmeidigkeit und die Wäsche am nächsten Tag wird ja so quasi direkt mit "entschärft". Wenn ich mir Mühe gebe dann feuchte ich die Haare vorher mit einer sprühflasche ein (Wasser oder auch mal Wasser mit Aloe Vera oder Lavendel hydrolat oder so. Da kommt dann Öl drauf und darüber eine Creme (LOC) oder erst eine Creme und darüber Öl (LCO). Gibt da verschiedene Meinungen was toller ist.^^ um beides mitzunehmen mach ich oft LCOC. :mrgreen: Also erst Feuchtigkeit, creme, Öl, creme. :D
Ob das viel besser ist als nur Öl auf trockenem haar... noch nicht so sicher rausgefunden :mrgreen:

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
PersönlichesProjekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.03.2019, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2015, 01:14
Beiträge: 1054
Wohnort: Schweiz
Ich zB Öle meine Haare immer bei angefeuchtetem Haar. So wird das Ergebnis bei mir einfach besser. Wie du siehst, wirst du einfach ausprobieren müssen.

_________________
2c C iii, ZU 11.5 cm

Start: 35 cm;
aktuell: 70.5 cm
nächstes Ziel: 72 cm (MBL)
Fernziel: 110 cm (Classic)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.03.2019, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2017, 12:08
Beiträge: 1185
Ich mische immer die gleiche Menge Öl und Wasser in den Händen, bevor ich es ins Haar gebe (also in eine Hand kommt das Öl, in die andere das Wasser und dann die Hände aneinander reiben um so beides miteinander vermischen). Klappt super bei mir. Stelle mich aber auch sehr ungeschickt an beim gleichmäßigen anfeuchten mit Sprühflasche. ;)

_________________
1bFii (7 cm ZU), 67 cm SSS
Wunschtraum: NHF auf Steißlänge
Färbefrei seit 02.09.17, Schnittfrei seit 07.09.17


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.03.2019, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2009, 15:23
Beiträge: 2885
Wohnort: Hoffnungsthal/ Gevelsberg
Da die gängigen Pflanzenöle nicht 100% okklusiv sind, können sie auch weder Trockenheit noch Feuchtigkeit auf Dauer einschließen bzw. fernhalten.

_________________
~ 164cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.03.2019, 23:50 
Offline

Registriert: 21.12.2018, 12:11
Beiträge: 9
Danke für eure Erfahrungen. Ich werde es jetzt erstmal mit Aloe Vera Gel, meiner Ölmischung und einer Leave In Creme versuchen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de