Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.03.2019, 00:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4210 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 277, 278, 279, 280, 281
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.01.2019, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1170
Vielleicht entwirrt er während der Wäsche.
Oder die Haare sind unten drunter tatsächlich etwas ineinander verfilzt woher weiß man das schon wenn man nicht rein fasst...

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.01.2019, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2015, 16:30
Beiträge: 714
Meine Locken sehen auch am besten aus, wenn sie eigentlich schon total verfilzt sind.
Vielleicht helfen bei ihm auch die Silikone gegen das Verfilzen.

_________________
3a-bC, ZU ca. 9 cm, taillenlang
herauswachsender Pixie seit Aug. 2014
Kringellocken in Naturhaarfarbe
mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.01.2019, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4729
Ich werde mal versuchen das in Erfahrung zu bringen. Er ist der Bruder des Freundes meiner Tochter, und ein bisschen strange. Ich selbst kann nicht mit ihm sprechen, weil er mit (Familien)Fremden eigtl. nicht spricht, und ob sein Bruder das für mich in Erfahrung bringen kann (oder will?) :nixweiss: mal sehen....
Er lässt die Haare auch nicht wachsen, weil er das will oder schön findet, sondern weil ihm alles egal ist, er ungern das Haus verlässt, und seine Familie es aufgegeben hat ihn zum Friseur schleifen zu wollen. Dass das Ergebnis so schön ist, ist Zufall und Genetik.

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1
Es heißt "Rettet die Bienen" und nicht " Gegen alle Bauern"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.03.2019, 01:06 
Offline

Registriert: 03.03.2019, 18:30
Beiträge: 2
Meine locken rasten bei Feuchtigkeit komplett aus..Hat hier jemand schon mal "hydrolyzed collagen" Pulver versucht mit ins leave in zu Mischen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2019, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 03:09
Beiträge: 3443
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Ich hab auch mal eine Frage, nicht für mich, aber für einen Bekannten.

Von Natur sind die Locken geschätzt 3a C iii und dunkelbraun. Anfang 2018 hat er komplett blondiert und mit Directions gefärbt. Die Länge wär zu dem Zeitpunkt etwa Steiss. Zu beginn waren die Locken auch weiterhin definiert, aber nach ein paar Monaten gings abwärts, die Lockenstruktur ist quasi nicht mehr vorhanden. Die heutige Situation: Etwa bis CBL wieder NHF/definierte Locken, darunter ca 30cm ausgehangene Bloniderleichen.

Jetzt möchte er CO probieren (zuvor hat er nur mit Shampoo gewaschen, als die Haare noch in NHF waren hat das auch wunderbar geklappt). Die ersten zwei Wäschen haben im bloniderten Teil auch schon gute Ergebnisse gezeigt: die Wellen sich jetzt wieder auf ca. 2c. Das CO führt aber dazu, dass sich die Haare, die NHF haben, viel stärker Locken, und das ieht auch wieder seltsam aus.


Was würdet ihr da raten? Ich würde da zu CWC tendieren, aber kenne mich mit Locken nicht aus...

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 82cm/Taille+ (02/19)
2a C iii, ZU 13, NHF mittelrot.
Ziel: erst Mal 100 cm.
Mein neues PP & Artgerechte Hamsterhaltung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2019, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2015, 14:45
Beiträge: 3628
Proteine können da helfen. Blodierte Haare gieren da ja ziemlich nach und es definiert auch besser. Nur gegen die Trockenheit hilft das natürlich nicht, aber dafür gibts ja Öle und Fette.

_________________
2c/3a Mii
SSS nass 103cm
Zopfumfang 9cm (Haarausfallbedingt derzeit so um die 6cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2019, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1170
Ich würde spontan auch sagen CWC aber Condi nur in den Längen und zwar in dem Sinne: Spülung in die Längen, Shampoo auf den Kopf ohne die Spüulung vorher auszuspülen. Dann gemeinsam ausspülen und nur in die Längen nochmal Spülung, ggf auch nicht vollständig auswaschen.
Den Condi könnte man auch noch mit etwas Öl pimpen.

Wenn das nicht klappt vielleicht Scalpwash (mit Shampoo) plus CO für die Längen.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.03.2019, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 03:09
Beiträge: 3443
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Danke für die Antworten. :)

Es geht hauptsächlich um die Optik, dass die blondierleichen hin sind, ist leider offensichtlich. Mit CWC ist das Problem der Unterschiedlichen Locken jetzt etwas besser geworden.

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 82cm/Taille+ (02/19)
2a C iii, ZU 13, NHF mittelrot.
Ziel: erst Mal 100 cm.
Mein neues PP & Artgerechte Hamsterhaltung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.03.2019, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 03:09
Beiträge: 3443
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
CWC scheint jetzt wirklich besser für ihn zu funktionieren. Ist halt irgendwie schade, weil es aus den NHF Lovken nicht das volle rausholt. Aber die Blondies sind so geschreddert dass er fast nur noch Dutt trägt, da fällt das nicht mehr auf. :nixweiss:

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 82cm/Taille+ (02/19)
2a C iii, ZU 13, NHF mittelrot.
Ziel: erst Mal 100 cm.
Mein neues PP & Artgerechte Hamsterhaltung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.03.2019, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2018, 23:03
Beiträge: 477
Ich hab ja eine ähnliche Situation und mache auch eigentlich nur CWC. Mit Proteinen hatte ich bisher gar keinen Erfolg, meine Haare sind wohl zu dick dafür. Dann brechen sie noch schneller ab.....

_________________
März 19: um 74,5 cm auf dem Weg zu Taille, Spitzen splitdye blau- grün :)
Haartyp 2cCiii (?), ZU 9,8 cm mit etwas HA
Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4210 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 277, 278, 279, 280, 281

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de