Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.05.2019, 21:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 419 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 05.09.2017, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 28763
Wohnort: im Biosphärengebiet
Vorölen und Badekappe ist das allerwichtigste

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 05.09.2017, 15:14 
Offline

Registriert: 29.03.2017, 10:09
Beiträge: 257
Meine Haare können wohl froh sein, dass ich keine Vielschwimmerin bin.
Badekappe?? Niemals! [-X
Was hab ich das als Kind gefeiert, als die Badekappenpflicht im Hallenbad abgeschafft wurde.

Ich schwimme gerne, aber ich komme allerhöchstens 1 mal im Monat oder so dazu. Bei der Frequenz mach ich da auch kein großes Gedöns: gut ölen, hochdutten, hinterher waschen.
Wobei ich aber auch eher so omamäßig brustschwimme und mein Kopf größtenteils über Wasser bleibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 09.09.2017, 06:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 28763
Wohnort: im Biosphärengebiet
Haha... ja, als Kind hab ich die Badekappe auch gehasst.... lag aber daran, dass ich sie nicht ohne ziepen auf bekommen habe und dass ich die Vorzüge des nicht-kämmen-müssens damals nicht genießen konnte, weil nach dem schwimmen meine Mutter meine Haare zuhause überkopf gewaschen und geschrubbt hat und sich der Effekt damit in nichts aufgelöst hat.

Heutzutage finde ich nichts nerviger, als Haare im Gesicht, Haare um Brillengummis, Haare im Bikini, Haare überall.....
Wer beobachtet, was das für ein Krampf ist, wenn jemand (der Haare länger als "Augenbrauenlänge" hat) ohne Badekappe versucht, auch nur eine Bahn kraul zu schwimmen , der wird die Kappe wie einen Popanz vor sich her tragen.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 07.10.2017, 17:27 
Offline

Registriert: 02.10.2017, 15:06
Beiträge: 5
Wohnort: Nähe Köln
Ich schwimme Hauptsächlich in Seen, Flüssen oder Talsperren, also haben meine Haare keinen Kontakt mit Chlor und trocknen dann auch nicht aus. Wenn meine Haare beim Schulschwimmen Kontakt mit Chlor hatten, hätte ich die weg schmeißen können.
Falls ich mal ins Schwimmbad gehe, werden meine Haare hoch deduttet, da ich eh panik beim Tauchen bekomme beliben die eigentlich immer trocken. Danach gibt es trotzdem immer Öl für die Längen

LG

_________________
LG Bobby


Länge: 69cm (BSL)
Ziel: Hüfte
--------
Rechtschreibfehler sind durch unkonzentriertheit, übermüdung oder blondheit zustande gekommen, entweder nachsicht haben, höflich drauf hinweisen oder ignorieren. Danke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 04.07.2018, 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 18:59
Beiträge: 440
Wohnort: Am Rhein
Ich beschäftige mich auch gerade mit dem Thema Schwimmbad. Schwimmen ist der einzige Sport, der mir richtig Spaß macht, und jetzt wo ich endlich in der Nähe eines ordentlichen Schwimmbads wohne, habe ich mir vorgenommen auch mal öfter hinzugehen.

Mit Schutz vor Chlor habe ich mich schon beschäftigt und bin auch ganz zufrieden damit, die Haare ordentlich einzuölen und dann einen festen Franzosen zu flechten. Eine Badekappe lege ich mir eventuell auch noch zu.

Was mir aber echt wehtut: Die Haare so oft entgegen dem natürlichen Rhythmus zu waschen. Um das Chlor rauszubekommen seife ich ordentlich von oben bis unten alles ein. Dadurch werden meine Haare ziemlich trocken, trotz vorherigem Einölen. Wenn ich das jetzt alles zwei Tage mache, höre ich meine Haare förmlich rieseln :? Normalerweise wasche ich alle vier Tage und seife nur den Ansatz ein. Ich denke, ich werde es mit einer noch höher überfetteten Seife probieren (meine momenten benutzte hat 12% ÜF). Hat jemand sonst noch Tipps, wie ich meine Haare vor der Strapaze schütze? Mit Spülung komme ich nicht so gut klar, die belegt meine feinen Haare eher.

