Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.11.2022, 09:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 668 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 45  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Haare & Pille - Zusammenhang?
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 11:28 
Offline

Registriert: 11.07.2007, 11:34
Beiträge: 986
Hi,

ich weiß nicht so recht wohin mit diesem Thema. :?

Mich interessiert, ob zwischen der Einnahme der Anti-Baby-Pille und der Haarstruktur ein Zusammenhang besteht, da es sich ja um Hormone handelt. :?: Das Haarvolumen meiner Freundin schwand angeblich seit Einnahmebeginn vor einigen Jahren.

Ich beende in 1 Monat die Pilleneinnahme und bin gespannt, ob und was sich an der Haarbeschaffenheit ändert.

Dankeschön für Meinungen, Erfahrungen usw.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 11:35 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 20:20
Beiträge: 959
Hey,

hast du hier schon einmal nachgelesen?
Ich kenne leider nicht den ganzen Inhalt des Threads, aber vielleicht findest du darin ja etwas, was dir weiterhilft.
Ansonsten: Frauenarzt fragen. Der sollte es eigentlich wissen (müssen).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 11:48 
Offline

Registriert: 11.07.2007, 11:34
Beiträge: 986
Danke, hab mich durchgelesen. Allerdings wird auf die Haare kaum eingegangen, sondern vorrangig auf die Haut. Antworten, ob sich Haare wirklich verändern (Stärke, Struktur...) konnte ich leider nicht finden. Den Arzt hab' ich noch nicht gefragt... antworten die nicht eher im Sinne der Pharmaindustrie??? :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 12:12 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 20:20
Beiträge: 959
Wenn du einen guten Arzt hast, dann sollte er dir deine Fragen so beantworten, dass du dadurch keinerlei Nachteile hast.
Mein Gyn hat einige Mittelchen immer etwas verdammt - von daher ist das wohl Glückssache, was für einen Arzt du erwischt.
Da fällt mir ein: Hast du in der Packungsbeilage mal nachgelesen? Steht da was dazu evtl.?
Oder google mal nach den Hormonen, die in deiner Pille enthalten waren. Vielleicht findest du ja dann auch im Internet Aus-, Nebenwirkungen auf die Haare z.B.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 12:16 
Offline

Registriert: 11.07.2007, 11:34
Beiträge: 986
Ignisetferrum hat geschrieben:
Da fällt mir ein: Hast du in der Packungsbeilage mal nachgelesen? Steht da was dazu evtl.?


Nein, dazu steht eben nichts drin. Ich werd' mal googeln. Eigentlich verspreche ich mir schon positive Effekte bzgl. der Haare, da die Pille ja immer ein Eingriff in den Körper ist... :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 21:57
Beiträge: 323
Ich habe von meiner Pille (war so ne Minipille) Haarausfall bekommen. Leider hat es ne ganze weile gedauert bis man festgestellt hatte das der Haarausfall von der Pille kommt. :evil:
Ich hab dann ne andere Sorte bekommen und der Haarausfsl hörte auf.

_________________
LG,
Spiderdust


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2007, 16:12
Beiträge: 1533
Wohnort: Wien
Ich hab momentan meine fünfte Pille (innerhalb von ca. vier Jahren). Veränderungen an den Haaren konnte ich bisher noch nie feststellen.

_________________
2b/c M iii // derzeit: Mitte Oberschenkel (~125 cm nach SSS) // Ziel: dichte, gesunde Spitzen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 13:38 
Offline

Registriert: 11.07.2007, 11:34
Beiträge: 986
Dann geh' ich davon aus, dass es doch individuell verschieden ist, wenn bei einer Person keine Veränderungen sichtbar sind, bei einer anderen Haarausfall zu beobachten ist. Ich lasse mich überraschen. Ende der Pilleneinnahme UND weg vom Silikon, wenn das nichts wird :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 20:24 
Offline

Registriert: 17.07.2007, 20:44
Beiträge: 20
Ich glaube das kommt auch auf die Pille an. Wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe, wird zur Pille "Yasmin" meist schlechtes berichtet, obwohl sie gut für die Haare sein soll. Die meisten haben davon nach ungefähr 3-jähriger Einnahme Haarasufall bekommen und auch ansonsten Haarprobleme. Aber ich denke auch, dass das ziemlich unterschiedlich ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:44
Beiträge: 2160
Wohnort: Ausseerland
Habe Jahre lang die Pille genommen und als ich sie absetzte konnte ich an den Haaren nichts feststellen (nur am Bauch :rofl: )

_________________
1a M i-ii, dunkelblond
Juli 2012 von klassisch auf ultrakurz!
Juli 2015 ... ich bin wieder da!


Zuletzt geändert von Sausebraus am 14.06.2008, 09:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.07.2007, 18:23 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 20:20
Beiträge: 959
Generell denke ich, dass sich jede Pille irgendwie, sei es nun positiv oder negativ, auf das Haarwachstum bzw. die Haare im Allgemeinen auswirkt.

