Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.03.2019, 00:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: NoPoo / No Poo - Shampoo vermeiden
BeitragVerfasst: 13.03.2019, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1170
NoPoo - kein Shampoo

Der Begriff NoPoo ist nicht ganz eindeutig definiert, in der Regel ist hiermit aber das Ersetzen von herkömmlichem Shampoo durch andere Produkte gemeint. Gelegentlich ist damit aber auch gemeint, die Haare völlig ohne Reinigungsprodukte zu waschen oder sie garnicht mehr zu waschen.

Da das Thema sehr viele Wasch- oder auch nicht-wasch-Methoden umfasst gibt es hier für jede ein eigenes Thema.
Für allgemeine Fragen zum Thema Haarpflege gibt es diesen Thread.

Ohne Garantie auf Vollständigkeit versuche ich mal aufzulisten welche Shampoofreien Waschmethoden es gibt.

Seife:
Fragen zur Seifenwäsche
Allgemeiner Thread zu Haarseife
Seifensuchti Thread

"Unechte" Haarseife:
Achtung! Es gibt unter dem Namen Haarseife verkaufte Stücke, die eigentlich feste Shampoos sind (siehe Shampoobars). Das muss nicht schlecht sein, aber es ist nicht alles Seife wo Seife drauf steht.

Natron:
Haare waschen mit Natron

Selbstgemachtes:
z.B. Honig-Ei-Shampoo

Roggenmehl:
Mehl statt Shampoo

Lavaerde/Tonerde und co:
Lavaerde (Allgemeiner Thread für alle Wascherden)

Kräuter:
Wäsche mit (indischen) Kräutern
Wäsche mit einheimischen Kräutern und Pflanzen

Waschnüsse:
Waschnüsse

Kastanien (als einheimische Alternative zu Waschnüssen):
Kastanienshampoo

Water Only, auch WO abgekürzt:
Water Only Experimentthread
Diskussion

No Wash, auch NW/SO abgekürzt - garnicht waschen :
No Wash / Sebum Only

Genau genommen ist Conditioner Only auch eine shampoofreie Waschmethode (CO abgekürzt) - häufig auch in Kombination mit der Curly Girl Methode, wird aber von den wenigsten unter NoPoo einsortiert, vermutlich weil die Idee nur mit Conditioner zu waschen vielen schon länger bekannt ist, als es den allgemeinen Trend zum Shampoo vermeiden gibt.

Außerdem kann man natürlich alles Mögliche zum Haarewaschen zweckentfremden. Um nur ein paar zu nennen:
Duschgel
Flüssigseife
Duschöl
Feste Sydets (zB Sebamed Waschstück oder Dove "Seife")

Der Vollständigkeit halber: Eine weitere Alternative zu herkömmlichen Shampoos sind Shampoobars, auch wenn das natürlich nicht mehr den Begriff NoPoo verdient hat.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de