_________________
1 b ii F, 80cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 04.07.2018, 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1164
Ich sag nur Badekappe. Je nachdem wie gut sie sitzt (bei mir ist das von der Art und Weise abhängig wie und wo ich die Haare drunter platziere), werden nur die Nackenhaare chlornass, dann muss man auch nicht so viel seifen.

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 80 cm, Taille
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 04.07.2018, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 28763
Wohnort: im Biosphärengebiet
Ja. also die Kappe ist wirklich wichtig! Ich würde auch keinen Franzosen sondern einen Engländer nehmen und den unter die Kappe tun.
Grund: den Franzosen wieder aufzumachen strapaziert die Haare viel mehr als einen Engländer. Beim Engländer muss man ja keine Einflechtungen voneinander separieren sondern nur die einfachen Windungen.

Die Kappe hilft auch, Verfilzungen durch das durchströmende Wasser zu verhindern und man muss nicht dauernd das Tampelhaar, was ja auch in keinen Franzosen passt, aus dem Gesicht streichen oder aus Brillengummis fummeln. Außerdem sorgt sie wegen weniger Durchströmung dafür, dass das Öl besser im Haar bleibt. Es ist ja wasserunlöslich, aber durch die Durchströmung kann es schon eher mal ausgespült werden, je wärmer das Wasser desto eher.

Außerdem: teste verschiedene Öle! Bei mir war neulich mein Favorit, raffiniertes (und daher nicht stinkend und nicht färbend) Weizenkeimöl alle und mit Macadamia und auch mit Walnuss, was ich einfach aufbrauchen wollte, waren die Haare deutlich strohiger.

Meine Seife hat 23% und meine Erfahrung ist beim viel schwimmen: je mehr, desto besser. Ich tu außerdem noch 2 Tropfen Öl (und hier ist tatsächlich Macadamia mein Favorit) in die Rinse nach dem Waschen. Das hilft enorm gegen Filz und Stroh.

Mein Waschwasser präpariere ich mit Amla und Hibiskus (ich wasche ja eh mit Osmosewasser), auch das verbessert die Kämmbarkeit enorm.

Mein absolutes Credo was Haare und schwimmen betrifft ist: "lass die Haare so unberührt wie möglich solang sie nass sind."

Falls Du meinen Kanal noch nicht kennst: unten hab ich ihn verlinkt, da zeig ich auch einige Videos zum Thema Haare und Schwimmen.
Leider beschissene Tonqualität, grad das Schwimmen vorbereiten-Video, aber vielleicht hilft's trotzdem.

Nachtrag: ich schwimm ganz mit Kopf im Wasser alle Lagen, inkl. Rollwende, drum immer alles ölen, alles einpacken und alles waschen. Das als Ergänzung zum Verständnis, weil Dione es offenbar anders macht... Nur Nackenhaare nass gibt's bei mir nur, wenn ich nach 2 Bahnen n Krampf hab und heimgeh :kicher:
Normal schwimm ich 1.5h.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 04.07.2018, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1164
Seit ich eine größere Badekappe habe, die sich über meinem druntergewurstelten Zopf nicht so spannt, bleibt sie tatsächlich fast dicht. Ich find‘s cool, denn wenn ich Längen und Spitzen shampooniere, bekomme ich allerfeinstes Stroh. So trocken, jeder Bauer würd sich freuen drüber und mich sofort als Stalleinstreu verwenden. :mrgreen:

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 80 cm, Taille
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 04.07.2018, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 28763
Wohnort: im Biosphärengebiet
Ich hab auch ne Langhaarkappe, und stopf den Zopf auch so weit wie möglich an den "Zenit". Aber das kannst halt knicken sobald Du Rücken oder Wende schwimmst.... macht aber nix, ich bin ja die wandelnde Ölkatastrophe, da kann mich das Wasser mal... :lol:

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 04.07.2018, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1164
Ich mach auch eine Wende. Bei mir geht das auch nur mit dieser einen Badekappe, die gar keine Langhaarkappe, sondern eine sehr dünne, flexible, die ich bei einem Triathlon bekommen und bisher ignoriert . Mit allen anderen ist es auch nach der ersten Wende vorbei. Aber im Sommer schwimm ich eh meist im See, zumindest dieses Jahr noch, einfach weil näher, da ist das Chlor dann eh kein Problem.