Es sind Hormone und es ist einfach ein Eingriff in den Hormonhaushalt des Körpers, den man nicht unbedingt verharmlosen sollte.

Allerdings wird das von Person zu Person und Pille zu Pille verschieden sein.

Wenn Dir Dein Frauenarzt nicht weiterhelfen kann, dann könnte man evtl. noch einen Hautarzt fragen?! :-k


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2008, 00:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 09:15
Beiträge: 449
Ich buddel diesen Thread mal wieder aus...
hab nochmal im Forum gesucht und nicht wirklich was gefunden...
würde mich mal interessieren, ob inzwischen irgendjemand was dazu sagen kann? wie ist das mit euch und der Pille?
verhüte momentan noch mit NFP, ist mir aber irgendwie zu unsicher und zu unspontan, da ich so meinen Freund irgendwie immer nur sehe, wenn ich entweder schwanger werden kann oder meine Tage grad wieder gekriegt hab -.- Um schwanger zu werden, bin ich denke ich mit 17 doch ein bisschen zu jung und will das auch erstmal nicht :D
Möchte jetzt die Pille nehmen oder zu einer ähnlichen hormonellen Verhütung wechseln, hab aber Angst, dass sich das auf meine Haare auswirken könnte (will das auf keinen Fall und mein Freund wohl auch nicht ^^)

Hoffe ihr könnte mir helfen :)

Grüße, Semel

_________________
NHF
1a F/M (?) ii (7 cm)
~108cm (SSS) (16.08.2009)
~ 76,5 cm (SSS) (01.02.2015)
Ziel: zurück zur alten Haarlänge mit möglichst wenig Spliss und Haarbruch, weniger Frizz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2008, 00:13 
Offline

Registriert: 06.01.2008, 01:24
Beiträge: 2677
Also, ich denke das solltest du wie oben schonmal erwähnt zuerst mal mit deiner Gyn besprechen, ev. kann sie dir ja die für dich geeigneten Pillen mal nennen und du kannst dich auch noch anderweitig darüber informieren.
Dir einfach so eine Pille zu nennen die sich nicht auf die Haare auswirkt wird schwierig, weil nicht jede Pille für jeden geeignet ist. Bei meiner z.B. konnte ich keinerlei Verschlechterung bezüglich der Haare feststellen, allerdings habe ich die Pille hauptsächlich (schon sehr früh) gegen Akne bekommen, und soweit ich informiert bin bekommt man diese Pille nur in diesem Fall oder z.B. wenn mal viele männliche Hormone produziert, bei extremem Haarausfall (also Glatzenbildung) und noch zwei drei weiteren "Krankheitsbildern" (die gegenseitig aber nicht voneinander abhängen). Ich kann jetzt z.B. auch nicht sicher sagen ob sich meine Pille positiv auf meine Haare ausgewirkt hat, weil sie bei Haarausfall helfen soll (denke es aber nicht, denn das habe ich auch ab und zu). Du siehst, du solltest vielleicht erstmal ein paar Vorschläge zusammentragen.

_________________
Ich moderier hier nicht, ich gieße nur die Blumen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2008, 00:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 09:15
Beiträge: 449
Ich werde das sowieso mal ansprechen, wenn ich da bin, wollte aber mal vorher fragen, ob andere vl Erfahrungen haben. Kann ja sein, dass immer wieder von einer Pille abgeraten wurde zB... Das Problem ist, das mein Arzt nicht so oft arbeitet, braucht wahrscheinlich nicht mehr solang bis der in Rente geht und hat ziemlich lange Wartezeiten und dann ist es ja leider mit hingehen und beraten lassen und dann nochmal informieren schlecht :(

Werd so erstmal noch suchen und ihn dann auch noch mal fragen und hoff einfach mal, dass sich die, die vl Erfahrungen zur Pille&Haare gemacht haben, die einfach mal nennen können, auch wenn sie dann auf mich eher nicht zutreffen ;)

_________________
NHF
1a F/M (?) ii (7 cm)
~108cm (SSS) (16.08.2009)
~ 76,5 cm (SSS) (01.02.2015)
Ziel: zurück zur alten Haarlänge mit möglichst wenig Spliss und Haarbruch, weniger Frizz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2008, 00:23 
Offline

Registriert: 06.01.2008, 01:24
Beiträge: 2677
Klar, ich wollte das nur mal sagen weil es halt eben nicht ganz unwichtig ist. Und wenn du eine kleine Auswahl hast ist es halt leichter :wink:

Aber ok: also yasmin, wurde ja schon genannt, die hatte ich nicht lange genug um Langzeitstudien durchzuführen, habe aber auch schon vom Haarausfallsymptom von andern Leuten gehört, soweit ich aber weiss waren das alles Leute mit eher dünnem Haar.

Feminac: Siehe oben, Haare soweit top, aber eben wohl eher ungeeignet resp. wird dir wohl kaum verschrieben.

Mein Senf :wink:

_________________
Ich moderier hier nicht, ich gieße nur die Blumen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 668 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 45  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de