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 80 cm, Taille
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 18:59
Beiträge: 440
Wohnort: Am Rhein
Hmm, ich fürchte ich komme um die baldige Anschaffung der Badekappe nicht drumherum :D Trotzdem wird sie mich nicht vor dem Einseifen der Längen bewahren, also werde ich wohl da ansetzen. Andere Seife, mehr Pflege in der Rinse (Amla ist schon im Test) und eventuell anderere Öle. Bis jetzt habe ich mit heftigem Einölen als Kur nicht so gute Erfahrungen gemacht, da ist bis jetzt leider kein Öl dabei gewesen, was durch eine besonders positive Wirkung in punkto Pflege herausgestochen hätte.

Mit dem Franzosen komme ich gut zurecht. Im Vergleich zum Engländer sind hier die Fluselhaare gut aus dem Weg. Probleme mit dem Aufmachen hatte ich zum Glück noch nicht, die eingeölten Partien flutschen nur so auseinander.

Deine Videos kenne ich schon, Silberfischchen :) Deine Empfehlungen haben mir auch den Anstoß gegeben, endlich mal Amla zu bestellen :)

_________________
1 b ii F, 80cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 28763
Wohnort: im Biosphärengebiet
Hast Du mal Weizenkeimöl getestet? Das ist für mich wirklich das beste vorm Schwimmen.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 06.07.2018, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 18:59
Beiträge: 440
Wohnort: Am Rhein
Nein. Bis jetzt hatte ich Kokos, Mandel, Jojoba, Olive und Avocado. Die meisten sind als Leave In okay bis prima gewesen, aber beim kompletten Einölen hat dann die komplette Einseiferei die Pflegewirkung meistens zunichte gemacht. Daher glaube ich eher, es ist eine Frage der Seife und nicht des Öls. Ich werde aber Weizenkeimöl auf die Liste setzen, wenn ich das nächste Mal Öl nachkaufe. Ausprobieren schadet ja nicht, sondern macht im Gegenteil sogar Spaß.

_________________
1 b ii F, 80cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 04.08.2018, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 18:59
Beiträge: 440
Wohnort: Am Rhein
Ich habe für mich jetzt eine ganz gute Lösung gefunden, die hauptsächlich auf hoch überfetteter Seife und öliger Rinse basiert.

Ich öle die Haare vor dem Schwimmen wie besprochen ein und flechte dann. Unter der Dusche mache ich den Flechtzopf auf, schäume sehr gründlich mit einer 20% überfetteten Seife und rinse anschließend mit 2 EL Apfelessig auf 1,5L Wasser. Das Wasser ist hier zum Glück nicht so hart. In einem Thermobecher nehme ich noch eine zweite Rinse mit, mit Amla, Seidenprotein und 2-3 Tropfen Öl. Den geschlossenen Becher kann ich gut noch mal aufschütteln und dann die Längen eintunken und den Rest über den Kopf gießen.

Da kommen meine Haare ganz gut mit zurecht und verzeihen mir auch das häufige Einseifen :)

_________________
1 b ii F, 80cm, 6cm ZU. Experimentier-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich sag nur Schwimmbad!!!
BeitragVerfasst: 04.08.2018, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 28763
Wohnort: im Biosphärengebiet
Das klingt doch gut!

Ich hab auch nach ein paar mal halbherzigem ölen gemerkt, dass es besser ist man macht es gründlich....

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 419 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de